7 neue Details zu Story und Vampiren im Trailer zum MMORPG ESO Greymoor

The Elder Scrolls Online bekommt bald das neue Addon-Kapitel Greymoor. Dort werdet ihr es mit Vampiren zu tun bekommen. Doch die Blutsauger sind nicht nur bleiche, langzähnige Schattenschleicher. Ein neuer Trailer und ein Statement der Entwickler bringen mehr Infos zu euren Feinden ans Licht.

Was sind die Feinde in Greymoor? Spätestens seit dem eindrucksvollen Cinematic-Trailer zu Greymoor wissen wir, dass Vampire im kommenden Addon Skyrim heimsuchen. Daher gab es auch Anpassungen an den Vampiren und dem Gameplay, wenn ihr selbst Vampir seid. Da diese Anpassungen der bisher etablierte Vampir-Lore scheinbar widersprachen, gingen sogar einige Fans auf die Barrikaden.

Doch die Entwickler haben wohl einiges an Arbeit in die „neuen“ Konzepte der Vampire gebracht und haben dies in einem Blog näher erklärt. Dazu gab es einen weiteren Trailer, in dem die Vampire ihre finsteren Pläne andeuten.

Neue Details zur Story im Trailer

Wie gut (oder schlecht) den Entwickler der neue Spin auf die Blutsauger gelungen ist, könnt ihr hier in einem neuen Trailer sehen. Darin ist eigentlich niemand vor den Blutsaugern sicher.

Im Trailer seht ihr unter anderem:

  • eine Horde von minderen Vampiren, die einen Argonier in der Unterwelt der Schwarzweite zerfleischen.
  • eine Stimme, die von einer Rückkehr der Vampire aus Jahrtausendelangem Exil kündet
  • Vampire, die in finsteren Laboren gruselige Experimente anstellen.
  • eine Art Maschine, die mit blutroter Energie Lebewesen irgendwie „verändert“.
  • eine „Legion“ von gruseligen, gesichtslosen Konstrukten, die wohl nur auf den Einsatz wartet.
  • in einer anderen Szene sieht man, dass ein besonders großes Konstrukt eine massive Tür einschlägt. Die Dinger sind wohl Bossgegner
  • große Wesen sind allgemein im Trend. Eine riesenhafte Dunkelelfe würgt einen Krieger und ein noch gigantischerer Riese hat mit der Axt arme Leute um.
  • der Trailer endet mit einer eindrucksvollen Parade schwer gerüsteter Vampirkrieger, die vor ihrem Anführer, dem grausigen Vampirfürsten, Spalier stehen.

Das waren die Herausforderungen an die Designer: Vampire gehören zu den bekanntesten Fantasy-Monstern und auch in den Elder-Scrolls-Games gibt es sie schon seit Jahren. Daher hat man schnell ein Bild im Kopf, wenn man das Wort „Vampir“ hört, nämlich ein bleicher Unhold mit Fangzähnen.

Dennoch will man als Spieler nicht immer wieder die gleichen Blutsauger klatschen. Daher haben sich die Designer und Autoren bei Zenimax ein paar Ideen zum Thema gemacht. Das war vor allem für Senior Writer Randy Begel eine Herausforderung:

„Ich glaube, ich habe jetzt mindestens fünf unterschiedliche Teile von Inhalten mit Vampirthema für ESO geschrieben. Ich bin also ganz gut eingespielt, aber mir gehen langsam die Synonyme für ‚Blut‘ aus.“

Randy Begel, Senior Writer bei ZeniMax

Bei Greymoor war es den Entwicklern vor allem wichtig, die Vampire als einzigartige, neue Gegner zu präsentieren, aber trotzdem das Vampir-Thema beizubehalten. Das ganze Addon soll sich durch die Vampire düsterer und unheilschwanger anfühlen. Das gilt vor allem für die riesigen Areale in der Unterwelt.

Doch was auch immer die Vampire vorhaben: Für unseren Autor Jürgen Horn sind sie vor allem dazu da, um auf den Klingen seiner Khajiit-Nachtklinge zu verrecken. Denn jeder weiß doch, dass in den Schatten kein Platz für Khajiit und Vampire zugleich ist!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Visterface
2 Monate zuvor

Wow Vampire… in Skyrim… wie originell. Gab es ja noch nie…

Muchtie
2 Monate zuvor

Das Addon wird so gut werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.