Empfehlenswerte MMOs im Dezember 2016 – Von wegen besinnliche Weihnacht!
Banner Overwatch Division SWTOR

Der Dezember bringt kaltes Wetter, Weihnachten und ein paar sehr coole Aktionen in Spielen. Wir haben daher fünf Games aufgelistet, die im Dezember besonders aktuell und empfehlenswert sind. Beispielsweise, weil es darin neue Addons gibt oder besondere Events stattfinden. Viel Spaß!

Der Dezember hat zwar mit Weihnachten ein klares Highlight, aber oft dominieren Kälte und Dunkelheit die Tage dieses Monats. Uns Gamern kann das aber auch egal sein, denn in der warmen Stube vor dem PC oder der Konsole ist es immer gemütlich. Doch was soll man im Dezember spielen? Wo geht gerade ordentlich der Punk ab? Wir haben für euch fünf MMOs zusammengestellt, die im Dezember besonders aktuell sind.

Star Wars: The Old Republic – Wer braucht Rouge One, wenn er SWTOR bekommen kann?

Schon seit letztem Jahr ist der Dezember der Star-Wars-Monat, denn 2015 kam um diese Zeit Episode VII. Dieses Jahr ist wiederum das heiß erwartete Spin-Off Rouge One an der Reihe. Doch auch außerhalb des Kinos sind Lichtschwerter, Raumkämpfe und verworrene Familienbeziehungen ein Thema: Star Wars: The Old Republic bekommt ab dem 2. Dezember das neue Addon Knights of the Eternal Throne.

SWTOR - Knights of the Eternal Throne

Commander Darth Shepard

Wer schon das vorige Addon Knights of the Fallen Empire mochte, der wird dieses Mal vor Freude wie Chewbacca brüllen – oder wie ein Jawa quieken, der gerade ein besonders schönes Schrottteil gefunden hat.

Kaum habt ihr die neue Kampagne gestartet, geht die Action schon fett los und ihr werdet in eine epische Schlacht um den Planeten Voss verwickelt. Anders als in Fallen Empire passiert aber ständig etwas und ihr verbringt weit weniger Zeit damit, euch durch lästige und langweilige Gegner zu metzeln. Vielmehr bekommt ihr schon in der ersten Missionen einen dicken Walker, mit dem ihr die Gegnerhorden zünftig mit dem Lasergeschütz oder mit Granaten wegbrutzelt.

SWTOR-Eternal-Throne01

Das Gameplay ist in Eternal Throne also flüssiger und spannender als im Vorgänger. Die Story ist ebenfalls aufpoliert worden. Fallen Empire war eher die Origin-Story eures Helden, der am Ende als „Commander“ der Allianz einen harten Schlag gegen das Imperium von Zakuul führte. In Eternal Throne sind wir daher schon von Beginn an ein echter Bad-Ass, der mit dem legendären Commander Shepard aus Mass Effect nicht nur den Titel gemeinsam hat.

Unser Held ist selbst dann eine coole Sau, wenn wir die „netten“ Optionen in den Dialogen wählen – wer hingegen die „bösen“ Reaktionen wählt, bekommt den guten alten „Renegade Shepard“ zurück.

Game of Star Wars

Die Story ist das Highlight von Knights of the Eternal Throne und zeigt, dass es Bioware nach wie vor noch drauf hat. Die Geschichte nimmt gleich von Beginn an Fahrt auf und jede Episode haben wir harte Entscheidungen zu treffen. Beispielsweise müssen wir uns gegen Ende von Episode Eins schon dazu durchringen, ob wir zulassen, dass unser Erzfeind aus der gesamten Kampagne von Fallen Empire geheilt wird oder elends verrecken soll. Wir wollen hier nicht spoilern, aber die Entscheidung fällt aufgrund diverser Umstände bei weitem nicht so leicht wie man hier annehmen könnte

SWTOR-Eternal-Throne02

Ebenfalls sehr cool: Die Autoren von Bioware haben sich von Game of Thrones inspirieren lassen. Wir sind als Commander nämlich nicht nur der Führer einer riesigen Privatarmee, sondern auch ein Anwärter auf den Ewigen Thron des Zakuul-Imperiums. Daher dürfen wir uns auch um politische Allianzen kümmern und in einen wahren Sumpf aus Intrigen und komplexen Beziehungen eintauchen. Dabei müssen wir auch die ein oder andere unbequeme Entscheidung treffen und werden mehr als einmal schändlich verraten und verkauft.


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wer also auf Star Wars steht, Rouge One nicht mehr abwarten kann und ein Faible für starke Stories hat, der sollte sich unbedingt Knights of the Eternal Throne holen. Spielt es aber auf English, denn wie Cortyn zurecht bemeckert, ist die deutsche Synchro nicht so prall.

Auf Seite Zwei geht es weiter mit besinnlichem Schneetreiben in New York.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nirraven

Wird bei mir wohl der relaunch von Nostalrius am 17.12 werden.

Kann mir wer sagen ob AA mit dem neuem Update noch immer p2w ist?

Capscreen

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hätte Bock auf AA, aber momentan is WoW immer noch präsent. Auch wenn momentan alles auf 7.1.5 wartet, gibts dennoch genug zu tun und der patch steht nun auch schon in den startlöchern. Also wird das wohl nix.

Eleventh Doctor

“Dazu wird die Stadt Löwenstein festlich hergerichtet und erstrahlt schneebedeckt in besinnlichem weiß.” stimmt nicht, Götterfels wird die Weihnachtsstadt! 😀

mmogli

Aber wo ist Cortyn´s WoW Legion ??Herr Stöffel haben sie die Legion vergessen ;-)wie konnten sie nur .

Jürgen Horn

Hab extra bei Cortyn nachgefragt, ob es in Legion was Besonderes im Dezember geben soll, außer dem üblichen Weihnachts-Kram. Da gibt’s aber wohl nix.

Keupi

Heiss wie Frittenfett auf Division. Sehr cooles Game, obwohl eigentlich nicht mein Genre.

Danny Ruffing

Werd archeage nochmal.anfangen

Bodicore

Echt jetz ?

Danny Ruffing

Ne vll auch Die Biene Maja suchen

Bodicore

Deine Kreditkarte würd es dir danken 😉

Danny Ruffing

Auf den neuen.server solls ja keine.p2w items mehr im.shop geben.wenn das so ist ist ja gut

Bodicore

Zugegeben, ich hab mich nicht mehr mit dem Spiel befasst… Heisst das es gibt auch keine Arbeitertränke mehr ?

Danny Ruffing

Doch die gibts glaub noch aber nicht mehr für echtgeld, nur noch für die abo münzen.
Und gegen nen abo hab ich garnichts

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x