Fortnite: Ninja isst nicht mehr live auf Twitch während des Ramadans

Der durch Fortnite so bekannte Twitch-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins nimmt Rücksicht auf fastende Muslime. Nach Beschwerden dreht er jetzt die Kamera weg, wenn er live auf Twitch isst, um den Fastenmonat Ramadan zu respektieren.

So ist das entstanden: Wer den Stream von Ninja kennt, der weiß, dass der da auch ab und an mal was wegfuttert. Immerhin ist der Fortnite-Star fast jede wache Minute live auf Twitch zu sehen, da bietet es sich an, dass er gleich vor der Kamera isst.

Ninja-Futtert
Die Zeiten sind erstmal vorbei.

Wie die Seite Kotaku berichtet, änderte sich das mit dem ersten Tag des Fastenmonats Ramadan. Da futterte Ninja wieder, aber ein Nutzer sagte im Chat: „Kumpel, ich faste hier.“ Auch andere Nutzer hätten sich daraufhin gemeldet.

Während des Fastenmonats Ramadans essen und trinken gläubige Muslime tagsüber nichts, erst mit dem Sonnenuntergang endet das Fastengebot. Offenbar fällt es einigen schwer, ihr Fasten einzuhalten, wenn Ihr Lieblingsstreamer sich vor laufender Kamera was reinschraubt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

So reagierte Ninja: Der hat tatsächlich sofort reagiert und sich entschuldigt. Noch mit halbvollem Mund schaltete er die Kamera ab, die ihn zeigt, und sagte: „Ich entschuldige mich bei den Leuten, die Ramadan halten. Ich werde meinen Bildschirm verstecken, wenn ich was esse, solange Ramadan ist.“ Danach war nur noch der Screen mit Fortnite zu sehen.

Mutter versorgt xQc heimlich mit Essen, während der streamt – Twitch lacht

Wie Kotaku berichtet, hat Ninja das Versprechen aufrecht erhalten. So war er zuletzt mit den Streamern Dennis „Faze Cloak“ Lepore und Benjamin „DrLupo“ Lupo unterwegs, die ihn fragten, was er da esse. Er solle das doch im Detail beschreiben.

Doch Ninja verweigerte die Aussage, er möchte nicht übers Essen reden, solange die Kamera an ist.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Das sind die Reaktionen: Tatsächlich finden sich auf Twitter vereinzelt positive Reaktionen von Muslimen. Auch wenn einige sagen, es mache ihnen nichts aus, wenn andere Leute was essen, sei es toll, dass Ninja überhaupt daran denkt und das in Betracht zieht.

Ninja wurde in der US-Presse etwa dafür kritisiert, nicht mit Frauen zu streamen – die Aktion jetzt scheint ihm einigen Respekt zu bringen.

Fortnite: Ninja verkneift sich Wutausbrüche auf Twitch, damit das Image der Gamer besser wird
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
102 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gerd Schuhmann

Wie angekündigt, werden die Kommentare hier zum Abend geschlossen, wenn keine Moderation mehr gewährleistet werden kann.

ItzOlii

Ob das nun einen Artikel Wert ist.. ich weiss ja nicht????

Sleeping-Ex

Oh Boy, ich dachte besonders Gamer wären ein toleranterer Haufen, so wegen Mitspielern aus allen Teilen der Welt und so.

Phil

Amen!

Ändert aber so rein gar nix an meiner Kernaussage und mit deiner Antwort bestätigst du mich noch um so mehr, du suchst dir ein Einziges Beispiel aus dem Text und baust darauf auf dann auch noch auf dem aktuell so gar nicht mehr groß relevanten.

Keupi

So ein Quark. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Yuma Yamamoto

Total unnötig, wenn denen das schwer fällt weiter zu fasten deswegen, dann sollen sie es nicht machen.

Anscheinend ist ihr Glaube dann nicht stark genug. Wobei ich diese ganze Religionskacke sowieso nicht nachvollziehen kann, wir leben im Jahr 2019 und nicht im Jahr 1500 ????

old dog

Ab einer gewissen größe einer firma bzw. Umsatz (glaube 1mio./jahr) ist man dazu sogar verpflichtet die zahlen öffentlich zumachen. Hinter jeder geschicht steckt ein funken wahrheit. Die zeit wo jemand was aus nächstenliebe getan hat ist schon lange vorbei.

Mustafa Koc

Ich selbst faste nicht, finde es aber eine nette Geste. Klar muss er das nicht machen und keine erwartet es, aber ist trotdem sehr nett von ihm.

Bin aber etwas entsetzt, was ich hier zu lesen bekomme. Nett zu moslems sein, ist also etwas zu politisch korrekt. soso.

MaLoProject

Ich finde es eine Frechheit von Muslimen zu verlangen, das wir nichts essen sollen, nur weil die feinen Herren am fasten sind, damit habe ich nichts zu tuen. Nette Geste? Er wollte nur nen Shitstorm vermeiden, da ja das ganze Internet zusammenbricht sobald sich Moslems über angebliche Intoleranz beschweren. Jetzt ist der Islam schon im Gaming angekommen. Zum schießen ist das. Immer sollen alle Rücksicht auf diese Menschen nehmen, die selber nichts tolerieren, was denen nicht in den Sinn passt.

Und nur zur Info, bin kein Rechter, arbeite aber seit 3 Jahren in ner ZUE, weshalb ich mich mal erdreiste meine Sichtweise kundzutuen.

Bitte Leute, haltet jede verdammte Religion aus Gaming raus. Religion is PRIVATSACHE !!!!!

Auf der einen seite zeigt Ninja, dass wer das Agressionspotential dahinter versteht, welches zutäge käme, hätte er es abgelehnt. Aber meinen Respekt hat er verloren, da malwieder eine Person von „öffentlichem Interesse“ vor den Intoleranten eingeknickt ist. Es gibt mit Sicherheit Streamer die Ramadan bewusst und gewollt in ihren Stream einbauen, und das ist deren Sache.Aber als Zuschauer andere Streamer die damit nichts zu tuen zu haben, dazu zu nötigen evenfalls nichtsmehr zu essen, ist an Diskriminierung und Intoleranz nichtmehr zu toppen.

Entschuldigung, wenn das aggressiv klingt, ich bin es mittlerweile aber einfach leid.

Willy Snipes

Les mal den Artikel genauer durch.

Es wurden Kommentare à la ,, altaaa brudi, bin am Fasten diggah!“ verfasst. Daraufhin hat er von sich aus gesagt er schaltet die Cam ab.

Da hat ihn keiner zu gezwungen / ihn drum gebeten. Sein freier Wille. ( wobei ich nur Info von dem Artikel hab. Kp was noch alles geschrieben wurde ).

Mir persönlich ist das latte, ich bin alles andere als gläubig. Hab aber großen Respekt vor denen, die Ramadan strickt durchziehen und so zu ihrer Religion stehen.

MaLoProject

Ja da hast du an sich auch Recht es ist seine Entscheidung. Ich möchte auch garnicht auf Ninja rumbashen. Ich finds an sich nicht gut aber ok drauf gesch******.

Ich find es einfach nur unerträglich, das Moslems immer und Überall, ihre Religion als Rechtfertigung für Irgendwas vorschieben. es gibt bestimmt Kanäle die halal und ramadankonform streamen, aber warum muss man dann bei den Leuten, die nichts damit zutuen haben, anfragen, ob sie eventuell drauf Rücksicht nehmen können.

Soll doch der Ramadan Zuschauer weggucken wenn der Streamer ist, oder sich erst garkeine mampfenden Streamer anschauen.

Und da spielt es auch keine Rolle ob er gesagt hat :“brudi bitte nicht essen bin am fasten“ oder
„Vallah iss noch einen Löffel und du stirbst“ im Kern ist die Aussage diesselbe.

Ja ich hab auch Respekt vor Leuten die Ramadan durchziehen, aber nochmehr Respekt hab ich vor Leuten, die es durchziehen und dabei die Leute, die damit nichts zu tuen haben, in Ruhe lassen.

Als beispiel: bei mir in der ZUE ist zurzeit auch Ramadan Zeit: die ganzen Bewohner hier sind den ganzen Tag hochaggressiv und genervt, weil sie hungrig sind. Deswegen beleidigen Sie uns Sicherheitspersonal den ganzen Tag und als Entschuldigung hört man dann immer : sorry ich war hungrig . Ist das jetzt eine Rechtfertigung ? Nein

Gaming sollte RELIGIONSLOS sein !!!!

So nun Entwchuldigung für mein Rage Text. Ich belasse es dabei.

Wenn ich wen getriggert hab ist es halt so, beleidigen will ich damit niemanden.

Sleeping-Ex

„altaaa brudi, bin am Fasten diggah!“

Du glaubst hoffentlich nicht wirklich das alle Muslimen so reden.

Willy Snipes

Denkst du wirklich dass ich sowas denke? ????
In seinem Chat wird auf englisch geschrieben. Ich habs nur übersetzt und dabei etwas an den Social Media Slang angepasst, den ich so die letzten Jahre auf Facebook gesehen hab.

Sollte dir doch eigentlich klar sein dass ich nicht so dumm und intolerant bin. ????

Mustafa Koc

Niemand hat was verlangt. Er war eine spontane Äußerung die Ninja hätte auch ignorieren können. Das ist ganz easy, bei einem Twich-Chat das durchscrollt. Er reagiert ja auch sonst nicht auf alle Nachrichten im Chat.

manicK

Die Opferhaltung wird schon eingenommen.

Nur aus Neugier: Könntest du dir vorstellen warum man zu Moslems diese Einstellung hat und andere Religionen nahezu komplett ignoriert?

MaLoProject

Das ist eine Frage die den Verstand der Teddywerfer überfordert. ( nicht das ich mustafa als einen bezeichnen will )

Aber ja das ist ganz genau die Frage, die diese Leute sich stellen müssen

Mustafa Koc

Ich denke nicht, dass Juden ignoriert werden.

manicK

Interessant wie du der Frage ausweichst und Juden ins Spiel bringst.

DAS sensible Thema, das man auf keinen Fall vergessen darf. BLA BLA.

Aber viel interessanter ist dass Juden aus Deutschland „fliehen“ u.a. wegen dem massiven Zustrom an Muslimen. #NiceTry

Keupi

Religion sollte Privatsache sein. Wenn sich wer an etwas stört, so kann er ja solange weggucken, bzw wegschalten.
Wäre mir persönlich auch viel zu blöde jemanden darauf anzusprechen.

Bekir San

Die moslems und ihre heilige Fastenzeit ????‍♂️ Lächerlich. Sollen die doch nicht fasten wenn die es nicht können.

kotstulle7

Sagt der Obermoslem XD

manicK

Sagt die Oberkotstulle XD

Phil

Diese Institutionen die du beschreibst sind eher eine Schande unserer Politiker, dass gesamte soziale Paket, dass die Kirchen abdecken sollten sich solche führenden Wirtschaftsnationen wie wir es z.B sind, aus der Portokasse leisten können, staatlich subventioniert.Dafür Bedarf es keine Kirche und bei all dem Guten das du beschreibst steht im Gegensatz immer noch sehr viel geflossenes Blut Hexenverbrennungen, Pädophilie und das betrifft gerade mal uns Christen, beim Islam haben wir durch Shiiten und Suniten gelernt, man kann den Koran lesen und interpretieren wie man will.

westscho ich

Das ist doch alles nur ein Scheinheiliger Haufen!! Vllt nicht alle, mag sein, aber ich lass mir von einem Buch (was ständig geändert wird) nicht erklären wie ich die Welt leben und erleben soll. Klar tun sie was für Menschen die hilfe brauchen, wie sähe es denn aus wenn sie das nich täten? Deswegen sind das für mich Scheinheilige heuchler.

manicK

HAHAHHAHAHHAHAHHA

Wette der hat Statistiken wer alles seine Streams guckt. So „tolerant“ wird man nicht einfach so.

C.R.E.A.M.

old dog

Wenn ich spende dann soll das geld auch an bedürftige geh und nicht damit sich der Papst nen neuen benz kaufen kann oder werbungen produziert werden. Wieso kann man die bücher des vatikans nicht einsehn? Die habe ja nichts zu verbergen, wa? Soviel zum thema halbwissen. Aber mir ist das alles sowieso banane.

Lootziffer 666

ich finds zwar lächerlich, dass er darauf eingeht…aber ist halt seine Entscheidung…ob er das nu aus Toleranz macht oder weil er sich damit profilieren will….keine ahnung. Is mir auch egal….ich finds jedenfalls unnötig, wie manche hier, ein dickes fettes Fass aufzumachen deswegen. Manche tun fast so als hätte man ihnen ins Gesicht gespuckt, weil Ninja neuerdings die Kamera wegdreht beim futtern. Einfach nur albern

DaayZyy

Was für ein Bullshit.

Victus

Mag sein das es mal so wahr, aber wie sieht das ganze Heute aus?

Ein ewiggestriger Verein mit Homophobie, Probleme mit Verhütung inkl. Abtreibung, Pädophilen und Misshandlungen!
Noch dazu soll man in Demut „vor dem Herren“ leben und die Kirche selbst? Prunkvolle Gebäude und der Vatikan bunkert seine Schätze…

Dieses Relikt einer primitiven Hirtenkultur gehört dem Erdboden gleich gemacht und hat im 21. Jahrhundert nichts mehr zu suchen.

Ohne Religionen „des Friedens“(????) gibt es einen Grund weniger, um die Menschheit zu spalten.????

old dog

Die caritas finanzieren durch spenden genauso ihren eigenen Wohlstand, wie die kirche. Und du willst mir glauben machen das sind die guten. Lol

Bodicore

Twitcher nehmt euch ein Beispiel an Ninja!!!!

Vielleicht kann ich bald an Ramadan Twitch schauen ohne das mit die Twitcher dauernd ihr verfi…en Junkfood in die Ohren kauen. Für Leute die nicht im Schweinestall aufgewachsen sind wäre das die Erlösung.

Endlich ist Religion mal für etwas gut.

Nyo

Kannst ja versuchen alle Streamer zum Islam zu konvertieren, wird bestimmt lustig 😀

Phil

Gibt doch bestimmt auch Halalstreamer 😀

Keupi

Sehr geiler Begriff. ????

Craine

naja ich lass dir jetzt deine kirche. für mich ist das hier erledigt

Craine

etwas gutes macht nicht etwas schlechtes wieder gut. oder darf ich jemanden umbringen wenn ich einem anderen das leben rette?

Craine

kirche ist heutzutage mehr wie nen rechtsschutz fur pädophile

Sven Huber

Hach ja, Rücksicht auf muslimische Befindlichkeiten, würde dass nur auf Gegenseitigkeit beruhen und die erbosten Muslime, bei denen ich übrigens bezweifle dass es wirklich Gläubige sind denn denen wäre es egal, wären mal in anderen Bereichen ebenso tolerant andern gegenüber wie sie es für sich selbst einfordern.

old dog

Kann man nur eins sagen, inshallah.

Nyo

Da hat mein-mmo ja wieder ein schönes Fass zum diskutieren aufgemacht. Gerade Religion und Politik sind immer die besten Themen.
Dieser Ninja interessiert mich zwar nicht die Bohne aber die Kommentare sind beste Unterhaltung, da kann man schon mal nen Klick da lassen 😀

Gerd Schuhmann

Wenn’s zu schlimm wird, machen wir auch dicht.

Ich find’s albern so Themen konsequent auszublenden, weil man Angst vor den eigenen Lesern hat.

Du hast bei bestimmten Themen natürlich die Pulverfass-Gefahr, aber zu sagen: Wir blenden das jetzt alles aus, find ich schwach. Das ist für mich dann auch nicht „unabhängig“, wenn man in vorauseilender Angst, sich selbst bestimmte Themen verbietet.

Es sind, meiner Erfahrung nach, auch mehr Leute im Netz vernünftig und respektieren die Grenzen als man denkt.

Es gibt auch bei „harmlosen“ Themen Leute, die eskalieren – und bei ganz brisanten Themen dann Kommentare, die sehr differenziert und vernünftig sind.

Wir moderieren das hier, wenn’s eskaliert, wird gelöscht und geschlossen. Unsere Kommentar-Regeln gelten hier. Und wahrscheinlich machen wir dann heute Abend, wenn keiner mehr da ist zum Moderieren die Kommentare dicht.

Das finde ich eine ordentliche Lösung.

Nyo

Ihr macht das schon ^^
Ich mach mir derweil nen schönen Nachmittag mit nem breiten Grinsen auf dem Gesicht 😉

Mediran

Also wer den Ramadan wirklich so ernst nimmt sollte in dieser Zeit auch nicht vorm PC sitzen und Streams schauen.

Gläubige Muslime sollen wärend des Ramadan so oft es geht an Allah denken und zu ihm beten, alles was sie davon abhält gilt es möglichst zu vermeiden dazu gehört auch nur zum vergnügen am PC oder Handy zu hocken.

Es sind mal wieder nicht muslime die sich aus pseudosolidarität mit solchen Aktionen ins Gespräch bringen was eher sehr peinlich ist.
Ich denke auch nicht das sich irgendein Muslim darüber aufregt das er wärend des Streams anfängt zu essen.

Ich faste seit Jahren in dieser Zeit und bin daran gewöhnt es stört mich nicht das die Leute vor mir essen warum auch das muss jeder halten wie er will.

Mein Sohn hat z.B. vor 2 Jahren entschieden nicht mehr zu fasten das ist für mich auch ok, schlim ist nur das sich hier wieder Leute über irgendeine Religion aufregen die offensichtlich nicht wissen wovon sie reden. Das ist sehr Schade

TheDivine

Aha,…Sack Reis unso ????

Nyo

Was ein Sack Reis ist umgefallen? Wann ist das passiert und wo? Gab es verletzte? Waren Deutsche darunter? Direkt mal ne Gedenkschleife als Profilbild machen. Wo kann ich spenden hin überweisen? Und jeder der nicht um den Sack Reis trauert ist kaltherzig und ein Egoist!

Bodicore

Witzigerweise ist tatsächlich um ca.11:30 ein Sack Reis umgefallen Schweiz Kanton Aargau, Küche ca.2.8 Meter von meiner Position. Beteiligte Person: 1 Ehefrau Identität bekannt.

Verletzte gab es nicht aber Reis gab es danach auch nicht.

Spere Aude

Aber erst nach Sonnenuntergang, sonst ist die Empörung wieder groß.

MrPIMP

Finde ich sehr gut! Hatte Ninja gemieden, aber jetzt ein Kandidat auf meiner Subliste, guter Mann.

Ähre

????

TomRobJonsen

Ich kann dich nicht leiden, aber ich bin Moslem, ok ich mag dich wieder!

Problem erkannt?

Rico

Man kann von Religion halten was man will, aber das ist der völlig verblödetet heutige Zeitgeist, sich mit allem gemein machen obwohl man damit garnichts zu schaffen hat, man kann es respektieren und gut ist.Diese Toleranz getue und verlogene Political Correctness, geht einen auf die Eier, der Junge soll bei seinen Spielen bleiben und gut ist.

Sir Wellington

Er bleibt ja bei seinen Spielen, nur isst er währenddessen nichts. Ist eine nette Geste für die fastenden Zuschauer. Ob man deswegen gleich über Religionen an sich diskutieren muss, naja. Du kannst dir ja trotzdem dein Baguette reinpfeifen und ihm zuschauen. Durch niemanden entsteht hierdurch ein Nachteil.

xDeechen

Er isst weiter er hat einfach nur die Cam aus

macollon_813

Ist doch seine Sache. Wie ein Streamer seinen Content gestaltet, und auf welche Befindlichkeiten er Rücksicht nimmt, darf er selbst entscheiden. Ich finde es recht Seltsam, das sich andere darüber mokieren. Es sollte sich jeder doch am besten um seine eigenen Probleme kümmern, und nicht anderen hineinreden.

Craine

wäre die welt doch schön ohne religionen

Rico

Die einzige Religion die ich anerkenne ist der Buddhismus, wer an Gott glauben will, tut das im Herzen und brauch keine verlogene Institution. Und solange der Islam nicht reformiert wurde, gehört er nicht nach Europa!

Sir Wellington

Das darfst du auch gerne so sehen. Gibt auch genug Menschen die es anders sehen. Ich denke Religionen, oder viel mehr ein Glaube kann zu viel Guten führen und einem Menschen aus schwierigen Situationen helfen. Und solang meine Freunde/Familie tollen Umgang miteinander pflegen und die gleichen Werte besitzen, obwohl sie nicht alle der selben Religion bzw. überhaupt einer Religion angehören, wird es auch so bleiben.

Rico

Absolut, ich respektiere deine Meinung!

Spere Aude

Aber auch nur so wie sich einige den Buddhismus hier im Westen schön zurechtlegen. Wenn man mal in Teile Asiens schaut, wie da Buddhismus ausgelebt wird, ist das nicht minder faschistoid, wie bei anderen Religionen. Da bleibt auch nicht viel übrig vom friedlichen Weg.
Z.B. Buddhistische Mönche, die in Myanmar Muslime verfolgen und verprügeln und töten. In anderen Teilen Asiens nicht ganz so drastisch aber dennoch Andersgläubigen gegenüber nicht ganz so freundlich gesinnt.
Am Ende ist es wie bei allen anderen Religionen auch, vom Grundsatz her friedlich, aber da der Mensch daran beteiligt ist, zum Scheitern verurteilt.

xDeechen

Sehe ich auch so, ohne oder alle die gleiche welche ist mir völlig egal

manicK

Ganz klar Buddhismus.

MacNukem

und ohne Hass, Hunger, Leid, Gewalt, Tot, also ohne Menschen?
Nein wäre sie nicht, glaube ich.
Der Mensch muss lernen, nicht wegmachen/ausblenden/hinfortwünschen. Die Natur macht es uns Menschen aber wohl zu Recht schwer zu lernen und es sich dann auch noch zu merken.

manicK

Die Welt wäre tatsächlich viel schöner ohne Menschen.

Oder sagen wir mal rund 1 Million Menschen verteilt auf der Erde wäre noch erträglich. Aber dann gäbe es wieder irgendwelche Kleinpimmler die über alles und jeden regieren wollen.

Also doch ohne Menschen.

MacNukem

ach ne, zu verbittert…denke positiv, sprühe Licht????????

Keupi

Mir scheint gerade die Sonne aus dem Ars.. Positiv genug? ????????

MacNukem

dats what Im talking bout????????????????

Kuba

Religion, Sexualität und Essgewohnheiten sind meines Erachtens Privatsache.
Jeder soll @Home machen was er will und anbeten wen er will.
Aber diese gewollt, aufdringliche durch Medien geleitete Toleranz geht mir irgendwo aufn Keks.

Dann soll der gute Bub auch aber bitte aufhören aus Toleranz zu Kriegsopfern in Computerspielen auf Menschen zu schiessen, es sterben nämlich tagtäglich echte Menschen in echten Kriegen…

Keupi

Krieg ist in vielen Religionen doch erlaubt, bzw wird gebilligt.

MacNukem

Genau diese engstirnige „so wie ich muss jeder sein oder zumindest muß ich über dir sein“ von vielen Religiösen führte uns unter anderem doch genau in diese problematische Zeit.
Der Gäubige der sich daran stört, soll abschalten oder weggucken und mal darüber denken wieso einen sowas stören kann.
Der Glaube des Glaubenden betrifft den Glaubenden, es muß seine persönliche Welt erweitern und nicht die der andersgläubigen einengen!

Ja es ist eine nette Geste des Respekt vom Streamer darauf einzugehen.
Welche offene Kultur hat dem Streamer das wohl gelehrt?

Eine wichtigere Geste der Muslime wäre hier gewesen:“ Dude, hau rein! Guten Appetit! Ich kann grad nicht Essen, sieht aber lecker aus heute Abend hole ich mir das selbe.“

Noes1s

lächerlich, einfach nur lächerlich, dazu fällt mir nix mehr ein, diese Welt hat völlig den Bezug zur Realität verloren

Sir Wellington

Dass sich Zuschauer im Stream beschweren, ist wirklich einfach nur bescheuert. Wobei der Chat auf Twitch eher für spontane Einfälle dient. So kann es auch mal vorkommen, dass jmd. der fastet so einen Käse schreibt. Der Chat auf Twitch ist sowieso Käse.
Aber sich deswegen so aufzuregen, wie du es grad machst muss doch auch nicht sein. Denke viele Kinder schauen Ninja zu, die ihre, von den Eltern auferlegten Traditionen noch nicht so ganz verstehen. Da wundern sich Kinder auch mal über sowas wie „wieso fastet er nicht? Wir müssen doch alle fasten.“

Finde solche Artikel auf Gamingseiten immer etwas bedenklich. Selbstverständlich ist es in gewisser Weise relevant, da es ein Geschehen eines Top Streamers ist, aber die Kommentare unter solchen Beiträgen sind schon sehr fragwürdig. Hier gehts es den meisten weniger ums Zocken. Merkt man ja auch an meinen Kommentaren unter diesen Artikel.

Komplexe Themen, welche auf so einen Blödsinn reduziert werden, so etwas finde ich traurig.

alfredo

xD

Sha

Eine kleine Geste des Respekts. Schön

40kFulgrim

Wird langsam etwas zu viel auf was man alles achten muss. Meine Freiheit hört da auf wo andere ihre anfängt und wenn ich in der Öffentlichkeit esse dann hat mir kein mensch dieser Welt das zu verbieten oder zu vermiesen. Solche Kleinigkeiten sammeln sich langsam und werden über die Jahre zu nen großen knall führen. Es nervt langsam.

zFeliix

Den Knall will ich sehn.

40kFulgrim

Siehst doch jetzt schon die allg. Meinung über Muslimen in Deutschland. AFD Idioten werden auch immer populärer.

Kuba

Ja aber auch nur weil niemand auf eine neutrale und gesunde Weise die Flüchtlingspolitik kritisieren darf ohne in eine Ecke geschoben zu werden.
Es langt ja dass ich sage: Also Australien oder Kanada hat eine „gesunde“ Einwanderungspolitik -> Bääm du Nazi^^

zFeliix

AfD heißt generell nicht unbedingt direkt Nazi, auch wenn ich diese „Partei“ nicht verteidigen möchte.

am0xi

Niemand hat das verboten, aber das ist ja anscheinend egal

40kFulgrim

Natürlich hat das keiner verboten, aber aus Angst was falsch zu machen oder political correctnes wird zur Sicherheit nachgegeben. Er will halt keine Zuschauer verlieren oder (mal wieder) unangenehm auffallen. Und man sieht ja an den Kommentaren das es ein heikles Thema ist.

hcp

Wieso schalten die denen es stört nicht einfach ab? Lächerlich

zFeliix

Niemand hat ihn direkt zu der Entscheidung gezwungen. Wenn es dich stört, was Tyler macht, schalte nicht ein…

MacNukem

Ist ein indirekter Zwang besser?
Die Frage von hcp, auf die von dir nur eine Aufforderung kam, bleibt unbeantwortet, wieso schalten die nicht ab?

zFeliix

Es war nie meine Intention diese Frage zu beantworten.

hcp

Also bist du nur hier um anderen Leuten auf die Finger zu schauen? Bist zu gebrauchen….

zFeliix

Meinungsäußerung ist da so ne Sache. Jeder beruft sich drauf, aber sobald seine eigene Stellung „angegriffen“ wird, setzt der Verteidigungsmechanismus ein.

hcp

Naja zur einer Meinungsäußerung braucht man eine „Meinung“. Aber dein Beitrag zum Thema kann ich nirgens lesen. Nur wie du auf Meinung anderer pickst.

zFeliix

Du nicht?

hcp

Meine steht ganz oben XD

zFeliix

Pickst du damit nicht auch auf muslimischen Uischauern bzw. auf deren Meinung herum?

MacNukem

Das ist mir klar.
Zeigt dein Kommentar deutlich.
Doch genau diese Einstellung führt zu diesen komplett unsinnigen Gesprächen.
Wenn man nicht auf den Dialogpartner eingeht, ist es kein Dialog. Jedweder Versuch dann noch weiter zu reden ist verloren.
Einfach gesagt wirkt es dann so als kackst du einfach haltlos zurück ohne Interesse oder versuchtes Verständniss für die Aussage auf die du aber überhaupt reagierst.

hcp

„Wenn es dich stört, was Tyler macht, schalte nicht ein…“ genau das ist ja meine Divise zu den Leuten die fasten.

zFeliix

Kann ich nur, wie bereits gesagt, zurückgeben.

hcp

aber du hast gecheckt was ich meine, oder?

zFeliix

Generell ist das erstmal die richtige Reaktion, sich dann jedoch über Ninjas Entscheidung auszulassen ist meiner Meinung nach Doppelmoral in seiner besten Form.

hcp

Das tust du doch genau so. Ist doch vollkommen in Ordnung. Ich hab auch lediglich meine Meinung dazu geschrieben. Schließlich ist der Artikel und die Kommentarfunktion dazu da.

zFeliix

Meine Meinung ist doch genauso willkommen, richtig? Ich möchte niemandem etwas Böses, mir geht es lediglich darum, dass es gewisse Personen in dieser Kommentarsektion gibt, die sich über Ninjas Entscheidung auslassen und fordern, seine muslimischen Zuschauer sollen doch den Stream ausstellen. Denn da stellt sich mir gleichermaßen die Frage, wieso nicht das Geforderte auf sich selbst angewendet wird.

hcp

Kann sein dass ich das jetzt missverstanden habe, aber soll ich jetzt deiner Meinung nach Ninja nicht gucken, weil er während des Streams jetzt nichts isst?

zFeliix

Es war nicht speziell nicht auf dich bezogen, so viel dazu. ;>

Derio

Dann sollen sie den Stream ausmachen. Es ist nicht jeder Mensch auf der Welt Muslim. Wennse nix essen wollen ist das ihr Problem. Soll er demnächst mit Rauschebart und Turban streamen? Die sind echt nimmer ganz dicht^^

Auch wenns normal nicht grad die feine Art ist im Stream zu essen, schmatzen ect. und nicht unbedingt von guter Erziehung zeugt, aber aus dem Grund würd ichs erst Recht machen^^

zFeliix

Wenn dich das schwatzen etc. stört, schalte nicht ein. Was du den muslimischen Zuschauern rätst, kann man auch zurückgeben.

Respektiert doch einfach Tylers Entscheidung, ändern kann es doch sowieso keiner. Des Weiteren leidet die Qualität des Streams keinesfalls.

LoW_AK

Hab ich gestern sogar Live gesehen. Er hat den, ich glaube Döner, bekommen und dann sagte er, er isst jetzt und hat die Kamera aus gemacht. finde es gut das er darauf achtet wobei ich im allgemeinen essen vor der Cam nicht gut finde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

102
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x