Destiny: Wöchentlicher Dämmerungsstrike am 3. März führt in Höhle der Teufel

Bei Destiny führt der Nightfall, der wöchentliche Dämmerungsstrike, in der Woche ab dem 3.3. in die Höhle der Teufel. Es geht gegen Sepiks Prime.

Jau, keine Überraschungen: Es ist tatsächlich Sepiks Prime Arc-Burn, wieder einmal stimmten die Vorhersagen. Daher konnten wir den Artikel auch schon vorbereiten und sind 25 Minuten schneller als sonst.

Der Nightfall in Destiny ist deshalb so beliebt, weil er 24,5% Bonus auf alle erhaltene Erfahrung und Ruf gewährt. Daher fangen viele Spieler ihre Destiny-Woche am Dienstag ab 10:00 Uhr auch damit an.

Destiny-Sepiks-Prime

Diese fünf Modifikatoren sind im Nightfall ab dem 3.3. in Destiny aktiv

Folgende 5 Modifikatoren sind aktiv:

  • Nightfall – der ist immer aktiv und sorgt dafür, dass es zurück in den Orbit geht, wenn alle Hüter sterben
  • Epic – auch immer aktiv, gibt den zusätzlichen Biss, die Gegner sind durch diesen Modifikator etwas stärker
  • Angry – die Gegner lassen sich auch durch schweren Schaden nicht aufhalten
  • Lightswitch – die Feinde verursachen im Nahkampf deutlich erhöhten Schaden
  • Arkus-Entflammen – Waffen, die Arkus-Schaden verursachen, richten deutlich erhöhten Schaden an

In der heroischen Weekly ist Lightswitch aktiv und kein Entflammen.

Destiny-Fang-of-Ir-Yut

Welches Arsensal sollte man bevorzugen?

Das ist in dieser Woche mal wieder ein „typischer“ Nightfall mit nur einem Burn. Da gibt’s dann auch klare Empfehlungen:

  • Als Primärwaffe eignen sich etwa Schicksalsbringer oder das Raid-Scoutgewehr Ir Yûts Reißzahn.
  • Als Spezialwalwaffe eignet sich normalerweise ein Scharfschützengewehr mit Arkus-Schaden wie etwa LDR 5001, die Geduld und Zeit oder eine Arkus-Ausgabe von Efrideets Speer, der neu auswürfelbaren Eisenbannerwaffe. Allerdings sind seit dem letzten Patch Schrotflinten und Fusionsgewehre deutlich stärker geworden. Es bietet sich an, hier mit einer Arkus-Ausgabe zu experimentieren, wobei man es im Nightfall normalerweise vorzieht, zwischen sich und dem Gegner möglichst viel Platz zu lassen.
  • Als Schwere Waffe drängt sich das exotische Maschinengewehr Donnerlord auf, oder es bieten sich legendäre Arkus-Maschinengewehre wie Der Schwarm oder das Raid-Maschinengewehr Ir Yûts Lied an.

Destiny-Song-of-Ir-Yût

Tipps, Tricks, Safespots und Guides zum wöchentlichen Dämmerungsstrike Höhle der Teufel?

Der Arkus-Nightfall gegen Sepiks Prime gilt als schneller Strike, der vom Schwierigkeitsgrad her nicht sonderlich leicht, aber auch nicht wahnsinnig schwer ist.

Der Tipp ist immer: Nicht mehr als einmal treffen lassen, dann lieber vorsichtig spielen und erstmal HP regenerieren. Mit je weniger Spielern man hineingeht, desto wichtiger ist es, vorsichtig zu spielen.

Wir werden im Laufe des Tages Videos und Clips von erfolgreichen Besuchen bei Sepiks Prime präsentieren. Wer sich nicht gedulden kann: Hier geht es zu unserem Beitrag über das letzte Mal, als der Nightfall in dieser Kombination aktiv war. Da gibt es schon Videos mit allen Tricks und den Cheese-Spots, die Destiny-Spieler so lieben.

Mittlerweile hat sich das fast schon eingebürgert: NexxosGaming ist immer der erste deutschsprachige Kanal, der den Nightfall angeht. Und er erklärt das schon immer gut und hat vor allem ein Auge für die besten Cheese-Spots. Das ist wohl sein Ding. Diesmal im 3er-Team unterwegs. Der Perspektivträger verwendet Ir Yûts Reißzahn, die neue Scout, dann Licht des Abgrunds, das Raid-Fusionsgewehr, und als schwere Wumme, die Donnerlord. Schöner, lockerer Run, gut erklärt, zu dritt jetzt nicht wirklich so stressig.

Ohne Kommentar kommt dieser Speed-Run von drei Hütern aus. Der Perspektivträger verwendet Schicksalsbringer, LDR 5001 und die Gjallarhorn – ja, ist so schnell vorbei, wie es klingt.

http://youtu.be/hJszios3i9M?t=34s

Und hier ist ein Solo-Walkthrough auf Englisch, der viel erklärt, mit allerlei Tricks für den ganzen Raid und Safe-Spots für Sepiks Prime. Der Spieler verwendet eine Arkus-Variante des Raketenwerfers Radegasts Wut, das Scoutgewehr Gehleons Untergang (eine ungewöhnliche Wahl) und das exotische Scharschützengewehr Geduld und Zeit. Gerade der Raketenwerfer leistet erstaunlich gute Dienste.


Der Nightfall in Destiny ist eine Gruppenaktivität, solltet Ihr Mitspieler suchen, legen wir Euch diesen Artikel ans Herz.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (43)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.