Elden Ring: Neuling spielt 10 Minuten, verläuft sich und ist plötzlich im schrecklichsten Gebiet

Elden Ring: Neuling spielt 10 Minuten, verläuft sich und ist plötzlich im schrecklichsten Gebiet

Bestimmt haben sich viele von euch mehr als einmal in der Spielwelt von Elden Ring verlaufen. Einem Spieler ist das auch passiert und nach nicht einmal 10 Minuten in eines der fiesesten Gebiete hineingestolpert.

Der reddit-Nutzer Hazumiii ist ein Neuling in Elden Ring. Und seine ersten Spielminuten dürften ihm lebhaft in Erinnerung bleiben.

So hat er im Subreddit ein Bild gepostet, mit der Frage: „Ich bin neu und seit 10 Minuten im Spiel, wo zur Hölle bin ich?“ Das Bild zeigt die Region Caelid, im Osten des Zwischenlandes.

Das ist kein Gebiet für Anfänger und in seiner Aufmachung und den Gegnern, die ihr dort findet, wohl das schrecklichste und grausigste Gebiet in Elden Ring. Sein Trip in die „Hölle“ amüsiert dafür die Community, die mit dem Neuling mitfühlt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

„Es gibt keine sicheren Orte im Spiel“ und Mandalorianer-Scherze

So reagieren die Spieler auf das Erlebnis des Neulings: Der Post geht im offiziellen Subreddit von Elden Ring ziemlich steil und hat bereits über 25.000 Upvotes, bei 3180 Kommentaren (Stand: 28. April, 11:40).

Dabei versuchen einige mit „hilfreichen“ Kommentaren zu erklären, wo sich der Spieler befindet. Intelligent-Frame180 meint, es handele sich um das „Tutorial-Gebiet“.

Etliche andere machen einen Scherz mit Bezug zu der Star-Wars-Serie „Der Mandalorianer“, in dem sie das Kredo einer Mandalorianer-Gruppe zitieren: „Das ist der Weg.“

Zumindest würde der Spieler so einiges direkt zum Start lernen, wenn auch deutlich schneller. Als Beispiel wird vor allem das Sprinten genannt, oder Seife zu nutzen, da man auch durch Fäulnis-Sümpfe waten muss.

effemeris bringt es aber auf den Punkt: „Du bist in Caleid. Ich empfehle dir, einfach irgendwo anders zu sein, als dort.“

Caelid ist das wohl schrecklichste Gebiet in Elden Ring

Warum ist das Gebiet so berüchtigt? Caelid ist zwar keine Endgame-Region wie das Schneegebiet, meist landet man dort im Midgame.

Doch es gibt mehrere Aspekte, die diese Region unabhängig vom eigenen Fortschritt zum wohl grausamsten Gebiet machen:

  • Zunächst einmal sieht dieses Gebiet einfach schrecklich aus. Der Himmel ist leuchtend blutrot, überall wuchern seltsam anmutende Pflanzen, die an Innereien erinnern. Überall gibt es Skelette und Überreste von Kreaturen.
  • Hinzu kommen die dort lebenden Monster. So sitzen überall riesige Monsterraben auf hohen Stellen, um sich bei Sichtkontakt direkt auf euch zu stürzen. Riesige Monsterhunde streifen durch die Landschaft und überrennen euch oft in Gruppen. Hinzu kommen die kleinen, aber ebenso gefährlichen Köter, die euch mit Scharlachfäule infizieren können.
  • Im Zentrum liegt außerdem ein gigantischer Scharlachfäule-Sumpf, der mit tödlichen Geysiren und anderen Bedrohungen nur so vollgestopft ist. Es gibt nur wenige Orte in Elden Ring, die So lebensfeindlich sind, wie Caelid.

Das bedeutet nicht, dass es nicht etliche andere, ähnlich schreckliche Gebiete gibt. Caelid hat aber offenbar in den Herzen der Community einen besonders, schrecklich verfaulten Platz eingenommen.

Was haltet ihr davon? Habt ihr euch zum Start auch so heftig verlaufen, wie in diesem Fall? Schreibt uns eure Erfahrungen!

Falls ihr noch neu im Spiel seid, könnt ihr euch hier unsere Übersicht zu unseren Guides anschauen: Elden Ring – Alle unsere Guides, Einsteiger-Tipps und Builds in der Übersicht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lippmann

Also mein samurai ist jetzt 713 und ich bin im ngplus7 unterwegs. Aber caelid ist wirklich nichts für anfänger. Bei mir stirbt godrik und co sehr schnell 😎

Nerdine

10 Minuten?
Da hatte ich das Spiel schon 2x durch. Rückwärts. Mit Augenbinde.

Scardust

Also 10 Minuten nach Char Erstellung und dann bis nach Caelid? Das wieder so Geschichte…

Wesker

Ach naja…letztendlich ist das gesamte Spiel eine einzige Aneinanderreihung von Orten, die dich umbringen wollen (und es teilweise auch im 10-Minuten Takt schaffen). Ich bin Level 150 mit voll aufgewerteten Waffen und sterbe trotzdem dauernd an Dingen, die teilweise absolut lächerlich sind xD …

Vallo

Was heißt hier verlaufen? Da kommt man versehentlich hin, wenn man am Anfang in einer Ruine ne Kiste öffnet und da zur Mine geportet wird. Also verlaufen würde ich es jetzt nicht nennen. Ist mir auch direkt am Anfang passiert 🤷‍♂️

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Vallo
gouly-fouly

Wenn man die Karte noch nicht lennt und nicht aufgedeckt hat verläuft man sich ja immer irgendwie…

Sky

Caelid triggert bei mir auch irgendetwas…selten erlebt, dass mich eine Region in einem Spiel so sehr abstößt…

Btw: Wie kommt man denn so schnell nach Caelid? 10 Minuten? Ist damit der Teleport in die Höhle gemeint? Falls ja, halte ich 10 Minuten für sehr übertrieben…da müsste man schon sehr gezielt vorgehen.

Wesker

Vielleicht wars auch nur ein Troll, der das Game bereits durchgespielt hat…
Irgendwie schon seltsam, dass der Typ als Bettler startet…welcher Noob würde das bitte machen?

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Wesker
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x