DFB-Pokal Halbfinale im ARD-Stream bietet YouTube-Stars als Attraktion

Vier FIFA-18-Youtuber kommentieren das Pokal-Halbfinale zwischen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt – live auf dem Youtube-Kanal der Sportschau. Schon gestern nahmen sich YouTube-Stars das Spiel der Bayern gegen Leverkusen vor.

Es ist nicht das erste Mal, dass Youtuber ein Fußball-Spiel kommentieren. Bereits beim Pokal-Knaller Bayern gegen Dortmund heuerte die ARD FIFA-Youtuber an. Damals waren es „Gamerbrother“, „Tisi Schubech“, „NoHandGaming“ und „Der Keller“.

Nun geht diese Idee in die zweite Runde: Gestern wurde das erste DFB-Pokal-Halbfinale bereits von Youtubern kommentiert – Bayern München siegte mit 6:2 über Bayer Leverkusen.

Heute steht die Partie Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt an. Ob die Kommentatoren-Neulinge wieder so ein Spektakel erleben, könnt ihr ab 20:30 im Livestream der Sportschau verfolgen.

Vier FIFA-Youtuber kommentieren Schalke gegen Frankfurt

Für das zweite Halbfinale des DFB-Pokals am 18. April wurden „BadeschlappenLP“, „FIFAGoalsUnited“ sowie „DerHansus“ eingeladen. Das Spiel startet um 20:45, der Livestream auf dem Youtube-Kanal der Sportschau um 20:30.

Alle drei Kanäle machen hauptsächlich FIFA-Videos oder -Streams.

  • „DerHansus“ ist bekannt für seine Videos zum FIFA-Karrieremodus
  • Julian und Julius von „FIFAGoalsUnited“ bringen verschiedene Formate zum FUT-Modus
  • „BadeschlappenLP“ hat sowohl auf Youtube, als auch auf Twitch Content zu beiden FIFA-Modi

Natürlich werden nicht alle vier FIFA-Experten gleichzeitig im Livestream sein. Vermutlich werden die Jungs von „FIFAGoalsUnited“ die eine und „BadeschlappenLP“ mit „DerHansus“ die andere Halbzeit übernehmen.

Youtuber erlebten Spektakel bei der Partie Bayern gegen Leverkusen

Für „MontanaBlack“, „Achi“ und „DerÖmsen“ war es ein gelungener Abend. Sie durften das erste Pokal-Halbfinale zwischen dem FC Bayern und Bayer 04 kommentieren.

Drei Tore durften „MontanaBlack“ sowie sein Kumpel in der ersten Halbzeit live verfolgen, die zweite Halbzeit waren „Achi“ und „DerÖmsen“ die Kommentatoren. Sie sahen sogar 5 Buden und einen überragenden FC Bayern.

Auf den Youtube-Kanälen der drei Jungs findet man keine FIFA-Videos, sondern die unterschiedlichsten Formate. Man darf gespannt sein, ob sich die FIFA-Experten am Mittwoch Abend besser schlagen als die „normalen“ Youtuber.

ARD bietet jungen Fußball-Fans eine neue Attraktion

Das Anbieten der Youtube-Stars als Profi-Kommentatoren ist ein kluger Schachzug der Sportschau. Zwar werden die Youtuber nie die fachliche Kompetenz eines Béla Réthy oder Steffen Simon haben – den jungen FIFA-Spieler stört das aber nicht. Sie wollen unterhalten werden und nebenbei guten Fußball sehen.

Die Hauptattraktion sind auf einmal nicht mehr die Fußball-Stars um Arjen Robben oder Thomas Müller, sondern „MontanaBlack“ oder „BadeschlappenLP“. Die zusätzliche Interaktion mit ihren Vorbildern per Youtube-Chat ist für die Jugend ein zusätzliches Highlight.

Die Fußball-Fans im Fernsehen und die Youtube-Community im Online-Livestream: Die Sportschau kann nun parallel zwei Zielgruppen bedienen – mit einem Fußballspiel und ohne jemanden zu vergraulen.

fifa-18-robben

„MontanaBlack“ sieht sich selbst durch „gefühlt 20 Jahre zusammen Fußball schauen“ für den Job qualifiziert. Ob das reicht, um Steffen Simon abzulösen, muss wohl jeder Zuschauer selbst entscheiden.

Für was entscheidet ihr euch: DFB-Pokal-Halbfinale mit den FIFA-Youtubern oder Steffen Simon als ARD-Kommentator?

Autor(in)
Quelle(n): Sportschau
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.