FIFA 21: Calvert-Lewin kriegt erste POTM-Karte – Aber lohnt die sich?

Dominic Calvert-Lewin ist der 1. POTM in FIFA 21. Der Angreifer kriegt nun eine verbesserte Spezialkarte – wie kommt man da ran? Und sollte man die holen?

Das ist Dominic Calvert-Lewin: Dominic Calvert-Lewin ist ein Angreifer vom FC Everton und hat einen richtigen Lauf. Nicht nur, dass er in der Premier League Tore am Fließband schoss, auch in der Nationalmannschaft traf der Stürmer zuletzt.

Das belohnt FIFA 21 nun mit einer POTM-Karte – der ersten der neuen Saison:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was ist eine POTM-Karte? „POTM“ steht für „Player of the Month“ – Also Spieler des Monats. Den gibt es einmal im Monat für verschiedenen Ligen, und Calvert-Lewin hat sich die Karte für die Premier League gesichert.

Die Spezialkarte von Calvert-Lewin ist gleich 5 Punkte im Gesamtrating besser, als seine Standardkarte. Ihr könnt sie über eine spezielle POTM-SBC bekommen. Aber sollte man die abschließen?

Calvert Lewin
Calvert-Lewin kriegt eine verbesserte neue Karte

Lohnt sich Calvert-Lewin in FIFA 21?

Was müsst ihr für die POTM-Karte tun? Um die 84er-Karte von Calvert-Lewin zu bekommen, müsst ihr zwei Teil-SBCs abschließen. Die nennen sich „Topform“ und „Premier League“.

FIFA 21 Calvert Lewin
Calvert-Lewin fordert zwei Teams von euch – die sind nicht günstig

Um sie zu lösen, müsst ihr Mannschaften eintauschen, die mindestens folgende Voraussetzungen erfüllen:

Topform:

  • Mindestens 1 Team of the Week Spieler
  • 83 Team-Bewertung
  • 75 Teamchemie

Premier League

  • Mindestens 1 Premier-League-Spieler
  • 84 Teambewertung
  • 70 Teamchemie

Lohnt sich das? Die SBC ist ziemlich kostenspielig. Die Spezialkarten aus dem TOTW sind generell recht teuer – wobei man hier möglicherweise auf das TOTW-Geschenk zurückgreifen kann, das es zum Deadline Day gibt.

Auch ansonsten sind Teams, die im Durchschnitt einen Wert von 83 und 84 erreichen, nicht einfach zu finanzieren. Zur Einordnung: Unser Bundesliga-Team für den Start hat einen Gesamtwert von 81 – kostet aber je nach Marktlage schonmal zwischen 20.000 und 40.000 Münzen.

Auf futbin wird die SBC basierend auf Spieler-Lösungen derzeit auf insgesamt 60.000 Münzen geschätzt (via futbin). Das bedeutet, dass sich die POTM-Karte überhaupt nicht für günstige Starter-Teams und Spieler, die wenig Münzen haben, eignet. Es erfordert schon einiges an Trading oder eine riesige Menge Glück bei Packs, um die nötigen Münzen und Spieler zusammenzubekommen.

Calvert-Lewin ist damit teurer als Spieler wie Hakim Ziyech, Andrew Robertson, Riyad Mahrez, Harry Kane oder Thiago. Er ist gut bei Schüssen, Geschwindigkeit und Physis, Pässe hingegen kommen nicht gut weg. Insgesamt hat Calvert-Lewin zwar eine ordentliche Karte, doch gerade zum Anfang des Spiels könnte der Preis für ihn im Vergleich ein wenig zu hoch sein.

Ihr sucht nach Tipps, wie ihr gut in die Saison kommt? Dann findet ihr hier 9 Tipps für den Start in FIFA 21.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WeAreMike

Schöne Artikel in letzter Zeit bezüglich FIFA. Finde es gut das ihr die Vorteile und die Nachteile (z.B. bei SBC oder Packs) gut herausarbeitet. Dicken Pluspunkt aktuell für die Qualität der Artikel 👍.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x