Magier in Elden Ring sind nur feige Fernkämpfer? Ein PvP-Spieler beweist eindrucksvoll das Gegenteil

Magier in Elden Ring sind nur feige Fernkämpfer? Ein PvP-Spieler beweist eindrucksvoll das Gegenteil

Magie hat in Teilen der Community von Elden Ring den Ruf, nur von Leuten gespielt zu werden, für die das Spiel zu schwer ist oder die sich nicht in den Nahkampf trauen. Ein Spieler hat nun in einem PvP-Duell demonstriert, wie falsch diese Behauptungen sind.

Was ist das Problem mit Magie?

  • Ein Teil der Community ist der Ansicht, dass Magie das Spiel zu einfach machen würde und dass dessen Nutzer es deswegen „nicht richtig“ spielen würden.
  • Nahkampf ohne Hilfsmittel sei das A und O und da Magie vor allem auf den Fernkampf setze, sei das schon zu einfach.
  • Es handelt sich um den „git gud“-Teil der Community, der glaubt, dass man Spiele wie Elden Ring oder Dark Souls erst richtig spiele, wenn man die Hälfte der Features ignoriert.

Dass Magie aber viel mehr ist, als feiger Fernkampf, zeigt der reddit-Nutzer DeathtosoproC eindrucksvoll in einem Clip, der ein PvP-Duell von ihm zeigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Insgesamt erregte der Clip viel Aufmerksamkeit und hat auf reddit über 16.000 Upvotes und hat über 1300 Kommentare (Stand: 14. April, 12:30).

Spieler verteidigt Magier-Builds und bekommt viel Zuspruch

Das ist im Clip zu sehen: Der User spielt zwar einen reinen Magier-Build, nutzt aber nicht die üblichen Zauber, die als OP gelten. Er nutzt auch die carianischen Zauber, die auf Schwertmagie setzen.

Dadurch kann er magische Angriffe nutzen, die aber Animationen von Schwertern verwenden. Sein Build ist quasi ein magischer Schwertkämpfer, ein Hybrid aus Fernkampf- und Nahkampf-Magie. Einige Zauber die er verwendet, sind beispielsweise der Carianische Spießer und Kollabierende Sterne.

Das Duell verläuft hitzig, doch er schafft es durch seine flexible Spielweise schnell, den Gegner zu dominieren. Der scheint auch nicht auf die Nahkampf-Magie vorbereitet zu sein, da man sowas selten im PvP sieht.

Elden Ring: Der beste Magier-Build – So baut ihr euren eigenen Easy-Mode

Er selbst fragt dazu: „Haten immer noch alle Magier-Builds oder ist das hier akzeptabel?“ Damit richtet er sich direkt an den Teil der Community, die auf Magier herablächelt. Aus deren Richtung kommen aber auch kaum Reaktionen, viel mehr wird er von den anderen Nutzern gelobt.

RedShadowF95 schreibt dazu: „Nah, kein Hate. Das ist anmutig und sieht aus wie ein Kampfmagier auf dem Höhepunkt seines Spiels. Gut gemacht.“

Die meisten Kommentatoren stimmen dem zu und viele wollen nun einen ähnlichen Build ausprobieren. Grundsätzlich sind sich die meisten einig: Jeder sollte so spielen, wie er oder sie es für richtig hält.

Viele Spieler sind beeindruckt davon, wie präzise und schnell er seine Zauber wechselt und anwendet, dabei gleichzeitig aggressiv spielt und den Gegner nicht entkommen lässt.

Es gibt aber auch Magie-Kritiker abseits der „git gud“-Fraktion. Einige von ihnen kritisieren, dass sie ständig auf Magier treffen, die nur ihre Zauber spammen, ohne richtig zu kämpfen. In diesem Fall ist es nicht so, weswegen sie mit diesem Build keine Probleme haben.

Das Thema hat sogar schon für Beziehungskrisen gesorgt: Elden Ring: Spieler hat Streit mit Freundin, weil die schneller fertig war – „Hat nicht richtig gespielt!“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
gouly-fouly

Also ich hab jetzt 60 std. gespielt. Bis jtzt nur den ersten boss (mit hilfe von nem goldenen helfer) besiegt… bin nur mit nem Schwert unterwegs und am map erkunden ..
So langsam probier ich aber auch mal magie aus. Muss das halt erst noch leveln.

gouly-fouly

Es geht doch darum das man spass am spiel hat und alle features ausprobieren kann!!!

Björn Lauströr

Mal ernsthaft. Ich fand immer schon dass die Magier, vor allem in den ersten Stunden in den souls games, ordentlich verkackt haben, wenn man gegen invader im Nahkampf antritt. Sorry, aber gewisse nahkämpfer haben auch immer schon gewisse Fähigkeiten ausgenutzt um andere zu besiegen. Da steckt in gewisser Weise auch schon Magie mit drin. Allein die blutklinge ist Stumpf Blutmagie und auch ziemlich böse. Also jedem das seine, aber bitte hört auf rum zu heulen. Magischen geschossen kann man immer im passenden Moment ausweichen. Vor allem wenn man dem Magier Stumpf von vorne angreift.

Alator

Also ich finde es super das es so viele Möglichkeiten gibt das Spiel zu spielen.
Ich selber bin zwar kein Fan von Magie finde die aber sehr Einsteigerfreundlich.
Vor allem in Kombination mit den Geistern.

Wenn das reicht um die skeptischen Leute davon zu überzeugen, es mal zu probieren und die dann noch Spaß haben umso besser.

Dann brauchen wir auch keine unnötigen Diskussionen mehr darüber zu führen ob solche Spiele einen einfacheren Schwierigkeitsgrad brauchen oder nicht.

! Git Gud ! auf eure Weise und gebt ein feuchten auf andere.
Wichtig ist versucht es wenn ihr Lust habt.
Dann hilft auch gerne ein Großteil der Community

Marcus

Zitat:

  • Es handelt sich um den „git gud“-Teil der Community, der glaubt, dass man Spiele wie Elden Ring oder Dark Souls erst richtig spiele, wenn man die Hälfte der Features ignoriert.

Selten so einen gequirlten Schmarrn gehört. Mit dieser Aussage führen sich die doch
selber ad absurdum ! Wenn man das Spiel nur ohne die besagten Features spielen soll,
warum hat man sie dann ins Spiel integriert ? Wäre es von den Entwicklern so
gewollt, wie diese „Gir Gud“ – Schwurbler behaupten, dann gäbe es ergo all die
Features auch garnicht. Die sollen sich mal selbst aufmerksam zuhören, was für
einen Müll sie selber labern !

Threepwood

Das Balancing krankt halt und darauf basiert ein großer Teil der Kritik – wie eben auch bei Dex/ Arc Builds.
Einige Spells bzw. die Projektile fliegen so schnell, dass du denen im PvP kaum entkommen kannst.
Quasi Oneshots von Bossen inkl. Umgehen von allen Mechaniken. Spells wie Adulas Moonblade, was übertriebene Range und Schaden bietet, Bosse pro Cast mehrfach trifft und Statuseffekte zu schnell aufbaut. 2 x Rotten Breath und Kiten = Win. Und so vieles mehr.

Dazu die Buffs und auch die Kampfmagierwaffen.
Sword of Night and Flame kommt full buffed auf über 1000 Schaden + die Spells, die nach wie vor richtig gut sind. Da kommen einige Colossal Weapons nicht ran.
Lazuli Glintstone Sword ist trotz mäßigem Scaling im Nahkampf dank Heavy Attack nach Talent stärker, als viele, viele 2h Waffen. Ein Holzschwert…😄
Carian Retaliation auf Schilden, womit du das ganze Spiel in Rekordzeit abschließen kannst. Nur mit einem Schild in der Hand.

Dazu kommt 80% der (großen) Auswahl an Magie, die nahezu unbrauchbar ist. Das Verhältnis stimmt einfach nicht.

Ohne die MP Parts wäre das alles egal, aber From macht es sich in Elden Ring, selbst für ihre Verhältnisse, echt schwer mit dem Balancing. Ich spiels im PvE auch zwischendurch gern, sieht toll aus, geht gut von der Hand und was nicht alles.

Mantis

Jetzt new game+ 3 habe auch mal auf magier geskillt find den nicht op bin so oft mit den verreckt omg! Bin wieder auf nahkampf

Aldalindo

was für mich ja schön zeigt, jeder sollte das spielen, was ihm/ihr am besten liegt…

Threepwood

Kampfmagier spielen sich tatsächlich cool, ich schau denen auch echt gern zu. So spielen bloß nicht viele. Meistens fliegen einem im Sekundentakt irgendwelche Geschosse + Adulas Moonblade (was er ebenfalls im Gepäck hat) um die Ohren und dann war es das. 😄
Ist für mich das magische Äquivalent zu Blut-Builds. Und ja, im PvP nervt es stellenweise und langweilt auch, aber hey…soll jeder spielen, wie er mag.
Ich werd jetzt aber auch mal für ein paar Tage Dual Sword of Night and Flame spielen im PvE spielen. Auf Nahkampf getrimmt, Moonblade für CC, gehen die ab ohne Ende.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x