Destiny: Waffen-Update nächste Woche, Artefakt-Update in Zukunft?

Bei Destiny steht das nächste Update an – und für das darauffolgende gibt es bereits Pläne.

Letzte Nacht gab Activision einige Infos zur fernen Zukunft von Destiny – zu Destiny 2. Wenige Stunden später veröffentlichte der Community-Manager DeeJ die “This Week at Bungie”, in der er Infos zur nahen Zukunft von Destiny gab.

destiny_rise_of_iron_new_crucible_maps_pvp_skyline

Kommenden Dienstag, am 14.2., erscheint vorraussichtlich gegen 19 Uhr das Sandbox-Update, mit dem ein wenig an den Waffen und den Hüter-Klassen gedreht wird. Einige Änderungen wurden im Livestream am Mittwoch vorgestellt, die Ihr im angegebenen Link nachlesen könnt.

Momentan checke man noch die Details für die Patch-Notes, verifiziere und bestätige Stats und Änderungen und bereite alles vor, dass die vollständigen Patch-Notes ebenfalls am 14.2. feinsäuberlich und korrekt veröffentlicht werden.

destiny-schwbende-gaerten-pvp-hueter

Übrigens: Wenn das Update 2.5.0.2 am Dienstag erscheint, ist keine Server-Downtime geplant. Bungie drückt auf den großen, roten Knopf und die Änderungen werden aktiv. Es wird nochmal betont, dass an diesem Tag keine weiteren Änderungen kommen. Es werden auch keine bekannten Probleme behoben. Nur Sandbox-Update.

Wie geht’s dann weiter?

Es wurde bereits mehrfach angekündigt, dass in der Frühlingszeit ein Content-Update erscheine. Daran arbeite das Live-Team, jedoch könne man noch nichts dazu sagen. Ganz oben auf der Liste der Spekulationen: Es könnten die alten Raids reaktiviert werden.

DeeJ schreibt, dass sie ein großes Interesse der Community bemerkten, dass die “Eiserner Lord”-Artefakte eine Anpassung vertragen könnten, vor allem Skorris Andenken.

destiny-pvp-hueter

Das Update 2.5.0.2 werde hier keine Neuerungen bringen, jedoch könne mit dem nächsten Content-Update wieder an der Sandbox geschraubt werden. Er verrät, dass dieses Update möglicherweise ein Artefakt-Tuning im Schlepptau haben werde. Die Zeit werde es zeigen.

Am Ende des Briefs weist DeeJ daraufhin, dass Änderungen niemals einfach seien. Wir würden nun eine Zeit der Anpassungen betreten. Viel Glück da draußen, wünscht er.


Gestern gab es massive, mögliche Leaks zu Destiny 2. Bungie hat Stellung dazu genommen.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
58 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
treboriax

Mit dem nächsten Content-Update an der Sandbox Schrauben? Wenn sie schon auf PTS verzichten sollen sie halt einfach mal die wöchentlichen Wartungsarbeiten zum Experimentieren nutzen statt die von der Community beklagten Ungleichgewichte wochen- oder gar monatelang zu ignorieren. Lieber mehrmals in kleinen Schritten am Balancing schrauben statt immer gleich die halbe Sandbox umzukrempeln…

Xur_geh_in_Rente!

Komisch….versteh ich gar nicht warum jetzt Skorri beschnitten wird….Hmm, hab eher gedacht das Bungo es eher mal repariert…also meine Mates wundern sich ständig warum das Ding nicht funzt,…Ich trage Skorri und meine Jungs alle Fellwinters…(;

Es ist nicht Destiny, wenn es nicht lagged!

Rets

Ich finde Skorri nicht schlimm. Erst muss man jemand die Super voll geladen haben. Dafür muss man i.d.R. auch was tun. Und der Konter für Skorri ist nicht einfach nur “Skorri” sondern pushen. Wer nun behauptet er wäre skillvoller als andere (und deshalb bitte auch nur durch den Skill die Runde entschieden wissen will) der muss bitte auch in der Lage sein als Team koordiniert 3 andere so zu pushen, dass sie nicht 2 Minuten gammeln können.

In allen anderen Fällen (nämlich jenen, wo das Skill level der beiden Gegner Teams in etwa gleich ist und pushen eben doch nicht so einfach ist) ist Skorri einfach nur das Zünglein an der Waage und als solches völlig zu Recht im PVP als zusätzliches taktisches Mittel enthalten.

????‍♂️ | SpaceEse

Sinn bei Elimination ist es halt den Zonenbereich zu kontrollieren und nicht in den Gegnerspawn zu pushen um zu verhindern das die Typen sich gegenseitig die Super hoch rubbeln…

Genau man muss etwas dafür tun um seine Super zu bekommen, aber das kann einer für alle erledigen und bei einem Warlock mit elektrostatischem Geist dauert das auch ohne Kill nicht sonderlich lange… ob man gegen 1 Super spielt oder 3 ist halt nen riesen Unterschied…

Und genau unter diesem Gesichtspunkt macht es den ganzen Modus obsolet, man muss nicht mehr zwingend auf Zone pushen, das bringt demjenigen keinen wirklichen taktischen Vorteil mehr… wenn am Ende sowieso die Novas fliegen…

Wie du in deinem 2ten Absatz schreibst gerade in Matches mit ziemlich ebenbürtigen Parteien kann das durchaus gamebreaking sein und spielt man wirklich 100% auf Sieg ist es eigentlich ein Must-Have… wenn man von Balance spricht, tut man das in der Regel unter dem Annahme, dass sich ebenbürtige Spieler gegenüber stehen alles andere macht keinen Sinn…

Ob irgend ein newbie mit 0,32 k/d und Oryx-Automatikgewehr Skorris spielt interessiert natürlich keinen, da facerolled man so oder so drüber^^

Und wenn man sich mit Super zuschmeißen will kann man ja Hexenkessel spielen, mit Taktik hat das nichts zu tun, das ist einfach nur das Ausnutzen einer schlecht durchdachten Fähigkeit, die offensichtlich hauptsächlich fürs PvE konzipiert wurde…

In der Sweats-Szene, der mit Abstand wohl kompetetivsten Auslegung von Destiny, ist es ja auch nicht ohne Grund verboten…

treboriax

Die Super ist viel zu stark, als dass man sie als “Zünglein” an der Wage abtun könnte. Wenn deine Teammates durch zwei gegnerische Super gefallen sind und das andere Team einfach noch anderthalb Minuten ein wenig mit dir Katz und Maus spielt, werdet ihr in der folgenden Runde abermals mit dem Risiko von drei Ultis konfrontiert. Diese Situation sollte eigentlich durchschnittlich nur ein bis zwei Mal in einem Match bestehen, gute Teams, die gezielt Skorris ausnutzen, haben aber tlws. schon ab der dritten Runde dauerhaft zwei Super zur freien Verfügung.

Du scheinst nicht mal zu Wissen, was ich mit der 1. Spezmun-Verknappung von Bungie meine… und welche Folgen das hatte…

Edit: Zur Doktrin… das ist dein Argument, alles ist gut solange jede Seite das gleiche nutzen kann… verstehste? Extra überspitzt dargestellt um die Sinnlosigkeit zu betonen…

Jeder der das Spiel seit Jahr 1 kennt, müsste mittlerweile Wissen, dass Bungie oft Sachen tut ohne richtig darüber nachzudenken…

Bestes Beispiel war doch die 1. Spezmun-Verknappung…

Außerdem was soll das ganze mit der Übertreibung? Das sind einfach Fakten… anhand von Zahlen belegbar… ob ich ne Super in 4:00 Min rdy hab oder in 1:30 oder 2:00 Min ist halt ein riesen Unterschied in einem Gamemode wie Trials bzw. Elimination…

Sobald ein Team das Ruder aus der Hand gibt, geht es los, es wird hart gegammelt, keiner zeigt sich, und dann wird mit Super gepushed, also ich hab das pro Ticket öfter, klar kann man auch so spielen und dann ist wieder alles gut…

aber man könnte nach der Logik ja auch einfach für alle ne 1-Shot-Doktrin einführen, solange jeder die hat, ist ja alles gut… sorry, aber teilweise richtig sinnlos mit dir zu argumentieren, zumal du dir halt 0 Gedanken um die Materie machst und nur Hauptsache Konter gibst ohne richtige Argumentation…

doomichauch

Danke, kompliment gebe ich erleichtert zurück ????

Naja, also das Skorri fehl am Platz ist, sieht halt echt ein Blinder… in nem 6vs6 oder so mag das komplett Wurscht sein… da isses eh egal, ob man gewinnt oder verliert…

Aber in den Trials siehts halt anders aus und da ist die beliebteste Taktik momentan einfach mit Skorris iwo zu schimmeln und dann mit Super um die Zone zu kämpfen…

Das Team, das quasi alles richtig macht und den Bereich der Zone direkt abriegelt, zieht kaum einen Vorteil daraus…

Skorri ist momentan einfach gamebreaking… Kann man auch gleich Hexenkessel spielen…

Ja gut dann ist eh alles egal, haste schon Mal ein halbwegs kompetetives Game gezockt? Ohne Balanceupdates gehts einfach nicht…

Smoking It

Sorry wenn ich mich einmische und will auch keinem auf die füße treten 😉 aber ich find skorri gibt einem einfach nur die möglichkeit eine andere spielweise zu spielen….so kann man rushern davonlaufen/sich vor denen verstecken um diese dann mit der super zu kontern aber wenn zu viele damit durchkommen müsste man vllt eine der beiden taktiken buffen/nerven.
Es gibt immer “blöde” spielweisen….warum gibt es denn in jedem shooter sniper wenn jeder camper hasst ? 😛

Manuel

Dann sollen die Skorri fürs PVP deaktivieren und gut is. Befürchte die Experten bei Bungie sehen das aber anders und werden sämtliche Artefakte so nerfen, dass wir diese Schrotten können.

Ich merke schon dein Nick ist Programm! Genau das ist der Punkt… idR spricht man von OP, wenn etwas nur durch sich selbst gekontert wird…

Man sieht ja, wie es in anderen Games gemacht wird, hab ja nicht von mir persönlich gesprochen… auch wenn ich denke, dass meine eigenen Ansätze mit Sicherheit auch mehr Sinn ergeben würden^^

Sobald man fürs Gammeln belohnt wird, läuft etwas schon falsch… das hebelt die ganze mehr Kills = mehr Super Mechanik aus…

Ausser es spielt jeder mit dem gleichen Artefakt… dann hebt sich das natürlich wieder auf… spricht aber nicht unbedingt für Vielseitigkeit…

Psycheater

“Wir verkünden, das wir bald was zu verkünden haben”

DeeJ’s Kommunikation kann man aber auch wirklich in die Tonne treten 😉

Alastor Lakiska Lines

Was hatte der nochmal für einen Posten? Muss was hoch anforderndes sein, dass er sich so wenig um die Community, deren Management und Kommunikation kümmert.

Destiny Man

Der tut mir eigentlich fast leid, weil von seinen Leuten nix kommt, er uns aber bei Laune halten muss..

Deej, Mützen-Boy & Flaschenboden-Auge, haben absolut keine Ahnung von dem, was Sie da machen 😀

Die sollen sich endlich Mal mit ein paar Schwitzern kurz schließen, dann wird das evtl. mal was mit der Balance^^

HoffnungUndso

Manche engl. Begriffe sollte man nicht übersetzen. Skateboard übersetzt auch keiner. Schwitzer klingt sehr peinlich.

????‍♂️ | SpaceEse

Das ist der Witz dabei^^

die23ers

Du bist wohl als Kind kein Rollbrett gefahren ^^

Stormcaller mit Electrostatic Mind und Skorris haben Ihre Super ja nur in knapp 1:30 ohne auch nur einen Kill zu machen… ist nicht soooo krass… stimmt, bei 1:25 hätte ich gesagt oha OP! Aber 1:30 ist noch ok

Alastor Lakiska Lines

Sogar ihre News verkünden mit schwammigen Aussagen nur weiteren Stillstand.

Wer empfand die Darsteller des Streams übrigens als…wie soll ich es ausdrücken…unsympathisch? Ich rede hier nicht von ihren mangelhaften Kompetenzen im Spielen ihres eigenen Produkts, sondern ihre Präsenz vor der Kamera….verkrampft und unbeholfen waren sie aber auf jeden Fall. Ich weiß ich nerfe mit Warframe-Vergleichen, aber man sollte sich mal nen Livestream von Digital Extremes und Bungie vergleichend anschauen. Man merkt teils auch welche emotionale Verbindung Leute zum eigenen Produkt und zu ihrer Arbeit haben, wenn man sie darüber sprechen hört. Aber Destiny 1 ist halt nur der Komapatient den man am Leben erhält bis der Nachfolger kommt um die Maschinen abzuschalten und in der düstersten Zukunftsprognose direkt beim Verlassen des Krankenhauses vom Bus erwischt wird…und man weiß ja was bei Bungie nachfolgend als chirurgische Präzision gewertet wird.

Gerd Schuhmann

Das war gestern auch das schwächste “This week at Bungie” überhaupt. Das war echt überhaupt nichts.

Das ganze Spiel, das ganze Konzept funktioniert gerade nicht, weil der September-2016-Termin für Destiny 2 verpasst wurde.

Alle Mechanismen im Spiel und auch in der Kommunikation mit den Fans versagen so, weil dieser Content fehlt.

Alle Mechanismen, die sie im SPiel und auch in der PR haben, brauchen Content, um zu funktionieren. Das ist so eine Maschinerie, die da abläuft, aber ohne “Material”; das da verwurstet wird. Sondern alles läuft leer und kratzt und schabt. Wie eine Maschine, die sich bewegt, obwohl gar kein Material da ist, das sie verarbeitet.

Bei WoW, die auch so lange Content-Pausen haben, ist dann einfach die Maschine komplett still. Da passiert einfach 1 Jahr lang nichts. Bei Bungie läuft das alles “leer” weiter.

Alastor Lakiska Lines

Nur hat WoW weiter Events, was selbst in Non-Update-Phasen irgendwie Bewegung rein bringt, während Bungie sogar potentielle Events (Scharlach-Doppel) cancelt (ein Kissen aufs Gesicht des Komapatienten drückt).

Gerd Schuhmann

Die Events in WoW bringen keine Bewegung rein. Das sind so Illusionen. 🙂

Die Content-Dürren in WoW sind genauso tödlich und bleiern wie in anderen Spielen. Wenn du kein Achievement-Freak bist, gehen dir WoW-Events am Arsch vorbei.

Sagen wir mal so: Zumindest bei mir war das so. Klar, gibt’s auch Leute, die Events ganz toll finden, aber … das ist jetzt auch kein “Content.”

Manchmal drückt man sich vor der Arbeit, chillt den ganzen Tag auf MeinMMO… schiebt alles auf und auf… und dann im letzten Moment, rotzt man noch schnell irgendeinen Mist hin und versucht es dem Kunde trotzdem als durchdachtes Konzept zu verkaufen 😀

Tja so in etwa kam mir das bei den 2 Vögeln im Stream vor^^

Gerd Schuhmann

Lol.

STu

Hab ich mir schon gedacht 😉 kein Wunder das Du das Artefakt nicht schlimm findest ^^
Und genau diese eine Runde von 100 war schon einmal zu viel meiner Meinung nach! Aber jedem das seine…

STu

Also jemand, der dieses Artefakt nicht Spielentscheidend findet benutzt es wahrscheinlich selbst! Jeder der auch nur ein bisschen Ahnung von PvP hat weiß das dieses Artefakt auf den Müll gehört

STu

Hahaha ja ne is klar… *kopfschüttel*

Vanasam

Also irgendwie hört es sich wieder sehr schwammig und unbeholfen an.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass wir nur noch für blöd verkauft werden..

Es bewegt sich halt einfach nichts mehr, rein garnichts. Das merkt man daran dass sie nur einen Waffenbalancepatch in einem Livestream präsentieren..

Mal schauen wie es sich in Osiris auswirkt. Das ist der einzige spielbaren Modus der noch Spaß macht… naja sogar der nimmt der Zeit ab..

Andreas Straub

Das mit Skorris Artefakt verstehe ich auch nicht. Der Super wird ein wenig schneller aufgeladen, aber doch nicht so schnell, dass es wirklich einen entscheidenden Unterschied macht? Oder gibt es da noch etwas, was ich dabei übersehen habe? Ist das Trials-spezifisch?

JUGG1 x

Skorris Andenken kann spielentscheidend sein, vor allem bei den Trials, beispielsweise bei den Trials: Alle 6 Leute haben Super. Deine beiden Teammates hauen die Supers raus und ihr gewinnt die Runde … es steht 4:3 für dich. In der darauffolgenden Runde weist du, dass dein Gegner alle 3 noch Super haben & du somit direkt im Nachteil liegst mit “nur” einer Super. Weshalb dein Team erst einmal bei dir in der Nähe bleiben & man versucht möglichst nicht zu nahe an den Gegner heranzukommen um von einer Super down zu gehen. Und nach den 2min 30s haben dann deine beiden Teammates dank Skorris auch direkt wieder ihre Super voll & du hast wieder ein “offenes Duell”. Dies ist ein Szenario was öfters vorkommt. Es gibt aber haufenweise weitere Szenen in den Prüfungen, wodurch ein Skorris spielentscheidend wirkt. Am besten sie nehmen es einfach raus (zumindest für den PvP)

doomichauch

Sorry, das liest sich für mich wie eine ganz normale taktik, wie sie in einem guten strategieshooter zu finden sein sollte. Ist jetzt ja auch kein hexenwerk an das item zu kommen. -.-

????‍♂️ | SpaceEse

Auf Super gammeln ist also eine taktische Finesse? Wenn das jeder so machen würde, dann würde jede Runde mit Super-Clutch auf der Zone enden… zwischendurch wirft man sich noch ein paar Tracking-Nades hinterher… ja genau… so stell ich mir einen taktischen “SHOOTER” (to shoot, dt. schießen (i.d.R mit Waffen)) vor…

doomichauch

Nein, nicht auf super gammeln ist taktisch, sondern die mechanismen des spiels auch zu nutzen. Mit etwas grips kann man sich da auch eine gegenstrategie einfallen lassen.
Aber ist natürlich viel einfacher, wieder laut mimimimimi beim entwickler zu rufen -.-

????‍♂️ | SpaceEse

Ok, dann hau mal raus, deinen nicen Konter…

Fly

Da ist das Problem: Destiny ist kein Strategieshooter. Irgendwo versteckt gammeln und einfach… nichts tun, das macht bei Shootern wie R6:Siege noch Sinn, aber in einem Shooter wie Destiny ist das keine Taktik, sondern schimmliges abgammeln, um mit sowenig Skill und Aufwand wie möglich (Super), den Sieg zu kassieren.

JUGG1 x

klar ist es eine “normale” Taktik … nur aber meist wollen die “besseren Spieler” eine Runde entscheiden bevor die Zone kommt oder bevor man nur noch Super vs Super spielt. Und somit braucht kaum ein Waffenaim oder Movement im Gunfight, in welchem in der Regel der bessere Spieler das bessere hat, und so durch auch die Runde gewinnen wird.

????‍♂️ | SpaceEse

Es verringer die Aufladezeit um 50% was schon ziemlich ordentlich ist^^ Super in 2 Minuten… ohne Kill nice…

CandyAndyDE

Wieso jammern immer alle wegen Skorris Andenken rum?

Chriz Zle

Weil Skorris wohl dafür sorgt das viele zusammen irgendwo campen. Mich persönlich stört es gar nicht. Nutze meist eh nur das Artefakt mit dem verbesserten Radar.

CandyAndyDE

Ist mir noch nicht aufgefallen. Ich würde es ja verstehen, wenn der Effekt stapelbar wäre. Aber so? Naja, wer am lautesten schreit bekommt seine Extrawurst 😀

STz

Euer Ernst? Ihr kennt euch anscheinend nicht wirklich im PvP aus oder?! Das Skorri Artefakt macht gerade Trials immer und immer mehr zunichte! Wenn ein Stormcaller in jeder Runde seine Super zünden kann, findet ihr das also normal… Mittlerweile schimmelt jedes 2te Team im spawn rum wenn die Gegner zu stark sind und barrikadieren sich mit ihren Granaten wenn man zu nahe kommt um Möglichst viel super zu laden, weil sie zu schlecht sind ihre Waffen zu benutzen und sich quasi so den Sieg zu “erskorrien”… sorry aber das ist nicht Der Sinn eines Shooters…

CandyAndyDE

Weder der Dauer-Sturmbeschwörer noch die Gammler sind mir untergekommen 🙂

Spere Aude

Könnte daran liegen, dass Du und dein Team nicht stark genug seid, um auf die Super warten zu müssen.

STu

Na dann scheinst du entweder n anderes Spiel zu spielen als ich oder hast unwahrscheinlich viel Glück mit dem Matchmaking…

Daniel Teufel

Hab letztens auf pantheon auch 2 mal solche Gegner gehabt .. schimmeln oben am spawn was bei Pantheon sehr einfach ist , warten bis wir kommen und teamshotten oder werden nates… aber jedes Mal haben wir gewonnen da wir einfach auf der Zone geschimmelt haben und sie dann zerlegt haben mit Supers .. am Ende gab es für die eklige Spielweise den tbag oben mit drauf

Chriz Zle

Wo bleiben allgemein die versprochenen schnelleren Intervalle von Content? Und was mich am meisten nervt ist das die Klinge schon wieder generft wird weil es einen Bungie Mitarbeiter frustriert hat das er nicht gegen die Klinge anstinken konnte. Werde diese wohl mit dem Update zu Grabe tragen und eher auf Leere Skillbaum wechseln. Denn man ist jetzt schon viel zu schnell überm Jordan mit der Klinge. Eine Nahkampfsuper die dann nicht mehr dafür sorgt das Schild geladen werden ist absolut unnütz. Hauptsache Hammer und Novabombe heilen weiterhin aus der Entfernung bei der man nicht in die Gegner rein muss! Völliger Schwachsinn!

Andreas Straub

Da stimme ich absolut zu!

JUGG1 x

jo, was die mit der Klinge anstellen ist lächerlich^^

Chriz Zle

Die wollen ja förmlich das man sich mit Sturmtranse in den Mittelpunkt der Map stellt und einfach nur im Kreis dreht und alle Hüter damit vernichtet, egal ob sie im Match, im Orbit oder sogar Offline sind ^^

WooTheHoo

Ich, als “mittelprächtigschlechtiger” Spieler, finde einen Nerf der Klinge auch nicht so toll. Wenn ich nur mal von meinem Unvermögen ausgehe, werde ich als Klingentänzer so oft geteamshottet, dass es gemein ist. Meine Klinge hat auch definitiv keinen Aim-Assist… XD
Aber selbst als Sturmtranse hüpft mir meist ein Titan ins Gesicht. Am besten liefs im letzten EB als Gunslinger. Ein Fokus, den ich bisher fast ignoriert hatte. Golden Gun mit Brandgranaten/Froststiefel macht schon Spaß. 🙂

Fly

Die schnelleren Intervalle von Content waren doch von Anfang auf D2 bezogen, oder irre mich da?^^

Klix

Spiel dich mit dem Nachtpirscher ein und du wirst selten was anderes spielen wollen 🙂 Ich empfehle dabei auch die Controller-Einstellung “Puppenspieler” für den Schattenschritt. Die Motivation hinter dem Klingentänzer nerf versteht wohl nicht ein normaler Spieler. Dass man bewusst auf einer Klasse so rumreiten muss, ist schon echt heftig. Sie haben so viele Möglichkeiten um auf Vorschläge von extrem guten Spielern, die das Spiel in und auswendig kennen, einzugehen und nutzen es nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

58
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x