Diablo 2 Resurrected: Die besten Farmspots für magische Items

Diablo 2 Resurrected dreht sich um Loot und Beute. Die besten magischen Items gibt’s aber nicht beim Goblin um die Ecke, sondern an bestimmten Orten. Wir von MeinMMO zeigen euch in unserem Guide, wie ihr die besten magischen Items farmen könnt.

Wie findet man magische Items? Wichtig für das Farmen von magischen Items in Diablo 2 Resurrected ist ein hoher Wert in „Magic Find“. Achtet bei eurem Farming Build also darauf, das dieser Wert so hoch wie möglich ist.

Außerdem solltet ihr euch auf den Schwierigkeitsgrad „Hölle“ in Gebieten der Stufe 85 farmen. Da gibt’s den besten Loot. Welche Orte hier in Frage kommen, haben wir in den folgenden Absätzen aufgelistet.

Die besten Famingspots aus Akt I

Die folgenden Orte im ersten Akt bieten euch gute Chancen, Top-Loot zu kassieren.

Der vergessene Turm

Wo ist das? Ihr findet diese Zone in der Region Schwarzmoor. Sucht in der Nähe des Wegpunkts nach dem Turm.

Welchen Boss kann man farmen? Hier findet ihr im Turm die Gräfin, einen super-einzigartigen Boss.

Was ist der Loot? Die Gräfin ist eine gute Quelle für Runen. Je nach Schwierigkeitsgrad gibt’s hier verschiedene Sorten:

  • Normal: El bis Ral Runen
  • Albtraum: El bis Io und Ko
  • Hölle: El bis Ist und Lo

Mausoleum

Wo ist das? Geht hier zum Friedhof, in die Quest-Zone für die Blutrabe-Quest.

Welchen Boss kann man farmen? Die Zone Mausoleum enthält diverse Bosse, die gegen Blitze immun sind.

Was ist der Loot? Im Schwierigkeitsgrad Hölle befindet sich hier die erste Level 85 Zone. Das bedeutet, dass ihr hier gut Items zum Einstieg farmen könnt.

Diablo-2-Resurrected-Runenwörter-Titel
Vor allem für Runen lohnt sich das Farmen.

Grube

Wo ist das? Die Grube befindet isch im Tamo-Hochland. Geht einfach vom Kloster aus die Straße runter, dann findet ihr die Grube.

Welchen Boss kann man farmen? Hier gibt’s massig einfache Monster, die guten Loot droppen.

Was ist der Loot? Auf Hölle ist hier eine Level 85 Zone, was extra coolen Loot verspricht.

Katakomben

Wo ist das? Die Katakomben erreicht ihr am Ende des ersten Aktes. Geht dort bis zum 4. Level zum Boss Andariel.

Welchen Boss kann man farmen? Hier ist der Akt-Boss Andariel euer Ziel. Sie gehört zu den populärsten Bossen, die man Farmen kann.

Was ist der Loot? Als Akt-Boss verspricht Andariel massiven Loot, der mit jedem Schwierigkeitsgrad besser ausfällt.

Ebenfalls ein cooler Ort für Loot: Das berüchtigte geheime Kuh-Level!

Diablo 2: Resurrected – So öffnet ihr das Kuh-Level und darum lohnt es sich

Die besten Famingspots aus Akt II

Die folgenden Orte im zweiten Akt bieten euch gute Chancen, optimalen Loot zu finden.

Die alten Tunnel

Wo ist das? Sucht in der verlorenen Stadt nach einer Falltür in den Untergrund.

Welchen Boss kann man farmen? Hier farmt ihr einfach das übliche Getier.

Was ist der Loot? Hier erwartet euch eine weitere Zone mit Level 85 und damit Top-Loot für wenig Aufwand.

Wurmgruft

Wo ist das? Ihr findet diesen ekligen Ort in der Fernen Oase. Geht bis hinunter in die dritte Ebene.

Welchen Boss kann man farmen? Der Boss, der euch hier erwartet heißt „Kaltwurm, der Gräber“. Er ist leicht zu töten.

Was ist der Loot? Ihr findet hier mehrere gute Truhen und der Boss ist super-einzigartig.

Geheime Zuflucht

Wo ist das? Ihr kommt gegen Ende des 2. Aktes dorthin.

Welchen Boss kann man farmen? Hier habt ihr es eher auf Kisten abgesehen. Als Zauberin könnt ihr euch hier leicht von Kiste zu Kiste teleportieren.

Was ist der Loot? Hier könnt ihr vor allem gut Runen abfarmen.

Die besten Famingspots aus Akt III

Wer im 3. Akt farmen will, kommt an den folgenden Orten kaum vorbei. Die meisten Zonen sind recht klein und können bequem in einer großen Farm-Tour abgeklappert werden.

Vergessener Tempel

Wo ist das? Ihr findet diesen Ort im Oberen Kurast.

Welchen Boss kann man farmen? Hier farmt ihr einfach, was euch vor die Klinge kommt.

Was ist der Loot? Hier erwartet euch eine Zone mit Level 85. Das ist Top-Loot für wenig Aufwand.

Zerfallenes Heiligtum und Verlassener Reliquienschrein

Wo ist das? Diese beiden Zonen befinden sich auf dem Damm von Kunast.

Welchen Boss kann man farmen? Killt hier einfach die Monster und raubt sie aus.

Was ist der Loot? Hier erwarten euch jeweils eine Zone mit Level 85 und damit sehr gutem Loot.

Kerker des Hasses

Wo ist das? Ihr erreicht den Ort am Ende des 3. Aktes.

Welchen Boss kann man farmen? Der große Dämonenfürst Mephisto ist hier euer Ziel.

Was ist der Loot? Mephisto ist der populärste Boss, der schon unzählige Male von Diablo-Spielern gekillt wurde. Er ist nämlich vor allem von Fernkämpfern sehr leicht zu besiegen, da der Dussel ständig irgendwo festhängt.

Die Zauberin hat es hier leicht.

Die besten Famingspots aus Akt IV

Der eher kurze 4. Akt bietet zwei attraktive Farm-Orte.

Flammenfluss

Wo ist das? Der Flammenfluss ist die vorletzte Zone in Akt IV.

Welchen Boss kann man farmen? Auch hier erwarten euch massig einfache Gegner, die ihr besonders als Nahkämpfer leicht umhaut.

Was ist der Loot? Hier liegt der Level ebenfalls bei 85, was guten und einfachen Loot zum farmen verspricht.

Das Chaos-Sanktuarium

Wo ist das? In Diablos Reich kommt ihr am Ende des Aktes.

Welchen Boss kann man farmen? Auch hier sind die regulären Feinde ein guter Quell für Loot. Passt aber auf, sie wehren sich auch bitterlich. Vernachlässigt also eure Ausrüstung nicht, damit ihr vor ihnen geschützt seid.

Was ist der Loot? Das Loot-Niveau entspricht in etwa dem des Flammenflusses.

Diablo-2-Resurrected-Diablo
Wenn ihr schon Mal da seid, könnt ihr Diablo selbst auch gleich umhauen.

Die besten Famingspots aus Akt V

Im Akt des Addons gibt’s besonders coole Orte, um Loot zu farmen.

Eishochland

Wo ist das? Ihr erreicht dieses Gebiet im Lauf des 5. Aktes.

Welchen Boss kann man farmen? Hier ist der Boss „Eldrich, der Richter“ euer Ziel. Er ist im Norden des Wegpunktes. Geht dann nach Süden und betretet das blutige Vorgebirge. Dort erwartet euch ein weiterer Boss namens „Schenk, der Aufseher“.

Was ist der Loot? Beide Bosse sind super-einzigartig und können daher besonders guten Loot droppen.

Der Weltstein-Turm

Wo ist das? Am Ende von Akt V kommt ihr hierhin.

Welchen Boss kann man farmen? Die drei Ebenen des Weltstein-Turms enthalten vor allem lukrative Monster, die man farmen sollte.

Was ist der Loot? Alle Gebiete hier sind Level 85 und daher sollte hier der beste Loot im Spiel droppen. Doch Achtung, die Monster sind auch nicht grade wehrlos.

So viel zu unseren besten Farm-Orten in Diablo 2 Resurrected. Wisst ihr noch welche? Dann lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Und wenn ihr farmt, dann passt um Himmels Willen auf, dass ihr eure wertvollen Runen nicht vermasselt!

Quelle(n): WoWHead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Axel

Ein paar der wichtigsten wurden hier nicht erwähnt. Klar, Meppel ist top 1 für Gearfarm, wenn man von den höchsten absieht. Geht schnell, grad mit teleport, und ist easy solo zu farmen. Sehr effektive farmspots sind aber auch travincal (Rat farmen direkt neben dem wp), aber vor allem pindle (knochenhaut) in act 5, zu erreichen über das rote Portal von der Stadt aus. Lvl 85 Gebiet und mit einem guten char dauert ein run 20 sec mit ein- und ausloggen. Sehr effektiv um zu leveln und zu farmen. Für Runen ist neben der Gräfin vor allem kurast zu empfehlen. Teleportiert mit eurer sorc einfach von Truhe zu Truhe. Die runs sind sehr schnell, und dort können alle Runen neben allerlei anderem gear dropped. Lohnt sehr zum farmen von high runes. LG Aitori

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Axel
Kantine

Alle Runen ist leider Falsch.

Lower kurast run kann “nur” bis BER droppen.

Cow level könnte man auch noch erwähnen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x