Film zu Monster Hunter zeigt den 1. Trailer, den ich mag

Der Film zu Monster Hunter hat einen neuen Trailer bekommen. Und diesmal liegt der Fokus dort, wo er soll: Auf Monstern, Jägern und dem Palico-Chefkoch! Es ist endlich ein Trailer, den MeinMMO-Autorin Larissa Then mag.

Als in 2018 ein Film zu Monster Hunter angekündigt wurde, war ich zunächst sehr im Hype. Ich hatte gerade mit Monster Hunter World angefangen und liebte das Spiel. Heute, 1000 Spielstunden später, freue ich mich an sich immer noch auf den Film.

Ich bin seit Jahren ein großer Monster-Hunter-Fan, schon vor Monster Hunter World. Umso enttäuschter war ich jedoch von dem ersten Teaser zum Film. Für gewöhnlich lasse ich Filme gerne auf mich zukommen und urteile nicht vorschnell anhand der Trailer. Jedoch war meine Freude hier wirklich gedämpft. Und das ging nicht nur mir so, sondern auch vielen anderen aus der Community.

Der erste Trailer wirkte eher wie ein stumpfer Film zu Call of Duty mit ganz viel Militär-PR. Ein paar Soldaten schießen mit irgendwelchen Knarren auf die Monster. Und davon ist einer noch zu doof, beim Schießen das richtige Auge zu schließen, welchen Grund das auch immer gehabt haben mag.

Bei dem Trailer dachte ich mir irgendwie, genauso wie Milla Jovovich, was zur Hölle? Aber so platt wie der erste Trailer wirkte, ist der neuste durchaus ansehnlich und hat meinen Hype auf den Film wieder etwas angestachelt. Es handelt sich dabei um den offiziellen chinesischen Trailer zum Film.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der offizielle chinesische Trailer zum Monster-Hunter-Film

Ein Fokus auf Jäger und Monster

Der neuste Trailer macht mir Hoffnung, und das sogar in vielerlei Hinsicht. Die Action, die Monster, die Charaktere, alles wirkt einfach wie ein Monster Hunter und nicht mehr wie ein plumpes Action-Geballer.

Diese Monster gibt es zu sehen: In den ersten Trailern, und in einem Video mit den Entwicklern von Monster Hunter World, hat man bereits erste Monster gesehen. Dazu gehörten Diablos und Rathalos sowie die kleinen Apceros.

Der neue Trailer bietet noch einen tieferen Einblick. Dort huschen spinnenhafte Nerscylla durch die Gegend, die sogar einen weiteren Zweck zu erfüllen scheinen.

Außerdem bekommt man ganz kurz einen Gore Magala zu sehen, zumindest so weit ich ihn erkannt habe. Damit kommen zwei Monster in den Film, die es in Monster Hunter World nicht gab, von denen ich aber gerne mehr sehen möchte.

Monster Hunter Gore Magala
Ein kleiner Blick auf den, wie ich denke, Gore Magala

Das machen die Hauptcharaktere: Ich habe eben bereits von einem tieferen Zweck der Nerscylla gesprochen: Ich weiß nun endlich, wie man sie ausspricht! Aber daneben scheinen Tony Jaa und Milla Jovovich den Diablos mit deren Gift einschläfern zu wollen.

Die beiden Hauptcharaktere trennt jedoch eine gewisse Sprachbarriere, was ich durchaus nachvollziehbar und sympathisch finde. So muss der Hunter seiner Soldatenkollegin mit Händen und Füßen erklären, was er jetzt eigentlich von ihr will.

Das sorgt schon im Trailer für ein Schmunzeln meinerseits und ist nicht der einzige Moment. Auch als Milla keine Lust hat, ein zweites Mal die Beute zu spielen, musste ich grinsen. Am witzigsten fand ich jedoch den Gesichtsausdruck des Hunters, als Milla “Let’s do this” (“Gehen wir es an”) zu ihm sagt:

Monster Hunter Film Tony Jaa Hä
Schweigen… Schweigen… Schweigen… Hä?

Allgemein scheint die Rolle mit Tony Jaa gut besetzt und gut geschrieben. Er weiß, was er zu tun hat und das in feiner alter Monster-Hunter-Manier. Mit riesigen Waffen und mit allerhand Tricks den Monstern an den Kragen gehen.

Ich bin verliebt in einen Palico

Was ich an dem Trailer jedoch am liebsten mag, ist der miauskuläre Koch. Bereits in Monster Hunter World war ich ein großer Fan des ehemaligen Kriegers, der sein Leben nun dem Kochen widmet.

Im Trailer zum Film ist er richtig gut getroffen, sogar die Koch-Sequenz, wie man sie aus Monster Hunter World kennt, wird mit abgebildet. Als er jedoch am Ende den Kuss in die Kamera wirft, war ich endgültig verliebt.

Director Paul W.S. Anderson hatte bereits in einem früheren Interview angedeutet, dass der miauskuläre Koch seinen Weg in den Film findet. Dort soll er eine besondere Beziehung zur Protagonistin haben und sie anflirten.

So sind die letzten paar Sekunden meine liebsten im neuen Trailer zum Monster-Hunter-Film. Der Kuss des Palico-Koch galt bestimmt mir!

Monster Hunter Film Palico Koch Kuss
Der Palico, dem die Frauen (und Männer) vertrauen

Dazu schleicht sich noch eine weitere kleine Hoffnung. Auch wenn der Film an sich nichts mit den Entwicklern von Monster Hunter zu tun hat, habe ich die Hoffnung auf einen Waffenwechsel noch nicht aufgegeben.

Im Film kämpft Tony Jaa abwechselnd mit einem Bogen und einem Großschwert. Etwas wie ein Waffenwechsel wird wahrscheinlich nicht passieren, aber man darf ja träumen.

Nun bin ich gespannt, was uns bei dem Film wirklich erwarten wird und welche Monster sich noch in die Riege einreihen. Vielleicht wartet sogar noch das ein oder andere Iceborne-Monster auf uns.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nina

Schaut immer noch total schlecht aus.

Marius Kopp

Na sowas… Auf einmal ist es doch nicht mehr so scheiße… Das hab ich den Leuten aber schon nach dem ersten Trailer gesagt. Warum geht man anhand von ein paar kurzen Szenen davon aus wie ein ganzer Film wird? Da muss man schon ne echte Knalltüte sein… Ich freue mich nach wie vor auf den Film. Besonders als Monster Hunter Fan und jemand der die gute Milla als Schauspielerin zu schätzen weiß! Sonic war ja im Nachhinein auch kein kompletter Reinfall Dank der guten Besetzung und dem nachbearbeiten Sonic… Kritik ist immer gut. Dann sollte sie aber auch Hand und Fuß haben. Über Monster Hunter habe ich bisher halt echt nur heiße Luft gelesen. Keine Kritiken…

Sanke

Weißt du nicht wofür Trailer da sind? Die sollen dir eine Idee davon geben was ein Film ist und der erste gab die Idee das der Film nichts taugt (obwohl dieser auch nur marginal besser ist, sehr generisch und kaum die Lore genutzt vom Anschein her). Einen Film aufgrund dessen zu verurteilen ergibt durchaus Sinn. Was keinen Sinn ergibt ist es zu glauben das man den Film nur gesehen haben muss um ihn gut zu finden (wie oft liest man das Leute dann doch enttäuscht waren) obwohl der Trailer einem nicht gefallen hat, aber hey die Firma hat dann ja das Geld was sie wollte und du warst ja gewarnt worden.
Wobei heutzutage Filme wenig Story haben die angesprochen werden kann sondern CGI und das was über ist das ist ein one liner, so ist das beste meist bereits im Trailer verwurstelt.
Man kann also sagen das man nach dem ersten Trailer als Fan nicht enttäuschter hätte enden können nach dem schauen, aber ich hatte ja gehofft das es mehr mit dem großen Krieg zu tun haben würde.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Sanke
Divine

Weia, der Koch sieht ja ganz schön räudig aus 🤣

Snake

Der Kopf sieht für mich jetzt nicht so typisch nach Gore Magala aus. Kann mich auch irren da ich ds biest nicht sooft gejagt habe :-/ erst in Generstions war es soweit.

Orchal

Oh ein Monster dass ich nicht kenne (Habe nur MHW wirklich gespielt.Das dafür aber durch ^^)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x