Destiny Guide: Das Event „Die große Wolfsjagd“ – Beutezüge, Äther-Truhen und Belohnungen

Bei Destiny ist seit Freitagabend spontan ein Event live. „Wolfsjagd“ soll die Spieler wohl heiß auf den nächsten DLC „Haus der Wölfe“ machen.

Was ist das Event „Wolfsjagd?“

Bungie ist ein Coup gelungen: Man hat das Event „Wolfsjagd“, das mit 1.2.0. aktiv wurde, tatsächlich vor den Dataminern und Leakern geschützt, kein Wort drang nach außen. Zwar dachten auch wir, dass Bungie eine Überraschung plant: Im Dezember tauchten genau eine Woche vorm Start zu „Dunkelheit lauert“ erstmals die Klingen von Crota auf und kündigten den nächsten DLC an. Von den Ausmaßen, die das Appetithäppchen annimmt, sind aber auch wir überrascht und das durchaus positiv.

So sollte man sich auch dieses Event vorstellen: Es ist ein „Teaser“, ein „Vorgeschmack“ auf das, was nächste Woche Dienstagabend beginnt. Es wird als „Königinnen“-Event bezeichnet, heißt aber offiziell „Die Grosse Wolfsjagd“

Destiny-Wolfsjagd

Diese Belohnungen gibt es bei der Wolfsjagd und das bringen sie

Wir haben seit gestern eine Menge Fragen etwa über Facebook erhalten, was einzelne Items genau machen. Da sind schon einige DLC-Items dabei, mit denen Spieler in Destiny gerade nichts anfangen können. Daher stellen wir die Items, die mit dem Event im Zusammenhang stehen, vor.

Als Belohnungen für die Teilnahme an „Die Große Wolfsjagd“ winken im Moment:

  • Ruf für „Zorn der Königin“, damit kann man sich jetzt im Moment nur Shader und Emblembe kaufen – später wahrscheinlich mehr. Da „Zorn der Königin“ eine Ruffraktion ist, die mit „Haus der Wölfe“ wiederkommt, können Spieler im Prinzip jetzt einen „kleinen Vorsprung“ erringen. Auf Rang 3 soll Petra Venj dann etwa auch ein Raumschiff verkaufen können. Den Rufrang 3 wird man jetzt aber wohl noch nicht erreichen. Petra Venj ist im Prinzip die neue Eris Morn.
  • Legendäre und seltene Engramme sind in den Truhen drin – die können im Moment aber vom Kryptarchen nicht entschlüsselt werden, Spieler sollten sie bis zum nächsten Dienstag aufheben, rät Bungie. Das treibt einige Destiny-Messis grade in den Wahnsinn, weil die einfach keinen Platz mehr haben.
  • Dann gibt es noch „normale“ Belohnungen: Planetenmaterialien, Glimmer – nix Wildes
  • Schatzschlüssel“ (Schatzschüssel heißen die Vaultkeys seltsamerweise auf Deutsch) – die sollten Spieler laut Bungie in den Tresor packen und aufheben, denn sie können nur 5 davon mit sich führen. Die hängen wahrscheinlich mit dem „Gefängnis der Alten“ zusammen und könnten hier durchaus wertvoll werden

Ebenfalls seit Freitag neu im Spiel:

  • Passiermünze – das sind Items, die mit dem PvP-Event „Trials of Osiris“ zusammenhängen, hier kann man sich dann ab nächster Woche spezielle Buffs kaufen. Da sollte man nun nicht zuviel erwarten.

In diesem Video zeigen Euch unsere Freunde von ProNDC die Basics des Events „Die Große Wolfsjagd“, wie die Events allgemein ablaufen, wie man mit der Scorch Cannon umgeht und allgemeine Tipps, wie man Truhen findet und sich sozial verhält.

Was muss man tun, um an diese Belohnungen ranzukommen?

Destiny-PetraNun, Petra Venj ist im Turm, das ist die rechte Hand der Königin. Sie verteilt im Moment, am Samstagabend, dem 16.5., fünf Beutezüge. Sicher war es so gedacht, dass sie eigentlich schon am letzten Dienstag, dem 12.5., spawnen und dann jeden Tag einen Beutezug freigeben sollte. Durch die Verspätung des Patchs 1.2.0., startete sie am Freitagabend erst mit drei Beutezügen, bekam um 19:00 Uhr wohl den vierten und heute am Samstag um 19:00 Uhr unserer Zeit den fünften freigeschaltet. Der sechste Beutezug dürfte dann Sonntag um 19:00 Uhr frei sein.

Diese Beutezüge können einmalig abgeschlossen werden. Der Gag ist: Wenn der Beutezug abgeschlossen ist, erhalten Spieler einen Ätherschlüssel und es spawnt im Gebiet eine „Truhe“, die eine Minute und dreißig Sekunden lang geöffnet werden kann. Diese Truhe ist durch einen „Gold-Schimmer“ markiert und recht gut sichtbar, vor allem von oben. Andere Spieler sollten herbeigerufen werden, um sich diese Truhe zu schnappen. Es gibt für jeden der Bereiche „4 oder 6 mögliche“ Spawnpunkte, bei denen die Truhen erscheinen können.

Destiny-Event-Wolfsjagd

Video-Guides für die verschiedenen Beutezüge von Petra Venj

Viele von Euch werden sich nun fragen: Wo sind die einzelnen Missions-Gegner? Wo finden diese Beutezüge genau stat?. Die tauchen als Event auf, man muss also manchmal ein wenig warten, bis sie spawnen. Die Nachricht „Ein Wolfsrudel ist auf Beutezug“ kündet von ihrer Ankunft.

Wenn Ihr das im Team macht, was zu empfehlen ist, solltet Ihr darauf achten, dass Ihr Mitspieler wiederbelebt, bevor Ihr den „Named“-Endgegner der Mission tötet, sonst erhalten sie keinen Äther-Schlüssel. Zu empfehlen sind für die meisten Beutezüge wohl Arkus-Waffen, gerade Arkus-Schrotflinten. Wenn Ihr die Relikt-Waffe, die Scorch-Cannon findet: Viel Spaß damit.

In den Video-Guides von NexxosGaming seht Ihr, wo die einzelnen Beutezüge von Petra Venj stattfinden.

Drevis, die Wolf-Baronin (Vergessene Küsten im Kosmodrom – wird bisschen anders übersetzt als Die Vergessenen Ufer)

Kaliks-12 (Himmelswacht im Kosmodrom)

Peekis, der Abgeleugnete (Zitadelle auf der Venus)

Beltrik, der Verschleierte (Gluthöhlen der Venus)

Saviks, der Königinnenbrecher (Anker des Lichts auf dem Mond)

Weksis, der Schwächling (Schützenlinie auf dem Mond)

An diesen Stellen spawnen die Äther-Truhen in den verschiedenen Gebieten beim Königin-Event in Destiny

Auf reddit haben sich die Spieler zusammengetan und schon mögliche Spawnpositionen für die Truhen ausgemacht, die Ihr dann öffnen könnt. Es ist wohl möglich, eine Kiste mehrmals zu looten, wenn man während der 1:30 in eine andere Zone geht und dann rasch zurückkehrt.

Das sind für Drevis bei der Vergessenen Küste im Kosmodrom gleich 6 verschiedene Spawnpunkte:

Destiny-Drevis-Karte

Für Kaliks-12 in der Himmelswacht hat man 4 Spawnpunkte gefunden:

Destiny-Kalis

Für Peekis in der Zitadelle ebenfalls 4Destiny-Peekis

Und für Beltrik in den Gluthöhlen der Venus auch 4:

Destiny-Beltrik

Für Saviks beim Anker des Lichts 5 Punkte:

Destiny-Anchor-of-Light-Saviks

Die Truhen-Orte für Weksis auf dem Mond: Da gibt’s 5, die orangefarbenen Quadrate sind’s in diesem Bild

Destiny-Weksis

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (83)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.