Alles, was wir bisher zum neuen Far Cry 6 wissen

Mit Far Cry 6 erwartet uns 2021 eine neue Story, neue Charaktere und verrückte Waffen. Wir fassen für euch zusammen, was bisher über das neue Open-World-Spiel bekannt ist.

Was ist Far Cry 6? Die Far-Cry-Reihe ist bereits seit Jahren ein Klassiker von Ubisoft und wird im kommenden Jahr um einen weiteren Teil ergänzt. Far Cry 6 wurde auf der Ubisoft Forward 2020 vorgestellt und hat seitdem nicht viel mehr von sich verlauten lassen.

In Far Cry 6 werdet ihr wieder in eine einzigartige Welt geschickt und müsst als Revolutionär gegen ein mächtiges Regime kämpfen. So war es bereits in den vergangenen Teilen der Fall.

Alle Infos zum Release und zu den Vorbestellungen von Far Cry 6

Wann hat Far Cry 6 Release? Das Spiel erscheint am 18. Februar 2021 für PC, Stadia, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X. Ihr könnt den neuen Teil also direkt auf den Next-Gen-Konsolen zocken.

Das könnt ihr vorbestellen: Far Cry 6 könnt ihr in unterschiedlichen Editionen vorbestellen. Das reicht von der Standard Edition für 59,99 Euro bis hin zur Collector’s Edition für 199,99 Euro.

Wir haben für euch bereits alle Editionen aufgelistet und direkt mit den Links zum Kauf versehen. So könnt ihr problemlos vorbestellen:

Far Cry 6 vorbestellen: Vier Editionen jetzt im Ubisoft Store verfügbar

Story und Trailer – Worum geht es in Far Cry 6?

Das ist der Trailer: Damit ihr einen ersten Überblick über die Handlung habt, binden wir euch hier den Story-Trailer von Far Cry 6 ein:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Worum geht es in Far Cry 6? Ihr spielt einen Guerilla-Kämpfer mit dem Namen Dani Rojas. Eure Heimat Yara ist seit 50 Jahren in der Hand eines brutalen Regimes und ihr kämpft für die Freiheit.

Diktator Anton Castillo mischt im internationalen Drogenhandel mit und lässt die Bevölkerung auf den Feldern dafür arbeiten. Das kommt nicht gut an und nicht nur ihr wollt den Fall des Diktaors.

Wer ist Dani Rojas? Interessant ist, dass das in eurer Hand liegt. Ihr könnt nämlich zu Beginn entscheiden, ob ihr einen männlichen oder weiblichen Charakter spielt. Je nachdem wird Dani Rojas dann auch anders vertont.

Dani Rojas kommt aus Yara und kämpft für die Freiheit. Läuft es ähnlich ab, wie in den anderen Far-Cry-Teilen, dann werdet ihr sicherlich einige Genossen haben, die sich euch anschließen.

Wer ist euer Gegenspieler? Ihr kämpft gegen den Diktator Anton Castillo. Er wird von Giancarlo Esposito verkörpert, den ihr vielleicht als Drogen-Baron Gustavo Fring aus Breaking Bad kennt.

Anton Castillo regiert Yara mit harter Hand und schreckt auch nicht vor Angriffen auf das eigene Volk zurück. Im Trailer sieht man Regierungskämpfer mit Einsatzschilden und Waffen.

Auf der Seite von Castillo steht noch sein Sohn Diego. Er ist noch jung, doch wird von seinem Vater beeinflusst. Dieser erklärt ihm, wie man ein Land zu führen hat. Ubisoft hat aber bereits verraten, dass auch ihr Einfluss auf den Jungen nehmen könnt. Er scheint nämlich nicht ganz zufrieden mit den Entscheidungen seines Vaters zu sein.

Far Cry 6
Anton Castillo und sein Sohn Diego.

Es gibt hier auch ein Gerücht rund um Diego Castillo. Fans vermuten und hoffen, dass das die jüngere Version von Vaas Montenegro ist. Dies war der Bösewicht aus Far Cry 3 und könnte rein optisch schon die ältere Version von Diego sein. Passend dazu hatte noch der Synchronsprecher von Vaas auf reddit ein mögliches Comeback angeteasert. Die Hoffnungen der Spieler sind also groß.

Location Yara, die Waffen und Multiplayer – Was weiß man?

Das ist der Ort: Die Handlung spielt auf der Insel Yara. Sie erinnert stark an Kuba und genau dort hat sich Ubisoft wohl auch inspirieren lassen. So sagen die Entwickler, dass ihr Story-Team einige Zeit auf Kuba unterwegs war und dort Eindrücke gesammelt haben.

Yara sieht also ganz ähnlich aus. Die Insel ist technisch gesehen noch nicht so fortgeschritten, da sie seit Jahren durch das Regime von der Außenwelt abgeschnitten sind. Ansonsten kann Yara aber durchaus an Schönheit punkten: Ihr könnt im dichten Dschungel unterwegs sein, am Strand spielen und die große Hauptstadt Esperanza bietet zudem noch ein Stadt-Flair.

Man könnte hier also einige Vergleiche zu Far Cry 3 ziehen. Dort spielte die Story ebenfalls auf einer paradiesischen Insel.

Das ist bisher zu den Waffen bekannt: So viele Einblicke gab es hier noch nicht. Allerdings gibt es einen Hinweis bei den Vorbestellungen. Wenn ihr dort die Standard-Edition vorbestellt, gibt es eine besondere Waffe und einen Skin für euren Begleiter.

Diese Dinge gibt es für Vorbesteller dazu.

Die Waffe ist ein selbstgebautes Geschoss. Sowas kennt man bereits aus Far Cry 5, denn auch dort konnte man sich Waffen selbst bauen. Es gibt auch schon einige Screenshots, die Waffen zeigen, die Marke Eigenbau sind, wie auch dem Titelbild zu entnehmen ist.

Der Skin für den Begleiter verrät: Auch in Far Cry 6 werdet ihr einen Begleiter haben. Der kleine Dackel heißt Chorizo und soll euch unterstützen. Sowas gab es ebenfalls in Far Cry 5. Dort konntet ihr unterschiedliche Personen und sogar Tiere für eure Missionen berufen, die euch dann helfen.

Wie sieht es mit dem Multiplayer aus? Hierüber ist bisher noch nicht viel bekannt. In den vergangenen Far-Cry-Teilen war der Mutliplayer nie sehr groß. Man konnte im Coop spielen, doch auch da nur mit Einschränkungen.

Far Cry 6 soll wohl auch einen Multiplayer bekommen, zumindest zeigt das ein Leak, doch wie groß dieser werden soll, ist noch nicht klar.

Es dürften also noch einige Informationen folgen, die vor dem Release von Far Cry 6 bekannt gegeben werden, doch bis zum Release im nächsten Jahr ist auch noch etwas Zeit.

Bis dahin könnt ihr euch ja andere Online-Shooter anschauen, die wir euch in der MeinMMO-Liste empfehlen. Dort werdet ihr sicherlich einen passenden Ersatz finden.

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x