Hardcore-Shooter bringt zu Weihnachten großes Update und Neustart für alle

Der Hardcore-Shooter Escape from Tarkov bringt zur Weihnachtszeit mit dem Patch 0.12.9 neue Inhalte. Neben vier neuen Waffen wurden auch die Karte „Woods“ überarbeitet und ist jetzt doppelt so groß. Für neue Spieler war der Einstieg in Escape from Tarkov noch nie so interessant wie jetzt.

Das ist im neuen Update enthalten: Mit dem Update 0.12.9 wird der Fortschritt aller Spieler gelöscht. Der Wipe kommt für viele Spieler überraschend, da das Entwicklerstudio “Battlestate Games” Wipes in der Vergangenheit früher angekündigt hatte und “Pre-Wipe-Events” veranstaltete. Bei den Events gab es mehr Ausrüstung und Spieler konnten High-End-Equipment ohne Angst vor Verlusten testen.

Das neue Update ist besonders, da nicht nur vier neue Waffen ihren Weg ins Spiel fanden, sondern auch Fußschritte, Waffensound und Geräusche überarbeitet wurden. Als neue Fähigkeit ist “Immunität” hinzugefügt worden und der Metabolismus wurde in diesem Schritt ebenfalls angepasst. Bestimmte Munitionsarten haben eine höhere Chance Bluten zu verursachen. Dabei wird zwischen schweren und leichten Blutungen unterschieden. Escape from Tarkov fühlt sich durch die Änderungen fast wie ein neues Spiel an und bietet sowohl Veteranen als auch Anfängern eine neue Herausforderung.

Die Karte „Woods“ wurde mit dem Update ebenfalls komplett überarbeitet

Überarbeitung der Karte Woods: Eine der ältesten Karten „Woods“ wurde mit dem Update komplett überarbeitet und ist jetzt doppelt so groß.

Bonus für neue Spieler: Neue Spieler erhalten in den ersten 7 Spieltagen ein Lieferpaket von Lieferanten. Dadurch wird der Start in den Hardcore-Shooter für alle Spieler ein wenig leichter gemacht. 

Warum der Einstieg für neue Spieler jetzt so interessant ist: Durch den Wipe fangen alle Spieler bei null an. Escape from Tarkov ist ein PvPvE-Hardcore-Shooter und setzt dabei auf hohen Realismus. Als Neuling kann es vorkommen, dass ihr gegen stark gepanzerte und äußerst gut ausgerüstete Veteranen antreten müsst. Durch die Panzerung und bessere Bewaffnung haben diesen Spieler einen enormen Vorteil im Kampf. In den ersten Wochen nach den Wipe haben alle Spieler die gleichen Chancen. Die PMC-Anfangsausrüstung wurde überarbeitet und optimiert. PMC steht in Escape from Tarkov für euren Hauptcharakter. Zusätzlich gibt es einen Bonus in den ersten 7 Spieltagen und Spieler erhalten täglich ein Lieferpaket mit Ausrüstung und Waffen.

8 Einsteiger-Tipps für Escape from Tarkov von einem der besten Spieler

Das sind die vier neuen Waffen in Escape from Tarkov

Die neue Version bringt außerdem vier neue Waffen ins Spiel. Wir stellen euch diese im Einzelnen vor.

Die KRISS Vector kommt in zwei Varianten ins Spiel.

Die Vector kommt in zwei Varianten: Die KRISS Vector findet sich ab sofort mit 9x19mm Munition und zusätzlich mit dem Munitionstyp .45 ACP. Beide Varianten lassen sich auf Einzel-, Doppelschuss und Vollautomatisch einstellen. Die .45 ACP-Version hat eine Feuerrate von 1100 Schuss, die 9x19mm-Variante hat eine Feuerrate von 950 Schuss pro Minute.

Die UMP45 ist eine vollautomatische Maschinenpistole.

UMP45: Die UMP45 von Heckler & Koch ist eine vollautomatische Maschinenpistole. Wie die Vector wird die UMP mit .45 ACP-Munition geladen. Ihr könnt zwischen Einzelschuss und Vollautomatik wechseln. Die Feuerrate liegt bei 600 Schuss pro Minute.

Das Scharfschützengewehr Mk-18 .338LM ist neu in Escape from Tarkov

Scharfschützengewehr Lapua: Das Scharfschützengewehr Mk-18 .338LM ist mit einem .338 Lapua Magnum Magazin ausgestattet. Dadurch eignet sich das Gewehr hervorragend für lange Distanzen und ist dabei äußerst präzise und tödlich. Durch die modulare Bauweise ist das Scharfschützengewehr für jeden Spieltypen geeignet.

Das sind weitere Highlights des Updates

Die Patch-Notes sind sehr umfangreich und können im offiziellen Forum nachgelesen werden. Die Highlights des Patches stellen wir im Detail vor.

  • Faceshields und Brillen können den Effekt von Blendgranaten verringern. Dadurch habt ihr im Gefecht bessere Chancen zu überleben.
  • Neue Ausrüstung: PMC-Ober- und Unterteile, Körperschutz, Tragesysteme, Sturmhaube und Oberteile für Scavs
  • Zahlreiche Änderungen für Waffenmods
  • Vereinfachung der Jaeger-Quests
  • Übergewicht beim Charakter von 40kg auf 35kg reduziert.

Vielleicht kehrt mit dem neuen Update auch ein großer Twitch-Streamer zu Escape from Tarkov zurück, der es nicht mehr spielen wollte.

2020 war ein gutes Jahr für Escape from Tarkov

Escape from Tarkov erschien am 27. Juli 2017 im Early Access und wird von Battlestate Games entwickelt. Über einen eigenen Launcher erfreut sich der Hardcore-Shooter auch 2020 noch großer Beliebtheit. Die Spielerzahlen stiegen 2020 deutlich und schaffte es im Juni 2020 auf Platz 1 der Spiele-Charts auf Twitch. 

Für neue Spieler bietet sich die Weihnachtszeit und das große Content-Update ideal an um den besten Loot nach dem Wipe für sich zu beanspruchen.

Quelle(n): Offizielle Website
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
User

Meiner Meinung nach der beste Shooter auf dem Markt.
Ein paar Dinge wurde in dem Artikel nicht erwähnt.

1: Neue Pve Gegner. Cultists mit vergifteten Dolch die hauptsächlich in der Nacht erscheinen.

2: Twitch Drops werden ab heute Mittag für mehr als eine Woche aktiviert.

3: Tarkov gibt es jetzt im Sale für lächerliche 25 Euro.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x