The Elder Scrolls Online: Gold Edition kommt mit fast allen DLCs

Wer bisher noch nicht das derzeit sehr erfolgreiche MMORPG The Elder Scrolls Online spielt, damit aber liebäugelt, der kann bis zum Release der frisch angekündigten Gold Edition warten.

Denn diese wird am 9. September erscheinen und neben dem Hauptspiel alle vier großen DLC-Erweiterung enthalten. Das bedeutet, ihr reist auch nach Abahs Landung, um in der berüchtigten Diebesgilde anzuheuern. Oder ihr tretet der Dunklen Bruderschaft an der Goldküste bei und lasst euch zum tödlichen Assassinen ausbilden. Außerdem reist ihr nach Wrothgar, wo ihr dem Ork-König Kurog dabei helft, das Reich Orsinium wieder aufzubauen.

the elder scrolls online gold
Viele Stunden Spaß

Daneben erkundet ihr die restliche Spielwelt und nehmt an Allianzkriegen in der Imperialen Stadt teil. Alle DLCs zusammen bieten eine zusätzliche Spielzeit von rund 40 Stunden.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

The Elder Scrolls Online: Gold Edition beinhaltet:

  • Das Hauptspiel The Elder Scrolls Online
  • Vier DLC-Erweiterungen mit neuen Quests, Orten und Fähigkeiten:
    • Imperial City
    • Orsinium
    • Thieves Guild
    • Dark Brotherhood
  • Ein exklusives Palomino-Pferd (Reittier)
  • 500 Kronen für den Kronen Shop (nur für neue Accounts)

Der erst vor kurzem angekündigte DLC Shadows of the Hist – der auch eine Einführung in die Kultur der Argonier bietet – wird allerdings nicht im Paket enthalten sein. Diesen muss man sich ab dem 1. August über den Kronen Shop separat kaufen – es sei denn, man besitzt eine ESO Plus Mitgliedschaft, dann erhält man alle DLCs sowieso „kostenlos“. Der Preis für die Gold Edition von The Elder Scrolls Online liegt bei 59,99 Euro für PC und bei 69,99 für PS4 sowie Xbox One (auf Amazon.de anschauen). Die Fassung wird sowohl für PC, Playstation 4 und Xbox One zum Download bereit stehen und in als Boxed Version den Handel kommen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Weitere Artikel zu The Elder Scrolls Online:

Quelle(n): Gamespot, Website von The Elder Scrolls Online
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tobias Grabowski

Ich habe mir jetzt die Gold-Edition bei steam im Angebots-Preis besorgt und denke da kann man nichts falsch machen. habe bisher noch nie esd online gespielt und kann mich nun auf ein ausgereiftes und umfangreiches Abendteuer freuen! Kann ich doch oder?

Gerd Schuhmann

Also ich finde schon. Kannst ja dann mal schreiben, wie es dir gefallen hat.

Ich kann ESO guten Gewissens empfehlen.

Skjarbrand

Ich hoffe ja, dass ZOS dann auch ein DLC Bundle für die Bestandsspieler bringt. Bitte auch eins, dass den Preis anpasst, sollte man einige DLCs schon haben. Aber sn sich ist es gut, dass die Einstiegshürde für neue Spieler reduziert wird und das Spiel wirkt mit den ersten 4 DLCs einfach runder.

Ich bins

Auf Imperial City kann ich gern verzichten. PVP und Gruppen PVE, mehr gibts damit nicht. Einmal ein Monat Plus um die Himmelsscherben abzustauben, mehr Sinn seh ich darin nicht.
Die anderen 3 sind auf jeden Fall Pflicht meiner Meinung nach.

Das nächste „Shadow of the hist“ wird wieder eins werden welches ich mir sparen kann. Soweit ich das bis jetzt sehe wirds da ja nichtmal ein neues Gebiet geben wie bei „Imperial City“ um Himmelsscherben zu bekommen.

Koronus

Ich überlege mir Sie nochmal zu kaufen um alle DLCs runterladen zu können denn ich habe eine langsame Leitung aber mal sehen, wann ich wieder kann und welche Version dann raus kommt.

Andy Boultgen

Wird diese Edition auch über Steam erhältlich sein?

Skjarbrand

Bisher noch nicht, aber dafür kostet das Spiel auch „nur“ noch 40€ statt 60€

Koronus

Was allerdings trotzdem nicht die Ersparnisse deckt. Ich habe es mir ausgerechnet und um auf den Inhalt der Gold Edition von einer normalen 40€ digitalen Version zu kommen, zahlt man trotzdem 50€ drauf, denn in der Gold Edition sind Inhalte im Wert von 110€ drinnen, dem original Preis einer physischen CE.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x