Destiny: Vorsicht – Heute Abend, am 15.6., kommt noch ein Patch, Destiny wird offline sein

Beim MMO-Shooter Destiny soll heute Abend, am 15.6., noch ein Patch erscheinen. Der wird die Spieler aus dem Game werfen.

Um 20:00 Uhr am Montagabend unserer Zeit beginnt wieder das beliebte Spiel, dass es tausende aus Destiny raushaut von PS3, PS4, XBox 360 und Xbox One. Die wollen dann wissen, was los ist: Warum geht Destiny jetzt nicht, warum sind die Server unten?

Die Antwort ist: Ein Update kommt.

Was macht der Patch 1.2.0.3. bei Destiny?

Destiny-SkolasDas ist der Patch oder Hotfix 1.2.0.3., der wird Skolas so ändern, wie das am letzten Donnerstag angekündigt wurde. Das heißt: Keine Elementar-Entflammen mehr, sondern andere Modifikatoren. Zudem will man seine Lebenspunktzahl verringern, ihn bei bestimmten Lebenspunkt-Werten Adds spawnen lassen und die Zusammensetzung dieser Wellen etwas anders gestalten. Skolas wird dann schon ab morgen nicht mehr wie bisher funktionieren, sondern andere Taktiken erfordern. Denn die bisherigen Taktiken liefen zu sehr auf „Gib’s ihm mit der größten Elementar-Waffe, die gerade passt, und das hart und dreckig“ hinaus.

Man darf gespannt sein, ob sonst noch irgendwelche Änderungen erfolgen: ob vielleicht der ein oder andere Bugfix noch kommt. Der exotische Beutezug um die drei neuen exotischen Waffen und dem Gefängnis der Alten machen immer noch Ärger. Zudem gibt es Probleme mit dem „Schiff“, das es in der Skolas-Truhe eigentlich geben sollte. Das kommt nicht immer.

Genaueres werden wir erst in den Patch-Notes lesen können. Und die werden wahrscheinlich erst veröffentlicht, wenn das Update aufgespielt wird.

Destiny-Skolas-Schiff

Der Patch wird die Spieler wieder aus dem Game werfen, deshalb sollten alle mit „längeren Aktivitäten“ vorsichtig sein. Wer jetzt noch vorhat, irgendwo zu reüssieren, sollte sich so beeilen, dass er gegen 20:00 Uhr fertig ist. Nicht dass er am Ende vor der Schatztruhe im Gefängnis steht und noch genau 2 Sekunden fehlen.

Es heißt, die Server seien ungefähr eine Stunde offline. Um 21:00 Uhr deutscher Zeit ginge es dann wieder. Das ist zumindest der Plan.

Destiny-Golden-Gun

Das macht der Patch 1.2.0.3. – die Patch-Notes

Die Patch-Notes sind da, wir übersetzen die kurz auf Deutsch:

    • Der Trick, den wir am Wochenende vorgestellt haben, mit dem Perk „Aus der Asche“, wurde behoben. Das stackt nun nicht mehr. Dadurch konnten Jäger über ihre Schwarmgranaten unglaublich schnell, die Super wieder auffüllen. Einen ähnlichen Bug oder eine Möglichkeit dazu, gab es wohl für Titanen und Warlocks über einen sehr ähnlichen Perk „Quintessence-Transfer“. Auch diese Möglichkeit wurde behoben. Beide Perks haben nun eine interne Abklingzeit von 10 Sekunden.

 

  • Ein Bug beim exotischen Beutezug wurde behoben. Hier blieb die Quest bei Variks stecken.

 

 

  • Und es kommen die Änderung an Skolas: Es gibt andere Modifikatoren, nicht mehr die elementaren Entflammen (Solar – Arkus – Leere); Skolas‘ HP sinkt von 27.000 auf 15.000 und bei bestimmten Lebenspunkt-Werten von Skolas werden nun die Adds kommen. Vorher kamen die zu festgelegten Zeiten.

Um 20:35 Uhr war die Wartung zu Ende, laut Bungie sollten die Server nun wieder funktionieren:

Autor(in)
Quelle(n): Patch-Notes Bungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (72)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.