FIFA 18: Ratings Refresh der Serie A – Diese Spieler erhalten Upgrades

Bei FIFA 18 Ultimate Team sind die Winter-Upgrades der italienischen Serie A (Calcio A) bekannt. Diese Spieler erhalten bei den Ratings Refresh neue Karten.

In FUT 18 ist die Phase der Ratings Refresh in vollem Gange. Nachdem vergangenen Freitag ausgewählte Spieler der Premier League aufgewertete Standard-Karten erhielten, sind am heutigen Sonntag, den 25.2., die Spieler der italienischen Serie A an der Reihe. In FIFA 18 nennt sich diese Liga Calcio A.

Diese Spieler erhalten Upgrades auf ihre Spielerwerte in FUT 18 – Serie A / Calcio A

Hier ist einer Übersicht ausgewählter, neuer Serie-A-Karten:fifa-18-ratings-serie-a

Die vollständige Spieler-Liste:

  • Paulo Dybala – ZOM – Juventus 88 → 89
  • Samir Handanovič – TW – Inter 87 → 88
  • Dries Mertens – MS – Napoli 86 → 87
  • Miralem Pjanić – ZM – Juventus 85 → 86
  • Lorenzo Insigne – LF – Napoli 85 → 87
  • Medhi Benatia – IV – Juventus 84 → 85
  • Ivan Perišić – LM – Inter 84 → 86
  • Mauro Icardi – ST – Inter 84 → 86
  • Ciro Immobile – ST – Lazio 82 → 85
  • Mattia Perin – TW – Genoa 83 → 84
  • Stefan de Vrij – IV – Lazio 83 → 84
  • Andrea Consigli – TW – Sassuolo 82 → 83
  • Douglas Costa – LM – Juventus 82 → 83
  • Raúl Albiol – IV – Napoli 82 → 83
  • Juan Cuadrado – RM – Juventus 82 → 83
  • Sergej Milinković-Savić – ZM – Lazio 80 → 83
  • Stephan El Shaarawy – LF – Roma 80 → 81
  • Allan – ZM – Napoli 80 → 81
  • Aleksandar Kolarov – LV – Roma 79 → 81
  • Faouzi Ghoulam – LV – Napoli 79 → 80
  • Lucas Leiva – ZDM – Lazio 79 → 80
  • Luis Alberto – MS – Lazio 77 → 80
  • Milan Škriniar – IV – Inter 74 → 80
  • Salvatore Sirigu – TW – Torino 79 → 80
  • Simone Verdi – RF – Bologna 78 → 79
  • Federico Chiesa – RF – Fiorentina 75 → 77
  • Lucas Torreira – ZM – Sampdoria 75 → 77
  • Rômulo – RM – Hellas Verona 74 → 76
  • Mattia Caldara – IV – Atalanta 76 → 78
  • Thomas Strakosha – TW – Lazio 74 → 77
  • Federico Di Francesco – LF – Bologna 73 → 76
  • Antonín Barák – ZM – Udinese 72 → 75
  • Nicolò Barella – ZM – Cagliari 70 → 75
  • Patrick Cutrone – ST – Milan 65 → 71
  • Moise Kean – ST – Hellas Verona 64 → 70
  • Filippo Romagna – ZM – Cagliari 63 → 68

So kommt Ihr an die Karten der Ratings-Refresh im Ultimate Team

Sobald die Winter-Upgrade-Karten erscheinen, können sie in den Sets gezogen werden. Einzige Voraussetzung ist, dass das Set Spieler enthalten kann. Die “alten” Karten der jeweiligen Spieler sind ab diesem Moment nicht mehr in den Sets zu finden.

Falls Ihr bereits eine Karte eines Spielers, der aufgewertet wird, besitzt, bleibt diese unverändert. Sie wird nicht automatisch aktualisiert. Wollt Ihr die Karte des Spielers mit verbesserten Attributen, müsst Ihr diese aus einem Set ziehen. Es ist auch möglich, die Winter-Upgrade-Karten von anderen Zockern auf dem Transfermarkt zu erwerben.

Wie sich die Inform-Karten bei den Ratings-Refresh verhalten, ist etwas kompliziert. Dies erfahrt Ihr in unserer Übersicht zu den Ratings-Refresh in FUT 18. Dort listen wir alle bisherigen Ratings-Refresh-Karten auf.

Autor(in)
Quelle(n): EA Sports

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (2)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.