The Elder Scrolls Online: So könnt ihr die neuen Gefährten freischalten

Das MMORPG The Elder Scrolls Online erhält im Juni 2021 die große Erweiterung Blackwood. Damit kommt auch ein Gefährtensystem ins MMORPG. MeinMMO erklärt euch, wie ihr das neue Gefährtensystem freischaltet.

Was sind die Gefährten in ESO? Die Gefährten sind NPCs (engl.: non-player character), die ihr nach dem Freischalten als Verbündete im Kampf herbeirufen könnt. Sie unterstützen euch bei euren Reisen durch Tamriel. Im PvE-Gruppen-Content wie Verliesen und Prüfungen nehmen sie den Platz eines Spielers ein.

Damit könnt ihr Gruppen auffüllen, wenn euch ein Spieler fehlt und ihr keine Lust auf die Wartezeit der Gruppensuche habt. Im PvP-Content und Solo-Arenen jedoch können die Gefährten nicht an eurer Seite kämpfen.

Außerdem könnt ihr, ähnlich wie in Elder Scrolls V – Skyrim, euren Gefährten Ausrüstung geben. Zusätzlich könnt ihr sie mit Kostümen und Monturstilen, sowie der Wahl des Reittieres individualisieren, Fähigkeiten wählen und Kampfanweisungen geben.

Die Gefährten besitzen zudem ihre eigene Persönlichkeit. Euer Handeln hat somit Auswirkungen auf die Beziehung zwischen eurem Charakter und dem Gefährten. Durch eine gute Beziehung könnt ihr neue Dialogoptionen freischalten. Es lohnt sich also darauf zu achten, zu welchem Zeitpunkt welcher NSC herbeigerufen wird.

Wie kann man die Gefährten in ESO freischalten?

Zuerst einmal braucht ihr Zugriff auf das Kapitel Blackwood. Achtet beim Kauf darauf, ob ihr das Grundspiel besitzt oder nicht. Außerdem könnt ihr noch zwischen einer gewöhnlichen und der Collectors Edition wählen.

Um nun einen Gefährten freizuschalten, benötigt ihr die dazugehörige Quest, die wir euch gleich vorstellen. Nach Abschluss der Quests könnt ihr die Gefährten in eurer Sammlung (U) unter dem Punkt Verbündete → Gefährten finden.

https://www.gamestar.de/videos/article,103455.html?website=meinmmo&hidelogo=true
Seht hier den neuen Gameplay-Trailer zum Verlies-DLC “Walking Flame”

Welche Gefährten gibt es in ESO?

Bastian Hallix – Ein gutgläubiger und beharrlicher Kaiserlicher der Klasse Drachenritter. Er ist Repräsentant des adeligen und wohlhabenden Handelshauses Silvelles aus Dolchsturz. Seine besondere Fähigkeit Bastians Einblick erwirkt eine Chance, dass gefundene Tränke verbessert werden.

ESO Bastian Hallix
Bastian Hallix: Ein rechtschaffender Gefährte. Ihr solltet aufpassen, was er von euch zu sehen bekommt.

Mirri Elendis – Eine freche und eigenwillige Dunkelelfin der Klasse Nachtklinge mit lockerem Mundwerk und einem ebenso lockeren Umgang mit Gesetz und Ordnung. Sie ist bekannt als eine Expertin auf dem Gebiet der Daedra. Ihre besondere Fähigkeit Mirris Expertise gibt euch die Chance zusätzlichen Loot aus Schatztruhen zu bekommen.

ESO Mirri Elendis
Mirri Elendis: Eine Dunkelelfin, die es mit dem Gesetz nicht ganz so genau nimmt.

Mit welcher Quest schaltet man die Gefährten frei und wo findet man sie?

Die Quests für Bastian Hallix und Mirri Elendis sind beide in Dunkelforst zu finden:

  • Bastian Hallix – Die zugehörige Quest Konkurrenz und Kontrakte findet ihr südlich der Ätzhohnsenke an der Küste. Zum Starten der Quest müsst ihr den Gefährten selbst ansprechen.
  • Mirri Elendis – Die Quest Zerschlagen und Zerstreut findet ihr nördlich des Untergangsgewölbes Vulpinaz im Norden von Dunkelforst. Sie startet mit dem Lesen der Notiz Abenteurer für eine spannende Angelegenheit gesucht!, welche ihr auf dem Boden finden könnt. Oder ihr sprecht Mirri ein Stück weiter nördlich direkt an.

Den genauen Ablauf könnt ihr euch in folgendem Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Hier erfahrt ihr alle Infos zu den Gefährten.

Außer den Gefährten gibt es noch weitere spannende Abenteuer, die euch in Tamriel erwarten. Wie jedes Jahr sind 2021 wieder die beliebten Spiel-Events geplant. Als nächstes erwartet euch im Juni das PvP-Event Mitjahrsgemetzel. Doch damit nicht genug. ESO bietet 2021 noch viel mehr Events an. Welche genau erfahrt ihr in unserem Special zu den ESO Events 2021 hier auf MeinMMO.

Quelle(n): Wir stellen vor: Bastian Hallix, Wir stellen vor: Mirri Elendis, Gefährtensystem: Die Grundlagen, Vorschau auf "Blackwood" - Das Gefährtensystem
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Babb

1 Tatsache (gleich meine Frage dazu) wurde überhaupt nicht erwähnt: gibt es ein Mindest-Level für die Spieler (wie mich), um die Quest für die Gefährten annehmen zu dürfen?
Habe gerade auf dem PC mit der CE von Blackwood begonnen (lvl 8 und 4).

TiltedElf

Wie… nur 2 Gefährten? Das ist ja öde
Sind mehr geplant oder kann man sich welche im Shop kaufen?
Wäre cool wenn man sich so nh ganze Gruppe nur aus Gefährten der Rasse Elf machen könnte.
Würde einem n nice RPG/RP feeling geben

KohleStrahltNicht

ich habe hier selten so einen schlechten Trollversuch eines WoW-Retailspielers gesehen…Respekt!

TiltedElf

hahahaha du bist echt so eine Typ für sich, was?
Ich zocke immer wieder ESO, kein Plan was du von mir willst?
Und nur um mal das so nebenbei zu erwähnen, WoW Acc von mir ist seit der Content Dürre (gut 3 Monate jetzt) eingefroren.

Muchtie

ESO wird immer und immer Besser genau das Gegenteil zu WoW

Corbenian

Hieß es nicht, dass dieser Bastian ein Heiler-Gefährte ist? Wieso ist er dann ein Drachenritter? Wäre Templer nicht sinnvoller? Drachenritter sind ja nun auch nicht der Inbegriff von Rechtschaffenheit – eher von Hartnäckigkeit, ergo eher Tank.

Apropos Tank: Wird es auch einen Tank-Gefährten geben? Ich weiß, dass noch weitere Gefährten folgen sollen, aber gibt es auch eine konkrete Roadmap dazu?

Gerade beim Tank-Gefährten stelle ich mir die Funktionsweise und Effektivität in Verliesen oder gar Veteran-Verliesen schwierig vor. Kiten, aus Effekten rausziehen, von der Gruppe wegdrehen, etc. – alles Aufgaben des Tanks. Wie soll ein Gefährte dies realisieren? Vor allem empfinde ich die Begleiter-KI von ESO bislang nicht besonders herausragend – sie deckt eher die nötigsten Funktionen ab (Hinterherlaufen, Ziel angreifen, zurück rufen).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x