EA schickt FIFA-Boss nach Europa: Neuer Chef von Battlefield 5, Battlefront 2

Bei EA gibt es eine neue Personalie: Sie betrifft die Studios in Europa. Der Mastermind hinter dem erfolgreichen „FUT“-Modus bei Spielen wie FIFA 20 hat nun die Aufsicht über die europäischen Studios. Sie stehen hinter hinter Titeln wie Battlefield 5, Star Wars Battlefront 2 oder der „Need for Speed“-Serie.

Um diesen Posten geht es: Es geht um den Job des „Group General Managers for EA Studios Europe“, der Chef der EA-Studios, die in Europa sitzen.

Er hat die Aufsicht über:

  • DICE – die Battlefield-Entwickler
  • Criterion Games – die stecken hinter Star Wars Battlefront 2
  • und Ghost Games – die machen die Need for Speed-Reihe
battlefield 5 x2

Rutter war 12 Jahre bei FIFA

Wer hat den Job nun? Den Job übernimmt David Rutter. Der war bislang der „FIFA Franchise Lead“ bei EA Sports Vancouver. Jetzt geht’s nach Schweden, wie EA bestätigt:

„David Rutter ist nach Europa gezogen, um dort die Rolle des Group General Managers für die EA Studios Europa zu übernehmen und die Creators bei DICE Stockholm, Ghost und Criterion anzuführen.

In den letzten 12 Jahren leitete David unsere FIFA Franchise und EA SPORTS Entwicklungs-Teams bei EA Vancouver und EA Rumänien zu unglaublichem Erfolg.“

Statement von EA gegenüber VideoGamesChronicle
fifa toty abwehr+keeper karten
Eine Auswahl von FIFA_Fut-Karten: Die besten Abwehrspieler im Team des Jahres.

Rutters gilt als „Mastermind“ hinter dem Erfolg von FIFA und FUT

Wer ist Rutters? Wie die Finanzseite CCN berichtet, war Rutter der entscheidende Kopf der Franchise „FIFA“ für EA. Er sei der Mastermind des Aufstiegs gewesen, heißt es. Er hätte seine Hände in der Entwicklung des „FIFA Ultimate Team“-Modus gehabt.

Rutter hilft seit 12 Jahren dabei, EAs Fußball-Reihe seit 12 Jahren zu dem gewinnträchtigen Monster zu formen, das wir heute kennen:

  • Er fing 2007 bei EA als Producer an
  • mit FIFA 2009 kam dann eine Wende beim Titel
  • 2014 wurde er zum „General Manager“ bei FIFA’s Premium Operation befördert
  • 2018 wurde er General Manager beim Studio EA Sports Vancouver
EA-Finanz-Digital
Der grüne Bereich sind die „Live-Service“-Einnahmen – hier fallen Mikrotransaktionen wie in FUT drunter.

Mit Mikrotransaktionen bei dem „FIFA Ultimate Team“-Modus (FUT) verdient FIFA unheimlich viel Geld, wie aus jedem Finanzbericht seit Jahren hervorgeht.

Mittlerweile machen die Netto-Umsätze von „Ultimate Team“ bei EA 28% der Einnahmen aus – Tendenz steigend. Davon soll ein „beträchtlicher Anteil“ aus FIFA FUT stammen. Auch die anderen Sport-Titel von EA wie Madden (Football) und NHL (Eishockey) haben solche „Ultimate Team“-Modi.

Bei FIFA 19 kaufen Spieler etwa „FIFA Points“, öffnen damit Packs und sammeln dann Spieler-Karten daraus.

FIFA-18-ferdinand-walkout-casino-e1565331512421-1140x445
Besonders starke Ktrten sind selten in FIFA.

Sorgenkind: DICE

Was ist die Situation? Es sieht so aus, als muss sich Rutter vor allem mit Battlefield beschäftigen. Bei DICE gab es um Battlefield 5 eine Vielzahl von Problemen, die den Release umschwirrten und bei denen DICE nicht immer gut aussah.

„Es tut uns echt leid“ – Battlefield 5 entschuldigt sich bei frustrierten Fans für Kapitel 4

Battlefield 5 ist lange nicht so erfolgreich wie Battlefield 1 – zudem gibt es schon seit der Ankündigung Spannungen mit den Core-Fans etwa um kämpfende Frauen oder einen „zu bunten“ Look.

Bei Star Wars Battlefront 2 hingegen scheint ohnehin ein Umbruch stattzufinden, die können den zum Release viel gescholtene Star-Wars-Shooter offenbar noch umbiegen.

Star Wars Battlefront 2 Grievous

So wird das diskutiert: Auf reddit läuft bereits eine Diskussion zur Personalie. Es gibt zwei große Sichtweisen:

  • Zum einen weiß man seit langem, dass EA den Erfolg von FIFA auf die Shooter ummünzen möchte  – das weckt die Angst vor mehr Mikrotransaktionen und harter Monetarisierung
  • Zum anderen sagt man aber: Na ja, DICE braucht offenbar Hilfe. Hier ist eine Änderung willkommen
Star Wars Battlefront 2 und nächstes Battlefield mit Prise „FIFA FUT?“ – so sieht EA die Zukunft
Autor(in)
Quelle(n): VideogamesChronicleCCN
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Cameltoetem
1 Monat zuvor

Ist zwar schon älter aber die Core Fans haben sich sehr schnell mit kämpfenden Frauen abgefunden. Das ist eigentlich seit Release überhaupt gar kein Thema mehr. Abgesehen davon das es eh Unsinn war. Problematisch fand ich das es lange Zeit wenig Content gab. Die Maps waren dazu noch zu 40% nicht gut genug. Hinzu kommt das dieses WW2 Thema gesättigt war. BF1 war zu ähnlich. Das Spiel macht seit dem Pazifik Update mehr Spaß auch wenn es hier wieder mecker gibt wegen der TTK. Ich spiele es dennoch hin und wieder ganz gern.

vanillapaul
vanillapaul
5 Monate zuvor

Wer wollte nicht schon immermal ein M1 Garand in der Icon Edition mit Walkout (Shootout) ziehen?

Psycheater
Psycheater
5 Monate zuvor

Da höre Ich doch noch mehr MTX kommen ????

Mel MacBrody
Mel MacBrody
5 Monate zuvor

Soll EA ihre Live Service Spiele einfach als Free to Play raus hauen. Ich versteh auch nicht wie man sich jedes Jahr FIFA kaufen kann, es ist 1zu1 das gleiche Spiel, selbe Map, selber Spielmodus, einzige Änderungen sind die aktualisierten Teams, thats it -> 60 Dollars please!!!!
Wer danach noch Geld ausgibt um Packs zu kaufen (Pay2Win) kommt ziemlich nahe an das Wort „Opfer“ heran weil er von EA so richtig schön durchgenommen wurd, bzw deren Brieftasche.
Jeder der das verteidigt ist schuld an der aktuellen Scheiße die sich Gaming nennt!

Früher konnte man sich Spiele von EA kaufen und wusste, es wird ein gutes Spiel sein. Seit der PS3/Xbox 360 ist es leider nicht mehr so, gleiches mit Activision und UbiSoft.

Chris Brunner
Chris Brunner
5 Monate zuvor

Kurz gesagt: Ultimate Team in Battlefield ist nur noch eine Frage der Zeit ????????

Rush Channel
Rush Channel
5 Monate zuvor

oje;/ dice war mal richtig gut. Naja die zeit ist immer der grösste feind^^

Alzucard
5 Monate zuvor
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.