6 Tipps, wie Verteidigen in FIFA 21 besser funktioniert

Um in FIFA 21 möglichst wenig Gegentore zu kassieren, sollte man stark verteidigen. Hier findet ihr einige Tipps, wie Verteidigen in FIFA 21 effektiver wird.

Wie wichtig ist Verteidigen? Natürlich kann man versuchen, in FIFA 21 einfach so viele Tore zu schießen, dass der Gegner gar nicht genug Chancen hat, euch zu besiegen. Ist ja egal, wenn der Gegner 20 Tore schießt, solange man eins mehr hat. Nur sieht die Realität natürlich anders aus.

In der Regel sind Matches eng umkämpft und jedes einzelne Tor kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. Deshalb ist es wichtig, eine gute Defensive zu fahren und Gegentore zu verhindern. Und schon ein paar einfache Tipps können dabei helfen, das eigene Defensivspiel auf ein neues Level zu bringen.

In FIFA 21 muss man, wie schon in FIFA 20, einiges selbst für die Defensive tun und kann sich nicht auf die KI-Verteidigung verlassen. Allerdings sollte jede eigene Aktion gut bedacht sein, denn bei einem Fehler kann der Gegner ziemlich einfach Raum gewinnen und im schlimmsten Fall plötzlich frei vor dem Tor stehen.

Verteidigt mit dem Mittelfeld

Damit ihr den Gegner schon früh abfangen könnt, solltet ihr bereits im Mittelfeld anfangen, die Offensivspieler der anderen Seite zu stoppen. Hat euer Gegner den Ball und befindet sich auf dem Weg in eure Hälfte, nutzt euren Mittelfeldspieler, um Passwege zuzustellen und möglicherweise durch ein Tackling einen frühen Ballgewinn zu bekommen.

Goretzka FIFA 21
Spieler wie Goretzka sind offensiv brauchbar, aber halten auch hinten den Laden zusammen

Welche Werte sind wichtig? Ihr solltet mindestens einen zentralen Mittelfeldspieler haben, der die nötigen Physis- und Defensivwerte hat, um ein Hindernis für euren Gegenspieler zu sein. Auch ein guter Tempo-Wert und ausreichend Ausdauer sollten vorhanden sein, um mit schnellen Stürmern möglichst lange mitzuhalten.

Haltet die IVs in der Abwehrkette

Dieser Tipp ergibt sich aus dem Ersten und ist entscheidend. Denn: Wenn ihr einen Innenverteidiger aus eurer Abwehrkette manuell nach vorne stürmen lasst, um einen Gegner abzufangen, geht ihr ein Risiko ein. Nutzt der Gegner ein oder zwei starke Skill-Moves, kann euer IV plötzlich überspielt werden – und fehlt dann hinten. Dann steht euer Gegner im schlimmsten Fall nur noch vorm Keeper und kann frei agieren.

So klappt es besser: Nutzt eure Innenverteidiger lieber abwartend und attackiert den Gegner mit den Mittelfeldspielern. Erst im letzten Moment sollte der IV zum Einsatz gebracht werden, wenn es gar nicht mehr anders geht.

Einige schnelle Innenverteidiger, die sich dafür eignen, findet ihr hier.

Ein voller Strafraum ist ein sicherer Strafraum

In FIFA 21 gibt es eine Defensiv-Mechanik, die essentieller als in den vergangenen Jahren ist: Auto-Blocks. Das bedeutet, dass eure Spieler, je nach Werten, ziemlich zuverlässig automatisch Schüsse abblocken, wenn sie in der Flugbahn des Balls stehen.

Habt ihr viele Spieler vor dem Tor stehen, muss euer Gegner erstmal eine Lücke finden, durch die er einen Abschluss erzielen kann. Stehen eure IVs im Weg, besteht eine gute Chance, dass euer Gegner selbst mit starken Schützen an den Blocks eurer Verteidigung scheitert. Stellungsspiel ist hier entscheidend: Es kann sich lohnen, den IV eher in die potentielle Schussbahn zu stellen, anstatt ins Tackling zu gehen.

Dieses Feature wurde mit einem Update zwar generft, allerdings sind die Auto-Blocks immer noch ziemlich effektiv.

Verteidigt abwartend

In FIFA 21 ist das Timing eines Tacklings extrem entscheidend. Attackiert ihr vorschnell oder zu spät, kriegt ihr den Ball wahrscheinlich nicht. Eher verursacht man einen Elfmeter, Freistoß oder lässt den Gegner vorbeiziehen. Geduld ist gefragt.

FIFA 21 Foul
Das falsche Timing kann zu Fouls führen

So verteidigt ihr abwartend: Man muss genau auf den Gegner und seine Bewegungen achten. Bis zum richtigen Moment stellt man den Gegner im Zweikampf. Das heißt: Ihr nehmt euren verteidigenden Spieler und drückt die L2/LT und R2/RT Tasten. Nun bewegt sich euer Spieler mit Sidesteps und stellt die Pass- und Laufwege zu. Nun bleibt dem Gegner nur noch, euch mit einem geschickten Trick zu umspielen – was gar nicht so einfach ist – oder den Ball mit einem Pass abzugeben.

Nutzt den rechten Stick

Normalerweise wechselt man den aktiven Spieler mit der L1/LB-Taste. Allerdings könnt ihr auch eine andere Eingabe verwenden: Nämlich den rechten Stick. Mit dem könnt ihr, je nach der Richtung, die ihr drückt, aktiv den Spieler auswählen, den ihr haben wollt. Das gibt euch die Möglichkeit, genau den Spieler zu bekommen, den ihr für ein Defensivmanöver braucht, anstatt mit L1/LB durch möglicherweise schlechter positionierte Spieler zu schalten.

Defensive Taktiken

Habt ihr grundsätzlich Probleme in der Defensive, solltet ihr euren Spielern einige defensive Anweisungen geben.

Taktikanweisungen für eure Spieler bestimmen, wie sie sich auf dem Platz verhalten

Die solltet ihr immer nach eurem eigenen Spiel ausrichten, doch bewährt haben sich beispielsweise:

  • “Hinten bleiben bei Angriffen” für die Außenverteidiger, die sich sonst in die Offensive einschalten.
  • “Hinten bleiben bei Angriffen” oder “In Verteidigung absinken” für einen euren zentralen Mittelfeldspieler. Dieser verstärkt dann die Defensive, anstatt sich nach vorne zu orientieren.
  • “Mitte abdecken” für ZDM/ZM: Nutzt ihr diese Anweisung, konzentrieren sich eure ZMs nicht auf Ballgewinne im Außenbereich, sondern decken den zentralen Bereich direkt vor dem Tor ab. Gerade wenn ihr Gegner abfangen wollt, die möglicherweise früh draufschießen oder durch die Mitte ziehen, lohnt sich diese Anweisung.

Beim Verteidigen habt ihr keine Probleme, dafür wollen die Tore vorne einfach nicht fallen? Dann findet ihr hier einige Tricks, mit denen ihr offensiv mehr Torchancen kreieren könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x