Hoppla, Spieler verkaufen Player Picks in FIFA 22 – EA ändert Weekend League Rewards

Die ersten Spieler in FIFA 22 haben jetzt schon ihre Weekend League Rewards bekommen. Doch es gibt ein Problem mit den Player Picks – weswegen die nun erstmal ausgeschaltet sind.

Update, 10. Oktober: Die Player Picks werden laut EA auf Twitter nun wieder zu den Belohnungen hinzugefügt. Außerdem sollen Spieler, die ihre fehlerhaften Belohnungen schon abgeholt haben, im Spiel kontaktiert werden und die richtigen Rewards bekommen. Das könne aber noch etwas dauern – ein Zeitrahmen wurde nicht angegeben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Hier geht es mit dem ursprünglichen Artikel weiter.

Warum gibt es schon Weekend League Rewards? In FIFA 22 laufen die Weekend League Belohnungen mit einem neuen System. Man kommt die Rewards nicht mehr am Donnerstag nach der Weekend League, sondern direkt, wenn man alle Spiele abgeschlossen hat (oder wenn der Wettbewerb beendet ist).

Die ersten Spieler haben dieses Ziel offenbar jetzt schon erreicht, nachdem die erste Weekend League am 08. Oktober startete. Dementsprechend haben auch schon die ersten Spieler ihre Player Picks bekommen – also die untauschbaren, roten Versionen der aktuellen TOTW-Spieler.

Doch es gab einen Fehler bei den Player Picks: Die Belohnungs-Spieler waren diesmal nicht untauschbar.

FIFA 22 Player Picks
Auf dem Transfermarkt kann man gerade vereinzelte Player-Pick-Spieler finden

EA Sports deaktiviert tauschbare Player Picks

Das ist der Fehler: Normalerweise handelt es sich bei den Player Picks um eine Auswahl aus speziellen, roten FUT-Champions-Karten, die man nicht verkaufen kann. Doch offenbar waren die Picks aus den Belohnungen der ersten Weekend League tauschbar, wie Spieler auf reddit berichten.

Auch jetzt (Freitag, 16:10 Uhr) kann man noch entsprechende Karten auf dem Transfermarkt finden, die dort eigentlich nicht existieren dürften. Somit können einige Spieler nun auf Münz-Profit aus ihren Player Picks hoffen.

Quelle: Twitter

So reagiert EA: Man ist offenbar schnell auf den Fehler aufmerksam geworden, denn auf Twitter wurde verkündet, dass die Player Picks erstmal deaktiviert werden.

Wenn ihr jetzt also eure Weekend League Rewards abholt, werdet ihr vorerst keine Spielerwahl bekommen. Betroffene Spieler sollen ihre Player Picks “zu einem späteren Zeitpunkt” bekommen – also nachdem das Problem gelöst ist.

Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, halten wir euch auf dem Laufenden.

Neben der Weekend League war heute auch eine neue Karte Thema in der Community: Cristiano Ronaldo ist der Spieler des Monats in der Premier League. Doch die POTM-Ronaldo-Karte sorgt für Ärger bei den Spielern.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SoulPhenom

EA ist einfach unfähig was anderes kann man dazu nicht mehr sagen bei den ganzen Problemen und Glitches .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x