Twitch-Streamer rastet in Final Fantasy XIV aus, scheitert bei 0,1 %

Asmongolds Abenteuer in Final Fantasy XIV sorgen auch weiterhin für Unterhaltung – etwa dann, wenn der Streamer komplett ausrastet.

Manche Angewohnheiten werden MMORPG-Spieler einfach nicht los. Dazu gehört auch die Frustration über einen ganz knapp gescheiterten Boss-Kill. Doch kaum ein Streamer regt sich dabei so unterhaltsam auf, wie es Asmongold kann. Denn der scheiterte bei 0,1 % der verbleibenden Lebenspunkte eines Bosses – und rastet komplett aus.

Wer ist Asmongold? Asmongold ist einer der bekanntesten Streamer auf Twitch. Ursprünglich war er als „WoW-Streamer“ bekannt, doch in den letzten Wochen spielt er vermehrt Final Fantasy XIV. Sein – zumindest vorübergehender – Wechsel zu Final Fantasy löste eine ganze Welle aus, der viele Spieler folgten und bescherten Final Fantasy auf Twitch nicht nur viele neue Zuschauer, sondern auch zahlreiche neue Spieler.

Was ist passiert? Asmongold war mit seiner Gruppe gerade dabei, den Raid „The Final Coil of Bahamut“ zu meistern und kämpfte gegen den Boss Kaliya. Im Grunde verlief der Bosskampf ganz gut und es gelang der Gruppe, dem Boss die meisten seiner Lebenspunkte zu rauben – aber eben nicht alle.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Bei 1 % der verbleibenden HP des Bosses stehen nur noch 2 der 8 Gruppenmitglieder. Angespannt zählt Asmongold die verbleibenden Lebenspunkte von Kaliya herunter, mit angespannter Mimik. 0,9 %, 0,4 % – doch es reicht einfach nicht.

Bei 0,1 % der verbleibenden Lebenspunkte bringt der Boss seinen Zauber „Nerve Cloud“ durch und tötet damit auch die letzten beiden Spieler. Das wiederum kommt bei Asmongold nur „so mittel“ an und er verfällt in einen kleinen Wutanfall, der mit deutlichen verbalen Entgleisungen einhergeht – genau das, was eben so unterhaltsam ist.

Mehr zu Asmongold kommt sicher bald: Augenblicke wie solche dürfte man in den kommenden Wochen noch häufiger erleben, denn Asmongold hat noch eine ganze Menge an Content in Final Fantasy vor sich. Er muss noch Heavensward, Stormblood und Shadowbringers hinter sich bringen, um die Story abzuschließen – und in einigen Monaten steht dann ja auch schon die nächste Erweiterung „Endwalker“ an, die ebenfalls wieder viele Stunden Story mit sich bringen wird.

Die Frustration über einen so knapp verfehlten Boss-Kill kann wohl jeder nachvollziehen. Denn ganz ähnlich reagierten in der vergangenen Nacht auch die WoW-Profis von Echo.

Quelle(n): dexerto.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Saaya

Habe mir Mal die Kommentare so durch gelesen. Müsste öfter schmunzeln als ich dachte. Manchmal sind die größten News doch die Kommentare dazu.
Da ich im Grunde nicht gerne die streams anderer schaue, weil es für mich schnell langweilig wird. Doch Asmon ist so ein Thema schon in WoW gewesen. Er weiß wie er sich verkaufen muss und das bringt ihm zahlen ein. Es sind halt mehr die darauf stehen und daher wird das hier und überall anders in der gaming Szene berichtet. Das er nun FF14 spielt ist halt so passiert. Es hätte auch ein anderes Game sein können.
Gut für square das sie nun Dank ihm soviele Spieler zu verzeichnen haben wie vor einigen Jahren es noch nicht mal der Fall war.
jetzt aber Mal die Kehrseite Leute. Bin selbst FF14 Spielerin und warte mittlerweile über eine Stunde um in das Game zu kommen, weil es mit jedem Tag immer mehr werden. Die Server sind voll aus gelastet. Einen Char zu erstellen war früher schon hart und man müsste bis Mitternacht oder später warten um einen Char zu erstellen (zumindest auf Shiva).
Es ist eben nicht alles ‘gold’ was glänzt.

Irina Moritz

Gegen die Schlangen wird jetzt wohl was unternommen. AFK-Leute, die länger als 30 Min weg sind, werden nach der Wartung heute aus dem Spiel geschmissen, um Platz zu machen. Sind echt wieder Zustände wie beim ARR-Launch ^^”

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Irina Moritz
Saaya

Ja, das ist aber etwas schlimmer als zu ARR-Launch ^^’ Finde nur das sie zu den Hauptzeiten dennoch die 30 Minuten etwas runter setzen, vielleicht so auf 15 Minuten?! Gestern erst in der Warteschlange Platz 1187 belegt und nach 45 Minuten war ich dann auch mal “endlich” online. Wenn ich mir dann noch so die Kommentare anschaue das Asmon schuld ist das soviele WoW-ler nach FF14 kamen. xD

Irina Moritz

Oh shit, über 1k habe ich bis jetzt nicht erlebt. Die längste Schlange war bei mir so 500-600 Leute O_o
Ich bin gespannt, ob SE auf die Schnelle da eine Lösung finden kann. Einfach mal paar neue Server zusammenklatschen ist wahrscheinlich nicht drin, aber es kann sein, dass die geplanten Datenzentren für australische Spieler zu gewisser Entlastung führen.

Saaya

Na das hoffen wir doch mal stark. Das bei mir das über 1k waren ist sogar noch harmlos. Habe gelesen das am Samstag welche über 2k in der Schlange waren. EU Server, Light, Shiva. Shiva war ja eh schon immer sehr voll, aber das haut echt alle aus den Schuhen, so das sogar viele Spieler auf andere Games wechseln, weil der Login viel zu lange dauert.

Wolfskrieger

Asmongold ist wie ein kleines hyperaktives Kind auf Zucker. Das ist weder amüsant noch unterhaltsam. Ich persönlich empfinde so ein Gebaren als extrem nervtötend!

Ryu

Was ein unsympathischer Kerl…. (Asmon)

Ray

Mal Butter zu den Fischen…
Asmom hin oder her, auch wenn es Werbung für sich und FF XIV ist:

Hut erstmal ab, das er alles sync min ilv ohne echo macht, aber coil of Bahamut ist seit frühster Kindheit generft worden bis zum erbrechen, ab mir die videos angesegen die geschnitten presentiert wurden, will nicht wissen wieviele trys wirklich notwendig waren. Zudem er helfende Leute hat die Ultimates gelegt haben, wäre es ne newbie Gruppe oder alle blind rein, wäre er noch nicht mal bei 5 durch ohne Guides zu lesen etc.(und das er blind drin ist, sieht man ja, wie er tankt etc, gut isser nit, er wird lediglich mitgezogen und das ist ein Fakt!)

Damit auch versteht, wer damals die Raids frisch gemacht hat, weiß auch das allein bei Melusine, Avatar, Raflesia und natürlich der härteste nach Bahamut, Nael Van Darnus.

Allein Raflesia’s Bouquet, was instant killte, auf lächerlichen Schaden von nicht mal 1k zu setzen (und im Stream nicht mal alle Mechaniken sauber gespielt um es zu killen, was damals muss war), Melusine, wo man versteinert iwurde, nun schaden statt insta death ist, gleich bei den adds, die einen one hitten, heute kitzeln diese, Avatar, wo so jede Mechanik entschärft wurde und bei Nael ist auch alles an Schaden etc reduziert worden und paar Feinheiten komplett genervt, allein heavensfall, aber gut, manche packen nit mal die golemphase unsync, die damals auch etwas kniffliger war.

Kurz gesagt: er wird durchgeschleift, er versucht es immerhin, auf hohen Niveau, aber da auch “die Elite” ihm hilft etc, ist es nur ein “durchziehen”

Ich will ihn nicht runterputzen, es ist ok Hilfe zu erhalten, aber gleich ultimate Gamer…

Werde aber trotzdem gelegentlich mir den Spaß ansehen, gerade als alter Coil Narr.

Cah0s

Asmon is schon nen lustiger dude aber zu hektisch. wenn der mal stirbt sagt der 50 tausend mal rez me rez me, ja moin is keiner blind, schnauze und warten…

Skills nutzen ist auch nicht so seins, sein Kampfrausch hätte ihn auch extrem oft den arsch gerettet aber nö nutzt den einfach nicht und stirbt dann und macht dicke fresse wenns zu nen wipe kommt. Seine helaer heilen mega gut, jeder TB oder harter dmg ist der instant wieder 50%+ hochgeheilt, wenn er stirbt dann weil er seine cd’s nicht nutzt, nichmal pullen macht der richtig, der sagt nur go und pullt instant… zeigt schon alles.
ER sollte sich mal mehr benehmen und ff anpassen, es ist nicht WOW wo du machst was du willst, man muss auf alles achten. Er wusste bis Bahamut(letzter coil) nichtmal das es nen death dbuff(schwächung) gibt nach gerezzt werden ‘-‘ und da waren schon einige an trials und coil teilen durch. uff

Feier aber das er es direkt ohne buffs(echo) und auch auf mind ilvl durchzieht und vorallem den zuschauern zeigt das extrem alte sachen immernoch knackig sind bzw das man überhaupt quasi wie damals noch heute spielen kann und nicht content hat der veraltet ist und man zu overpowered wäre. viele andere mmos haben dies halt nicht.

Mal sehen wie weit er geht, bis shb wollte er ja glaube durch und da hat er noch nen bissle langen weg, ob er dann aber auch ew mit macht… who knows.

Drahn

Zugegeben, ein 0,1% Wipe ist alles andere als toll, aber in FFXIV keine Seltenheit, wenn man Savage Raids oder Ex Primaes macht. Davon hatte ich selbst mehr als genügend gehabt ; )

Was man Asmongold zu Gute halten muss ist, dass er sich a) die Zeit nimmt und die Story anschaut und b) die Inhalte mit min ilvl, sync (in diesem Fall 50) und ohne Echo-buff macht.

Jedoch ist vieles davon nur Show. Er spielt ungewöhnlich hektisch und redet ohne Punkt und Komma. Dabei ignoriert er oft Mechaniken und auch kann auch keine gescheiten Tankwechsel machen. Oftmals spottet er einfach wieder zurück. Und fast immer kommt ein Healer LB3 zum Einsatz xD

Daher sind die Inhalte jetzt auch keine Hexenwerk. Erstmal abwarten wie er sich dann schlägt, wenn er bei Eden Savage und Ultimate angekommen ist.

Was jedoch richtig traurig ist, ist dass teilweise Mitspieler dabei sind, die Ultimate gelegt haben und dennoch in simplen AoEs sterben. Das ist richtig hart o_O

Cah0s

Lustig ist wenn er gerezzt wird und nur noch 3 leute stehen das er anfängt mit we do this we do this als würde er zum gott werden und alles Nierdermähen(hihi).. ups wipe XD

Er ist schon übertrieben hektisch.

Delarion

Das ist nicht unterhaltsam, das ist einfach nur absolut traurig mit anzusehen.

Der Ausraster zeigt einfach nur, dass dieser Typ dringendste ärztliche Behandlung geben seine cholerischen Anfälle benötigt.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Delarion
Delarion

Es gibt einen Unterschied zwischen sich über etwas ärgern und sich aufregen über nichts aufzuregen.

1. Es ist nicht sein erster run in dem dungeon, in den dutyfinder kommste erst, wenn du den dingern bereits erfolgreich abgeschlossen hast.
2. Aufregen ok, mit Beleidigungen um sich schmeißen ist einfach n No-Go.
3. Show hin oder her man kann und sollte nich asoziales Verhalten immer zu mit strohmänner wie “Ist ja nur show” argumentierten.
4. Ja auch die Fussball Idioten gehören für mich in psychische Behandlung

Marcel

Unterhaltsam finde ich es nicht. Fand es aber noch nie unterhaltsam, Spieler beim ausrasten zuzusehen.

Meiner Ansicht nach ist das jetzt auch nicht wirklich spektakulär…
Wäre Eden 12 gerade frisch raus gekommen und der Trupp würde bei 0,1% liegen, OK.. Ist evtl. einen Bericht wert, wenns der first clear wäre.

Aber Bahamut? Bei den meisten alten Raids muss man selbst synced kaum noch Mechaniken spielen. Die Bosse liegen meisten schon weit vor dem Enrage.

Irgendwie sehe ich da keinen Sinn an der News. Das Streamer xy mal wieder bei Spiel xy ausrastet ist doch nichts besonderes… Und mal ehrlich. Das ist bei einigen kein Ausnahme mehr weil diejenigen genau das provozieren um für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Vallo

Aber Bahamut? Bei den meisten alten Raids muss man selbst synced kaum noch Mechaniken spielen. Die Bosse liegen meisten schon weit vor dem Enrage.

Ich glaube das er, wie auch er selbst, mit Anfängern gespielt hat. Da lernt man noch die Mechaniken bei den Bossen als auch die eigene Rota bis man sicherer ist und nicht mehr zu den Enrage Problemen kommt. Da kann man die Beste Rüstung haben wie man möchte.

Cah0s

Er spielt aber mind ilvl, rein synched ist eine sache, stufenanpassung nochmal ne andere und dann mind ilvl auch wieder was anderes. bei mind ilvl kommen die meisten mechs weil du dafür angepasst wirst 😉 wenn du evt mal was überspringst dann war es schon glück da es damalige skills nicht mehr gibt, die die es noch von damals gibt andere potenzen haben usw aber in sich mind ilvl kommt immer noch fast alles weil du eben nicht op bist wie in NUR synched.

SirPopp

Also so wirklich unterhaltsam find ich das jetzt nicht wenn einer wie ein Irrer rumbrüllt. Ist ja jetzt nicht grad World First Kill, da hätt ich´s noch durchgehen lassen.

Zakkusu

Versteh auch nicht warum jede Kleinigkeit jetzt hier berichtet wird.
Wenn was kommt wie blabla sorgt für boom bei Game blabla kann ich das verstehen.
Jetzt aber zu berichten das ein Mensch bei nem Game während ner Alltagssituation Mal schlechte Laune bekommt finde ich persönlich Schwachsinn.
Das ist keine Information oder Wertvolle News für mich, sry.

Zakkusu

Mir vorschreiben was ich zu lesen habe oder nicht?
Ja genau…
Wie gesagt wenn man liest was ich geschrieben habe sieht man. worum es mir geht.
Wenn zu jedem Mist was geschrieben wird , bleib ich einfach dieser Seite komplett fern.
Ka warum um ff14 auf einmal so ein Aufriss betrieben wird (bestimmt wegen Klicks).
Vorher hab ich größtenteils nur wow Kram gelesen und jetzt wo ein ” Star ” nach ff kommt wird auf einmal jedes bisschen Kleinkram berichtet 🙂

VValdheim

“dann musst du sie auch nicht lesen” bedeutet für dich also “Mir vorschreiben lassen was ich zu lesen habe oder nicht?” Junge Junge…

Wenn dich eine News zu einem Thema das dich nicht interessiert so hart triggert dass du dazu einen Kommentar verfassen musst, kann ich nur erahnen wie rot dein Kopf beim täglichen News-Scrollen sein muss, wahrscheinlich ähnlich wie der des Herrn Asmon in dem Clip hier 😛

Daher auch von mir ein kleiner Tipp für niedrigeren Blutdruck:
News die dich nicht juckt -> weiterscrollen

Erklärung: “Tipp” ist nicht gleich “Befehl” 😉

Wenn ich bei jeder Fortnite News zu einem neuen Skin oder “Celebrity XY ist nun auch in Fortnite” MEINMMO androhen müsste die Seite nicht mehr zu klicken, wäre ich wohl täglich stundenlang damit beschäftigt wütend in die Tasten zu hämmern.

Zakkusu

Ich geb meine Meinung kund und werde deswegen angegangen.
Also ka es gibt noch Millionen andere Streamer usw die auch täglich Erfahrungen mit Games machen.
Da wird auch nicht geschrieben Blabla hat gehustet usw.
Was hier beschrieben wird ist einfach eine Alltagssituation und ich finde es einfach hart das das ne News wert ist.
Wenn dann gesagt wird nicht anklicken find ich das schon sehr aggressiv, denn ich habe ja beschrieben das mich nicht der Kerl juckt sondern der Inhalt dieses Berichts.
Ich lese sehr gern Mal was über den Kerl, deswegen hat ich hier auch eher angenommen das irgendein aktueller Content den fast noch keiner geschafft hat jetzt für ihn so knapp gescheitert ist.
Wie gesagt sonst gibt’s ja gefühlt 10k wow News aber zu ff14 (ausgenommen nach dem momentanen Hype)kaum was.
Und jetzt ärgert sich ein Streamer über einen uralt Content bei dem er noch durchgezogen wird und dann ist das berichtenswert.
Ich beziehe Stellung zu meiner Meinung und mehr auch nicht.
Ka warum es Leute gibt die meine Argumentation komplett ausblenden und versuchen mich hier rauszudiskutieren (fanboys hier ?)

Zakkusu

Ich werde aber jetzt Ruhe geben und gut ist 🙂

Irina Moritz

Wenn dann gesagt wird nicht anklicken find ich das schon sehr aggressiv, denn ich habe ja beschrieben das mich nicht der Kerl juckt sondern der Inhalt dieses Berichts.

Warum ist das aggressiv? Das ist eine normale Äußerung. Cortyn war hier weder ausfallend, noch hat sie dich “angegangen”. Du hingegen hast ihre Arbeit direkt als Schwachsinn bezeichnet. Fand ich ziemlich unhöflich von dir.

Und wenn du deine Meinung in einem öffentlichen Raum äußerst, dann kannst du doch nicht davon ausgehen, dass sie völlig unkommentiert bleibt. Leute werden darauf eingehen und diskutieren. Das hat nichts mit “Fanboys” zutun.

Zakkusu

Unkommentiert nicht , das ist ja richtig.
Aber meinen Kommentar nicht richtig zu lesen und als Konsequenz dann zu sagen ich soll ALLE berichte über diese “Berühmtheit” auslassen?;)

Irina Moritz

Es hat niemand gesagt, was du sollst und was nicht. Die Antwort war als ein Vorschlag formuliert. Nicht anklicken -> dann musst du nicht lesen. Ich weiß nicht, wie du darauf kommst, dass dir hier jemand irgendwas vorschreibt, wenn das offensichtlich nicht der Fall ist.

Zakkusu

Einfach keine Asmongold-News anklicken, dann musst du sie auch nicht lesen.”

Wie gesagt, ich wiederhole mich zwar aber egal.
Weil ich EINEN Bericht der Asmongold behandelt kritisiere (mir geht’s im das Thema nicht die Person” schlägt man mir als Lösung vor Asmongold Berichte komplett auszulassen?
Das ist als Antwort unpassend und macht keinen Sinn.
Mich stört das Thema nicht die Person.
Das da oben ist nicht als Vorschlag deklariert.
Das war ein geh weg mir egal was du sagst wir generieren Klicks und deswegen ist deine Meinung unwichtig.
Interessant so zu denken.

Zakkusu

Nur diesmal wirklich , ich bleibe jetzt ruhig.
Ist egal was ich zu sage ist euer Ding was ihr hier macht.
Ich lese nur und geb zwischendurch mal meine Meinung zu dazu (wird ja oben immer nach der Meinung der Leser gefragt).
Schönen hoffentlich sonnigen Tag allen noch 🙂

Irina Moritz

Dir ebenfalls 🙂

Irina Moritz

Das war ein geh weg mir egal was du sagst wir generieren Klicks und deswegen ist deine Meinung unwichtig.

Oder es war einfach ein “Wir sehen, dass es viele Leute gibt, die sich dafür interessieren. Wenn es bei dir nicht der Fall ist, dann ist es ok. Du wirst zu nichts gezwungen”. Das ist kein Vorschreiben. Ich habe einfach das Gefühl, dass du das in den falschen Hals bekommen hast.

Das da oben ist nicht als Vorschlag deklariert.

Dann können wir uns darauf einigen, dass wir uns darüber uneinig sind 🙂

ImInHornyJail

Geht mir auch so mit FIFA. Habe deswegen schon mein MeinMMO+ Abo gekündigt. Ich meine was gibt es da zu Berichten? Nehmt einfach die Artikel von FIFA 2021 und ändert die 1 zu einer 2.

Aber hätte da eine Frage/Anregung an das MeinMMO Team:
Den Bereich “Für Mich” ist ziemlich weit unten. So gesehen bringt er nicht viel, da ich, wenn ich runterscrolle um zu sehen welche Artikel, die mich interessieren, veröffentlicht wurden, diese schon in den anderen Kategorien wie “Higlights”, “Top Meldungen” oder “News” lese. Klar für euch ist das besser, denn so “müssen” die Leser sich durch die anderen Artikel scrollen und klicken diese evtl. an.
Vielleicht die Kategorie “Für Mich” unter die Highlights setzen. Ich fände es so ein wenig mehr geordnet und ansprechender. Zuerst die Highlights dann “Für Mich” und dann die allgemeinen News.

Irina Moritz

Aber hätte da eine Frage/Anregung an das MeinMMO Team:[…]

Danke für’s Feedback. Das ist auf Mobile tatsächlich unglücklich platziert. Auf Desktop ist der “Für Mich”-Bereich direkt oben links. Ich werde es auf meine To-Do-Liste setzen für’s nächste Gespräch mit den Admins 🙂

Geht mir auch so mit FIFA. Habe deswegen schon mein MeinMMO+ Abo gekündigt

Da weißt du anscheinend mehr als ich. Es gibt ein MeinMMO+ Abo? Wie viel zahlt man dafür? 🤔

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Irina Moritz
ImInHornyJail

Auf Desktop ist der “Für Mich”-Bereich direkt oben links.

Ah ok. Das habe ich bis jetzt nicht gesehen. Danke.
Dennoch fände ich die Reihenfolge “Highlights”->”Für Mich”->”Top Meldungen”->”News” auf der Home Seite gut. Aber ist nur mein persönlicher Geschmack.

Also laut xXx360N0S0pexXx drei fuffzig.
Er meinte er wäre der Aboverwalter. Am Anfang fand ich das etwas kurios, denn er wollte tote Briefkästen für den Bezahlvorgang verwenden.
Einer der Vorteile war das dunkle Design.
Ist jetzt aber egal, habs ja gekündigt. Kostete mich nur eine kaputte Kniescheibe.

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von ImInHornyJail
Christofer

Seh ich auch so. Und bei Asmongold hab ich zusätzlich immer das Gefühl dass das sehr gewollt ist. Wirkt nicht wirklich authentisch abgesehen von der Lautstärke.

Cah0s

Für ihn ist es aber neu, das erste mal egal ob worlds first oder nicht, es ist neu für ihn!

Vaey

Kleine Anmerkung zum Text: The Final Coil of Bahamut ist kein Dungeon sondern ein Raid 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x