Eines der nervigsten Features aus Diablo 4 könnt ihr abschalten

Nach den ersten Gameplay-Videos zu Diablo 4 wurde ein Feature bei den Angriffen auf Gegnern heiß diskutiert. Nun bestätigte das Diablo-Team auf der BlizzCon 2021, dass ihr es abschalten könnt.

Was ist das für ein Feature? Wer Diablo 3 spielt oder sich frühe Gameplay-Videos von Diablo 4 angesehen hat, weiß, dass Gegner bei Treffern leuchten. Sie strahlen dann kurz hell auf und zeigen euch, dass sie getroffen wurden.

Diablo 4 Gegner Leuchten Treffer Vergleich
Im Vergleich: Links ein Gegner vor einem Treffer – Rechts derselbe Gegner bei einem Treffer

Doch damit zeigten sich Spieler und sogar Teile des Entwickler-Teams bei Blizzard unzufrieden. Es würde die Immersion nehmen oder wäre zu hell für ein so düsteres Spiel, heißt es. Während der BlizzCon 2021 wurde nun bestätigt, dass ihr die Option ausschalten könnt, wenn ihr wollt. Was steckt dahinter?

Sogar Blizzard findet das Leuchten ablenkend

Das sagt Blizzard: Während eine Frage- und Antwort-Runde am Samstagabend sprach Luis Barriga, Game Director von Diablo 4, über ein paar Optionen, die ihr in Diablo 4 finden werdet. Eine davon betrifft den Leucht-Effekt, den ihr wahlweise ein- oder ausschalten könnt.

Wir mögen es wirklich, wie das [Leuchten] funktioniert. […] aber wir sind auf Situationen gestoßen, in denen bestimmte Teammitglieder es als sehr ablenkend empfunden haben, fast als ein Hindernis beim Spielen. Wir haben es also als eine Option in unserer “Accessibility Suite”. Wir wollen sicherstellen, dass unser Spiel von so vielen Menschen wie möglich gespielt werden kann.

Luis Barriga während der BlizzCon 2021 (via YouTube)

Spieler sagen: Das ist damit nicht düster genug

Das stört die Spieler: Unter einem Gameplay-Video vom November 20219 zu der Druiden-Klasse in Diablo 4 drehen sich die Top-Kommentare vor allem um das Aufleuchten der Gegner. Wir binden euch das Video hier ein, damit ihr euch ein Bild von den angesprochenen Effekten machen könnt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Nutzer Renato schreibt: “Ich denke, Feinde sollten nicht leuchten, wenn sie Schaden erhalten, denn das füllt den Bildschirm zu sehr und nimmt das Gefühl der Dunkelheit weg. Es wäre besser, wenn sie einfach bluten und reagieren würden, wie in Diablo I und II. […]

Andere schreiben dort in den Kommentaren:

  • “Feinde leuchten, wenn sie Schaden nehmen, Druidenwölfe leuchten, wenn sie Schaden nehmen… Ich hoffe, sie ändern es.”
  • “Was ist mit dem leuchtenden Effekt, wenn man getroffen oder die Feinde getroffen werden? Es nimmt das dunkle Thema des Spiels weg… Bitte entfernt es.”
  • “Ich dachte, das Leuchten wäre mir egal, wenn Feinde Schaden nehmen, aber je mehr davon auf dem Bildschirm sind, desto mehr nimmt es einen einfach aus dem Erlebnis heraus. Dieses zufällige helle Licht in der Dunkelheit funktioniert nicht”

Auf reddit schreibt Nutzer am 6. Dezember 2019, dass er das Leuchten gar nicht mag. “Es bricht die Immersion und ist unnötig. Gebt uns zumindest die Option, das auszuschalten. Ich möchte in der Lage sein, die neue Grafik und den Kampf zu genießen, ohne dass mich dummes Zeug ablenkt.”

In einem reddit-Thread vom November 2019 fordern weitere Spieler, dass man zumindest die Option einführen sollte, das Highlighten von Gegnern abzuschalten.

Es scheint, dass sich das Diablo-Team dieses Feedback zu Herzen genommen hat. Mit dieser neuen Option könnt ihr das Feature also je nach Geschmack ein- oder ausschalten.

Wie gefällt euch der Leuchte-Effekt beim Treffen von Gegnern? Findet ihr auch, dass das die Immersion nimmt und beim Spielen deshalb nervt, oder freut ihr euch über so ein direktes Feedback im Kampf?

Schreibt uns eure Meinung dazu doch hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Spielern darüber aus.

Sagt uns eure Meinung: Aber auf der BlizzCon war neben Diablo 4 noch viel mehr los. Welche der Ankündigungen war euer Highlight? Stimmt ab und stellt mit uns ein Community-Ranking auf:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Hat was asiatisches 🙂

hoppihopp

Bei der Überschrift habe ich noch gehofft, dass die nervigen MMO-Elemente irgendwie abgeschaltet werden können, aber nein…

Gorm

Dann nehmt das Leuchten doch ganz raus mein Gott..
Aber sonst haben die keine Probleme oder?

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Gorm
autumn

und wenn manche es haben möchten?

Todesklinge

Ich dachte das wäre ein Elementartreffer Feedback.
Das bläuliche Geschoss sieht nach Frost aus…

THQxic

Hey Todesklinge, wie findest du die “neue”-Klasse in D4: Rogue?
Ist (leider) keine Amazone wie du es gerne hättest aber so… /in etwa?

Hab gelesen das du (wie ich auch) dich über eine Amazone gefreut hättest.
Finde es ein wenig Schade… bleibt wohl die Classic-Amazone bei D2-only.

Wollte das einfach mal hier schreiben:
Gibt es bei mein-mmo. keine PN Möglichkeit im Profil?
Würde dich irgendwie gerne für das D4-Release adden…
Hab irgendwie das Gefühl das “Todesklinge” ein guter Kampfgefährte für mich werden könnte.

THQxic

Das soll Blizzard selbst entscheiden wie sie ihr “Spiel” verunstalten.
Soll ich mich darüber aufregen ob die Monster Grün werden wenn ich sie vergifte?

In Diablo 2+3 fand ich es sogar störend wenn die “Outlines” der Monster rot makiert werden, wenn man sie anvisiert.
Was solls. Viel schlimmer ist wenn die Effekte der Zauber zu intesiv sind und den ganzen Bildschirm füllen (so wie in allen Hack&Slay’s) viel schöner wäre es, wenn es mal ein realistisches Slay&Magic gäbe, wo der Feuerball bei der Explosion nicht so aussieht als wäre er eine mit Sprengstoff gefüllte Granate. Oder ein Ketten-Blitz der nicht so aussieht als würde man ein Kurzschluss in einem Reaktor verursachen. Und bei einem Blizzard ist es von Spiel zu Spiel unterschiedlich wie das “Bildschirm-Feuerwerk” dann aussieht.
Aufjedenfall sieht es für mich nicht wie ein “realistischer” Schneesturm aus.

(Naja, meinen Ansprüchen werden diese Spielgener wohl niemals haben.
Hauptsache der Blizzard wird diesesmal nicht so sry “misslungen(traurig)” wie in D3.)

Back2roots: Oldschool wäre besser.
Finde ich.

Hauptsache die “Grafikeinstellung” wird dann keine Wissenschaft für sich.
(was ich leider befürchte *gg* Ich glaube ich kenne mittlerweile den Spielmarkt)
Was ist “Antiprocessing” oder “Bloom”-effekt? Naja hauptsache Paticel-Shading steht auf max. :doh:

Eigentlich nur eine Kleinigkeit, aber aus dem Grund mochte ich die Diablo-Teile weil es einfach gehalten war. (low-medium-high)
Und keine Endlosen [_] [X] Kästchen zum ankreuzen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x