Far Cry 6 geleakt – Infos zu Multiplayer, Setting und Bösewicht

Der nächste Teil von Far Cry ist geleakt! Far Cry 6 soll schon im Februar 2021 erscheinen und sogar einen Multiplayer haben. Wir geben euch die Infos.

Was wurde nun geleakt? Im japanischen PSN-Store tauchten plötzlich Bilder und Infos zum neuen Spiel von Ubisoft auf. Dabei wurde ganz schön viel verraten, wie etwa:

  • Der Schauplatz
  • Der Bösewicht
  • Eure Mission
  • Der Release-Termin

Bislang handelt es sich hierbei noch um unbestätigte Infos. Ihr solltet sie also mit einer Portion Skepsis betrachten.

Far Cry 6
So soll wohl das Cover von Far Cry 6 aussehen.

Far Cry 6 mit Multiplayer in Südamerika

Wo soll Far Cry 6 spielen? Der Teil soll im Staat Yara spielen. Das soll wohl in Mittel- oder Süd-Amerika liegen. Viele Fans ziehen hier eine Verbindung zum Staat Kuba.

Ihr bewegt euch dabei durch dichten Dschungel und durch die Hauptstadt Esperanza. Passend dazu gibt es aber auch noch paradiesische Strände, die den Karibik-Flair perfekt machen.

Worum soll es gehen? Ihr zieht als Guerilla-Kämpfer in die Schlacht und tragt den Name Dani Rojas. Ihr wollt eure Heimat Yara vor dem brutalen Regime befreien.

Wer ist euer Gegenspieler? Natürlich kämpft ihr gegen den Diktator Anton Castillo, doch dieser Schurke ist auch außerhalb von der Far-Cry-Welt bekannt.

Hierbei gibt es eine kleine Überraschung. Giancarlo Esposito verkörpert den brutalen Diktator. Ihn kennt ihr vielleicht aus Breaking Bad, denn dort spielte er den Drogen-Baron Gustavo Fring. Vor einigen Tagen kam bereits ein Leak ans Tageslicht, der den Schauspieler als Bösewicht in Far Cry 6 entlarvte. (via GameStar)

Wann soll Far Cry erscheinen? Laut Leak soll Far Cry 6 am 18. Februar 2021 erscheinen. So lange müssen wir also nicht mehr warten.

Gibt es einen Multiplayer? Davon ist auszugehen. Auf dem Leak aus dem PS-Store sieht man auch die Aussage „Online-Multiplayer-Games benötigen einen Bezahl-Service von PlayStation Plus“.

Far Cry 6 Leak
Hier links im Bild sieht man die Aussagen, dass PlayStation-Plus benötigt wird. Quelle: Resetera

Ihr könnt also wohl online mit euren Freunden spielen, doch benötigt zumindest auf der PlayStation die Plus-Mitgliedschaft.

Hier könnte man wohl damit rechnen, dass sie wieder den Koop-Modus implementieren, den wir bereits aus Far Cry 5 kennen. Dort nahm allerdings der zweite Spieler nur eine Nebenrolle ein. Ihr konntet nicht zusammen das Spiel durchzocken, sondern nur der Fortschritt vom ersten Spieler wurde anerkannt.

Quelle(n): Resetera
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
TiDAL
25 Tage zuvor

ich hoffe immerhin der multiplayer funktioniert diesmal etwas anders als in de Vorgänger; dort war er ja eher, sagen wir mal bescheiden… mal kucken. ansonsten wohl das selbe wie immer.

Blackmask
25 Tage zuvor

Aktiviere diesen Sender – zerstöre dieses Camp – Kletter auf diesen Sendemast – zerstöre das nächste Camp….

Einfach ausgelutscht diese reihe, sollten sich mal was neues einfallen lassen.

TNB
24 Tage zuvor

Du hast keine Ahnung wovon du redest. In FarCry 5 musste man auf keine Sendemasten klettern. Wenn du schon bashen willst, dann informiere dich wenigstens vorher, ansonsten bist du schnell als Hater enttarnt.
Sind immer die besten, die keine Ahnung, die Spiele nicht spielen, aber haten wollen grin

Blackmask
24 Tage zuvor

Oh ich hab es gespielt und man hat alle drei Gebiete (Tutorial mal außen Vor) nix anderes gemacht als:
Spezialisten Rekrutieren, Sekten Camps befreien und Gegenstände zu zerstören, es ging mit der Story erst weiter wenn diese Aufgaben erfüllt wurden, und das nicht mal gut. Einzig Faith war noch OK weil die überall in ihrem Gebiet unterwegs war, mehr oder weniger.
Das einzig interessante waren die Prepper Lager die es überall gab, besonders der eine in den Bergen mit der Bigfoot Story (auch wenn ich ihn nie gefunden habe).
Im Coop war das Spiel zwar nice, jedoch viel zu limitiert was schon arg genervt hat.

Also ja, ich weiß wovon ich rede.

Bienenvogel
25 Tage zuvor

Wenn jetzt noch Bryan Cranston mitspielt.. 😆

Cool das sie einen so bekannten Schauspieler bekommen haben. Traue ihm definitiv zu, den markanten Bösewicht der ja mittlerweile typisch für Far Cry ist, gut rüberzubringen.

Das Setting klingt leider nicht soo innovativ, das stimmt. Aber das muss auch nicht unbedingt schlecht sein.

FC5 hat mir sehr gut gefallen, daher bin ich gespannt auf FC6. Hoffentlich fahren sie die ganzen RPG-Sachen aus New Dawn wieder zurück, das passt mMn nicht so wirklich rein. Ist halt Ubisoft, wenn sie was Schickes, Neues haben muss es überall verwurstet werden. 😅

Brezel
25 Tage zuvor

Ich mag ja FC, aber das Setting ist so dermaßen einfallslos.

Psycheater
25 Tage zuvor

Far Cry ist mit CoD und FIFA so ziemlich das einfallsloseste was es am Markt gibt

diesel
25 Tage zuvor

Och finde ich nicht. Fifa ja, CoD ja, aber mit FC hab ich hin und wieder immer noch meinen spaß. Ich brauche auch diesen ganzen Multiplayermist nicht. Ich hatte in FC5 mehr mit den Companions spaß als mit einem plärrenden Mitspieler

TNB
24 Tage zuvor

Was soll man sich bei FIFA auch einfallen lassen? Es ist ein Fußball Spiel, da kann man sich nichts anderes einfallen lassen grin

Nakazukii
25 Tage zuvor

Far Cry ist meine Lieblingsspiel Reihe mit Battlefield also immer her damit cool

User
25 Tage zuvor

Wie geil. Mochte ihn in Breaking Bad schon und in better call saul ist er fast noch besser. Hiermit haben wir den zweiten Schauspieler aus dem Breaking Bad universum als Bösewicht in Far cry. Finde ich gut. Fyi der andere war Michael Mando aka Natcho Varga von Better call Saul.

Rykker
25 Tage zuvor

Los Pollos Hermanos? smile

DonFoxo
25 Tage zuvor

Zwei Dumme ein gedanke xD

Mapache
25 Tage zuvor

Ja, hatte auch direkt Gus im Sinn.

N0ma
25 Tage zuvor

Gustavo Fring war doch nun wirklich einer der nettesten smile immer freundlich

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.