In FIFA 21 stellen Spieler ihr Team falsch auf und die Community hasst es

In FIFA 21 nimmt der Geschwindigkeits-Wert der Karten eine wichtige Rolle ein. Mittlerweile sorgt dies für wirre Aufstellungen – was viele Spieler ärgert.

Das ist das Problem: In FIFA 21 haben Spieler eine ganze Reihe an Stats, die ihre Fähigkeiten ausmachen. Zusammengefasst werden diese in den Kategorien “Geschwindigkeit”, “Dribbling”, “Schuss”, “Pass”, “Defensive” und “Physis”.

FIFA 21 Mbappé
Schnelle Dribbler wie Mbappé bestimmen das Gameplay in FIFA 21

Diese Werte sind auch auf den Karten zu sehen und haben alle einen Einfluss darauf, wie ein Spieler performt. Allerdings nimmt die Geschwindigkeit hier aus Sicht vieler FIFA-Spieler eine Sonderrolle ein. Langsame Stürmer gelten schnell als unspielbar, schleichende Verteidiger als benachteiligt. Wenn man nicht hinterherkommt, nützen auch die schönsten Pass-, Positionsspiel- oder Schusswerte nur noch bedingt etwas. Daher gehören auch in erster Linie schnelle Spieler zu den Meta-Spielern in FIFA 21.

Dadurch, dass viele Spieler deswegen in erster Linie auf Sprinter im Angriff setzen, ist auch Geschwindigkeit in der Defensive gefordert. Und das sorgt gerade für ein Problem.

Spieler genervt von der “Fullback-Meta”

Das entwickelt sich gerade: In der FIFA-Community wird gerade viel über die sogenannte “Fullback-Meta” gesprochen. So berichten Spieler im FIFA-Subreddit seit einigen Wochen zunehmend von dem Phänomen, dass in großer Zahl Außenverteidiger in der Innenverteidigung aufgestellt werden. Die haben dann zwar einen schlechteren Chemie-Wert, weil sie da eigentlich nicht hingehören – dennoch entscheiden sich Spieler für diese Variante.

Wie kommt das? Außenverteidiger sind in der Regel schneller als Innenverteidiger. Sie haben dafür aber oft

  • schlechtere Physis- oder Defensiv-Werte
  • oder sind kleiner, was Schwächen bei Kopfbällen bedeutet.

Dieses Opfer gehen aber offenbar gerade viele gerne ein, wenn sie dafür die hohen Geschwindigkeitswerte nutzen können – selbst ohne Chemie-Boost.

Bender EOAE
Ist RV-Bender der bessere IV?

Ein Beispiel dafür waren gerade die End-of-an-Era-Karten für die Bender-Zwillinge, die am Wochenende erschienen. Hier gab es eine Außenverteidiger- (oder Englisch: “Fullback-“)Karte für Lars Bender, während es eine Innenverteidiger-Karte für Sven Bender gab.

Das Kuriose: Immer wieder las man Kommentare im Sinne von “Die Lars-Bender-Karte sieht wie ein richtig guter Innenverteidiger aus”. Dabei gab es ja eine im Grunde ähnlich starke IV-Karte für Sven Bender – die aber eben 11 Punkte weniger bei der Geschwindigkeit aufweist.

Das sagt die Community: Auf reddit wird das Thema “Außenverteidiger in der Innenverteidigung” rege besprochen. Ein User etwa verfasste einen Post, dass RV-Bender und Klaiber (ebenfalls ein RV) aktuell die besten Innenverteidiger im Spiel seien – was damit beantwortet wurde, dass man auch die What-If-Karte von Mbabu nicht vergessen sollte. Der ist allerdings selbst Außenverteidiger (via reddit).

Insgesamt gibt es viel Kritik, dass die Spielmechaniken, in denen Geschwindigkeit einen besonderen Stellenwert einnimmt, Spieler dazu zwingen, Außenverteidiger in die Innenverteidigung zu stellen. Damit entfernt sich Ultimate Team noch ein Stück weiter vom “realen Fußball”.

  • In einem Post erzählt ein Spieler: “Ich hab grade gegen jemanden gespielt der [Prime-Icon Rio Ferdinand] in der ersten Minute für Mbabu ausgewechselt hat, was ist falsch mit diesem Spiel?” (via reddit)
  • “Ein Problem ist, dass die Stärke beim Gewinnen von Zweikämpfen im Vergleich zu den Dribbling-Statis nicht wichtig genug ist und dass Flanken und Kopfbälle mit den richtigen Spielern keine konsequente Möglichkeit sind, ein Tor zu erzielen”, kommentiert ein User (via reddit).
  • “Ernsthaft, ich bin es leid, vier Außenverteidigern in der Defensive gegenüberzustehen”, ärgert sich ein User (via reddit).
FIFA 21 Klaiber
Außenverteidiger wie Klaiber gelten mittlerweile als Top-Innenverteidiger

Ein weiterer User kritisierte (via reddit), dass es im Grunde keinen großen Nachteil gebe, diese Umstellung vorzunehmen.

Stellt euch vor, Manchester City würde morgen gegen Manchester United mit Zinchenko und Mendy in der Innenverteidigung gegen Cavani auflaufen. Das ist einfach nur bescheuert. Es muss einen Nachteil geben, dass Spieler, die das Tempo missbrauchen, einfach die schnellsten Außenverteidiger, die sie finden können, in die Innenverteidigung stellen.

Insgesamt ist Ultimate Team eher ein Fantasie-Modus als direkte Fußballsimulation. Schließlich kann man hier auch seltsam bunte Stadien basteln oder verrückte Teams zusammenstellen. Einige der besten Spieler dazu findet ihr hier.

Wie seht ihr das Thema? Findet ihr, die Spielmechaniken in Ultimate Team sollten eher dazu führen, dass realitätsnah gespielt wird? Oder seht ihr FUT eher als Fantasie-Modus, wo das nicht so wichtig ist? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oojimee

So wie es bei Fifa 19 die angeschnittenen Schüsse ausserhalb des Elfers mit Time Finish waren, ist es in Fifa 21 der lange Steilpass übers halbe Feld für die Stürmer mit ihren 99 Speed Werten (Umut Pass). Ist ja klar, muss mann da iwie dagegn halten. Und inzwischen sind die neuen Karten mit so guten Werten bestückt, dass man eben auch mit 7 Chemie immer noch auf über 90er Werte kommt (zb Mbabu). Ich spiele auch 4 RV/IVs… weils einfach die Antwort auf die zu schnellen Stürmer ist. Und mal ehrlich… auch im Realen Fussball gibts duchaus Positionswechsel von Spielern (zb Alaba/Cuadrado usw.)

Eisenkarl

Die Lösung wäre soooooooooooooo einfach.

EA soll wieder die Teamchemie in der Vordergrund stellen und damit die Werte der Einzelspieler beeinflussen.

Wenn ein Spieler, der normal eine 88 hat in einem 90er Tema plötzlich nur noch ein 80er spieler ist, fällt dem das ganz schnell auf die Füße – da die Positionen hier , wie schon Nationalität und Liga großen Einfluss haben, sollte das zumindest mal ein guter Anfang sein.

Das “Problem” mit den Fitnesskarten haben sie doch auch wunderbar in den Griff bekommen und das mit der Teamchemie gab es schon – es wurde leider abgeschafft.

Bei dieser Gelegenheit: eine Idee die “Hochklassigen Spieler” aus den unteren Ligen zu verbannen kann man ganz einfach mit der Anzahl der absolvierten spiele aushebeln.

Spieler z.B. mit 1.ooo Spielen können sich dann einfach nicht mehr durch ge”fake”te Niederlagen “herunterspielen” und so schneller, leichter an mehr Prämien kommen.
Einfach mal ein Ranking dazu aufstellen mit jew. 100 Spielen (das sind gerade 3 WL-Zeiträume) und schon findet man “passende Gegner” und der Beschiss hat ein Ende.

ich trete doch nicht mit einem Team ohne Icons gegen 1 mit 9-11 Icon-Playern an….

Schallski

Ist doch scheiß egal wo man sein spieler aufstellt, wo steht es geschrieben, das ein RV auch RV spielen muss? Ich kann auch mit 11 TW spielen, das ist ganz mir überlassen. Die sollen sich mal nicht so aufregen. Lächerlich sich darüber überhaupt Gedanken zu machen.

Eisenkarl

es muss Einfluss auf das gesamt Team haben, wenn Spieler nicht dort spielen, wo sie angedacht sind.

Alex

Du bist genauso ein noob der so spielt.

Schallski

Was hat das mit noob zu tun?? Im wahren Fußball spielen manche auch nicht auf ihren Positionen, also halt mal schön den ball flach. Da merkt man das du selbst noch nie gegen den ball getreten hast aber die die klappe aufreissen.

Vincent

Also ich sehe das genauso wie die reddit-community. Jeder 2 gegner spielt mit 4 Außenverteidigern, an denen man selbst mit sehr schnellen Spielern kaum vorbei kommt weil die Außenverteidiger zu viel Tempo haben. Das regt mich sehr auf.

Nico

spiele auch seit 7 wochen nicht mehr fut, nurnoch proclub 😛
Am Anfang ist Fut noch cool, aber irgendwann mit den ganzen fantasiekarten einfach unterirdisch.

Fifa bräuchte viel mehr werte, z.b. für IV´s wäre eine höhere lateralle schnelligkeit also wenn man sidesteps macht mit LT wichtig, wenn die höher wäre als bei den anderen wie AV`s etc dann wäre das schon ein guter Vorteil. Allgemein muss der Körper auch mehr gewichtung in Fifa bekommen. und dribbling und beweglichkeitswerte müssen runter. Es ist einfach unrealistisch hoch 3 wie sich manche Spiele da bewegen.

Alex

Selten einen so guten und qualifizierten Kommentar gelesen???

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x