Destiny: Bungie greift durch, bannt in den Trials of Osiris

Beim MMO-Shooter Destiny haben die Entwickler ihren Drohungen nun Taten folgen lassen und einige Kiebitze und Cheater aus den Trials of Osiris ausgeschlossen.

Warnungen gegen Cheater …

Schon vor zwei Wochen warnte man „Falschspieler“ in Destiny: Man sehe alles. Da meinte man vor allem „Lag-Switchter“ und „Zwangs-Booter“, die sich selbst unverwundbar machten oder ihre Gegner aus der Partie kicken konnten. Die wurden mit Strafen belegt bis hin zu einem kompletten Ban von Destiny, wie Bungie später verkündete.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

… und gegen Kiebitze …

In der letzten Woche setzte sich dann ein weiteres seltsames Verhalten bei einigen durch. Spieler sahen sich ihre Gegner in den Trials of Osiris vor Matchbeginn an und flüchteten dann, wenn das Gegner-Team ihnen nicht gefiel, ohne eine Niederlage zu kassieren.

Besonders furchteinflößende Truppen marschierten so mehr oder weniger ohne Gegenwehr bis auf den Merkur. Der Merkur ist in den Trials of Osiris das „gelobte Land der Elite.“ Man muss schon 9 Siege erringen, ohne eine Niederlage zu kassieren, um zum Club der Auserwählten zu gehören und die begehrten Truhen zu ergattern.

Dieses feige Verhalten werde man auch nicht tolerieren, hieß es später im Weekly Update. Bei Destiny habe man eine Regel: Jeder müsse kämpfen. Wer versuche, dies zu umgehen, der müsse mit Strafen rechnen

Destiny-Ban

… resultieren in Bans bei Destiny

Und es sieht alles danach aus, als meinte Bungie das ernst. Es mehren sich Berichte, dass Spieler links und rechts mit kleinen Bans bestraft oder vom Schmelztiegel erstmal ausgeschlossen werden. Genaue Zahlen kennt man nicht, in den sozialen Medien oder auf reddit gibt es eine Vielzahl von Berichten.

So werden Spieler etwa vom PvP ausgeschlossen und auf eine Webseite verwiesen. Dort können sie nachlesen, wie man ein braver Hüter ist. Laut dieser Seite gibt es keine Möglichkeit, Einspruch gegen temporäre oder permanente Bans oder gegen den Ausschluss von bestimmten Aktivitäten einzulegen.

Offenbar geht Bungie im PvP verschärft vor. Ein krasser Exploit im PvE an Raidboss-Crota blieb, soweit uns bekannt ist, ohne Folgen.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
134 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stephano

Wir hatten heute das problem, dass einer von den beiden gegner gequittet ist und die beiden,die dann drinn blieben eine sau schlechte verbindung hatten. Das resultat war dann, dass sie durch meinen roten tod keinen schaden genommen haben, durch die nova-bombe nicht sterben und im vortex chillen und unbekümmert im vortex wiederbeleben. Ok ich spiele auf der ps3, villt. Liegts etwas daran. Aber fieses match war eins vor makelos und unsere gnade war weg…. auf grund dessen ist osiris fuer mich komplett gestorben. Außerdem sollten sie es dorn oder tbag nennen. Oder sie sollten einen schmelztiegel modus ohne exo waffen machen. Weil xur alles immer kaputt macht und die dorn in den häden von versagern trotzdem zu op ist…
ach ja konflikt und kontrolle sind fuern arsch bei destiny, weil die karten dafuer zu winzig sind und alle sich auf den fueßem rumtrampeln… bitte bungie macht was

liwa-wasgehtab

lol

Rainer Kulic

Scheiß bungie soll jetzt endlich richtig hart durchgreifen ich hatte gestern wieder ne runde dabei 2 Gegner down und der 3 wollte einfach nicht sterben oder ein Spieler hat die Truppe verlassen und mein Team wurde auf einmal mit den anderen vermischt obwohl wir im gleichen Team angezeigt wurden somit haben wir 2 mal verloren wodurch 9:0 unmöglich war bungie eure Drohungen zu bannen macht sie endlich war und haut diese pisser endlich aus dem Spiel die verderben echt alles in pvp die gehören weg nicht im too auch im normalen Schmelztiegel so hat das doch alles keinen Sinn

Nexxos Zero

Ich bin ehrlich gesagt der meineung man sollte für das PVP eine mindestleistung der Leitung beim Beitritt vorgeben. Klar das klingt jetzt hart und unfair, aber es ist auch nicht fair, dass bein eineem Spile 11 Spieler Probleme mit der Synchronisierung haben, nur weil ein Spieler meint er muss noch mit seinem 56k Modem (ich weiss einwenig übertrieben) online gehen.

Das umsetzten dieser “Lagg-Leitung” ist leider wirklich ned schwer und auch Bungie sind in bezug darauf mehr oder weniger die hände gebunden, da dass nichts mit Spielmanipulation zu tun hat, sondnre das manipulieren, der eigenen Leitung.

Für PVE ist klar, das sollte jeder Zurgriff bekommen, aber im PVP sind dirket andere Personen betreoffen. Denn schon XBox-Live setzt eine Mindestgeschwindigkeit der Datenleitung voraus. Ok die ist weseentlich niedriger, als sie eigentlich sein sollt, da die mindestrate, kein flüssiges Spiel garantiert.

Das gemeinst ist allerdings, das durch richtige Cheater auch schnell personen mit ner “natürlichen” schwachen leitung leiden. Denn bei einer niedrigen Synchronisation müssen die anderen leitugen mehr arebiten. Dadurch fangen spieler mit schwacher Leitung ebenfalls an zu laggen.

Mann-Im-Mars

Meine Eindrücke vom ToO dieses Wochenende waren im Summe positiv jedoch passiert es immer wieder das im Gegnerischen Team wenn sie hinten liegen manche oder das ganze Team auf einmal eine schlechte Verbindung hat und es doch meistens schafften das Spiel zu drehen und das ärgert mich jedes Mal Maßlos. Ich weiß leider nicht wie es technisch umsetzbar ist, doch ich würde mir wünschen ob gute oder schlechte Verbindung der Schaden den man macht sollte immer der Gleiche sein (z.B. zwischen 5 Schuss und fast einen ganzen Magazin um jemanden zu Killn)

Zu dem Thema mit dem ausschauen, das sehe ich etwas anders als die Meisten hier.

1.
Ich weiß ja nicht wie Bungie ihre use-cases definiert jedoch ist das kein Fehler den man bei einer vernünftigen Softwareabsicherung übersieht (im Gegensatz zum Crota glitch) denn es gibt nicht allzu viele Varianten das Match vor oder während dessen zu verlassen.

2.
Ich finde das auch schlecht gemacht das man zwei Mal hintereinander auf das Gleiche Team treffen kann (ohne Manuel vorher raus gehen zu müssen und wieder rein), egal ob Besser, schlechter oder Cheater, und in dieser Kombination finde ich es eigentlich ganz legitim wenn man nicht nochmal gegen die gleichen antreten möchte.

3.
Ich bevorzuge es, dass ich lieber gegen kein anderes Team antrete bevor ich gegen welche spielen muss die extra nachhelfen um zu gewinnen.

Natürlich ist es scheiße wenn Leute dann wieder übertreiben und nur dann spielen wenn sie auch sicher gewinne. Ich würde mir wünschen das möglichst gleichstarke Teams aufeinander treffen, ist manchmal ganz komisch entweder kommen nur Pros oder wieder nur Noobs.

Braun

Daß man keine Einspruchsmöglichkeit hat, ist schon sehr madig. Im Hochtechnologiedeutschland ist Internet nämlich nur in urbanen Gebieten gut. Auf dem Land ist man da abgehängt. Auch mit den feinen LTE!

Und wer nun nachweislich cheatet, sollte auch alle so erworbenen Fortschritte wieder abgeben müssen. Sonst hat es sich letztlich ja doch gelohnt.

Dann noch eine Frage: Geht Bungie auch gegen die Gesäßviolienen vor, die sich als Osiris-PvPler bei eBay etc. verkaufen (oder eher: prostituieren)?

matze8338

Ich glaube nicht das es zu großen Strafen kommt da es schwer wird, zu beweisen wer cheatet und wer eine schlechte Verbindung hat. Zu der eBay sache was willst du da tun läßt sich ja schlecht nachvollziehen ob man selber oder ein anderer gespielt hat.

Braun

Testkäufe durch Bungie bzw. könnten die mit eBay reden und drakonische Exempel statuieren.
So was in der Art. Hey, die verdienen sich ne goldene Nase – nach übliche Lesart müssen die dann ja wohl schlauer sein als ich – und müssten doch mal auf ne brauchbare Idee kommen.

matze8338

Sicher gibt es da Möglichkeiten. Aber es seh das jetzt auch nicht so dramatisch. Wenn die Leute dafür zahlen selbst schuld. Aber wenn tun sie damit weh??

Braun

Das ist eben die Frage bei Prostitution.

Am Aufreger unten (Spiele verlassen) entlang überlegt: es ist nicht ehrlich, es versaut anderen den Spaß (weil ToO dann zur roten Meile wird), es ist unverdient, so zu siegen.
Und ist es überhaupt legal, mit Bungies Produkt Geld zu verdienen?

matze8338

Ob es legal ist weiß ich nicht. Aber es jetzt mit Prostitution gleich zusetzen find ich weit hergeholt. Ich weiß nicht ob du arbeitest. Aber wenn: du gehst auf Arbeit und bietest deine Fähigkeiten und Energie gegen eine Bezahlung an also bist du jetzt eine Bordsteinschwalbe?

Braun

Nun, ich stehe nicht am Bürgersteig, aber ja: ich bin Prolet, ich gehe für Geld bei anderen Leuten arbeiten. Wenn Du jede Art von Einkommensbeschaffung so nennst: Ja.

Das war eher rethorisch: “Und ist es überhaupt legal, mit Bungies Produkt Geld zu verdienen?”
Schau Dir die Diskussion um LetsPlay-Filme und Nintendo an. Da kann man das exemplarisch ablesen.

ITler

die leute die gesperrt wurden können wohl wieder zocken…

Mann-Im-Mars

Das nenne ich mal konsequent, damit die Leute heute auch ja wieder am ToO teilnehmen können. Das motiviert mich natürlich ungemein heute wieder zu Zocken (not).
Mich würde interessieren ob ihnen ihre Rüstung/Waffen auch wieder zur Verfügung stehen?

Alexhunter

Ich denke das war so ne Art Vorwarnung.

phillip A.

Ich finde Cheater im Eisenbanner sollten genauso gehandhabt werden. Aber allgemein finde ich es Klasse dass Cheater oder Leaver konsequent gebannt werden. Mein ToO-Mate hat sich schon beschwert wenn die Leute vorher das Spiel verließen, da er gerne PvP spielt. ^^
Btw: 5x Merkur in den letzten 2 Wochen 😀

irFüt

Hier 6 mal – alle gnaden bei jedem char noch vorhanden 🙂

phillip A.

:O Angeber 😉

rowo75

Passt zwar nicht hier her, aber im IB hat gerade ein Spieler die Waffe die man nicht nennt bekommen!

Hard2Get

na Glückwunsch,hoffentlich hat die ein Spieler auch erhalten der im IB alles gegeben hat und nicht ein Spieler der die letzten 30 Sekunden gejoint ist mit Null Abschüssen..das hab ich gerade gestern erlebt..war aber eine legendäre Waffe

LIGHTNING

Mir hat gerade einer unter mein YouTube Video geschrieben, dass er die im Eisenbanner bekommen hat. Ob das wohl derselbe war? 😀

iTz_Just4You

War das vielleicht ich? 😀
Hab sie um die Uhrzeit auch bekommen 😀

Hard2Get

ach ja, macht es Sinn den Perk “schiesst langsamer macht aber mehr Schaden ” und die “zweite Hälfte des Magazines macht mehr Schaden ” gemeinsam Auszurüsten ? wird der Schaden verdoppelt oder hebt sich das gegenseitig aus ?
sorry, dass ich das hier poste.
Ich verfolge diese Seite schon lange und mir gefällt der Umgang mit den Spielern untereinander sehr gut hier. Die Berichte sind auch immer toll

Bierkaiser

Halt die Fresse!
Nein Spaß 😀 Soweit ich weiß kannst du die Perks kombinieren. Ist bei der Suros ja nicht anders, da macht die zweite Hälfte des Magazins je leerer es wird ja auch mehr Schaden und sie schießt ja im Zoom langsamer. Stell dich doch einfach mal vor einen Gegner im PVE und schieße unzoomed mit der zweiten Magazinhälfte auf einen Gegner und schau wie sich der Schaden verhält. Als vergleich schießt du im Zoom mit der zweiten Hälfte des Magazins drauf.
Oder kurz: Ich bin zu 95% sicher das es geht 😉

Hard2Get

stimmt, die Suros hatte ich jetzt gar nicht auf dem Zettel, das Leveln der Waffen, geht ja im Moment schnell, werde das mal Testen. Danke für dein schnelles Feedback

Hard2Get

Hallo Zusammen, gehört zwar nicht zum Thema, aber ich denke hier sind viele pvp profis am Start. Kennt sich jemand gut mit Perks aus ?
ich habe gelesen bei der MG sollte man Messsucher nehmen, macht dieser Perk auch Sinn bei Sturmgewehren ? was macht der Perk, ruhige Hand oder Kopfsucher ?
Bin Neu und mir sagen viele Perks nichts und man findet auch schwer deutsche Seiten, die das erklären. Vielen Dank im voraus

LIGHTNING

Finde MGs mit Messsucher super:
https://www.youtube.com/wat

Allerdings kann Automatikgewehre im Moment im PVP vergessen (zu schwach), aber wenn man nicht immer akkurat zielt, ist das mit Sicherheit kein schlechter Perk.

doris

Osiris müsste auf NULL gesetzt werden also alle waffen rüstung etheric light alles wegnehmen den spielern und komplett von vorne das event.Fast jeder der dieses abzeichen drin hat hat gecheatet (oberbegriff).Die wenigsten sind hier gute pvpler und 99% haben dieses abzeichen inclusive der waffen ect nicht verdient

Gerd Schuhmann

Das glaub ich nicht. Die Leute müssen ja keine Elite-PvPler sein, die müssen immer nur besser als ihre Gegner sein.

Und in der ersten Woche waren viele relativ schwache Gegner dabei, da wird’s schon gereicht haben, ein “ordentlicher” PvP-Spieler mit einem Team zu sein, das sich über Voice abstimmen kann.

Und man braucht ja auch nicht wirklich 9-0 spielen, sondern mit Buffs reicht ein 7-1. Das werden in der ersten Woche schon viele geschafft haben, ohne zu cheaten.

Einfach von der Logik her: Du kannst auch Fußball-Meister in der Kreisliga A werden, ohne dass du ein Fußballer auf Weltniveau bist, du musst nur besser sein als die anderen Hobby-Kicker.

TONZ

Bestimmt 20 in meiner freundesliste haben es mindestens einmal geschafft. Ich halte es auf normalem Weg für relativ viele schaffbar. Durchziehen von einem schwächeren im Team ist ebenfalls möglich. Für fast täglich übende Spieler eigentlich kaum ein Problem. … Und wie Gerd schon sagt, Kommunikation ist die halbe Miete.

Jochen

Klar und man trifft ganz zufällig immer auf noobs oder weniger gut komunizierende hm hm. Ich mal mir die Welt widde widde wie sie mir gefällt! Also bei dem was ich lese, was ich selber mitbekommen habe, glaube ich eher das sich die Mehrheit die Reise zum Merkur ergaunert hat, das passt zu Destiny! Die wenigsten lösen die Aufgaben doch so wie sie gestellt wurden. Was einerseits Bungies mystischen Fähigkeiten zum Fehlerprogrammieren und andererseits der Findigkeit einiger Gamer zu verdanken ist!
Aber wer glaubt das die Leute fair spielen, wenn man ihnen simpelst per Youtube zb. zeigt wie man einfach betrügt, der glaubt auch das Xur am nächsten WE die Horn dabei hat!

Der da

Dad wär mega geil

DA42

Besseres Beispiel: du kannst auch unbegabt sein wie ein Kevin Großkreutz, keine Minute gespielt haben, und trotzdem Weltmeister werden.

irFüt

hahaha spricht da etwa der neid? 😀 😀
Bock auf Rumble noobi ? ^^

EvilTigerGroove

Wir haben bei unserem Run auch einmal gequittet, sind aber auch einmal gequittet worden. Haben uns dann vorgenommen, gegen jedes Team anzutreten und siehe da – auch die mit Emblemen und sehr guter Bewaffnung sind schlagbar.
Widow´s Court ist eine sehr verzeihende Karte. Im Unterschied zu den beiden vorigen, sehr symmetrischen und mathematischen Karten ist der Court extrem vielseitig (offene, ebene Plätze; niedrige, löchrige Mauern; schuttbeladene Gebäude), mit sehr vielen Taktikvarianten (sogar Shotgun-Rusher hatten wir auf der Gegenseite).
Dies ermöglicht auch waffentechnisch neue Strategien. Da die Vex m.E. im offenen Feld sehr viel stärker ist als unsere Hand Cannons, haben wir die Plätze gemieden (der Strand, der Kirchenplatz mit der Statue), Shotgunner sind in defensiv in den Startgebieten gut zu schlagen. Die Sniper-Spots sind so vielfältig, dass fast alle flankiert werden können. Wichtigster Punkt ist natürlich die Sniperplattform zwischen B und C, welche allerdings durch das anliegende Gebäude auch gut angreifbar ist.

TONZ

Jeder ist schlagbar, stimmt. Hatten auch ne nette Runde gegen 3x 3600er grimoire. Nach nem 4:0, haben wir 5:1 gewonnen. Grimoire sagt null darüber aus, wie gut jmd ist, lediglich wieviel Erfahrung man hat.

ITler

is ja nich schwer von 4:0 auf 5:1 zu kommen ^^

Warlock

Behauptet er auch nicht 😉

artist

Ja das hat schon Spaß gemacht! 🙂

LH

Also ich finde es auch gerechtfertigt dass die Leute gebannt werden die vor einem Spiel quitten. Es ist einfach nur armselig so lange rauszugehen bis man in eine Lobby mit 3 Noobs kommt und sich dann was drauf einbildet den Merkur freigeschaltet zu haben. So war das Osiris Event sicher nicht geplant und Bungie ist meiner Meinung nach vollkommen im Recht wenn sie solche Spieler temporär bannen.

Steve K.O.

Ich hoffe dass das Ganze einfach genug Abschreckung bringt.

Selbst dieses “Gegner angucken und dann rausgehen” ist doch einfach völlige Wettwebewerbsverzerrung.
Klar freuen wir uns dann auch mal wenn wir gratis nen Sieg bekommen, aber
so ist ein flawless Run doch nichts mehr wert wenn man die Hälfte der Siege geschenkt bekommen hat.

Wenn ich sehe, was für Leute mittlerweile EXO-Embleme haben, kann ich nur den Kopf schütteln :S

Steve K.O.

Ich kann nur lachen wenn jetzt Leute die gebannt wurden sagen, dass der Gegner oder die Server usw. Schuld sind.

Cheater sind Betrüger, Lügner, …. die sind auch nach dem Cheaten nicht ehrlich! ^^

KEiner wird gebannt wenn er mal in irgendeinem Spiel laggt.
Da muss schon ein absichtliches Muster zu erkennen sein.
Das wäre für Bungie viel zu viel Aufwand

chevio

Jo sehe ich ähnlich.
Im Help Forum auf Bungie net wird gerade gebettelt und geheult ohne Ende.
Witzigerweise wissen viele von den gebannten offensichtlich nichts vom Destinytracker und stellen sich mit ihren gelogenen Ausreden selbst noch blos.. ^^ Da biegen sich schon Balken.. =P

Coreleon

Ja es ist ja schon zum lachen , wenn da welche meinen die wären 2x rausgeflogen und hätten nen ban bekommen. Dann sieht man beim tracker das sie 30x + das spiel verlassen haben lol
Auch nett finde ich das bungie die Rüstungen und waffen zudem noch sperrt ,kann mancher sich nun im Inventar anschauen . =D

Salzstube

Das mit dem Leaven find ich total übertrieben …..Einfach eine Niederlage auf die Scorecard und gut ist…. Ich bin überhaupt kein Fan vom Leaven und habe mich letzte Woche schon drüber aufgeregt…. Aber was ist denn wenn man mit Randoms spielt und 2 davon direkt leaven weil sie der Meinung sind “nix riskieren” ? Soll ich in ein 3 gegen 1 Matchup gehen was ich niemals gewinnen werde? Fazit für mich … Spiele nicht mit Randoms … was Schade ist weil nicht immer Freunde da sind ….

Alexhunter

Hehe und ich bin dieses Wochenende nicht mal dazu gekommen ToO zu zocken (welche Map ist diesmal überhaupt?). Bin mal gespannt ob jemand aus meiner Freundesliste gebannt ist. Naja mir solls Recht sein mit den banns, aber vor allem sollten mal wirklich die unsterbliche cheater gebannt werden, die nerven am meisten.

Steve K.O.

Widow’s court.
Bin mit der Map sehr zufrieden.

ITler

Witwenhof heisst die map… tztz

Warlock

Nana lass ihn doch auf Englisch zocken, jeder wie er will

CUT4MoneyBoii

Casuals.

Playboy190580

Osiris ist leider kaum Spielbar diese Woche. Nur Pros und man bekommt nur ne klatsche. Schade aber diese Woche gibt’s kein Päckchen für mich.

ITler

mir wurde auch heut nacht von 2 leuten aus der freundesliste erzählt das sie gebannt wurden und kein osires mehr zocken können (eisenbanner usw. geht noch)

sie haben erzählt das sie wohl gegen ein team verloren haben, wo 2 mit grüner leitung wohl übelst gelaggt und gewonnen hatten… die spielersuche habe wohl lange gesucht und ihnen die selben gegner vorgesetzt… dann haben die charakter wechsel gemacht und waren automatisch gebannt ^^

hatte mich schon gewundert gehabt, warum abends keiner mehr, trotz 3x emblem, frühzeitig rausgegangen ist ^^

chevio

Also wegen einmal “Charakter wechseln” sind die Jungs wahrscheinlich nicht gebannt worden.. habe selbst auch einmal “charakter wechseln” benutzt als einer meiner zwei Mates durch netzwerkfehler im Ladebildschirm geflogen ist und kann nachwievor Osiris spielen. 😉

IM Endeffekt wirst Du kaum ehrliche Cheater finden, die Dir die Wharheit über den Grund ihres Bans erzählen. Cheater sind ja schon so n bestimmter Schlag Mensch.

Der da

Bant bungie egtl auch Hacker im ib?

Der da

Ich meinte cheater^^

TONZ

Ich finds total geil, als ich die Tage davon hörte. Ein Freund erzählte davon, dass er in einer Party war, wo die Spieler osiris nicht mehr spielen durften und kein osiris Gegenständ mehr ausrüstbar waren. Ich hab mich so dermßen gefreut, dass bungie durchgreift.

chevio

Ich mages eigentlich nicht so gerne schadenfreude zu empfinden..
Aber an dieser Stelle freue ich mich auch! =]
Ich erinnere mich aber in dem Moment an GTA zur Weihnachtszeit 2013.
Da hatte Rockstar gerade ein paar Spieler wegen Cheaten betsraft und das public gemacht. Die Folge war, dass sich die Hackercommunity angesprochen gefühlt hat und Rockstar erstmal zeigen wollte wer das Sagen hat. Zwei Wochen später war GTA Online kaum noch spielbar, weil auf einmal Hackertools für jedermann zur Verfügung standen und diese ganz gemütlich in Youtube erklärt wurden.
Ich hoffe, dass die hacker sich hier nicht wieder herausgefordert fühlen..

????

Ich kenne jemanden der gebannt wurde weil er gegliched hat und wie lange dauert es bis er wieder trails of osiris zocken darf?

chevio

weiss bisher noch niemand. Ich hoffe, dass es laange dauert. ^^

????

Ich hoffe nicht das es lange dauert, weil leute für das spieĺ bezahlt haben und wenn sie glitchen, dann fällt das auf bungies kosten und nicht das der spieler, weil sowas darf einfach nicht passieren.
Z.b. bei league of legends, ich hoffe das kennen einige, da wird zwar auch ab und zu gebannt, aber 1. Das spiel ist kosenlos und 2. Es wird nicht für lange zeit gebannt. Und man kann auch begründen, warum derjenige reportet wurde. Und das klären spieler unter sich aus. Da muss riot nicht dazwischen gehen.

hansel

lass mich raten du wurdest gebannt weil du geglitcht hast und jetzt bist du traurig^^ schon madig dss du auch noch in dem namen von jemand anders fragst

????

Ich hab nicht geglitcht, ich weis nicht mal wie das geht.ich verteidige nur mein freund

Warlock

Verteidige zuerst mal DEIN Duden ^^

try_catch_me

xD geilste Antwort 😀

matze8338

Es ist doch erst mal egal ob er es gemacht hat oder nicht. Und wo er schon mal die Dorn erwähnt. Ich möchte nicht wissen wie viel von euch die ehrlich erspielt hat!!
Man sollte vorher nachdenken bevor man jemand verurteilt. Vielleicht ist man ja nicht besser!!!

????

Und das was ich daoben geschrieben hab schtimmt. Es ist doch wirklich bungies schult, die müssen das spiel halt besser machen oder erst garnicht diesen osiris schwachsinn rausbringen. Ich hab zwar osiris noch nie gespielt weil ich schon offt gehört hab das man da instat tot ist und ich immer noch diesen dorn exo beutezug hab wo man im schmelzsiegel 500 gegner töten muss und wenn mqn selber getötet wird bekommt man minus punkte. UND ICH GLITCHE NICHT!!! Ich hab nur mein freund verdeidigt oder darf ich das nicht

artist

HAHAHA DU KENNST JEMANDEN? ICH WETTE DU SPRICHST FÜR DICH 😀
KACKNOOB! btw capslock ruled

Cody-mc-cool

Ja alles schön und gut aber gerade eben bin ich wegen einer schlechten internetverbindung während eines Osiris-Manches heraus geflogen. Mein Team gewann ohne mich. Ich hatte Gnade von Osiris aktiv habe aber dennoch einen roten Punkt kassiert und somit konnte ich mein Ticket das 8zu 9 stand weggeben. Ich sag nur danke Bungie!

iTz_Just4You

Was geht Cody 😀 Auch schon 4x Merkur dieses Wochenende? ^^

Truth

Bungie wird sicherlich nicht über eifrig Leute gebannt haben. Die haben sich das angeguckt und dann die richtigen rausgefischt. Wir haben ja keine genauen Infos. Es Werden sicherliche gebannte wieder behaupten ich habe ja nicht, ich wollte/wusste nicht. Bla bla. Bungie macht das schon!

astro dino

vor ein paar monaten hatte ich mal ein vorfall gehabt und zwar: jäger lvl 20,endlos goldene kanone,god mode,platform ps3…fazit: hey ich kaufe mir ein game wo ich anderen den spielspaß verderbe.

Truth

Pah wer sowas versucht wird zurecht gebannt. Gegner angucken und dann abhauen, geht gar nicht. Bungie geht die Sache richtig an. Sehr gut!

dada

Das man Cheater sperrt finde ich im Grunde eine gute Sache da ich auch schon auf einige gestossen bin und ich mich darüber masslos aufgeregt habe, ich spiele Osiris seit es rausgekommen ist und als kleines Kompliment an Bungie ist es gelungen doch man sollte nicht Spieler ausschließen die eine Möglichkeit genutzt haben wo ihnen das Spiel anbietet ohne das sie vorher darüber infomiert wurden das es nicht erlaubt ist zudem finde ich es aber als Frechheit das Spieler ausgeschlossen werden und ihnen nicht mitgeteilt worden ist wie lange die temporäre Sperre dauert da sich meiner Meinung nach viele Spieler nicht bewusst waren das sie etwas verbotenes getan haben, man kann Strafen akzeptieren wen man gesagt bekommt warum und weshalb man gesperrt worden ist und man sich auch rechtfertigen kann oder beweisen darf das man eventuell unschuldig ist, es steht Bungie nicht zu erzieherische Massnahmen durchzuführen ohne stichhaltige und gute Begründung.

Schustar85

Dann hören nächstes Jahr alle Bundesligavereine in der 1 Minute auf gegen Bayern zu spielen und die werden Meister ohne ein Spiel fertig zu spielen !! Wäre ja nicht verboten xD
*ironie off* ????

Schustar85

Und ich denke nicht das Bungie wenn bannt der mal nen dc hatte

dada

ohne Begründung und ohne Zeitangabe wie lange du gesperrt wirst ist meiner ansicht falsch und sollte zuerst ordentlich geprüft werden zudem ist das aussteigen aus dem Spiel erst seit letzter Woche bekannt man hätte zuerst die Spieler informieren müssen das es nicht erlaubt ist oder die Lücke schließen müssen bevor man den Banhammer schwingt

Schustar85

Das ist eher so ne Kodex Sache..
Einem Trial entflieht man nicht, oder versucht zu betrügen .Punkt.

dada

ich stimme dir zu, man sollte nicht betrügen und man sollte Spass haben am Spiel doch wie gesagt man sollte den Banhammer nicht schwingen gegen Spieler die sich vom Spiel gegebennen Möglichkeit genutzt haben eine Verwarnung hätte es auch getan, ein Cheater ist ein Cheater und gehört ausgeschlossen doch das ist eine kleine Gruppe und nicht die Masse

...

“Spieler die sich vom Spiel gegebennen Möglichkeit genutzt haben” wenn man aus dem Spiel will, soll man die Niederlage eingestehen und normal in den Orbit gehen oder ist das der falsche weg und über das Menü zur Character auswahl ist der Richtige?

Christian Christian

Ich SRH da keinen unterschied match ist doch so oder so verloren.

LIGHTNING

Du sagst die ganze Zeit “Char wechseln ist eine legitime Möglichkeit”.
Da geb ich dir recht!

ABER DOCH NICHT, WENN DU TRIALS OF OSIRIS GESTARTET HAST UND DIR DIE GEGNER ZU STARK ERSCHEINEN!

Was ist das bitte für ein blödsinniges Argument? 😉

dzs NeoLinO

Irgendwie hab ich das Gefühl Christian ist komplett resistent gegen logisches denken…

Gerd hat dir schon mehr als genug simple und leicht verständliche Beispiele genannt die jeder, aber auch wirklich jeder hier nachvollziehen kann und du drehst es dir trotzdem so hin wie du es halt hören willst??? Da fällt einem doch echt nichts mehr ein…

Zu deinem Kommentar, die sind doch da um zu gewinnen:

Ja natürlich aber ich will doch nicht Freitag abends vor 20Uhr mit dem ersten Char auf dem Merkur sein nur weil mein Grimoire Score 3500+ ist.. Ich spiele gerne PvP und will auch verdient zum Leuchtturm, hab aber in der zweiten Woche schon komplett die Lust an Osiris verloren weil 50% der Gegner leaved und die anderen 50% anscheinend das Pad falschherum hält…

Hab da wirklich zu viel von den Prüfungen erhofft, ist ja fast schon so leicht wie einem Baby die Milchflasche zu klauen 🙁

Schließe mich noch dem Post von Ig an, mehr braucht man dazu wohl auch nicht mehr sagen.

Braun

Nun mal halb lang. Gerds Beispiele waren rethorisch vielleicht ansprechend, aber inhaltlich schwach. Wer schöne Dinge sagt, sagt noch lange keine Argumente. Deren Vorhandensein zu behaupten, bringt sie ja kaum an Land; oder was?

Und nun beruhigen wir uns alle mal. Der Christian hat seinen Standpunkt und ich finde den nicht so daneben (siehe meine sonstigen Posts). Der Rest hier sieht das anders. Bitte. Ist ja erlaubt. Ist ausdrücklich vom zuständigen Erlaubnisgeber erlaubt. Da stehts keinem zu, den Abweichler vom Mehrheitsstandpunkt zu bashen.

Exoys

Was ich nicht verstehe ist die Einstellung das es angeblich komplett unverständlich ist das bungie nun Spieler bannt. Weil wie Gerd schon gesagt hat: grundsätzlich ist oder sollte das Ziel des Entwicklers ja sein das man das Spiel auch wirklich spielt und das man besonders im PvP auch fair spielen sollte, ist glaube ich eigentlich von selbst verständlich. Wieso sieht man es dann als unverständlich an das man gebannt wird für etwas was 1.angekündigt verboten oder zumindest wovor gewarnt wurde 2.einem das Spiel auf doch recht unfaire Weise einfacher macht und 3. sollte auch klar sein das die charakterwechsel Funktion sicher nicht für diesen Zeitpunkt eingebaut wurde. Ich find man sollte froh sein das bungie die Funktion reingetan hat, auch wenn sie mir bisher immer recht selbstverständlich vorkam, weil wie scheiße wäre es denn wenn man jedes Mal das Spiel komplett neu starten müsste um den char zu wechseln?
Und diejenigen die eine schnelle Lösung von bungie erwarten: seit froh das die nicht einfach diese Funktion rausgenommen haben. Dann müsste man das Spiel beenden um ein Match zu verhindern und dann wäre es ja kein Punkt der mehr zur Diskussion stehen würde, dass das nicht gewollt ist
Sorry für die Rechtschreibung, am Handy geht’s besser wenn alles klein ist

Christian Christian

Natürlich wenn das Spiel mir die Möglichkeit gibt das so zutun? Man muss ja auch irgendwo ich nenne es mal Rechtssicherheit geben. Also ganz ehrlich alles was ich in einem Spiel machen kann ohne ins system einzugreifen und Daten zu verändern ist vom Programmierer so zu Verfügung gestellt. Ich Berufe mich also darauf das der Programmierer es so programmiert hat und die Möglichkeit hat dies zu andern so wie der Gesetzgeber die Möglichkeit hat Gesetze zu andern. Und ganz ehrlich ich verstehe die Argumentation einfach nicht. Ich bin wohl zu doof dafür

LIGHTNING

Wie will er denn verhindern, dass man das Netzwerkkabel zieht oder die XBOX ausschaltet? Erklär mir das mal.

Christian Christian

Gar nicht und wie willst du Beweisen das fragliche Person das mit Absicht macht und nicht einen Disconnect hat ?

LIGHTNING

Daran, dass es nicht 20x infolge “unabsichtlich” im ToO-Startbildschirm passiert.

dzs NeoLinO

Also kann man auch pauschal behaupten Lagswitcher nutzen nur ihre Möglichkeiten… Sie greifen nicht ins System ein oder verändern Daten sondern Schrauben ‘nur’ an IHRER Internetverbindung…

Das mit dem Programmierer und Gesetztgeber find ich klasse.

Bungie ist also theoretisch der Gesetzgeber und eins von Bungies Gesetzen ist, dass man nicht das Profil wechseln soll um sich vor angeblich starken Gegner zu drücken. Logischerweise wird man in einem Rechtsstaat bestraft wenn man gegen die Gesetze verstößt.

Simples Beispiel:
Ich bring doch auch keine Menschen um nur weil ich die Möglichkeit/en dazu haben o.O

Ihr habt alle nur eine Endbenutzerlizenz erworben Leute, also spielt nach deren Regeln oder lebt mit den Konsequenzen.

Christian Christian

Nein sie sind in dem Fall Gesetzgeber im Falle wie sie das Spiel Programmieren. Also was das Spiel zulässt ist Gesetz. Tut mir leid wenn ich mich da falsch ausgedrückt habe. Und ja wenn man damit nicht gegen die AGB des Internetproviders verstößt ist ein laggswitch nicht verboten. Denn wie willst du denn Beweisen dass die Person das mit Absicht macht oder von Grund auf eine schwache Leitung hat. Damit stellt man ja alle Destiny Spieler mit einer 1000er Leitung unter Generalverdacht das nur wegen des lags zutun.

ZeRo

Ich bin sicher dass bungie das vorher genau prueft und es keine
unschuldigen trifft. Aber es ist absicht das die cheater vorher nicht gewarnt werden und die auch nicht wissen wie lange sie gebannt bleiben.
So soll moeglichst viel darueber geredet werden und alle potentiellen cheater davon abgehalten werden irgendwelche krummen dinger zu drehen.

Abschreckung durch ungewissheit.

greetz

Christian Christian

Sich die Gegner anschauen und dann das Spiel abbrechen ist kein Cheaten verdammt. Das ist Ausnutzung der Spielmechanik und rechtfertigt keinen ban, und das Bungie es nicht schafft die Spielmechanik zu ändern und lieber bant zeigt was das für ein Sauverein ist.

Gerd Schuhmann

Das Problem ist, dass nur die Meinung von Bungie bei sowas zählt. Und wenn die sagen: Wir wollen das nicht. Dann heißt es: Wir wollen das nicht.

Das als “Spiel-Mechanik” zu bezeichnen ist schon … sehr gewagt. Ich nehm mal an, jeder, der das gemacht hat, hatte im Hinterkopf “Hoffentlich passiert da nichts”: Und wupps: Schon ist was passiert.

Wir hatten, als das mit dem Lan-Kabel bei Crota lief, so viele Suchanfragen: “Kann man dafür gebannt werden?” Die Leute haben schon gewusst, dass das nicht okay ist. Aber sie wussten nicht, wie hoch das Risiko war, dass etwas passiert.

Und genauso war’s mit Sicherheit bei Trials of Osiris auch. Die Leute, die das machen, wissen genau, dass sie dafür gebannt werden können.

Und sie machen es trotzdem, weil es ihnen das Risiko wert ist. Und dann wird man halt mal gebannt. Da muss man halt die Eier haben und sagen: Okay. Und nicht: “Ich wusste es nicht! Die sind Schuld! Nicht ich!”

Christian Christian

Das Problem ist, dass nur die Meinung von Bungie bei sowas zählt. Und wenn die sagen: Wir wollen das nicht. Dann heißt es: Wir wollen das nicht.

Genau und dann muss Bungie die Spielmechanik andern. Zum Beispiel das man nur mit einem Char im trials sein kann und solange wie die begonnene Sitzung läuft mit keinem anderen char teilnehmen kann. Ich kann ja auch nicht sagen ich hab ein Waschbecken ins Haus eingebaut aber ich will nicht das ihr den Hahn auf dreht. Wo gibts denn sowas. Ich wäre dafür das sowas gesetzlich geregelt wird. Es gibt Oberhaupt keine Staatliche Kontrolle bei agbs und der gleichen und die Firmen können sich alles rausnehmen. Und gewagt finde ich das nicht das Spiel bietet mir die Möglichkeit den char zu wechseln, kein cheat! Das Spiel bietet mir nicht die Möglichkeit unverwundbar zu sein, cheat! Wieso ist das so schwer zu kapieren versteht ich nicht? Außerdem bringt der Char Wechsel Oberhaupt keinen Vorteil denn für ein abgebrochenes Spiel gibts keine Punkte. Sowas als cheat zu bezeichnen halte ich daher für gewagt und entbehrt jeder Grundlage.

Gerd Schuhmann

Du kannst auch im Fußball einem von hinten in die Beine grätschen, die Möglichkeit hast du auch und dafür fliegst du vom Platz.

Diese Möglichkeit ist ja nicht absichtlich im Spiel oder wird von Bungie sanktioniert. Und wenn die sagen: Wer das macht, der wird gebannt. Dann ist das so.

Sicher werden die auch daran arbeiten, bis zu beheben, aber bis sie soweit sind, sagen sie: Tut das nicht oder wir bannen Euch. Und damit muss man als Spieler halt leben.

Ich find diese Einstellung: Ich mach alles, was ich kann, weil das ist ja erlaubt: Wo kommt die her? Du kannst auch im normalen Leben alles machen, was geht, aber dann überlebst du keine 24 Stunden. Es kommt auch keine göttliche Hand aus dem Himmel und hält dich davon ab, mit einem Fön baden zu gehen oder dir eine Schere ins Auge zu rammen. Trotzdem sind das richtig schlechte Ideen.

Und: Klar, gibt’s Vorteile, wenn man das in Destiny so macht: Man versucht, ohne Niederlage, auf den Merkur zu kommen. Niederlagen zu vermeiden, indem man sich leichte Gegner raussucht, sind natürlich ein fetter Vorteil.

Du machst damit den Spielspaß für andere kaputt oder beeinträchtigst ihn. Nur weil das geht, ist das nicht “Nicht dein Problem. Wenn sie’s nicht wollen, sollen sie’s unmöglich” So sollte man einfach nicht durch die Welt gehen: “Das ist nicht mein Problem.” Bungie hat’s gerade zu deinem Problem gemacht offensichtlich.

Und die meisten anderen Spieler werden dem zustimmen und sagen: Jau, ist dein Problem. Du trägst für dein Handeln eine Verantwortung. In der virtuellen Welt und in der realen.

Es ist nicht alles erlaubt, was möglich ist. Nur weil Entwickler oder andere Menschen einen Fehler machen, ist es nicht in jedem Fall erlaubt, diesen auszunutzen. Das hätte dir normalerweise jemand vermitteln sollen – irgendwann in deinem Leben.

Christian Christian

Stop, man kann reales leben nicht mit einem Spiel oder Film vergleichen. Wenn man ein Spiel entwickelt entscheidet der Entwickler was machbar ist und was nicht und dann hinterher das wieder zu verbieten ist nicht nur unfair sondern auch unverschämt. Ich habe Volles Verständnis wenn cheater gebannt werden die ins Spiel eindringen und Daten verändern aber nicht Spieler die das Angebot bungies wärend eines trial den char zu wechseln annehmen. Wenn Bungie das nicht will fixen. Das ist eher vergleichbar Gott macht die Luft und verbietet dir nachher zu atmen. Oder anders man würde programmieren das man im Turm auf andere Hüter schiessen kann und dann verbietet man das. Das wäre auch nur die Spielmechanik nutzen. Wieso programmiert man es so wenn man es nicht will. Ich als normalnutzer gehe davon aus das alles was Bungie programmiert hat auch so nutzbar ist. Und ich habe nie bei irgendwelcher meiner Aktionen im Spiel gedacht hoffentlich werde ich nicht gebannt. Ich will Spaß haben im Spiel und mache was das Spiel mich lässt. Ich muss aber auch zugeben ich bin noch nie in matches geflüchtet es sei denn hatte einen DC.

Gerd Schuhmann

Dann musst du lernen, dass es nicht so ist. Wer in Online-Spielen offenkundige fehlerhafte Mechaniken zum eigenen Vorteil und zum Nachteil anderer ausnutzt, das nennt man “Bug-Abuse” oder “Exploit”, der kann dafür gebannt werden.

Das ist in MMOs so. Davon auszugehen, dass alles, was im Spiel möglich ist, genauso vom Entwickler gewollt und geplant ist – das ist naiv. Dem ist nicht so.

Du kannst dich gerne darüber ärgern, aber die Realität ist: Wer das macht, kann dafür gebannt werden. Und das wissen die meisten Zocker auch.

Christian Christian

Es ist ja nicht mal zum Nachteil anderer denncwenn die andern abhauen hast du doch gewonnen

Gerd Schuhmann

Du hast sie aber um das Vergnügen gebracht,das zu machen, wofür sie da sind: Und das ist zu spielen. Und auf ihre Leistung stolz sein zu können, wenn sie es bis auf den Merkur schaffen. Das entwertet das total.

Und dafür werden “leichtere” Gegner von stärkeren Teams zerquetscht, die sich extra noch drauf stürzen. Damit die ja keinen finden, den sie vielleicht besiegen können.

Es ist eh witzlos, darüber zu diskutieren. Bungie hat das entschieden. Und, was ich so beobachte, ist die überwältigende Mehrheit dafür und findet das gut.

Christian Christian

Quatsch sie sind da um zu gewinnen und das haben sie ja durch das leaven. Und ich mache sowas nicht ich rede nur drüber. Ich wär froh im pvp oder event würde das generische Team leaven und ich würde alles gewinnen oder denkst du es macht mir Spaß 3 Tage lang Eisenbahner zu Farmen? Ganz sicher nicht das Grotten langweilig und nach paar Stunden wird mir komisch.

Br

Dann müssen Bunge es aber deutlicher sagen.
Worauf Christian hinaus will ist doch nicht verkehrt und Du konterst das mit “ist aber so”.

Der Crota-Netzwerkcheat war doch für jeden Blödmann als Chaet erkennbar.
Das ist bei der Sache, von der wir grad reden, nicht so. Und wenn Bungie nicht so schnell ein Patch programmieren kann, kein Problem. Dann sollen sie eine Info an das Menü kleben. Die sind kein Staat und wir seine Bürger (von wegen Unwissenheit schütz vor Strafe nicht und andere Juraamateurweisheiten aus dem RL).

Gerd Schuhmann

Ich denke schon, dass es erkennbar falsch war. Und das ist in der Absicht erfolgt, das Matchmaking im Spiel zu umgehen. Und ich denke die meisten haben das erkannt und gewusst, was sie da machen. Jetzt sich hinzustellen und zu sagen: Woher soll ich denn wissen, dass das falsch war? – Tjo. Woher hat’s denn “die Mehrheit” gewusst?

Wir reden ja nicht darüber, dass jemand das aus Versehen macht. Sondern das einer 20 Spiele in 25 Minuten “schmeißt”, um endlich den Gegner zu finden, der ihm passt. Dass das nicht so gewollt ist, muss doch jedem absolut klar sein.

Und Bungie hat die Leute ja gewarnt im Weekly Update Donnerstagabend. Und davor auch schon. Jeder, der Destiny verfolgt, der wusste das.

Das Weekly Update ist auf der Homepage, das ist offiziell. So kommuniziert Bungie mit den Spielen.

Wir übersetzen das jede Donnerstagnacht noch und bringen’s hier auch. Ich glaub die ersten Bans kamen so Samstag. Muss man sich halt informieren.

Ich mein, wie haben die Leute denn erfahren, dass sowas geht? Das hat sich ja auch “rumgesprochen.” Das haben ja nicht Tausend Spieler unabhängig voneinander entdeckt. Christian ist ja nicht zufällig von sich drauf gekommen, sondern dem wird einer gesagt haben: Alter, ich kenn einen geilen Trick, wie wir ohne Skill ganz locker auf den Merkur können!

Also der Busch-Funk: “So cheaten wir! Ich kenn da einen Trick!” der klappt in Sekunden.

Aber der Busch-Funk “Die haben am Donnerstag gesagt: Lasst das oder wir bannen Euch” – der funktioniert nicht? 🙂 Kann mir keiner erzählen.

Wer diesen Trick gekannt hat, der hat sich über Destiny informiert und der hätte auch erfahren können, dass es nicht okay ist. 🙂

Braun

Also, ums noch mal deutlich zu sagen: Beim Schluss bin ich dabei. Diese Leute “betrügen” das Spiel und andere Spieler.
Aber in der Argumentation sehe ich noch immer keine Notwendigkeit. Das läuft sonst darauf hinaus, daß ich beim Zocken nebenbei noch ein Handbuch brauche, um zu schauen, ob mein Move “legal” ist oder nicht. Neben den Regeln des Spiels (und das ist in dem Fall ja das Spiel selbst) gibt es noch welche, die dann ab irgend einem willkürlichen Punkt gelten … das überzeugt mich nicht. Egal wie diese Regeln (jenseits des Spiels) zu den Spielern kommen.
Mein Urteil ist im Grunde viel simpler: Diese Leute sind irgendwie gaga. Wer immer wieder und massenhaft das Matchmaking unterbricht bis er u.s.w. etc. pp, der hat sich vermutlich nicht alle auf jeden Fall wohl keinen Spaß am Destiny.

panda

ne aber immer schön char wechels bis mal angenehme gegner kommen !! das ist ok oder was ? ich lach mich schlapp was sind den das für agumente die du da bringst oh man oh man “kopfschüttel”

Christian Christian

Ich verstehe nicht worauf du hinaus willst. Bungie hat es falsch programmiert und bestraft jetzt die Leute das sie das Spiel so benutzen wies programmiert ist darum gehts mir.

Christian Christian

Ich verstehe nicht worauf du hinaus willst. Bungie hat den Fehler gemacht und bestraft jetzt die Spieler das ist nicht mal ein exploit oder bug denn das Spiel bzw den char soll man ja wechseln können daher ist das für mich Spielmechanik denn das Spiel macht was es soll

panda

heul doch!! lol ich finde es korrekt wie bungie das macht immer raus mit den leuten die haben es nicht verdient destiny weiter zu zocken

Christian Christian

New Bungie macht den Fehler und beschwert sich jetzt das die user das nutzen und ihr findet das toll? Bei euch ist doch was nicht richtig gepolt.

Gerd Schuhmann

Wenn ich die Tür zu meiner Wohnung offenstehen lasse, du reinmarschierst und den Fernseher rausträgst, dann hab ich auch einen Fehler gemacht, aber du bist Schuld. 🙂

Es ist bei MMOs ganz normal, dass Fehler im Spiel sind, die man ausnutzen kann. Und es braucht eine Weile, um die zu fixen.Und wenn der Entwickler sagt: Wer das ausnutzt, den bannen wir. Dann ist das so.

Irgendwie verstehst du das nicht und so gut wie alle anderen schon.

Christian Christian

Ich verstejs nicht weils kein Fehler in dem Sinne ist ein exploit oder bug wäre ich Locke boss soundso in diese bestimmte Ecke dann verhält er sich nicht wie er soll. Aber man soll in destiny seine Chars wechseln können. Klar das ich das nicht verstehe. Das ist nicht wie die Tür offen stehen lassen. Das ist eher wie zu sagen klar meine Tür steht offen und du darfst auch meinen Fernseher raus tragen aber mach das ja nicht um 9 Uhr. Da darfst du es nicht. Oder es ist gewollt das man das Haus durch die Tür verlässt aber nicht um 12 da darf man sie nicht benutzen. Also entweder ich darf den char wechseln oder eben nicht.

Gerd Schuhmann

Die Methode ist wurscht, das Resultat ist entscheidend: Wenn du das Matchmaking umgehst, um dir Feinde auszusuchen, die dir passen und du weichst anderen konsequenzlos aus – ist das nicht vom Entwickler gewollt. Du nimmst ein entscheidendes Element raus: Das zufällige Matchmaking.

Das ist ein klarer Exploit. Und Bungie hat entschieden: Wer den ausnutzt, wird bestraft. Easy.

Braun

Wer den Schlüssel im KFZ stecken lässt, sein Fahrzeug nicht sichert, der begeht selbst einen Verstoß gegen die StvO.
Du siehst, Dein Beispiel ist schlecht.

Ein Spiel abzubrechen mag von schwachem Charakter zeugen, das exzessiv zu machen bis man vermeintliche leichte Beute bekommt, geht – zumal wenns von Bungie so kommuniziert wird – ans Cheaten; klar.
Mir ist das als großer Streitpunkt hier, aber unklar. Da gibts doch nun wirklich schlimmere Regelverstöße.

matze8338

Du hast bestimmt noch nie was ausgenutzt. Der Mann mit der weißen Weste 😉

sagichnicht

hab ich was verpasst? es hören grundsätzlich alle Vereine auf zu spielen wenn es gegen die Bauern geht…was denkst du warum die sooft Meister geworden sind…aber mal im Ernst, wer hat denn auch Lust alles zu geben, wenn man sich Zahlen wie 100 Mio gegen mehr als eine halbe Mrd anguckt 😉

Coreleon

Mal ehrlich…gestern war nen Team von uns unterwegs und da sind 4x hintereinander die Gegner abgehauen.
Das sich da der Leecher freut ,schön aber man soll es nicht glauben aber gibt Spieler die tatsächlich spielen wollen.

Und Bungie steht zu mit deinem Account zu machen was sie wollen, du hast deren AGB akzeptiert!
Frage mich wie blauäugig manche durch das Internet taumeln. ^^

steve K.O

Es ist Bungie’s Spiel und somit haben die das Sagen.
Entweder man akzeptierts und zockt weiter, oder man lässt es einfach.

Und mal ehrlich :

Für mich hört es sich so als wärst DU jemand, der sich die Gegner vorher anguckt und dann rausgeht. oder es zumindest schon mal gemacht hast.

Das klingt nämlich ziemlich nach Verteidigungshaltung^^

matze8338

So einfach ist das nicht (das ist Bungie’s Spiel) immerhin hast du eine Produkt gekauft und willst es benutzen . Was dir bei einer Sperrung nicht möglich ist. Es wurde auch nur sporadisch von Bungie daraufhin gewiesen das man das so nicht haben will. Jetzt wird versucht ein Fehler den bungie gemacht hat notdürftig wieder hinzugekommen ohne großen Aufwand. Es wäre doch auch möglich gewesen einfach dem Team eine Niederlage zu geben die raus gehen.

Marc

Das Video ist ja mal richtig mies

dh

Dass kann man sehen, wie oft und ob die Leute aus Spielen flüchten. Und in solchen kann man einfach nur noch zur Kein Land Außerhalb greifen, dass gute Stück umdrehen und damit solche Feiglinge rauszuhauen.

Der da

Dann ist das gute stück endlich mal nützlich;)

Bloody-MZ

Normalerweise müssten die Cheater im Eisenbanner und Schmelztiegel auch gesperrt werden.

Wonach richtet sich das eigentlich? Hat das was mit dem “Spieler melden” zu tun oder hat Bungie die Spieler alleine ausfindig gemacht?

Scofield

Ähm das sind sie, “restricted from the Crucible”, Crucible = Schmelztiegel, also wenn man das wortwörtlich nimmt, dann sind sie auch davon vorerst ausgeschlossen.

Kosta(s)

Nicht das jemand unschuldig bestraft wird!
🙂 oder ist das so eindeutig?

sagichnicht

lieber kein destiny spielen, wenn die Frau ne Serie streamt, sonst wirst du wegen lag gebannt 😉

Kosta(s)

Also wenn ich gebahnt werde wars dann mit Schicksal 🙂

Inge Koschmidder

Die werden schon genau wissen, wer was in IHREM Spiel so macht.
Disconnects sind die eine Sache, aber wenn ein 3-Mann-Team zeitgleich innerhalb von 10 Minuten 10x auf “Spieler wechseln” drückt, wird das wohl nicht ausversehen passiert sein!

Tibo_111

Na da haben wohl ein paar Leute Pech gehabt.

Christian Christian

Sich die Gegner anschauen und dann das Spiel abbrechen ist kein Cheaten verdammt. Das ist Ausnutzung der Spielmechanikund rechtfertigt keinen van, und das Bungie es nicht schaft die Spielmechanik zu andern und lieber bant zeigt das das für ein Sauverein ist.

Schwalbe

Solange rausgehen bis schwache Gegner kommen und sich danach mit dem Logo der Elite schmucken?! Natürlich gehören die gebant. Ich feier das 🙂

Joseph

Ausnutzen der Spielmechanik genau 🙂 ihr seid so erbärmlich!

Niceman

Traurig das man dieses Event nicht mit Glitch oder Disconnect gewinnen kann wie Crota und Atheon 🙂

#ihrseidsoerbärmlich

LIGHTNING

Die XBOX ausschalten ist auch Spielmechanik. Wie soll Bungie das bitte verhindern?
Einen DEV neben dich setzen und aufpassen, dass du net drückst oder wie?

… manche Leute …

Christian Christian

Nein aber man kann ja nicht Feststellen jobs absichtlich ist oder ein Disconnect und ich lass mich von Bungie nicht bannen weil die meinen ich hätte meinen Disconnect absichtlich gemacht oder könnte was dafür. Denk doch mal an die Leute die einfach nur aus Netz geflogen sind.

LIGHTNING

Die werden ja auch nicht gebannt. Ich bin selbst ein paar mal schon aus den Trials geflogen. Außerdem bekommst du dann eine Niederlage und nicht wie beim Charakterwechsel im Startbildschirm einfach nur der Gegner einen Sieg.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

134
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x