ESO: Ihr könnt den Prolog zum neuen DLC jetzt spielen – Und das solltet ihr auch

Der neue DLC Dragonhold zu The Elder Scrolls Online erscheint erst Ende Oktober, doch bereits jetzt könnt ihr euch in den Prolog stürzen. Dieser hält auch einige Belohnungen für euch bereit.

Was ist der Prolog und wer kann ihn spielen? Beim Prolog zu Dragonhold handelt es sich um eine Questreihe, die zur Geschichte des neuen DLCs hinführt. Um diese Quests zu spielen, benötigt ihr Elsweyr, da die Aufgaben im südlichen Teil der Erweiterung stattfinden.

Den neuen DLC Dragonhold hingegen benötigt ihr nicht. Stattdessen könnt ihr die Questreihe einfach starten, indem ihr im Kronen-Shop den Gegenstand „Brief von Kasura“ kauft. Ihr erhaltet diesen jedoch kostenlos und müsst keinen Kronen dafür ausgeben.

eso-drachen-01

Lohnt es sich den Prolog zu spielen? Neben einer spannenden Geschichte gibt es für den Abschluss des Prologs zu Dragonhold zwei Belohnungen:

  • Eine Drachenhorn-Kuriosität als Andenken.
  • Ein Drachengarde-Banner für euer Heim.

Außerdem gibt es einen besonderen Bonus, wenn ihr und andere Spieler schnell genug seid. Sollten genügend von euch die Prolog-Questreihe bis zum Ende des Drachenaufstieg-Events abschließen, dann erhalten alle Spieler:

  • Einen Gold-Boost im gesamten nördlichen Elsweyr.

Das Drachenaufstieg-Event läuft noch bis Montag, den 14. Oktober um 16:00 Uhr unserer Zeit und der Fortschritt kann auf der offiziellen Seite dazu verfolgt werden.

ESO ändert Kampfsystem mit Update 24: Will Klassen die Identität zurückgeben

Die Saison des Drachen kommt zum Ende

Was passiert im Prolog? Nach dem Erhalt des Briefs von Kasura müsst ihr einen kaiserlichen Boten der Hinzuur ausfindig machen und beginnt euer Abenteuer.

Dabei schließt ihr euch dem Schwertmeister Sai Sahan an, der bereits aus der Hauptgeschichte bekannt sein sollte. Mit ihm zusammen erkundet ihr verlassene Refugien, um uralte Geheimnisse zu lüften und einen Weg zu finden, den Kampf gegen die Drachen zu gewinnen.

Sai Sahan aus ESO mit Karte

Wann erscheint Dragonhold? Das Ende des Prologs führt euch direkt zum Dragonhold-DLC. Dieser erscheint am 21. Oktober für PC und Mac und am 5. November für die Konsolen PS4 und Xbox One.

Im Vorfeld gab es jedoch Kritik am Inhalt, weil der DLC keine Neuerungen fürs Endgame bereithält. Dafür erscheinen jedoch gleichzeitig Performance-Verbesserungen durch das Update 24, auf die sich viele Spieler freuen..

Mit Dragonhold endet zudem die Saison der Drachen offiziell. In welche Richtung es danach geht, wissen wir nicht, aber Spieler spekulieren auf eine Skyrim-Erweiterung.

Schaut hier, wie sich ESO in den letzten Jahren entwickelt hat und warum es nun so gut ist
Quelle(n): Offizielle Webseite
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
N0ma
N0ma
10 Monate zuvor

Das stimmt, da hat ESO das bessere Konzept.
Übrigens hat dieses WoW Konzept damals Rift den Hals gebrochen. Wenn nicht mehr genug Spieler da sind wirds immer schwieriger mit jedem Addon alle Ini’s komplett neu zu erstellen, wegen Levelup.

N0ma
N0ma
10 Monate zuvor

Bin mit Orsinium noch nichtmal durch…und sich spiele seit es B2P wurde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.