Neues Feature verändert FIFA 21 total – Spieler wollen, dass es zu FIFA 22 kommt

In FIFA 21 gibt es jetzt eine Pack-Vorschau, mit der sich die Inhalte eines Packs anzeigen lassen, bevor man es kauft. Viele Spieler sehen die Vorschau als eine grundlegende Veränderung des Ultimate-Team-Modus – und wünschen sich, dass sie in FIFA 22 eine Rolle spielt.

Wie funktioniert die Pack-Vorschau? Aktuell findet man bei den Packs im Ingame-Shop von Ultimate Team den Button “Pack anschauen” statt des Kauf-Buttons. Klickt man den neuen Button an, wird die gewohnte Opening-Animation abgespielt, bevor man sämtliche Inhalte des Packs präsentiert bekommt.

Nun hat man zwei Optionen: Entweder, man kauft das Pack, oder man entscheidet sich dagegen. Im letzteren Fall bleibt das Pack noch einige Zeit erhalten – sollte man es also doch noch wollen, kann man es sich noch etwas später schnappen. Gleichzeitig gibt es einen mehrstündigen Timer, bis ein neues Pack erscheint, dass man in der Vorschau anschauen kann.

Kauft man das Pack, bekommt man direkt sämtliche Inhalte. Außerdem fällt in diesem Fall der Vorschau-Timer weg. Das bedeutet: Wenn man möchte, kann man auch gleich das nächste Pack anschauen.

FIFA 21 Pack-Vorschau
So sehen die Vorschau-Packs in der Web App aus

Fans sprechen von toller Idee – aber kommt sie zu FIFA 22?

Darum ist die Vorschau so wichtig: Normalerweise ist das Öffnen eines Packs im Shop reines Glücksspiel. Man kann entweder die im Spiel verdiente Währung “FUT-Münzen”, oder die mit Echtgeld gekauften “FIFA-Points” einsetzen, um Packs zu kaufen.

Allerdings gibt es keine Garantie, dass auch etwas Vernünftiges in dem Pack steckt. Im Gegenteil: Die Chancen auf Top-Spieler in den Packs von FIFA 21 sind eher gering. Insofern kann es passieren, dass man sich ein Pack für schwer verdiente 100.000 Münzen oder gar Echtgeld kauft, aber kaum was Brauchbares im Austausch dafür bekommt.

FIFA 21 Pack-Vorschau
Sieht man den Pack-Inhalt, kann man selbst überlegen, ob es die Münzen wert ist

Mit der Vorschau fällt dieses Risiko großteils weg. Es kann zwar immer noch sein, dass nichts Brauchbares im Pack steckt – das sieht man nun aber vorher. Nach dem Pack-Check kann man sich immer noch entscheiden, das Pack einfach liegen zu lassen und zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zu gucken, ob es etwas Brauchbares gibt. Sollten sich hingegen starke und wertvolle Karten im Pack befinden, für die sich die Münzen lohnen, kann man zuschlagen.

Der Frust, Münzen oder FIFA Points für quasi nix ausgegeben zu haben, bleibt einem somit erspart. Und das ist ein Punkt, der bei Spielern sehr gut ankommt.

“Eine der besten Ideen der FIFA-Geschichte”

So reagiert die Community auf die Pack-Vorschau: Im FIFA-Subreddit wird viel über die Pack-Preview gesprochen. In einem Post spricht ein Spieler von einer der “besten Ideen der FIFA-Geschichte”.

  • Zum Einen würde eben der Frust wegfallen, wenn man miese Karten zieht.
  • Zum anderen würden auch die starken Karten auf dem Markt günstiger, wenn es etwas mehr Sicherheit gibt, aus Packs eben solche starke Karten zu bekommen.

In den Kommentaren ist sich ein Großteil der Community einig.

  • “Ich kann nicht glauben, dass sie es getan haben. Es gibt nichts Schlimmeres, sich ein Pack zu schnappen und 100k für Matuidi und Co rauszublasen. Stattdessen kann man sich den Matuidi anschauen und sich freuen, nicht in die Falle getappt zu sein” findet ein User (via reddit).
  • “Sowohl in den 100k- als auch in den 125k-Packs waren meine besten Spieler 84er und 85er. Gut, dass ich meine Münzen nicht verschwendet habe” kommentiert ein anderer (via reddit).

Gleichzeitig wird allerdings auch auf die andere Seite hingewiesen. Nämlich, wenn wirklich etwas Gutes im Pack stecken sollte.

  • “Es könnte sogar Leute ermutigen, FIFA-Points zu kaufen. Man kann sich ein 100k-Pack in der Vorschau ansehen, auch wenn man nicht die Münzen hat, um es zu öffnen. Wenn da eine kranke Karte wie ein Momentes-Icon drin ist, das 5 Millionen wert ist , wollt ihr mir erzählen, dass ihr kein Geld aufladet und Packs öffnet, bis man das 100k-Pack-öffnen kann?” schreibt ein User (via reddit).

WIe würdet ihr mit der Vorschau umgehen, wenn sie in FIFA 22 dabei wäre? Würdet ihr weniger Packs kaufen, weil ihr vorher sehen könnt, was drin steckt? Oder könnten es gar mehr werden, wenn ihr seht, dass sich ein lohnender Spieler im Pack versteckt? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in den Kommentaren aus!

Wie sieht es mit der Vorschau in FIFA 22 aus? Ein weitere Punkt, der in der Community diskutiert wird, ist der Verbleib des Features im Spiel.

  • “Ich hoff einfach nur, dass es bleibt. Das ist gerade zu 100 % nur ein Test” schreibt User Skywalk910 (via reddit).

Mehrere User beschreiben, dass sie das Feature gerne langfristig und auch in FIFA 22 haben möchten. Doch aktuell ist die Pack-Vorschau erstmal als kurzfristiges Feature geplant. In den Patch Notes dazu steht: “Ab dem 18. Juni um 18 Uhr und für den Rest des Festival of FUTballs führen wir eine neue Möglichkeit ein, um auf Ultimate Team-Inhalte zuzugreifen: Vorschau-Packs” (via EA Sports).

Aktuell sieht es also aus, als würde die Vorschau-Variante erstmal nur bis zum Ende des aktuellen Events bleiben. Damit wäre es nur in dieser typischen Sommer-Phase verfügbar, in der die FIFA-Saison langsam endet, bevor es auf den kommenden Ableger zugeht.

Gleichzeitig verweisen allerdings auch einige der Kommentatoren darauf, dass es in der Vergangenheit viel Ärger um die Packs und das Thema “Lootboxen” in FIFA 21 gab.

Die Packs werden oft als Glücksspiel kritisiert, das Spieler eine Menge Geld kosten könnte. Einige sehen nun in dieser Vorschau-Mechanik eine Art Test, die einen Hinweis darauf geben könnte, wie ein “entschärftes” Pack-System in Ultimate Team aussehen könnte.

Ob die Vorschau doch noch über das Festival-of-Football-Event hinweg erhalten bleibt, oder sogar in FIFA 22 auftauchen wird, dürften die kommenden Wochen zeigen. Hier gilt es, erstmal abzuwarten. Alle bisherigen bekannten Infos und Einschätzungen zum FIFA 22 Release findet ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Triky313

Beste Idee? Was für ein quatsch.
Wenn das kommt und die teuren Karten ihren Wert verlieren, wird der Umsatz für EA runter gehen und das wird ihnen nicht gefallen. Das ist auch der Grund warum sie seit Monaten gegen alle Gesetzte handeln. Sie haben Angst um ihr eklig verdientes Geld.

Ich kann sowieso nicht nachvollziehen warum man so einen Müll noch unterstützt.
Ich habe FUT die erste 3 Jahre mitgemacht, jedoch ohne Geld auszugeben. Das ist eines der, wenn nicht sogar der schlimmste P2W Mode der Gaming-Geschichte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x