Umfrage: Was ist die schlechteste Waffe in Fortnite: Battle Royale?

Sobald Spieler in Fortnite eine goldene SCAR oder einen legendären Raketenwerfer finden, ist die Freude groß. Doch es gibt auch Waffen, die wir stets links liegen lassen, weil sie einfach nur schlecht sind. Wir fragen euch: Was ist die aktuell schlechteste Waffe von Fortnite: Battle Royale – Vorschläge inklusive!

Auf der Suche nach der besten Waffe in Fortnite: Battle Royale führen wenige Argumente an der legendären SCAR vorbei. Sie schießt wie ein Laser und richtet brachialen Schaden an. Auch die legendären Raketenwerfer und goldenen Repetier-Sniper zählen zu den besten Waffen im Spiel.

Bei der Frage nach der schlechtesten Waffe im Spiel sollten verschiedene Aspekte berücksichtigt werden:

  • Wie vielseitig ist die Waffe? Kann sie in vielen Situationen glänzen?
  • Wie viel Schaden richtet die Waffe in einer bestimmten Zeit an?
  • Ist die Waffe sowohl früh im Spiel als auch im Endgame eine valide Option?
  • Wie wirkt sich die Rarität einer Wumme auf ihre Nützlichkeit aus?

fortnite-titel-4

Wir machen Vorschläge für das mieseste Schießeisen im Spiel – und am Ende seid Ihr gefragt. Was ist euer Favorit auf die am meisten gemiedene Waffe in Fortnite: Battle Royale?

Die Armbrust – des Scharfschützens letzte Wahl?

In der Fernkampf-Riege tummeln sich mittlerweile vier Archetypen von Waffengattungen. Von den überaus beliebten Repetier-Scharfschützengewehren über die halbautomatische Variante hin zu den Jagdgewehren und der Armbrust.

Die Armbrust hat den großen Vorteil, dass sie keine Munition benötigt. Ihr könnt sie unendlich oft verwenden und müsst lediglich nach fünf Pfeilen nachladen. Auch ist die Waffe lautlos – der Schütze kann nur schwer geortet werden.

Armbrust-Fortnite

Leider verhält sich die Armbrust gänzlich anders als alle anderen Fernkampfwaffen. Der Pfeil sinkt schneller nach unten als die Projektile der Scharfschützengewehre, Ihr müsst also anders mit Ihr zielen.

Da Fernkampfwaffen generell nicht gut geeignet sind, wenn der Gegner in Bewegung ist, fällt der größere Höhenverlust der Projektile spürbarer aus. Auch kann die Armbrust mit einem kritischen Treffer keinen Gegner erledigen, der einen vollen Schild hat. Daher ist die Armbrust Kandidat Nummer 1 für die schlechteste Waffe in Fortnite: Battle Royale!

Der Revolver – Gut gezielt und nichts gewonnen?

Der Revolver spaltet die Spielerschaft. Die einen treffen damit nichts (mich eingeschlossen), die anderen können damit insbesondere zu Beginn einer Runde glänzen. Denn ein kritischer Treffer mit einem Revolver kann zumindest Gegner ohne Schild problemlos erledigen.

Fortnite-Handkanone

Der Revolver profitiert zudem stark von der neu hinzugefügten anfänglichen Präzision. Wenn Ihr stillsteht, schlägt das Projektil garantiert dort ein, wo Ihr hinzielt. Nach den ersten Minuten gilt der Revolver hingegen als nutzlos, laufen die Spieler dann schließlich mit vollem Schild durch die Gegend. Ist er ein Anwärter auf die schlechteste Waffe des Spiels?

Die Pistole – Pew Pew und das wars?

Die Pistole dürfte in vielen Fällen die erste Waffe sein, die euch über den Weg läuft. Könnt Ihr damit zu Beginn einer Runde auf kurze Distanz ordentlich Schaden anrichten, wird die Pistole im weiteren Verlauf einer Runde so gut wie nie genutzt.

Auch konkurriert sie in ihrer bevorzugten Reichweite mit den Schrotflinten, die sich häufiger als die bessere Wahl herausstellen. Der Großteil der Spieler wird also nur wenige Sekunden mit einer Pistole herumlaufen, und diese schnell durch bessere Beute ersetzen.

fortnite-basis

Die Minigun – Macht Festungen kaputt, oder?

Die Minigun ist angetreten mit dem Versprechen, gegnerische Festungen in Windeseile dem Erdboden gleich zu machen. Wurde sie in der Anfangszeit noch relativ häufig genutzt, haben sich die Spieler schnell wieder ihren bevorzugten Werkzeugen zugewandt – Granaten- und Raketenwerfer.

Dabei ist die Minigun auf dem Papier eine hervorragende Waffe:

  • Sie muss nicht nachgeladen werden
  • Sie richtet großen Schaden auf gegnerischen Behausungen an

Leider muss die Waffe vor der Benutzung erst einmal heiß laufen, auch der Schaden gegen bewegliche Ziele ist mau. Man trifft relativ selten Spieler mit dieser Waffe. Wer damit eine gegnerische Festung zerstören möchte, gibt seine Position preis – und ist den Gegnern in der Zeit hilflos ausgeliefert.

fortnite-gameplay-minigun

Ein paar Vorschläge haben wir gemacht – jetzt seid Ihr an der Reihe. Der Vollständigkeit halber haben wir alle Waffen in der Umfrage angegeben, die das Spiel derzeit her gibt. Sofern nicht anders angegeben, gilt jeweils die höchste Raritätsstufe der Waffe. Viel Spaß!

An dieser Stelle sollte Euch eine Umfrage angezeigt werden. Seht Ihr diese nicht, etwaige Plugins zu deaktivieren. Ihr habt bei der Wahl nur eine Stimme.

Was glaubt Ihr? Welche Waffe wird wohl die mieseste im ganzen Spiel sein?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.