Die ersten konnten die Beta von Fallout 76 spielen – Das sagen sie

Die Beta von Fallout 76 ist auf der Xbox One gestartet. Erste Spieler konnten die große Welt des Online-RPGs erkunden. So reagiert die Community vor und nach der ersten Beta-Phase.

Der Beta-Zeitraum von Fallout 76 hat offiziell begonnen. In der ersten Woche findet sie exklusiv auf der Xbox One statt. PS4- und PC-Spieler müssen sich noch bis zum 30. Oktober gedulden.

Das sorgt aber keineswegs für Unmut unter den Spielern. Auf Reddit kündigen Xbox-Spieler an, so viele Informationen wie möglich für die anderen Plattformen zusammenzutragen. Ihre ersten Eindrücke tauschen sie bereits fleißig aus.

fallout 76 screen 6

Aufbruchstimmung vor der Beta

Heutzutage ist man Diskussionen zwischen Xbox-, PC- und PS4-Spielern ja gewohnt. Bei Fallout 76 scheint das anders zu laufen und das, obwohl die Beta auf der Xbox eine Woche früher gestartet ist.

Wie zeigt sich das? Auf Reddit äußern sich viele Fans positiv zur aktuellen Stimmung in der Community. Statt sich wegen des Exklusiv-Deals über Xbox-Spieler zu beschweren, wünschen die meisten PC- und PS4-Spieler ihnen viel Erfolg beim Erkunden. Es herrscht, dank der Beta, eine Art Aufbruchstimmung.

So schreibt vekynor:

Ich finde es toll wie die B.E.T.A die Community zusammen bringt. Ich habe nirgends erlebt, dass PC- und PS4-Spieler so positiv sind und sich für Xbox-Spieler freuen. Der Tag der Rückgewinnung sollte wirklich gefeiert werden.

fallout 76 screen 4

So will man sich revanchieren: Xbox-Spieler rufen nun dazu auf, so viele Informationen wie möglich für die anderen Plattformen zu sammeln, damit diese ab dem 30. direkt vorbereitet starten können.

Einen derartigen Aufruf hat der Nutzer heretic01 vor Kurzem auf Reddit gestartet:

Heute ist der Tag! Postet wo viel Content wie möglich, damit unsere PS4- und PC-Brüder den bestmöglichen Start haben können!

Klar gibt es andere Ecken des Internets, in denen sich Fans weiterhin aufgrund der Plattform nerven. Dennoch ist es eine bemerkenswerte Reaktion.

Die positive Stimmung ist auch deshalb überraschend, weil Fallout 76 bei der Community von Anfang an einen schweren Stand hatte und ständig kritisiert wurde. Doch was sagt sie nach den ersten spielbaren Stunden der Beta?

fallout 76 screen 1

Die Beta hinterlässt bei Fans einen zwiespältigen Eindruck

Liest man sich durch die Posts auf Reddit, gibt es viele verschiedene Sichtweisen zur Beta.

Das kam gut an

  • Besonders gelobt wird die Spielwelt und Atmosphäre und dass diese zum Erkunden einladen
  • Die Audiologs, Notizen und Terminals erzählen viele Geschichten und seien gut geschrieben
  • Grafik, Sound und Gameplay haben sich im Vergleich zu Fallout 4 verbessert
  • Kaum jemand hatte Probleme mit anderen Spielern
  • Die Server liefen für die meisten durchgängig stabil
  • Das Bauen eines C.A.M.Ps funktioniert gut
Mehr zum Thema
Fallout 76: Release-Datum und alle Infos zum neuen Online-Spiel

ThatGuyFromBRITAIN berichtet von seinen Eindrücken:

Es ist nicht perfekt, aber es ist weit besser, als ich erwartet habe. Aber meine Erwartungen waren auch ziemlich gering. Die Welt ist fantastisch, groß genug zum Entdecken und um darin verloren zu gehen, aber dicht genug, damit immer etwas um die nächste Ecke wartet. Sie fühlt sich viel dynamischer an als Fallout 4 […].

Insgesamt scheinen viele positiv überrascht zu sein. fallout 76 screen 17

Das kam nicht so gut an

Es ist aber nicht alles Friede Freude Eierkuchen. Ein paar Probleme und Kritikpunkte gab es nämlich auch.

  • Das Fehlen von menschlichen NPCs bestätigt sich für einige als Problem und das Erkunden wurde für manche nach einiger Zeit langweilig
  • Die Audiologs und Terminals sind zwar cool, doch manche Fans sind davon nach einer Weile genervt gewesen
  • Fallout 76 sei zu einfach. Man kann ohne Probleme Monster töten, die im Level weit höher sind, als man selbst
  • Nicht alle konnten sich zum Start der Beta-Phase einloggen
  • PvP sei viel zu optional und ist in der Form überflüssig

Talers-Username befürchtet:

Das Spiel hat mit Freunden einen Riesen-Spaß gemacht, das Erkunden und bessere Waffen zu finden war fantastisch. Ich befürchte aber, dass das Spiel nach Beenden der Story fade werden könnte. Die Quests waren schon sehr langweilig und ermüdend.

fallout 76 screen 11

Andere loben wiederum die Nebenquests. Insgesamt soll Fallout 76 über 150 Stunden Neben-Inhalte bieten.

Es ist noch zu früh, um sich ein komplettes Stimmungsbild machen zu können. Aktuell ist die Stimmung auf jeden Fall besser, als noch vor ein paar Monaten.

Vorher kommen noch weitere Beta-Phasen und ab dem 30. Oktober können sich endlich alle Vault-Bewohner am Wiederaufbau von Appalachia, der Welt von Fallout 76, beteiligen.

Konntet Ihr ein paar Stunden spielen? Wenn ja, was sind Eure Eindrücke?

Wenn Ihr News verpassen wollt, findet Ihr hier unsere Facebook-Seite zu Fallout 76.

Mehr zum Thema
So meldet Ihr Euch für die Fallout 76 Beta auf PC, PS4, Xbox One an
Autor(in)
Quelle(n): Fallout-Reddit
Deine Meinung?
Level Up (30) Kommentieren (32)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.