Elder Scrolls Online: So bekommt ihr Indrik, den magischen Hirsch – Guide

Eigentlich kosten coole Reittiere bei The Elder Scrolls Online echtes Geld. Doch für das neueste Reittier müssen Spieler lediglich an den kommenden Events teilnehmen.

Warum das Mount für Aufsehen sorgt: Wer in The Elder Scrolls Online auf einem exotischen Reittier sitzen will, muss meistens Euros springen lassen. Deswegen sind die Spieler von der Ankündigung positiv überrascht, dass das formverändernde Indrik nur durchs Spielen erhalten werden kann.

Was ist ein Indrik? Indriks sind magische Wesen, gegen die Ihr in Summerset und Wolfhunter kämpfen könnt und deren Zauber darin liegt, ihre Form verändern zu können.

eso-indrik

Wie man den coolen Hirsch bekommt: Wer das Indrik erhalten möchte, muss in den nächsten Monaten regelmäßig ESO spielen. Denn das Reittier benötigt mehrere Federn. Diese Beute erstreckt sich über 4 ganze Events und ist ein langwieriger Prozess.

Was Spieler über das Event denken: Die Spieler freuen sich auf das Form verändernde Reittier. Und auch die Rahmenbedingungen, wie man es erhält, passen Ihnen ganz gut. Spieler finden es gut, dass wenig Druck auf Ihnen lastet. Sie müssen sich nicht bei jedem Event einloggen, sondern können die Federn auch nachträglich noch kaufen. Dadurch müssen sie sich nicht jeden Tag einloggen und können ESO gut in ihren Alltag einbauen.

So bekommt ihr das Reittier Indrik

Das braucht ihr für Indrik: Wenn Ihr Indrik freischalten wollt, müsst Ihr vier verschiedene Federn sammeln. Während der kommenden Events gibt es jeweils eine besondere Feder zu erhaschen.

So erhaltet ihr die Federn: Während der kommenden Events lassen sich Ereignisscheine verdienen, die Ihr benötigt, um Federn und Beeren zu erwerben. Bei jedem Event unterscheidet sich die Art und Weise, wie Ihr an Ereignisscheine gelangt. Als erstes steht das Hexenfest an, wo ihr an die erste Feder kommen könnt.

Wann startet das Hexenfest? Das große Gruseln beginnt am 18. Oktober um 16:00 Uhr und endet am 1. November um 15:00 Uhr.

So gibt es jetzt die erste Feder: Während des Hexenfests könnt Ihr einmal pro Tag einen Ereignisschein erhalten, wenn Ihr einen Dremora-Plünderschädel öffnet.

ESO Hexenfest

Wie erhalte ich Dremora-Plünderschädel? Ihr müsst einfach einen Anführer besiegen. Das können Anführer aus Verliesen sein, mächtige Gegner in der offenen Welt oder Anführer von Dunklen Ankern. Die Anführer in den Summerset-Geysiren lassen auch Plünderschädel fallen.

Wo gibt’s die Feder? Sobald Ihr 10 Ereignisscheine gesammelt habt, könnt Ihr zur neuen Händlerin Impresaria reisen und die Scheine dort gegen eine Feder eintauschen. Beachtet, dass Ihr maximal 12 Ereignisscheine kontoweit besitzen könnt. Kauft Euch also eine neue Feder, wenn Ihr zu viele Scheine besitzt.

Und wie ändert Indrik nun seine Form?

Das muss passieren, damit der Hirsch seine Form ändert: Um die Form zu ändern, benötigt Ihr Beeren. Leider ist aktuell nur bekannt, dass man diese Beeren wohl bei der Händlerin Impresaria kaufen kann. Spieler vermuten, dass Beeren an bestimmte Events gebunden sind und nur währenddessen erworben werden können. Ob das Indrik für immer in einer Form bleibt oder nicht, weiß man noch nicht.

Indrik hat auch mehrere Farben: Das Indrik gibt es in schimmerndes Grün, Gold, Weiß und Schwarz

Auch Gelegenheitsspieler können das Indrik erhalten

Was passiert, wenn ich ein Event verpasse? Solltet Ihr ein Event verpasst haben, könnt Ihr die Feder des aktuellen Events und alle bisherigen Federn bei Impresaria nachkaufen. Ihr verpasst also nichts, wenn Ihr erst später dazustoßt. Beachtet, dass Ihr insgesamt 40 Ereignisgutscheine für alle 4 Federn benötigt.

ESO Indrik Feder Event

So erhaltet Ihr die anderen Federn

Das sind die kommenden Events: Insgesamt vier verschiedene Events kommen im Laufe des Jahres noch auf die Spieler von ESO zu.

  • Zwischen dem 15. bis 26. November findet das einjährige Jubiläum zu Clockwork City statt. Dort erhaltet Ihr Ereignisgutscheine durch den Abschluss von Tagesquests im DLC-Gebiet.
  • Die Feierlichkeiten der Unerschrockenen finden vom 29. November bis 11. Dezember statt. Um Ereignissgutscheine zu erhalten, müsst Ihr ein Verlies abschließen. Der letze Anführer des Verlies lässt dann Ereignisgutscheine fallen.
  • Zu guter Letzt wartet noch das Neujahrsfest auf die Spieler. Dort könnt Ihr vom 13. Dezember bis zum 2. Januar Ereignisgutscheine erspielen, wenn Ihr eine beliebige Tagesquests abschließt.

Bei ESO sind die Prologquests für Murkmire veröffentlicht worden. Ihr könnt eine süße Haustier-Qualle ergattern. ESO: Neue Quests zum nächsten DLC sind live – und sehr gefragt.

Autor(in)
Quelle(n): The Elder Scrolls Online ForumRedditThe Elder Scrolls OnlineThe Elder Scrolls Online
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.