Das Riesen-Update zu For Honor ist da – So reagieren die Fans

Ubisoft hat die große Erweiterung Marching Fire für das Online-Actionspiel For Honor veröffentlicht und zeigt einen Launch-Trailer. Doch die Spieler üben jede Menge Kritik.

Marching Fire bringt eine Reihe von Änderungen zu For Honor: Darunter ein neues Perk-System, neue Helden und Spielmodi und eine verbesserte Grafik. Doch Ubisoft hat mit diesen Anpassungen die Spieler offenbar nicht glücklich gemacht.

Der Trailer stimmt auf die Schlachten ein

Was zeigt der Trailer? Mit dem Launch Trailer soll euch Lust gemacht werden, die neue Erweiterung Marching Fire zu spielen. Zu sehen sind vor allem die vier neuen Helden der Wu-Lin-Fraktion und natürlich spektakuläre Kämpfe.

For-Honor

Viele Neuerungen

Was bringt Marching Fire mit sich? Die Erweiterung steht zum einen als kostenloses Update für Besitzer des Hauptspiels, aber auch als kostenpflichtige Erweiterung für 30 Euro zur Verfügung und enthält entsprechend anderen Content.

  • Die Wu-Lin-Fraktion mit den neuen Helden Shaolin, Tiandi, Jiang Jun, Nuxia – diese sind in der kostenpflichtigen Erweiterung sofort freigeschaltet und können später auch freigespielt werden
  • Der Spielmodus „Sturm“ mit Belagerungsschlachten ist sowohl in der kostenlosen als auch der kostenpflichtigen Version von Marching Fire enthalten
  • Eine Überarbeitung des Perk-System sowohl in der kostenlosen Update-Fassung als auch in der Erweiterung
  • Der Arcade-Modus mit unendlichen Kämpfen, die ihr solo oder zu zweit im Koop bestreiten dürft, ist nur Bestandteil der Erweiterung, die ihr kaufen müsst
  • Grafische Verbesserungen wie detailreichere Texturen und ein neues Beleuchtungssystem ist Teil beider Versionen von Marching Fire
For Honor – 4 Profi-Tipps, um 4v4-Gefechte zu gewinnen
For Honor Marching Fire

Fans üben Kritik

Wie reagieren die Fans? Marching Fire sorgt momentan für einiges an Kritik. Sowohl im offiziellen Forum als auch über Steam wird heftig über die Neuerungen diskutiert. Ein nicht unerheblicher Teil der Reviews auf Steam sind seit dem Release des Updates negativ.

  • Kritisiert wird unter anderem das Perk-System. Hierzu schreibt der Spieler Salthas im offiziellen Forum: „Dies ist meiner Meinung nach das Dümmste, was jemals in diesem Spiel passiert ist. Ich hatte Killer-Charaktere gebaut, für die ich sehr viel an Stahl ausgegeben habe. Mein Schweiß, mein Blut und meine Tränen flossen in meine Ausrüstung und jetzt wurde alles durch ein schlechtes Perk-System ersetzt?“
  • Der Arcade-Modus wird als „ok“ bezeichnet, ist aber noch von einigen Bugs betroffen.
  • Die neue Grafik stellt einen weiteren Kritikpunkt dar. Denn die neuen Texturen und die Beleuchtung sollen die Augen mehr anstrengen. Hierzu meint Xythazar auf Steam: „Die neuen Grafiken sind wirklich bescheiden, als wäre das Gamma viel zu hoch eingestellt!“
  • Der Sturm-Modus kommt dagegen recht gut an, auch, wenn es viel Zeit frisst, die Burgen zu erobern. Dazu meint Steam-User Egyptian Bagel: „Sturm ist großartig, braucht aber ungefähr die Zeit, die ein tatsächlicher Krieg in Anspruch nehmen würde.“
  • Die neuen Helden kommen ebenfalls grundsätzlich ganz gut an, auch, wenn hier und da noch etwas am Balancing geschraubt werden muss, wie etwa Steam-Nutzer ふわふわの死 schreibt: „Jiang ist Müll Hohe HP. greift schneller an als der Highlander. Ignoriert das gesamte Ausdauer-System, indem er sich wieder regeneriert wenn er „für eine Sekunde still steht und die innere Kraft von kanalisiert“. Er läuft auch schneller als die meisten anderen Helden!“

Generell herrscht die Meinung, dass Ubisoft noch einiges an Marching Fire anpassen muss. Dann jedoch könnte das Update, beziehungsweise die Erweiterung richtig gut werden.

Autor(in)
Quelle(n): DualShockers
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der der da schreibt
Der der da schreibt
1 Jahr zuvor

Ich finde die neuen Helden im Vergleich zu den geremaketen alten Helden für die neue Spielgeschwindigkeit gut in Balance. Der neue Heavy und die Assassinin sind voll in Ordnung, der Mönch ist nur Gewöhnungssache. Lediglich Tiandis Handschlag ist auf der Konsole mit 30 FPS kaum ausweichbar. Aber einen Tod muss man sterben. Alles in allem finde ich die Erweiterung recht cool.

marek
marek
1 Jahr zuvor

Was ich eher kritisiere ist hierbei der Seasonpass. das Addon ist dort nicht enthalten, was aber den Sinn eines Seasonpass zerstört. Wofür sollte man sich den Seasonpass kausfen, wenn dein Addon oder ein DLC nicht berücksichtigt wird??

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

Steamkritik und negativ. Nein wie das denn? Auf Steam wird doch selten negativ bewertet, das halte ich aber für ein starkes Gerücht. Mal ernsthaft, wer auf Steamkritik noch etwas gibt glaubt auch an Weihnachtsmäuse mit Mütze und Säckchen.
Passt denen dort was an dem einen Spiel des gleichen Publishers nicht, hat man jetzt wieder nen Grund die anderen Spiele abzuwerten, die damit eigentlich nichts zu tun haben. Gang und Gebe bei Steam. Ebenfalls werden sich zweit und dritt Accounts gemacht, das Spiel gekauft, negativ bewertet, Refund gemacht.

Kevin Jobst
Kevin Jobst
1 Jahr zuvor

Ja das Perksystem ist fragwürdig.
Was ich aber am aller komischten finde, was kaum jemand angeht: die neue Fraktion ist irgendwie keine Fraktion grin – Es gibt keine Kampagnien-Erweiterung, die irgendwie erklärt dass „China“ sich so weit weg in den „Westen“ wagt. Auch auf der Schlachtkarte kann man die Wu-Lin nicht anwähln als Fraktion um für sie zu kämpfen. Es wurden einfach nur Kämpfer hinzugefügt und Söldner sinds ja auch nicht..
Vielleicht kommts ja noch! Ich dachte beim ersten Blick nur im Spiel= da fehlt die Hälfte grin

Aber generell auch, das Customazing bei den Wu-Lin ist mehr als nur bedürftig. Da gibt es nicht viel Auswahl bisher

Syrillsnier
Syrillsnier
1 Jahr zuvor

Äh auf Steam steht das Addon auf größtenteils Positiv und auf der Seite vom Hauptspiel auf Steam motzen die Leute eher über Ubisoft als über das Spiel im Allgemeinen auch sollte man sich mal die Spielzeit von den Nutzern anschauen ob die wirklich so kompetent sind.

Zur Kritik im offiziellen Forum :

Mit dem Perk System bin ich auch nicht einverstanden da ich wirklich viel Zeit und Stahl in meine Rüstung investiert hab und jetzt nur noch Schrott habe und quasi wieder von vorn anfange alles abzustimmen (wenn es so bleibt).
Meine Erwartungshaltung war das ich mit meiner Rüstung ganz gut im neuen Addon zurecht komme, war wohl Wunschdenken.

Die Grafik finde ich echt ok so wie sie jetzt ist, kann da nix großartig negatives finden (PS4pro) PC hab ich noch nicht getestet.

Den Arkade Modus finde ich echt klasse solo und auch zu zweit auf Legendär machts mir (uns) echt Spaß.

Sturm finde ich vom Aufbau und der Idee her echt gut aber ich spiele lieber Herrschaft

da sollte echt noch am Zeit/Nutzen Faktor gearbeitet werden

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

du musst dir den Bewertungsgraphen zum aktuellen Zeitraum anschauen. So kann man dann Rückschlüsse ziehen warum ein Spiel derart negativ bewertet wird. Bei Shadow of the Tomb Raider zb. wegen Preiserlass. Ja richtig gelesen. Das ist Steam

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.