Destiny: Wöchentlicher Dämmerungs-Strike, Gefängnis der Alten und Variks am 16.6.

Beim MMO-Shooter Destiny steht Dienstag, am 16.6., ein neuer Reset an. Der wöchentliche Dämmerungs-Strike und das Gefängnis der Alten werden neu bestimmt. Was erwartet die Hüter?

Der wöchentliche Reset kommt gnadenlos wie Weihnachten. Da interessiert es ja auch keinen, ob es grade passt oder nicht, sondern es ist einfach so weit. Man zieht morgens das Kalenderblatt ab und da steht halt 24. Dezember.Destiny-Greyskull

Im Moment passt der wöchentliche Reset jedenfalls uns so eher gar nicht: Gestern Nacht wurde die neue Erweiterung von Destiny, „Taken King“, vorgestellt. Da gäbe es noch einiges darüber zu reden, aber 11:00 Uhr an einem Dienstag ist eben 11:00 Uhr an einem Dienstag. Kann man nix machen.

Grund zur Klage gibt es nicht. Denn das dürfte ein spannender Reset werden. Nach dem Patch gestern haben einige schon einen Vorgeschmack auf den neuen Skolas erhalten. Und Variks verkaufte nach dem Patch gestern plötzlich etwas andere Items – statt dem ewigen Stärke-Kram sogar ein Split-Item.Destiny-Omnigul

 

Der wöchentliche Dämmerungs-Strike am 16.6. geht gegen Omnigul

Crotas Papa ist aufgetaucht, jetzt auch wieder seine Freundin. Es geht in den Strike „Wille von Crota“, gegen Omnigul

Modifikatoren sind Wütend, Jongleur und Leeren-Entflammen. Void-Omnigul also.

Destiny-Sekrion

Der wöchentliche heroische Strike am 16.6. geht gegen Sekrion

Im wöchentlichen heroischen Strike geht es einmal mehr auf die Venus in den Nexus. Jedermanns Lieblings-Hyra Sekrion wartet. Aber hoppst nicht vor Freude rum: „Grounded“ ist aktiv, ihr erhaltet mehr Schaden, wenn Ihr springt.

Das Gefängnis der Alten in dieser Woche bei Destiny

Gulrot-Destiny

Die 32er Ausgabe ist der Oger

In der 32er Ausgabe des Gefängnis der Alten erwartet uns in dieser Woche der Oger Gulrot der Unreine. Auch bekannt als Gulrot, die gefährliche norwegische Karotte. Der galt ja schon in der 34er Ausgabe mehr oder weniger als Loot-Piñata, als bisher einfachster Gefängnis-der-Alten-Boss.

  1. Vex/Airborne – Hüter verursachen erhöhten Schaden, wenn sie in der Luft sind
  2. Schar/Grounded – Hüter erleiden erhöhten Schaden, wenn sie in der Luft sind
  3. Vex – Leeren-Entflammen
  4. Schar/Angry – Die Gegner lassen sich auch durch Wirkungstreffer nicht aufhalten
  5. Schar/Morbid – Die Schilde der Hüter sind verstärkt, regenerieren aber nicht

Destiny-Cabal

Die 34er Ausgabe im Gefängnis der Alten

In der 34er Ausgabe des Gefängnis der Alten geht es gegen die Kabale unter Valus Trau’ug.

  1. Kabale/Jongleur – Gegner droppen keine Munition für die Waffe, mit der der Kill erfolgte
  2. Schar/Lichtschalter – Gegner richten erhöhten Nahkampfschaden an
  3. Gefallene/Katapult – Die Abklingzeit von Granaten ist erheblich verringert
  4. Schar/Bralwer – Hüter richten erhöhten Nahkampfschaden an
  5. Kabale/Jongleur – Gegner droppen keine Munition für die Waffe, mit der sie zur Strecke gebracht wurden

Destiny-Skolas

Der neue Skolas 2.0 wartet bei 35 auf Euch

Gestern haben schon die ersten Bekanntschaft mit dem neuen Skolas gemacht. Der wurde ja vor circa 16 Stunden noch überarbeitet. Statt einem Entflammen hat er nun „zwei Modifikatoren“ aktiv. Gestern waren das noch der erhöhte Primärwaffen-Schaden und „Lichtschalter.“ Mal sehen, was die Hüter heute erwartet: Der Kampf soll sich deutlich anders spielen.

Es sind die Modifikatoren Juggler (keine Muni für die Waffe, mit der man tötet) und Brawler (Hüter richten erhöhten Nahkampfschaden an) aktiv.

Was verkauft Variks in Destiny diesmal?

Variks verkauft Handschuhe mit Intellekt (für Warlocks allerdings mit Stärke) und eine Handfeuerwaffe, die Captains betäuben kann.

Die Werte sind wohl für die Handschuhe:

  • Titan 107 Int; erzeugt Orbs bei Nahkampf-Kills der Gefallenen
  • Jäger 116 Int, erzeugt Orbs bei Nahkampf-Kills der Gefallenen
  • Warlock: 102 Stärke, erzeugt Orbs bei Präzisions-Kills der Gefallenen

Videos, Tipps und Guides für die Herausforderungen der Woche vom 16.6. an in Destiny

Im Laufe des Tages werden wir Euch Vidoes von erfolgreichen und besonders lehrreichen Runs zeigen, bei denen die Hüter die Herausforderungen dieser Woche bezwangen.

Im ersten Video sehen wir einen Kampf gegen den neuen Skolas. Nichts mehr mit „Gjallarhorn raus, das regelt“, sondern ein langgezogener Kampf, der Ausdauer, Konzentration und Teamwork erfordert.

Nexxos Gaming führt durch den Dämmerungs-Strike in dieser Woche, der knöpft sich Omnigul-Leeren-Entflammen vor.

Und eine beeindruckende Leistung zum Schluss. Ein Spieler hat sich solo durch den 34er Gefängnis der Alten gekämpft. Und es am Ende noch mit Valus Trau’ug aufgenommen. Vom Ende gibt’s leider nur eine verkürzte Zusammenfassung mit einem Boost, da ist wenig zu sehen, aber trotzdem … Schöne Leistung, Hüter.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (123)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.