FIFA 19 Ratings Refresh: Die Winter-Upgrades kommen im Winter Refresh

Bei FIFA 19 steht das Ratings-Refresh an. Dabei erhalten viele Spieler bessere Standard-Karten. Wann kommen diese Winter-Upgrades – wann ist das Release-Datum in FUT 19?

Update:

EA kündigt Winter Refresh an – Update: Am 12.2. enthüllte EA Sports das Winter Refresh. Dieses Event soll die Prime-ICON-Moments sowie die Winter-Ones-to-Watch enthalten. Zudem erhalten viele Spieler Winter-Upgrade-Karten.

Darum gibt es Winter-Upgrades in FUT 19: Im Gegensatz zu anderen Spielmodi in FIFA 19 werden die FUT-Karten nicht ständig an die realen Leistungen der jeweiligen Profi-Kicker angepasst. Die Standard-Karten sind diesbezüglich unflexibel.

Manche Spieler erhalten zwar im Laufe der Saison “in Form”-Karten (IF-Cards), jedoch bleiben die Stats der Standard-Karten unverändert. Nur spezielle Kartentypen, wie die OTW-Karten, passen sich dynamisch an.

Die Winter-Upgrades betreffen ausschließlich die „nicht Spezial-Karten“ – und führen einige aktualisierte Standard-Karten in den Ultimate-Team-Modus ein.

Release-Datum der Winter-Upgrades in FUT 19

Bestätigter Start: Die ersten Winter-Upgrades kommen mit dem Start des Winter-Refresh-Events am 15.2. Das ist ein Freitag.

Wie läuft der Release der neuen Karten ab? In den letzten Jahren wurden nicht alle neuen Standard-Karten gleichzeitig enthüllt. Stattdessen veröffentlichte EA Sports nach und nach „Körbe“ mit aktualisierten Karten, nach Ligen sortiert. Das sind dieses Mal die Release-Zeiten:

  • Winter-Upgrades Premier League: 15.2.
  • Winter-Upgrades Bundesliga: 17.2.
  • Winter-Upgrades Serie A: 19.2.
  • Winter-Upgrades Ligue 1: 21.2.
  • Winter-Upgrades La Liga: 22.2.
  • Winter-Upgrades Rest der Welt: 24.2.
fifa-19-juventus

Was sind die Winter-Upgrades / Ratings Refresh in Ultimate Team?

Zweimal im Jahr werden die Standard-Spielerkarten in FUT aktualisiert:

  • Wenn ein neuer FIFA-Ableger erscheint (im Herbst)
  • und nach den Wintertransfers, also im Februar.

Diese Anpassungen sollen die realen Leistungen der Spieler widerspiegeln, die sie in den Monaten zuvor konstant auf dem Platz zeigten.

Der Begriff Ratings Refresh: Bis FIFA 16 gab es ausschließlich „Winter-Upgrades“. Spieler-Karten konnten also nur aufgewertet werden, nur bessere Werte erhalten. I

n FIFA 17 gab es dann eine Neuerungen: Die Winter-Upgrades wurden in „Ratings Refresh“ umbenannt, womit auch Downgrades eingeführt wurden.

In FUT 18 gab es erneut die Ratings Refresh, allerdings nur mit Upgrades. Downgrades entfielen. Der offizielle Begriff „Ratings Refresh“ blieb für die Winter-Upgrades aber bestehen.

fifa-reguläre-karten

Die Ratings Refresh betreffen ausschließlich die Standard-Karten (Bronze, Silber, Gold):

Für gewöhnlich werden die Gold-Karten bei den Upgrades um 1-2 Punkte im Rating aufgewertet. Silber- und Bronze-Spieler erhalten Upgrades von etwa 4 Punkten. In seltenen Fällen können die Verbesserungen bei Bronze-Spielern satte 15 Punkte erreichen.

So kommt Ihr an eine Upgrade-Karte mit höherer Gesamtbewertung

Neue Karten ersetzen alte in den Packs: Sobald die Winter-Upgrade-Karten erscheinen, können sie in den Sets gezogen werden. Einzige Voraussetzung ist, dass das Set Spieler enthalten kann. Die “alten” Karten der jeweiligen Spieler sind ab diesem Moment nicht mehr in den Sets zu finden.

FIFA19-tile-large-90-Reus-lg-2x
Reus wird seine 85 auf der Standard-Karte wohl hinter sich lassen

Was passiert mit meiner alten Karte? Falls Ihr bereits eine Karte eines Spielers, der aufgewertet wird, besitzt, bleibt diese unverändert. Sie wird nicht automatisch aktualisiert. Wollt Ihr die Karte des Spielers mit verbesserten Attributen, müsst Ihr diese aus einem Set ziehen.

Es ist auch möglich, die Winter-Upgrade-Karten von anderen Zockern auf dem Transfermarkt zu erwerben.

Mit anderen Worten: Nach den Ratings Refresh koexistieren zwei Versionen von Standard-Karten des jeweiligen Spielers in FUT.

Wie verhalten sich die IF-Karten – die Informs – bei den Winter-Upgrades?

Die “in Form”-Karten, wie die „Team der Woche“-Karten, sind bei den Winter-Upgrades ein wenig kompliziert.

In aller Kürze: Wenn die neue Winter-Upgrade-Karte des Spielers vom Rating her besser oder gleich der bisherigen IF-Karte(n) ist, werden die IF-Karten automatisch aufgewertet. Diese sollen weiterhin besser als die Standard-Karten bleiben.

Allerdings: Wenn ein Spieler beim Winter-Upgrade seine Qualität wechselt (z. B. von Silber zu Gold) und die bisherige IF-Karte eine Silber-Karte war, bleibt diese unverändert.

Ein Beispiel zu den IF-Karten von Aguero aus der Vergangenheit (keine aktuellen Karten aus FIFA 19):

fifa-aguero-upgrade
Quelle: fifauteam

Die Standard-Karte zum Launch hatte ein Rating von 87. Nach dem Winter-Upgrade erhielt Aguero eine Standard-Karte mit 88. Da eine seiner IF-Karten bereits 88 hatte, wird diese auf 89 erhöht. Seine TOTW-Karte, die mit 89 um zwei Punkte besser war als 87, wird zu 90, um wieder 2 Punkte besser als die neue Standard-Karte zu sein.

Übrigens: Als IF-Karten gelten nicht nur TOTW-Karten, sondern auch Helden- und weitere Spezial-Karten. Die Scream-Karten sind nicht betroffen.

Weitere Infos zum Ratings Refresh:

  • Wer bestimmt die Upgrades? Ein Team von EA Sports. Letztes Jahr konnte aber jeder Fan in einer Umfrage seine Favoriten den Entwicklern mitteilen.
  • Wie sehen die neuen Spielerkarten aus? Wie die bisherigen Standard-Karten (Gold, Silber, Bronze). Die Spieler können die Qualität ändern.
  • Was ist der Unterschied zwischen den bisherigen Standard-Karten und den neuen Karten? Das Gesamtrating und die Stats. Nur in seltenen Fällen ändert sich auch die Position, falls der Spieler in den letzten Monaten überwiegend auf einer neuen Position spielte.
  • Was passiert mit den alten Standard-Karten? Diese bleiben unverändert. Allerdings werden sie in den Packs durch die neuen Karten ersetzt. Sprich, die alten Karten können dann nicht mehr aus den Sets gezogen werden.
  • Was passiert mit den bisherigen IFs? Diese erhalten ebenfalls ein Upgrade, wenn die neue Standard-Karte die bisherige IF-Karte im Rating überschreitet oder das gleiche Rating aufweist.
  • Wie lange sind die “Ratings Refresh”-Karten in den Sets? Voraussichtlich bis zum Ende von FIFA 19.
  • Kann ein Wintertransfer-Spieler ein Upgrade erhalten? Ja.
  • Sind die Winter-Upgrades die Wintertransfers? Nein, die Wintertransfers finden vor den Winter-Upgrades statt. Bei den Upgrades ändern sich weder Club noch Liga.

Die ersten Ratings Refresh Karten

Die ersten drei Winter-Upgrade-Karten sind nun bekannt:

fifa-19-winter-upgrades

Hier sind Predictions:

Die besten FIFA 19 Spieler der Community – Guter Preis, Top-Leistung
Autor(in)
Quelle(n): fifauteam
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.