Neues MMORPG Elyon zeigt sich nach großer Überarbeitung – Sieht klasse aus

Das MMORPG Elyon war ursprünglich als Ascent: Infinite Realm angekündigt worden. Doch dann gab es eine große Überarbeitung. Die hat dem Spiel sichtlich gutgetan, wie Gameplay-Videos aus ersten Tests zeigen.

Was ist das für ein Spiel? Elyon wird ein Action-MMORPG und vom koreanischen Studio Bluehole entwickelt. Die Firma ist vor allem für die Titel TERA und PUBG bekannt.

Allgemein soll sich das Online-Rollenspiel stark an westlichen Wünschen orientieren und verzichtet daher auf starken Grind und bringt stattdessen nachvollziehbare Quests und schnell verfügbaren Content.

Am 11. April startete in Südkorea die Beta zu Elyon. Da auf dieser keine NDA liegt, wurden nun die ersten Gameplay-Videos veröffentlicht.

Dynamische Kämpfe ohne Tab-Targeting

Wie sieht das Gameplay von Elyon aus? Die ersten Videos zeichnen ein positives Bild vom neuen MMORPG.

Während A:IR eine Mischung aus Tab-Targeting und actionreichen Kämpfen bot, ist der gesamte Kampf in Elyon dynamisch: Ihr müsst euren Feind immer direkt anvisieren. Elyon wirkt wie ein modernes TERA.

Einen guten Einblick in das Kampf- und Quest-System könnt ihr in dem Videovom Gemzo TV gewinnen:

Einblicke in das Kampfsystem von Elyon.

Gegen Ende des Videos sieht man kurz das Gleiten. Das stammt noch aus dem alten Konzept von A:IR. Der Luftkampf soll nicht vollkommen aufgegeben werden. Doch der Fokus soll deutlich davon weggerückt sein, wie man in den bisherigen Gameplay-Videos sehen kann.

Die 5 Klassen von Elyon

Wie sieht die Charaktererstellung aus? Ein zweites Video zu Elyon vom YouTuber HK MAX3 fokussiert sich auf die Charaktererstellung.

Diese ist detailreich und erinnert etwas an Aion, auch wenn es nicht so aussieht, als könne man komplette Monster kreieren, wie es in dem MMORPG von NCSoft der Fall ist.

Bei der Erstellung habt die Wahl aus 4 verschiedenen spielbaren Rassen und den fünf Klassen:

  • Warlord – Ein stark gepanzerte Ritter.
  • Sorceress –  Eine klassische Magierin.
  • Mystic – Eine Supporterin und Heilerin.
  • Assassine – Der übliche flinke Meuchler
  • Gunslinger – Kämpft mit Revolvern im Nahkampf und Gewehr im Fernkampf.

Den Gunslinger habt ihr bereits im oben verlinkten Gameplay-Video in Aktion erlebt.

Detaillierte Charaktererstellung in Elyon.

Wo kann man noch mehr sehen? Auf YouTube findet ihr inzwischen einige Gameplay-Videos, wobei die gezeigte Sprache derzeit nur koreanisch ist.

Der YouTuber Sticks beispielsweise hat einen ersten Solo-Dungeon abgeschlossen und brauchte dafür rund eine Stunde. Ebenfalls auf YouTube findet man einen Livestream-Mitschnitt von Kang Nam, der mehr als 9 Stunden Elyon gespielt hat.

Elyon soll 2020 in den Westen kommen

Was ist mit einem West-Release von Elyon? Während die Beta in Südkorea schon läuft, müssen wir uns in Europa gedulden. Es hieß jedoch, dass eine Beta für den Westen noch für 2020 angedacht ist.

Der Publisher des Spiels ist Kakao Games, der auch schon Black Desert zu uns gebracht hat. Dort liegen wir aus Sicht des Contents noch immer leicht hinter der koreanischen Version zurück, bekommen aber wichtige Inhalte wie Klassen meist nur wenige Tage oder Wochen zeitversetzt.

Insgesamt stimmen die gezeigten Bilder und neuen Infos zu Elyon positiv. So wird aus einem MMORPG, dass Anfang 2020 kaum Interesse weckte, ein spannender neuer Titel.

Quelle(n): mmorpg.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DaayZyy
1 Monat zuvor

Hab AIR nicht aktiv verfolgt aber das ganze Konzept gefiel mir weil Steampunk Elemente usw. das jetzt sieht nach dem typischen Einheitsbrei aus Fernost aus. Wird bestimmt auch auf mobil getrimmt am Ende. Naja hat sich damit erledigt.

SaphyGaming
1 Monat zuvor

Bless grüßt 😆

VValdheim
1 Monat zuvor

„Sieht klasse aus“ halte ich jetzt für ziemlich übertrieben aber das ist natürlich Geschmacksache. Wie andere bereits angemerkt haben, fallen einem sofort autopathing, der absolut furchtbar nervige Waffensound und ein generell ziemlich generisches feeling auf. Immerhin sieht es ein klein wenig besser aus als die A:IR-Version und scheint auch eine bessere performance zu bieten. Wird vorsichtig beobachtet aber ich würde hier ein weiteres Bless nicht ausschließen :-/

Luripu
1 Monat zuvor

Habe mir mal das Video der erstellten Zauberin angesehen.
Sieben Skillslots und Combos mit LMB/RMB.
Das ist schon ok.
Keine 24 unterschiedlichen Skills wie bei FFXIV/SWToR.^^

Wenn es dieses Jahr eine Beta gibt,werde ich sie mir bestimmt anschauen.
Man kann schließlich Ork spielen.
Das ist doch mal was ordentliches im Vergleich zu den Poporo/Elin von TERA.

Marc
1 Monat zuvor

Durchs Video geklickt und war mir sicher, ich würde mir black desert anschauen

Hisuinoi
1 Monat zuvor

Also black desert schaut ganz anders aus.

CptnHero
1 Monat zuvor

uff…sieht optisch ja ganz okay aus….aber die Gunsounds vom Gunslinger (aus dem Video) da hab ich nach 1 minute schon Ohrenkrebs bekommen xD

wurd halt nich soo viel gezeigt…aber bisher siehts nich neu aus…einfach nur aufgewärmte Asia-grindkost.
würde vermutlich keine euros dafür bezahlen…höchstens F2P oder Beta-teilnahme…ansonsten sind mir solche Games zu riskant, was zu zahlen..
zu mal ich so oft performanceprobleme hatte bei asia-mmorpgs.

Thomas Lauterbach
1 Monat zuvor

Sieht wirklich 08/15 aus. Wie eine Mischung aus AION und Lineage Revolution. Auto Route und Skill Spam. Langweiliger kann ein LevelUp auch nicht inziniert werden. Zudem ziemlich eintönige, trostlose Geräuschkulisse.

Chucky
1 Monat zuvor

Hat ein Pathfinding System für Quests, damit ist es für mich schon gestorben. Find es gibt nichts schlimmeres als ein auto laufen zu den Quests. Wozu dann noch ein MMO spielen wenn das System dir das laufen, suchen und finden abnimmt. Schrecklich!

Caliino
1 Monat zuvor

Es zwingt dich keiner dazu es auch zu nutzen ¯_(ツ)_/¯

Chucky
1 Monat zuvor

Es reicht mir schon das es integriert ist und andere nutzen können.

Für mich gehört so etwas genauso wenig in ein MMO wie auto Aim in ein Shooter gehört.

Uxus
1 Monat zuvor

auto-play würde mir zu “ schlimmer als autopathing“ einfallen. aber stimmt schon, finde ich auch nicht so geil.

Hisuinoi
1 Monat zuvor

Sowas finde ich auch schade, dann ist leider Elyon auch gestorben für mich. Dann bleibe ich lieber bei BDO.
Die Gunslinger Klasse hätte mich Interessiert gehabt, aber das Video zeigt leider das auch das Kampfsystem nicht mal ansatzweiße wie BDO verläuft und eine langweilige Skillleiste hat.
Somit leider wieder kein Hoffnungsträger für mich ist.

Letzter Hoffnungsträger „New World“ das eben das Konzept mich mehr fesselt als das Kampfsystem.
Bevor ich Elyion anfänge würde ich wohl eher die Erweiterungen von GW2 holen und bei GW2 wieder anfangen.
Wobei, dann zahle ich lieber 50€ im BDO Cashshop ein und Erweitere einige Lager und gönne mein Charakter Gewicht/ und Inventarerweiterungen.

Somit 2020 hat wieder keine spannenden mmorpg, Star Citizen dauerd noch zumindest bis andere Sprachen dazu kommen. Mal sehen was uns das Jahr 2021/22 bietet.

Bodicore
1 Monat zuvor

Ok…

Man orientiere sich stark am Westen und releast als erstes eine Beta in Korea um da Meinungen einzuholen ?

Welches Westen meinen die? Das Westen vom Entwicklerbüro?

Chiefryddmz
1 Monat zuvor

xDD <3

westlich von usa halt ;'D

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.