The Division 2: Wartung, Server-Down am 02.02. – Title Update 12.1 kommt heute

Heute, am 2. Februar, bekommt The Division 2 das neue Title Update 12.1 spendiert. Erfahrt hier alles zum Ablauf der Wartungsarbeiten auf allen Plattformen (PS4, PS5, Xbox One, Sbox Series X und S, Stadia, PC) und was euch heute nach dem mehrstündigen Server-Down Neues im Spiel erwartet.

Update 17:33 Uhr: Die Server sollten nun auf allen Plattformen wieder online sein, die Wartung ist abgeschlossen. Viel Spaß und guten Loot, Agents.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update 15:25 Uhr: Die Wartung wurde gerade um weitere 2 Stunden verlängert, also bis 17:30 Uhr. Warum, ist immer noch nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update 12:30 Uhr: Wie Massive soeben mitteilte, wird die Wartung um 3 Stunden verlängert. Gründe dafür nannte man nicht. Die Server werden also noch voraussichtlich bis 15:30 Uhr offline bleiben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Warum die Wartung? Auch wenn Massive und Ubisoft aktuell eisern zur konkreten Zukunft von The Division 2 schweigen – am Spiel geschraubt wird trotzdem noch. So bekommt der Shooter heute das neue Title Update 12.1 spendiert.

Das bringt unter anderem das Crossover-Event mit Resident Evil sowie das Next-Gen-Update für die PS5 und Xbox Series X ins Spiel. Lest hier alles Wissenswerte zum Ablauf der Wartung sowie den genauen Inhalten und den Patch Notes.

Heute startet nach TU12.1 das Bekleidungs-Event Codename: Albträume

So läuft heute die Wartung ab

Diese Zeiten sind heute wichtig: Massive hat den offiziellen Ablaufplan traditionell schon im Voraus veröffentlicht. So sieht er aus:

  • Wartungsbeginn ist um 9:30 Uhr deutscher Zeit 
  • Dann startet auch schon direkt die Downtime, die Server von The Division 2 gehen offline
  • Für die Wartungsarbeiten sind heute 3 Stunden angesetzt. In diesem Zeitraum wird man sich nicht einloggen und entsprechend auch kein The Division 2 zocken können
  • Läuft bei der Wartung alles glatt, sollten die Division-2-Server spätestens gegen 12:30 Uhr deutscher Zeit wieder online gehen
  • Mit der Downtime endet dann auch die heutige Wartung

Beachtet dabei: Dieser Ablaufplan kann sich im Zuge der Wartung noch ändern – gerade die Zeit für das Ende der Wartungsarbeiten. Es kommt regelmäßig vor, dass die Entwickler entweder etwas früher fertig sind oder auch mal länger brauchen. Sollte sich heute etwas am Ablauf ändern, werden wir es hier schnellstmöglich als Update ergänzen.

Was ändert sich heute? Wir briefen euch

So groß ist der Download:

  • PC: ~5.1GB
  • PS4/PS5: ~4.3GB
  • Xbox One, Series X und S: ~5.2GB

Das ändert sich heute mit TU12.1

Das erwartet euch heute nach der Wartung: Hier die wichtigsten Änderungen von Title Update 12.1 im Überblick:

  • Codename: Albträume (Codename: Nightmare) – das Crossover-Bekleidungs-Event mit Resident Evil startet
  • Das Grafik-Update für die Next-Gen-Konsolen kommt ins Spiel. Auf der PS5 und der Xbox Series X kann The Division 2 dann in 4K und mit 60 FPS gespielt werden
  • Die Balance-Änderungen für die Optimierungsstation werden aktiv
  • Es kommen zahlreiche Bugfixes ins Spiel

Genauere Details zu den Inhalten findet ihr hier: The Division 2: TU12.1 kommt – Das steckt im letzten großen Update von Jahr 2

the division 2 warlords of new york

Die Patch Notes: Auch die offiziellen Patch Notes wurden diesmal schon im Vorfeld von Massive veröffentlicht. Wenn ihr euch die Änderungen im Detail anschauen wollt, hier findet ihr den originalen Change Log von TU12.1:

Wie sieht’s mit euch aus? Habt ihr das Spiel längst aufgegeben? Wartet ihr gespannt darauf, wie es nach Jahr 2 weitergeht? Schaut ihr jetzt mit TU12.1 wieder rein? Oder seid ihr eh stets fleißig mit dabei?

Übrigens, falls ihr euch fragt, was die Zukunft bringt: Was passiert 2021 noch bei The Division 2? Fakten, Gerüchte, Theorien

Quelle(n): Ubisoft Foren
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nexus1611

Finds irgendwie schade, dass sie aus dem RE-Crossover nur ein Mode-“Event” gemacht haben… Zugegeben: Ganz nett sind die Sachen schon (auch wenn von meinem Agent immer noch die Harre fehlen seit irgendeinem Update…). Hätte mir ein paar Missionen zu RE gewünscht. Irgendwas besonderes halt.
überhaupt: Nach 1 Jahr Pause hätte ich da generell irgendwie mehr “Neues” im Spiel erwartet. Aber naja. Für ein paar Stunden geht sich das aus. Danach wirds wieder deinstalliert.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Monaten von Nexus1611
papabaer29

Kommt eine extra PS5 Version wie bei Destiny oder Control oder ist das nur ein PS4 Update ?

Nexus1611

Hach ja. Da installiert man das Spiel mal wieder nach fast nem Jahr und sieht das sich so rein garnichts geändert hat 😀
Wahrscheinlich wurden durch die “Optimierungen” an anderer Stelle wieder MASSIVE Bugs ausgelöst. Kennt man doch. QA gibts halt schon lange nicht mehr in der Gaming-Branche. Und Entwickler die ihre Spiele noch selbst ausgiebig spielen und aufgrund dessen wissen was man ändern sollte, gibt es auch nicht mehr…

White Lupa

So sieht es aus, mir kommt es vor als lege kein Entwickler mehr Wert auf Qualität! Wenn ich Cyperpunk 2077 anschaue wie viele Bugs da noch im Spiel sind selbst auf dem PC nach allen Aktuellen Patches,von Konsole Brauch ich gar nicht erst Sprechen was da CD Projekt abgeliefert hat grenzt schon an Betrug. Aber wie schon erwähnt werden da die Investoren Druck gemacht haben es schnellstmöglich zu Veröffentlichen. Das Spiel hätte bestimmt noch ein halbes Jahr gebraucht um Fehlerfrei gewesen zu sein. Aber Sie haben wieder nur das ? gesehen, Schaden sich selbst aber damit Extrem.

Nexus1611

Du sagst es. Das ganze “Hobby” ist zu einem Shareholder Value verkommen… und ich merke schon wie ich daran immer mehr die Lust am Spielen verliere.

White Lupa

Ja geht mir auch so,Aktuell auf kein Game mehr Lust obwohl ich genug zur Auswahl hätte. Cyperpunk 2077 hab ich durch,Valhalla Spiel ich zwar noch aber um alles zu erledigen frisst das Spiel zuviel Zeit und auch da sind noch unzählige Bugs im Spiel. Vielleicht liegt es auch daran das nur noch unfertige Spiele auf den Markt kommen,mit unzähligen Sammelaufgaben, Inhaltsloser Story und dann auch noch 100 Stunden lang sind. Vielleicht werde ich auch nur Alt?

BavEagle

Ich denk eher, Du bist zu jung geblieben ? stupide Beschäftigungstherapie ist mehr was für Senioren und selbige lassen sich ja auch gern mit billigen Tricks ständig das Geld aus der Tasche ziehen. Scheinbar ist der “Silver Surfer” aber der heutige Gamer ? …auch wenn sich viele Spieler ingame eher wie Kita-Krippe verhalten ?

BavEagle

Damit bist leider nicht allein. Momentan vergeht mir auch die gesamte Lust am Spielen und ich wüßte derzeit auch kein einziges Game, welches daran was ändern könnte. Wie White Lupa schon geschrieben hat: es kommen nur noch halbfertige Games auf den Markt, welchen aber dann auch noch viele Inhalte fehlen, die mit Season Pass, Micro-Transactions u.ä. nochmal bezahlt werden sollen. Und Sorry, für mich gehören auch kosmetische Items in einen Vollpreis-Titel, denn auch diese machen ein Spiel aus und steigern oftmals den Spielspaß.
Aber der moderne Gamer zahlt gern für alles Erdenkliche extra und liefert die faden Ausreden für’s Bug-Festival gleich noch mit. Was soll sich dann schon ändern ? Nichts und nein, “normal” ist das schon lange nicht mehr sondern wenn überhaupt mittlerweile schon “Macht der Gewohnheit”. Echter Spielspaß ist aber definitiv was anderes.

BavEagle

Wie recht Du leider hast, siehe meinen Kommentar #963159. Mittlerweile ist’s wirklich ‘ne Frechheit was sich die Spiele-Entwickler rausnehmen. Wer null Plan von Sw-Entwicklung hat, der soll sich doch bitte ‘nen anderen Job suchen anstatt unser Hobby mittels fehlender Basis-Kompetenzen dermaßen zu zerstören.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Monaten von BavEagle
White Lupa

War ja nicht anders zu Erwarten und auch nicht das erste Mal so mit Verspätung,geladen ist das Update schon gespielt wird eh nur Abends. Mal sehen was es Neues gibt, die meisten meiner Freunde haben damit schon aufgehört selbst in dem Clan wo ich bin ist Tode Hose angesagt.Mittlerweile ist die ganze Gaming Industrie verkommen! Alles muss schnell gehen,halbfertige Spiele zum Vollpreis und dann auch noch Ingame Shops mit überteuerten Items und Skins. ?

Nexus1611

Was mich an DIV immer gestört hat ist der ausgesprochene Fokus auf MP. Ist mal keiner on, der es auch spielt wirds halt ganz ganz schnell öde. Und mit Randos rumlaufen tue ich schon lange nicht mehr…

BavEagle

Mittlerweile ist die ganze Gaming Industrie verkommen! Alles muss schnell gehen,halbfertige Spiele zum Vollpreis und dann auch noch Ingame Shops mit überteuerten Items und Skins.

Das Problem ist, der moderne Gamer macht’s mit und erfindet selbst auch noch die Ausreden für die Gaming-Industrie. Da ist’s kein Wunder, wenn kein einziges ordentliches Game mehr auf den Markt kommt.
Als Publisher würde ich’s dann auch nicht anders machen: stets minimierte Investitionskosten hinsichtlich Qualität und Funktionalität bei zugleich ständig maximiertem Gewinn betreffs zusätzlicher Einnahmequellen wie Season-Pass, Micro-Transactions, etc.

BavEagle

Naja, “Vollidioten” möchte ich nicht gleich behaupten, ich kenn die Entwickler ja nicht^^
3 Stunden Verzögerung ist auch kein Weltuntergang, aber massive Fehler sind bei Massive wohl einfach an der Tagesordnung, spätestens bei Title Updates. Soll Leute geben, die das dann als “normal” bezeichnen …aber solche “Gehirnakrobaten” sind mittlerweile üblich und machen’s nicht besser.

Potter

ps5 fehlercode CE-10000-3
…..fängt ja gut an….66gb für die Tonne.
Lässt sich wohl nicht mehr von externer Platte spielen/updaten wg.60fps patch.
Hatte schon befürchtet das es wie bei Borderlands dann läuft…..also nicht läuft.
Warum nicht wie bei Days gone??? – einfach den 30fps fix raus und gut iss!
110gb ist Div.2 gross….noch 2-3 gepatchte ps4 games und die ps5 pladde ist dicht.
Werde Div.2 wieder auf der Pro zocken müssen.
Bin auf den Razer Raiju fixiert.

BavEagle

Lässt sich wohl nicht mehr von externer Platte spielen/updaten wg.60fps patch.

Das kann ich vermutlich leider bestätigen, denn nach TU 12.1 binnen ca. 3 Stunden Spielzeit:
1x Game-Freeze
2x Delta-Error
…und der letzte Delta hat mir meine externe HDD zerschossen ?

Konnte das “Game Drive” zwar retten und hab TD2 dann neu installiert, aber wenn TD2 nochmal meine Festplatte zerlegt, dann hat Massive dem Game endgültig den Todesstoß gegeben. Sooo viel Inkompetenz in Sachen Sw-Entwicklung hab ich ja selbst in Jahrzehnten des Gamings noch nicht erlebt ? Läuft da grad ein Wettbewerb, wer ist der dämlichste Game-Developer oder wie ? ?

Franktast1c

Troll!

Potter

?

Sveasy

Ja genau, man arbeitet was, stellt dabei evt nen Fehler fest den man direkt reparieren kann nur dauert die Arbeit dadurch ein wenig länger… Ergo… Alles Vollidioten. Lasst an den Fehler drin aber hält die Zeit ein…. Alles Vollidioten.

Du arbeitest noch nicht, kann dass sein? Sowas ist durchaus üblich, selbst bei Handwerkern oder anderen Dienstleistern.

JERRYEgg

Ignoriert ihn einfach. Der ist nur genervt, weil sich niemand seine super langweiligen Division 2 Videos auf Twitch angucken will.. Daran muss ja das Spiel schuld sein.. ??

BavEagle

Du sagst es, Fehler zu Lasten des Kunden sind heutzutage in jeder Branche üblich ?
Also ein Hoch auf die Industrie und im Sinne des modernen Konsumenten:
Nobody’s perfect ? sie befinden sich an Warteschleifenposition 0815 ?

Nexus1611

Naja. Fehler machen ist ja kein Ding. Aber bei nem Update sollte ich doch eigentlich schonmal VORHER mal probiert haben, wie es denn werden wird, oder? Man programmiert doch nicht live irgendwas herum und guggt was passiert… Also von ner im Voraus geplanten Downtime von 3 Stunden auf 8 zu verlängern zeugt schon von gravierenden Problemen. Aber ist ja nicht das erste Mal bei MASSIVE

BavEagle

Willkommen in der modernen Gaming-Welt:
Basis-Code fehlerhaft, QM ersatzlos gestrichen, bei Bedarf wird evtl. gepatcht
Updates voll verbugt, Test-Server ersatzlos gestrichen, bei Bedarf wird evtl. gepatcht

Der Gamer macht’s längst schon mit, entweder aus Gewohnheit oder aus eigener Dummheit. Also sch***egal, so’n Update geht live und schaun mer mal ?

Achja, und zum Thema “Fehler während Update gefunden und gleich mal gefixt, ist doch superdoll”: Yep, vor allem wenn dann nach dem Update gleich mal ganz gravierende Fehler im Spiel sind (siehe Comment weiter oben) ?

Sveasy

Prinzipiell stimme ich dir da absolut zu, für sowas gibt’s ne QA Abteilung. Manchmal treten Fehler aber erst im “Heissbetrieb” auf wenns aus der Testumgebung rausgeht. Wenn dass passiert find ich ne verlängerte Downtime allemal sinnvoller als dass man es laufen lässt und erst Tage später fixed

Franktast1c

Bin schon am laden 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x