Was die neuesten Gerüchte über Destiny 3 sagen

Um Destiny 2 ist es aktuell etwas ruhiger, doch rund um Destiny 3 machen jetzt neue Gerüchte die Runde. Was sagen sie?

Um diese Gerüchte geht’s: Während Bungie gerade den Community-Gipfel abhält, wo der Fokus bereits auf der nächsten Saison liegt, sind bei Reddit frische Gerüchte rund um Destiny 3 aufgetaucht. Diese wollen potentielle Details zu der Ausrichtung und einigen Inhalten des Spiels verraten.

Auf der Diskussionsplattform werden sie gerade fleißig debattiert und sorgen für eine Menge Gesprächsstoff. Der entsprechende Thread liegt nach knapp 15 Stunden bereits bei mehr als 1.000 Upvotes und über 650 Kommentaren.

Wo kommen die Gerüchte her? Die Gerüchte selbst sind dabei nicht wirklich neu und gehen auf den Januar 2019 zurück, wo sie erstmals auf der Plattform 4chan aufgetaucht sind. Eine anonyme Qulle hatte sie dort gepostet und angegeben, dass Destiny 3 in 2020 erscheinen wird und er alles aus erster Hand über den aktuellen Stand wüsste.

Doch wurden die Gerüchte damals noch belächelt und abgewunken, wecken sie aktuell das Interesse zahlreicher Fans. Denn durch die neue Lore über die Neun, die Dunkelheit sowie einige Info-Schnipsel über die nächste Saison stehen diese vermeintlichen Details nun für so manch einen Fan in einem anderen Licht.

Zudem decken sich Teile der neuen Gerüchte mit den Aussagen des fast schon legendären Leakers AnonTheNine. Dieser hatte massenweise Details zu Forsaken und Inhalten des Annual Pass vorausgesagt und hatte mit all seinen Behauptungen Recht.

ExoConcept destiny

Das sind die neuesten Gerüchte rund um Destiny 3

Das solltet Ihr bedenken: Beachtet, dass es sich dabei um unbestätigte Gerüchte handelt. Dementsprechend sollten diese vermeintlichen Details mit der entsprechenden Portion Skepsis und Vorsicht genossen werden. Beachtet, dass Ihr auf potentielle Spoiler stoßen könntet.

Story und Hintergründe: Die Story-Line von Destiny 3 soll sich um den zweiten Kollaps drehen. Dabei wird offenbar geklärt, was die Dunkelheit ist.

Es handelt sich den Gerüchten zufolge um eine Rasse inter-dimensionaler Wesen, die als „The Veil“, zu Deutsch Schleier, bekannt sind. Diese versuchen, „den Formlosen“ wiederzuerwecken.

destiny-vosik-concept

Destiny 3 soll mit einem massiven Krieg beginnen. Dabei wird der Reisende schwer verwundet und überwältigt, die Erde und die Letzte Stadt werden von der Dunkelheit vernichtend geschlagen. Die Hüter werden ins Solar-System zurückgedrängt und müssen die „Entombed“ auslöschen – die 7 Anführer der Veil.

Verbündete, Feinde, Rassen: Bei den Rassen und deren Beziehungen untereinander soll sich ebenfalls einiges getan haben.

Die Kabale und die Gefallenen sollen zwar immer noch im Spiel sein, nun allerdings als Verbündete der Letzten Stadt.

Die alte neue Rolle des Feindes übernimmt die Dunkelheit in Form der Veil. Diese besitzen mehr Truppen als alle anderen Rassen zusammen und haben drastischen Einfluss auf die Umgebung und die Fähigkeiten der Hüter. So sollen sie unter anderem Licht-basierte Fähigkeiten unterdrücken oder die Gravitation in ihrer unmittelbaren Nähe komplett aufheben können.

Destiny-Concept-Baum

Zudem soll es einen weiteren brandneuen Feind geben – die Aphelion. Sie sollen dabei die gefährlichste Rasse des Spiels sein und verkörpern so genannte Glaskanonen, die nicht viel einstecken, jedoch verheerend austeilen können.

Sie sollen unter anderem all Eure Fähigkeiten unterdrücken und eine Wiederbelebung (durch den Geist) in ihrer Nähe verhindern können.

Auch die Vex, die Schar und die Besessenen sollen in Destiny 3 als Feinde zurückkehren.

Xivu Arath, Göttin des Krieges und jüngste Schwester von Savathûn, soll eine bedeutende Rolle spielen, ebenso wie der Kabal-Imperator Calus, der eine neue Schatten-Fraktion anführt. Auch die Neun sollen sehr wichtig werden und den Hütern endlich persönlich begegnen, wenn die Veil das System übernommen haben.

destiny-2-hüter-concept-2

Gameplay: Destiny 3 wird mit der Vision entwickelt, Hardcore-Spieler und Veteranen der Destiny-Reihe zurückzubringen. Es soll ein neues Element geben – Die Dunkelheit. Das soll brandneues Gameplay ermöglichen, das seinen Fokus auf Fraktionen und den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit legt.

Fraktionen: Die Hüter sollen eine ganze Reihe von Fraktionen vertreten können – unter anderem:

  • Kriegskult der Zukunft
  • Neue Monarchie
  • Toter Orbit
  • Veil’s Hand
  • Emperors Shadow
  • House of Judgement
Destiny-Concept-Art-Mech

Die einzelnen Fraktionen gewähren Euch dabei verschiedene Fähigkeiten und Kräfte. Einige davon, wie beispielsweise Veil’s Hand, sollen Euch in die Lage versetzen, Kräfte der Dunkelheit zu nutzen.

Schauplätze: Die Erde und die letzte Stadt sollen durch die Veil zerstört sein. Der Mond Europa, Old Chicago, Venus und die Hollowed Spire sind die vier Welten, mit denen Destiny 3 startet. Jeder Planet soll größer sein als die von Destiny 2.

Die Hollowed Spire soll dabei ein riesiges Endgame-Gebiet sein – ganz nach dem Vorbild der Träumenden Stadt aus Destiny 2. Dort soll sich ein Großteil der neuen PvP-Fraktions-Kämpfe abspielen. Es ist eine Alien-Stadt, wo der Formlose ursprünglich herkommt.

destiny-dreadnaught-concept_3

In den jeweiligen Schauplätzen soll es massenweise für die Hüter zu tun geben – beispielsweise Dungeons oder sogenannte Holds. Das Einnehmen dieser Holds ist die Basis für das Fraktions-Krieg-Gameplay. Die Planeten verändern sich, je nach dem, welche Fraktion sie aktuell dominiert.

Raids: Destiny 3 soll mit zwei massiven Raids starten. Der erste soll die Hüter ins Herz der Hollowed Spire führen, wo man „Heart of the Deep“, also am Herzen der Tiefe gegen den Formlosen antritt. Der Raid soll dabei für 12 Hüter ausgelegt sein und verkörpert das große Finale des zweiten Kollaps. Über den zweiten Raid wusste die Quelle nur, dass es gegen die Schar geht.

Prüfungen der Neun: Die Prüfungen der Neun soll es in Destiny 3 ebenfalls geben. Sie werden diesmal von den Neun persönlich ausgetragen. Sie sind gleichzeitig auch die Anführer ihrer eigenen Fraktion, die speziell auf den Fortschritt in den Trials abzielt.

Destiny-Concept-Art-Loot

Was sagen die Fans? Bei den Fans stoßen diese Gerüchte auf gemischte Gefühle. Viele halten sie für einen Fake, da beispielsweise kaum jemand ernsthaft mit einem 12-Mann-Raid rechnet und es einfach zu gut klingt, um wahr zu sein. Zudem kommen sie von Plattform 4chan, wo sich derartige Beiträge nicht selten als unzuverlässig erweisen.

Andere betonen, dass es sich um Destiny 3 handelt, das nun allein in den Händen von Bungie liegt und das Studio somit endlich seine eigene Vision des Spiels verwirklichen kann. Es wäre also durchaus möglich, auch wenn man erstmal abwarten muss.

Wiederum andere würden sich freuen, wenn das auch nur annähernd so kommen würde und sind dabei teils zuversichtlich gestimmt. Denn auch der Leak von AnonTheNine schlägt bei einigen Punkten in die gleiche Kerbe wie diese neuesten Gerüchte. Und Anon hatte ja bekanntlich mit so ziemlich all seinen Aussagen bisher Recht.

Wie geht es mit Destiny 2 nach dem Annual Pass im Herbst weiter?

Was haltet Ihr von diesen Gerüchten? Fake? Oder könnte da tatsächlich etwas dran sein? Würdet Ihr Euch freuen, wenn Destiny 3 einen solchen Weg einschlagen würde?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
50
Gefällt mir!

215
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
extrem 2507
extrem 2507
10 Monate zuvor

Da ja bekanntlich frühestens nächstes Jahr D3 kommt(wenn überhaupt)würde mich mal interessieren ob dieses Jahr ne große oder größere Erweiterung kommt…in der Richtung wurde ich mir mehr Kommunikation wünschen……

Ron Aldo
Ron Aldo
10 Monate zuvor

Bob kannst du deinen ersten Sohn nennen

treboriax
treboriax
10 Monate zuvor

Diese Woche haben sowohl Josh Hamrick, als auch Jon Weisnewski bekannt gegeben, dass sie Bungie verlassen. Beide sind/waren Senior Gameplay Designer – keine Ahnung, ob ich es jetzt gut oder schlecht finden soll, ein bisschen frischer Wind schadet sicher nie. Aber man sollte meinen, dass bei Bungies Größe schon genügend kreative Köpfe vorhanden sein sollten.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Danke für den Hinweis, ich denke, wir machen da am Wochenende einen kleinen Artikel darüber.

DanjoDR
DanjoDR
10 Monate zuvor

Klingt echt gut und ich bin schon gehyped!
Allerdings befürchte ich, dass in dem Krieg die „coole“ Dunkelheit bei den Spielerwahlen überwiegen wird und das „gute“ Licht zu kurz kommt. Das muss wirklich beiderseits interessant vermittelt werden und die Balance sollte stimmen.

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Hab mir die letzten Tage die Recluse solo erspielt.

Wenn in Destiny 3 bitte Crota persönlich mit dem Schwert jeden niederstrecken könnte, der in Countdown nicht wiederbelebt, würde ich es sofort vorbestellen. Oder einfach Countdown streichen. Oder ganz Comp weg und dafür Trials.

grin

Medicate
Medicate
10 Monate zuvor

Naja, Skill ist halt so ne Sache.
Aber solo comp auch.

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Naja, man braucht ja keinen Skill, um zu sehen, dass man wiederbeleben kann. Ist halt komisch, dass ich da auf 1500 Punkten war ca. und er einfach durch mich durch läuft, obwohl kein Gegner mehr auch nur ansatzweise in der Nähe war. wink

Der
Der
10 Monate zuvor

Mit den 12 Mann Raids würde sinn machen ende 2020 soll ps5 kommen und die soll bekanntlich bis zu 12 Leute in einer Party erlauben.

Medicate
Medicate
10 Monate zuvor

Aber müssen die mit sowas warten, bis der lahme Haufen Hardware da etwas aufbohrt?

Marc R.
Marc R.
10 Monate zuvor

„Die Hollowed Spire soll dabei ein riesiges Endgame-Gebiet sein – ganz nach dem Vorbild der Träumenden Stadt aus Destiny 2.“
Also nur ein Großes Gebiet, in dem nichts los ist ????

„Dort soll sich ein Großteil der neuen PvP-Fraktions-Kämpfe abspielen.“
Und hoffentlich wird das kein PvEvP mit der Division-Dark-Zone als Vorbild…

Bienenvogel
Bienenvogel
10 Monate zuvor

12 Mann Raid, alles klar. ???? Teilweise ist es doch schon schwierig sich mit 6 Leuten zu koordinieren, 12 klingt wie Chaos.

Ich sage mal so: Wenn das wirklich alles so kommen würde, cool. Komplett neue Schauplätze, alte Gegner werden zu Freunden. So entwickelt man das Universum weiter. Auch die Dunkelheit als neues Element macht so Sinn, da man ja irgendwie gegen diese „Veil“( Schleier..Hohn.. wer denkt sich diese beknackten Namen aus? ????) kämpfen muss, mit dem ganzen Unterdrücken usw. Hoffentlich sind das keine neu angemalten Scharviecher.

Auf die dazugehörigen „Skillbäume“ freue ich mich schon. Sind dann vermutlich 2 Fähigkeiten pro Fokus. ???? Nee, im Ernst. Wäre schön wenn da mehr Tiefe reinkommt, genauso bei Waffen-und Rüstungsperks.

Diese PVEVP Gebiete sehe ich noch etwas mit Bauchschmerzen. Ich bin der Meinung, wenn ich PVP will soll man PVP spielen. Punkt. Das nervt schon in Gambit genug. Du hast da halt nie richtige PVP-Duelle, also Mann gegen Mann, da die von der Invasion betroffenen auch immer noch gegen haufenweise Viecher kämpfen müssen. (Wie man sich da dan auch noch einen drüber abfreuen kann, da Kills zu sammeln, wenn der Andere mich nicht mal gesehen hat, weil er gerade versucht 2 Zenturios zu überleben.. ja keine Ahnung. Erst Recht schön aus der Entfernung mit Lin. Fusi..)
Mein Sinn für Schadenfreude ist dafür wohl nicht genug ausgeprägt.

Aber gut, sind ja nur alles Gerüchte und vieles davon wird sicher Unfug sein. Wobei die Leaks bei Destiny meist irgendwo schon richtig lagen. Wir werden sehen.

Mensch
Mensch
10 Monate zuvor

Du hättest mal World of Warcraft Vanilla 40er Raids spielen sollen ????

E K
E K
10 Monate zuvor

Das hört sich alles gut an aber ich hoffe man wird nicht zu sehr ins pvp gedrängt wie ind d1 und d2

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Man wird doch nicht gedrängt ins PvP zu gehen obwohl dieser Bereich auch zu Dedtiny gehört. Destiny ist einfach ein All in One Packet was auch den Unterschied macht. Alle Games wo auf eine solche Art aufbauen bekommen Rückenwind da sie ein großes Spektrum abdecken. siehe Fortnite, Div2 usw. Deshalb glaub ich auch das sich so ein Game wie Anthem nie so durchsetzen wird. Rein auf PvE zu setzen ist schon mutig. Aufs PvP muss man sich einfach darauf einlassen. Wenns mal schlecht darin läuft, wieso aufregen? Ändert doch nichts am Leben. Es ist einfach ein Game.
Für manche ist dieses DestinyPvP das höchste der Gefühle. Die Packen es einfach nicht wenn es mal nicht so läuft wie sie sich das vorstellen. Versteh ich bis heute noch nicht. Werd eigentlich öfters von solchen angeschrieben und frag mich jedesmal warum. Da kommt von Noob weil man mit einer bestimmten Waffe spielt bis hin zu „komm Privat 1vs1 usw aber keine vernünftige Antwort zurück. Da bewerte ich lieber bei mir was für Kohle am Ende des Monats aufs Konto kommt als diese KD und lass ein Hobby auch ein Hobby bleiben. Immer dran denken von ihrer Kd können sich die nicht mal einen Lutscher kaufen. Dann kann auch PvP Spaß machen. ????

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Warframe? Das Pvp ist komplett zu vernachlässigen

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Warframe kann ich so nicht mitreden, hab das nie gespielt. Weis auch nicht wie stark hier die Com/Basis ist.

Marc R.
Marc R.
10 Monate zuvor

„Rein auf PvE zu setzen ist schon mutig.“
Warum ist das mutig? Nicht jedes Spiel ist PvP fähig und nicht jedes Spiel benötigt einen PvP-Modus. Ich bin schon lange keine 20 mehr und habe dementsprechend auch nicht mehr die Reaktionen wie vor 20 Jahren. Daher bevorzuge ich Spiele, die einem Online Co-Op ermöglichen und meide reine PvP Spiele bzw. den PvP-Modus. PvEvP ist für mich generell ein No-Go. Red Dead Online, die Dark Zone in Division oder GTA Online zeigen deutlich, dass es leider immer wieder Individuen gibt, deren Spaß-Verständnis darin besteht, anderen den Spaß zu verderben.

„Aufs PvP muss man sich einfach darauf einlassen. Wenns mal schlecht darin läuft, wieso aufregen? Ändert doch nichts am Leben. Es ist einfach ein Game. „
Richtig. Man muss sich drauf einlassen. Wenn einem das PvP aber generell nicht liegt (aus welchen Gründen auch immer), versucht man natürlich, diesen Teil wann immer es geht zu meiden. Wenn es dann immer wieder Exo-Waffen-Quests gibt, die mind. einen Schritt haben, in denen man ins PvP muss, dann kommen eben die Beschwerden.
Mit der Dorn-Quest geht Bungie zwar den ersten Schritt dahin, dass man bei Quests selber entscheiden kann, ob man einen Schritt im PvE oder im PvP erledigen will (oder in beidem), leider ziehen sie das nicht bis zum Ende durch, weshalb man bei der Dorn-Quest also wieder ins PvP gezwungen wird, wenn man die Waffe haben möchte.

Dazu kommt, dass es immer wieder Probleme gibt, wenn Entwickler der Meinung sind, dass die Waffen-Balance in PvE und PvP nicht unterschiedlich sein darf. Im PvE wird sich, im Gegensatz zum PvP, jedoch keiner beschweren, wenn eine Waffe zu stark ist….

rokko loparo
rokko loparo
10 Monate zuvor

wird sowieso wieder ein flop keine Sorge

CandyAndyDE
CandyAndyDE
10 Monate zuvor

Klingt irgendwie stark nach Fan Fiction.
Alles viel zu schön und unglaublich.

Ich frage mich nur: Warum bringen die einen dritten Teil? Warum? Warum nicht auf Teil 2 aufbauen?
Klar, weil es Leute gibt, die frisch anfangen und nicht erst alles alte spielen wollen und weil man als Entwickler mehr Geld mit einem neuen Titel verdienen kann als mit einer Erweiterung, aber das kann doch nicht der Maßstab für ein MMO sein.

Siehe ESO, da kommen immer wieder Erweiterungen und die Leute lechzen danach.

Mit einem neuen Teil fängt man wieder bei Null an, hat eine kurze Story und ein dünnes Endgame. Warum also nicht auf D2 aufbauen?

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Eigentlich denke ich ja auch wie du und bin der Meinung ein großes Destiny, welches stetig erweitert wird (im WoW Style) wäre genau richtig! ABER es wäre dann ja auch an die Old Gen gebunden. Hätte dann wahrscheinlich immernoch räudige 30FPS, die grausige engine und wäre technisch auf dem gleichen Stand wie in 2014. Wenn aber mit der Leistungsfähigkeit der NextGen entwickelt wird, bietet das ja technisch neue Möglichkeiten. Neue engine, 60 FPS, usw. Aufgrund dessen, wäre ich schon für ein völlig neues D3 auf NextGen Niveau, welches dann ab Release stetig erweitert wird, so wie wir uns das wünschen.

Malgucken
Malgucken
10 Monate zuvor

Und dann kommt PS? oder sonst was und dann D4? In meinen Augen ist D2 zwar ein gutes Spiel liegt aber immer noch hinter D1 und auf D1 hätte aufgebaut werden müssen.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
10 Monate zuvor

Nach d1 fand ich den hardreset auch kacke aber für d3 würde ich mir einen Hardreset sogar wünschen . D2 hat sich nie so rund angefühlt wie d1 und wenn ein hardreset ne Verbesserung bringt dann gerne.

IOMWGI
IOMWGI
10 Monate zuvor

Das halte ich auch nur für ein Gerücht. Auf der PS4 wird es bis dahin auch weiterhin nur Voicechat Partys in der maximalen Größe von 8 Leuten geben. Somit wären solche Dinge wie 12 Mann Raids, wo es auf die Kommunikation untereinander ankommt, mit Sicherheit ausgeschlossen. Kein Entwickler wird eine Aktivität in ein Spiel einbauen, welches auf einer Konsole ein externes Kommunikationsmittel vorraussetzt.

8 Mann, eventuell,
12 Mann, never ever.

richi
richi
10 Monate zuvor

naja gibt ja den ingamechat. nicht das es gut oder besser wäre ohne eine ps4 Party, aber es ist möglich.

IOMWGI
IOMWGI
10 Monate zuvor

Sorry, aber der ingamechat ist sehr weit entfernt von „brauchbar“. Selbst die Bezeichnung „rudimentär“ wäre noch geschmeichelt.

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Einfach 2x 6er Trupps und dann ruft einer mit dem Handy einen aus dem anderen Voice Chat an. :DDD

Marc R.
Marc R.
10 Monate zuvor

Ihr vergesst, dass es auch einen InGame-Chat gibt. Da könnten dann 12 Spieler miteinander kommunizieren.

I_Sarius
I_Sarius
10 Monate zuvor

was meint ihr dazu?

https://youtu.be/bHXcbRpNIpQ

Logan Bishops
Logan Bishops
10 Monate zuvor

PvP ist nicht das was Destiny ausmacht, sich darauf zu fokussieren ist schon mal Unsinn.
Ausrichtung auf Core sehe ich mittlerweile auch kritisch. Sieht man ja Aktuell, 49 von 50 Millionen Spieler verprellen, Hauptsache Raids für die 3 Team die die überhaupt spielen bringen.

Außerdem klingt das eh wieder nur nach dem selben Mist, Licht aus, neues Spiel, altes weg. Nach 5 Min Licht wieder an und dann bis D4 den alten scheiß wieder erspielen. Ne Danke. Ein One Destiny war doch gewünscht! Ein Destiny Universum.
Und überhaupt warum kann es nicht einfach so weiter gehen, so wie zur Blütezeit bei TTK? Das uns jetzt alle paar Jahre ne Katastrophe heimsucht find ich nun wirklich nicht so toll. Wird bestimmt wieder nen Schuss in den Ofen wie D2. Wenn D3 dieses eine Gesamt Destiny wird und dann Jahre lang läuft wie WoW gut. Aber auf D2 reloaded hab ich keine Bock.

Ron Aldo
Ron Aldo
10 Monate zuvor

Das ist vielleicht für Dich nicht das, was Destiny ausmacht. Jedoch betrachte mal die Spieler zahlen wo Trials da war und wo es weg war. Ich denke schon das PvP einen gigantischen teil von Destiny ausmacht, da die größten Spiele im Shooter Bereich PvP Spiele sind. Für PvE gibts Warframe.

Marc R.
Marc R.
10 Monate zuvor

Und für PvP gibt es Battlefield, CoD etc.

Ron Aldo
Ron Aldo
10 Monate zuvor

Stimmt, Battlefield und CoD sind ja auch SciFi Shooter smile habt ja heftig knowledge. PvP ist und bleibt der größte Teil der Spieler wie man deutlich an den Nutzerzahlen sieht smile

Marc R.
Marc R.
10 Monate zuvor

habt ja heftig knowledge.

Sagt der Richtige, der einen 3rd-Person-Shooter als Alternative zu einem 1st-Person-Shooter vorschlägt. Daher kam von mir BF und CoD.

Stimmt, Battlefield und CoD sind ja auch SciFi Shooter

Und was ist mit Battlefield 2142?

PvP ist und bleibt der größte Teil der Spieler wie man deutlich an den Nutzerzahlen sieht

Könnte auch daran liegen, dass Bungie jeden ins PvP zwingt….

Marc R.
Marc R.
10 Monate zuvor

Seit wann ist Warframe ein FPS?

Shadows of Yor
Shadows of Yor
10 Monate zuvor

Das klingt viel zu schön um wahr zu sein.

Tronic48
Tronic48
10 Monate zuvor

Also doch so wie vermutet, für Core und PVP Spieler, naja, dann wars das wohl mit uns PVE Spieler, aber is schon OK, kommen noch viele andere neue Spiele.

Chris Brunner
Chris Brunner
10 Monate zuvor

Jop.. Core Ausrichtung ist nicht gleich guter PvE Content…
Die besten Updates, die die Spielerzahlen stabilisierten, waren ja nicht auf die Coregamer ausgerichtet und haben auch für Casuals mehr als genug zu bieten gehabt. ????‍♂️

Red Black
Red Black
10 Monate zuvor

Seid doch nicht so schlecht drauf, wartet doch mal ab. ^^

Chris Brunner
Chris Brunner
10 Monate zuvor

Das war Sarkasmus von mir. Die Core Ausrichtung ist nicht so dramatisch und Teufelszeugs, wie es hier gerne hingestellt wird. Genauso sind nicht Casuals DIE Spieler, die ein Game As A Service am Leben erhalten. Ich verteufle im Vorfeld sowieso nix. Ich werde mir D3 dann anschauen, wenn es da ist und mir dann eine Meinung bilden.

Sunface
Sunface
10 Monate zuvor

Hört sich insgesamt schön düster an.

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Ist doch eh egal was jetzt geleakt wird. Entweder wird dieses Jahr oder nächstes Jahr eh noch mal alles über den Haufen geschmissen und dann irgendwas zusammen geschustert.
Man bricht nicht mit Traditionen. ^^

swisslink_420
swisslink_420
10 Monate zuvor

hahaha (=

Haihappen
Haihappen
10 Monate zuvor

Hehe, genau meine Gedanken wink

Antester
Antester
10 Monate zuvor

Warum kein 3 Mann Raid wie der Thron, 12 Leute wer hat den das auf dem Plan? Und schon wieder alles von vorn?

no_Obey
no_Obey
10 Monate zuvor

Ich fände ein Addon besser. Somit würde es auch leichter fallen die Geschichte ordentlich weiter zu erzählen und die Spieler abholen. Außerdem könnte man noch mit Freunden spielen, die sich das „neue“ Game nicht holen wink
Bestes Erfolgsbeispiel hierfür ist WoW, weitere Beispiele: Warframe, Diablo 3, etc…

Naja ich hoffe zumindest auf keinen Hardreset wie von D1 auf D2, denn dann muss ich mich leider vom Spiel verabschieden.

Grüße
no_Obey

Eleventh Doctor
Eleventh Doctor
10 Monate zuvor

Mir ist ein neues Spiel für (sagen wir mal) 60-70€ lieber, als ein AddOn für 30-40€ mit weit weniger als der Hälfte des Contents, welchen ein neues Spiel liefern könnte. grin

Raiiir
Raiiir
10 Monate zuvor

mir egal was drin ist hauptsache ich hab genug zum zocken

Psycheater
Psycheater
10 Monate zuvor

Destiny kommt 2020; ist also dann 2021 spielbar, weil dann vllt. alle Inhalte drin sind ;-P

Fringe
Fringe
10 Monate zuvor

Die Frage ist, ob es finanziell für Bungie dauerhaft reicht, wenn sie nur Hardcore-Gamer als Zielgruppe haben! Serverinfrastruktur, Löhne und Geld für Neu- und Weiterentwicklungen muss ja auch irgendwo herkommen. Da bin ich gespannt! Noch mehr als bei den Inhalten!

IOMWGI
IOMWGI
10 Monate zuvor

Bei D2 haben sie versucht vermehrt auf die Causalgamer einzugehen, und was hat das gebracht? Die Causals spielen genauso wenig wie bei D1 und die Hardcore-Gamer sind reihenweise davongelaufen. Da bringt die Konzentration auf letztere doch erheblich mehr.

Fringe
Fringe
10 Monate zuvor

Und die Hardcore-Gamer sind nach 2 Wochen „durch“ und verlangen neue Inhalte, die auch irgendwie bezahlt und vor allem entwickelt werden müssen. Das geht nicht von heute auf morgen. Eine Einmalzahlung pro Hardcore-Gamer finanziert noch lange keine über Jahre fortlaufende Spielentwicklung. Zudem muss heutzutage ja sowieso alles kostenlos und in rauhen Mengen verfügbar sein. Ohne eure „verhassten“ Casuals wirds dauerhaft nicht funktionieren. Da muss Bungie definitiv was liefern, sonst wirds mit der Finanzierung knapp. Bungie hat zudem auch nichts anderes, was Geld einbringen könnte.

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Ich fand Gary gut. Ghaul nicht aber Gary????

Dat Tool
Dat Tool
10 Monate zuvor

Abwarten, Tee trinken und nicht gleich wieder Feucht im Schritt werden und Scheine gegen den Monitor werfen. Diesmal möchte ich Ergebnisse sehen bevor ich irgendwas irgendwo hin werfe!

Jens
Jens
10 Monate zuvor

Erst werfen, dann fragen wink

Dat Tool
Dat Tool
10 Monate zuvor

Lass mich gefälligst aussprechen wenn ich dich unterbreche!
Sowas?

Jens
Jens
10 Monate zuvor

Sag ich doch, ich werde werfen und ich weiß genau; Du auch.

Alfred Tetzlaff
Alfred Tetzlaff
10 Monate zuvor

Wenn ich den Leak richtig verstehe würde es sich erneut um einen Hard-Reset handeln !? Wie von D1 zu D2….sorry aber dann bin ich raus. Große MMOs wie FF14, TESO und sogar Anthem erweitern die bestehende Welt und fangen nicht immer wieder bei Null an. Den Reset von D1 zu D2 hab ich wegen dem PC Neustart noch halbwegs verstanden…aber nochmal mache ich das nicht mit…

Noes1s
Noes1s
10 Monate zuvor

Anthem.

Ich mag Deinen Humor.

Alfred Tetzlaff
Alfred Tetzlaff
10 Monate zuvor

Klar hat Anthem Probleme….aber mir ging es nur um diesen einen Punkt: Keine Hard-Resets, sondern Erweiterungen der bestehenden Welt.
Bungie sollte definitiv erweitern und nicht erneut alles wieder neu starten…

KarateAndy
KarateAndy
10 Monate zuvor

Da isser wieder, der alte Anthem-Basher..

Schuschu
Schuschu
10 Monate zuvor

Keine Ahnung, aber davon hat er viel. ????

Chico
Chico
10 Monate zuvor

naja noes hat doch recht.
Anthem ist erst neu rausgekommen. jetzt das hier aufzuführen und in einem satz mit gestanden „größen“ zu packen, ist halt Schwachsinn.

Paddy Law
Paddy Law
10 Monate zuvor

Also wären dann wieder alle alten Schauplätze weg? Lame

Jens
Jens
10 Monate zuvor

Keine Sorge, die kommen per Bezahl-DLC wieder; genauso wie alle Exos.

Kicker04
Kicker04
10 Monate zuvor

vll gibt’s dann endlich die gjallahorn wieder * Ironie aus..

press o,o to evade
press o,o to evade
10 Monate zuvor

wooooooooooh!!
unglaubliche news!!

bitte nicht…
äh, ich will,ich tausch nicht mehr, ich will mein leben zurück!!

aber bitte nicht mehr auf dieser konsolen generation.

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

You speak me out the soul!
I think I spider…^^

Dumblerohr
Dumblerohr
10 Monate zuvor

I understand only railway station

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Your English is one wall free!

De Lorean
De Lorean
10 Monate zuvor

Coole Ideen und auf der Ps5 dürfen wir Konsoleros dann auch hoffentlich mit 60 Bildern pro Sekunde rechnen. ????

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
10 Monate zuvor

Ps4 pro hat auch 60fps. Destiny unterstützt das nur nicht????

40kFulgrim
40kFulgrim
10 Monate zuvor

*Sie schafft es nicht.

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Wenn du nur ein weißes Bild dargedtellt werden muss schafft die Playsi sicherlich auch 144 fps in 8k. wink

Lotofmimimi
Lotofmimimi
10 Monate zuvor

Auch mein erster Gedanke, die PS4 reicht da bei weitem nicht mehr aus…

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Wenn die Leaks stimmen kriegst die 60fps.
Soll ein 3,2 GHz Chip verbaut werden von AMD. Der Gonzalo ????????
Zum Vergleich in der Pro steckt ein 2,1 GHz.

garrit1
garrit1
10 Monate zuvor

12 Mann Raid? Wow!
Dann bestimmt mit MM.
Ich stell mir schon das Chaos vor.
Manche wissen immer noch nicht wie man ein Event heroisch triggert oder gambit spielt. ????

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

Mittlerweile machen die das absichtlich um Zeit zu sparen. lohnt sich halt nicht, da der Drop fuer Exos nicht da ist.

garrit1
garrit1
10 Monate zuvor

Naja, Flashpoint geht schon um einiges schneller wenn man es auf Hero. spielt.
Zeitersparnis ist es nicht wiklich.
Klar, wenn man nur so paar Events spielt stimmt es schon.

MikeScader
MikeScader
10 Monate zuvor

Einige Events dauern normal doch viel länger als heroisch z.b Bessenen Blights. Heroisch schnell die große blight zerstören, besssenen Boss klatschen und fertig ist das Ding. Normal von blight zu blight fahren. Auch bei den Kryo Kapseln ist, die Zeit Ersparnis auch nicht so viel gegeben wenn man geschickt den Boss schwächt und während das heroische Event triggert den boss killt muss man auch nichts mehr einnehmen. Mit guten mates geht das so deutlich schneller. Gibt noch mehr Events die man auflisten könnte, daher ich sehe keine wirkliche Zeit Ersparnis darin normal Events anstatt der heroischen zu machen. ????

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

das musst du mir nicht sagen. Die Leute im Spiel denken so. Es gab mal ne Diskussion hier wo des alles erklaert wurde und die Leute die die Events auf normal absichtlich machen, gaben diese Begruendungen an:
– nur 3 (o.ae.)Events gehen auf Heorisch schneller
– Drop ist eh egal
– Flashpoint interessiert keinen

PS: Das sind meiner Meinung nach die Hueter die auch in Strikes alles durchrushen wollen und es nicht schaffen. Sterben und muessen mir beim Tanzen dann zuschauen.

MikeScader
MikeScader
10 Monate zuvor

Gute Methode grin denke zwar nicht das die sich dadurch ändern, aber lustig ist es garantiert grin

The hocitR
The hocitR
10 Monate zuvor

12 Mann Raids ???? Hab nicht mal mehr ein komplettes Fireteam um nen Strike zu zocken, vorausgesetzt ich würde noch Strikes zocken ????

brilvee azari
brilvee azari
10 Monate zuvor

Ich freue mich auf nächstes Jahr, bin mir sicher das Bungie Destiny 3 so machen wird wie es sein sollte und alles positive in einem Paket bringen wird mit vielen neuen Elementen ???? und endlich sind die Hardcore Gamer wieder im Vordergrund.

Zokc
Zokc
10 Monate zuvor

mein erstes Destiny war teil 2 für PC und war so enttäuscht von den Spiel. Ich werde mir kein Teil 3 hohlen leider

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Ich denke viele sind mit D2 eingestiegen und JA es war in Jahr 1 eine Katastrophe!
Leider erfahren vor allem die PC Spieler niemals die Klasse des Vorgängers, und warum viele Veteranen so von dem Spiel begeistert sind.

Jahr 2 konnte einiges gut machen, aber da war es für viele schon zu spät.

Base4ever
Base4ever
10 Monate zuvor

Das klingt alles zu gut um wahr zu sein! Ich hoffe aber das es wirklich so kommt. Ich kann es gar nicht abwarten bis offizielle Infos rauskommen, aber das wird wohl noch lange dauern. Und ich hoffe das Bungie eine solch große Vision auch gestemmt bekommt.

marty
marty
10 Monate zuvor

Bin zwar momentan komplett weg von Destiny, aber funktioniert das ganze wohl ein drittes Mal auch noch? Ist ja bei D2 schon alles recycling. Ein dritter Teil, der wieder das gleiche Gameplay, die fast gleichen Planeten, die gleichen Rassen,… hat – ich glaub irgendwann reichts dann auch?!? Kann mich auch irren.

kotstulle7
kotstulle7
10 Monate zuvor

Game/Gunplaytechnisch im Bereich Shooter kommt keiner an destiny ran. Kann mich auch irren, aber das ist schon ein guter Grund das Spiel zu kaufen.

marty
marty
10 Monate zuvor

Ja, das stimmt wahrscheinlich, aber trotzdem – auch wenn es das geilste Gunplay hat – wirds irgendwann langweilig. Geht mir halt so. Wird sicher wieder besser nach einer paar monatigen Pause, aber ich glaube nicht mehr, dass ich wirklich aktiv zu Destiny zurückkomm.

Christian
Christian
10 Monate zuvor

Ich werde es eh kaufen, auch wenn ich aktuell über Destiny nur schimpfen könnte:) Destiny befindet sich zwar noch auf meiner PS4, jedoch habe ich es seit der 3. Schmiede nicht mehr angerührt.
Als Fan ist man jedoch nicht so nachtragend smile

Ich hoffe, Bungie macht nicht denselben Fehler wie damals mit Destiny 1, welches für die alte und neue Konsolengeneration erschienen ist. Auf Kompromisse haben wir als potentielle Käufer/Spieler bei einem Destiny 3 keine Lust mehr.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
10 Monate zuvor

Prinzipiell bin ich auch dafür es NUR auf ner next-gen konsole zu veröffentlichen..

aber diesen „kompromiss“ den du da ansprichst liegt zwischen „ein Spiel leicht verbessert“ zu „paar hundert eurer für EIN Spiel“ denn die meisten Destiny suchtis, wie auch Gelegenheits Spieler, zumindest aus meinem Bekanntenkreis und was ich so in Partys höre, spielen NUR Destiny
vielleicht ab und an grad jetzt wos frisch is TD2 oder Anthem

ansonsten nix andres
und NUR für Destiny ne neue Konsole is schon heftig
grad familienväter können für ein „hobby“ nicht hunderte von Euro zahlen also wenn dann wirds save auch für die one kommen

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Natürlich, als Familienvater hab ich ja nix anderes mehr. ???? Ich hab mit meiner Frau vor 4 Jahren einen Deal gemacht. Pro Jahr ein 1000 er fürs Hobby. Da hat sie auch nix dagegen.

cheater
cheater
10 Monate zuvor

1000er im jahr! alter was für ein glück du doch hast.
mensch wen ich mir für meine hobbys ein 80er im monat hätte wie du, das wer der hammer!

Dion00
Dion00
10 Monate zuvor

So isch richtig. Happy Wife, happy Life

DasOlli91
10 Monate zuvor

12 Hüter Raid in einer 8 Mann Playstation Party?

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
10 Monate zuvor

Wird ein Xbox-exklusiver Raid. ;-P

strohmiExotic
strohmiExotic
10 Monate zuvor

eher ein PS5-exklusiver RAID grin

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
10 Monate zuvor

Nee, Activision mit seiner Sony Verbrüderung ist ja jetzt weg.^^

Kapkan
Kapkan
10 Monate zuvor

Ätsch, PC only. ;D

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

kann ja sein, dass jeweils 6 von zwei Seiten aus angreifen muessen und am Ende, zwischen durch usw aufeinander treffen (bissle Gesten zeigen), Abschnitt clearen und weiter gehen.

garrit1
garrit1
10 Monate zuvor

Bungie mit Destiny und Sony haben doch schon immer Deals am laufen.
Würde mich nicht wundern wenn es eine Ps5 zum Reales im Bundle gibt.
Mit einer 12er Party ????
Ich weiß Wunschdenken ????

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Weist ja nicht auf welche Hardware es sich bezieht. Sony ist ja nicht auf der E3. Also könnte die Gamescom richtig spannend werden oder sie planen eine Hausmesse. Fakt ist aber das es schon ein bisschen mysteriös ist.
Sie hätte ja genügend Games zum ankündigen auf der E3 wie z.B. Last of Us usw.
Da ja Destiny auch wie kein anderes Game der PS4 Rückenwind gab stehen die Chance für Exclusivrechte von Destiny gar nicht mal so schlecht. Wäre für beide ne Win/Win Situation. Man könnte jetzt spekulieren das Bungie/Sony alles schon lange planen. Activision sind sie ja jetzt los und das Bungie dies alleine stemmt kann ich einfach nicht glauben. Glaube eher dass es schon vorab einen PlanC gab. Mich würde da echt interessieren wie die sich von Activision lossagen konnten. #Verschwörungstheorie ????

vanillapaul
vanillapaul
10 Monate zuvor

Activision ist den Deal mit Sony eingegangen. Die haben alle ihre Spiele mit Playsi exklusiven Sachen ausgestattet.
Larry Hryb (MS) hat schon die ein oder andere Andeutung Richtung Bungie gemacht. Wenn was kommt dann wahrscheinlich eher Richtung Microsoft.

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Jo hab ich auch gelesen. Letztendlich wird wohl das Taschengeld überwiegen. Glaub aber nicht das Bungie dies alleine durchzieht. Wird man schon noch was hören.

kefko
kefko
10 Monate zuvor

Ich hoffe die nutzen in destiny 3 mehr den immerforst dort könnte man ja z.b alle raids aus destiny 1 und 2 simulieren und alle alten strikes ich hab kein bog das sie wider bei 0 anfangen .

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Vielleicht bedeutet der 12 Mann Raid ja auch einfach, dass zwei (verfeindete) 6 Mann Fraktionen beim Raid Start gematcht werden und quasi gegeneinander raiden, um entweder dem Boss zu helfen (Hand of Veil) oder ihn halt zu besiegen (Turm Fraktionen). Ist zwar wieder viel erwartet von Bungie aber würde passen, wenn wir uns der Dunkelheit anschließen können.

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

Das waere dann wirklich nur was fuer Veteranen, wenn Raids nen PvP bekommen. Finde aber das MM zu schwer dafuer. Nach 1 Jahr wird die Mehrheit von D3 eh einer Fraktion gehoeren (siehe Toter Orbit). Schwer. aber geil.

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Es müsste ja nicht unbedingt direkten PvP geben… So ähnlich wie bei Gambit. Man muss dabei schneller sein, bzw. den Gegnern den Fortschritt erschweren. Man würde auch ungefähr das gleiche machen, nur aus unterschiedlichen Motiven. Das würde Gambit auch als großen Live-Test für dieses Projekt entlarven…! Und: Warum 12 Mann??? Das klingt irgendwie nach zwei Einsatztrupps, die gegeneinander „anraiden“ sollen. ich halt es für möglich!

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Tja, es wäre zwar mal wieder ein Neuanfang, aber schlimmer als Destiny 2 Vanilla kann es wahrlich nicht mehr werden. Es sei denn Destiny 3 wäre ein Mobil Game????????????

Aber irgendwie wünsche ich mir sogar ein Destiny 3, mit den besten Dingen aus Teil 1 und 2 und sei es nur um die Schmach von Destiny 2 zu vergessen.

Gerade weil Bungie jetzt Solo ist, würde mich noch mindestens ein komplett neuer Teil schon sehr reizen, von daher hoffe ich wirklich auf ein gutes Destiny 3.

Dat Tool
Dat Tool
10 Monate zuvor

Es wird als Mobil Game kommen und man braucht eins dieser neuen Smartphones zum Falten. Dieses schlägt man einmal ganz feste zu und auf und aktiviert dadurch seine Super smile

Marco Elmpt
Marco Elmpt
10 Monate zuvor

Das freue ich mich ja auf eine Reihe von Ankündigungen von Ankündigungen. #AnkündigungderAnkündigung

Willy Snipes
Willy Snipes
10 Monate zuvor

Wie viele Waffen aus D1 fehlen denn noch, die noch nicht in D2 sind?

Erst wenn die letzte Waffe ( Raid unabhängig ) in D2 auftaucht werden sie ein D3 ankündigen grin

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Gjallarhorn, Icebreaker, Red Death, Bad Juju, Hawkmoon, UniversalGerät, No Land Beyond, die 3 Exo Schwerter, No Time to explain, Khvostov, fabianische Strategie, Boolscher Zwilling, Tlaloc, Drachenatem, Monte Carlo, Zalo Supercell, First Curse, Plan C, Patience and time, Zen Meteor, Unbefugter, Extrem guter Rat, Nova Mortis, Abbadon, Wahrheit, des Wölflings Geheul, Versprechen des Geächteten, der 4. Reiter, Schmähung, Unendlichkeit…….
Exklusive Raid Exos!
Hab ich noch was vergessen??
Dauert also noch… razz

Edit: Nemesisstern, Jenseits vergessen…

RagingSasuke
RagingSasuke
10 Monate zuvor

BOOM!

Willy Snipes
Willy Snipes
10 Monate zuvor

Herzlichen Dank grin

Das weckt direkt Erinnerungen wenn ich so manche Namen lese.
Hach, bald haben wir sie endlich alle in D2 vereint grin

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Kein Thema! Schwelge gern in schönen Erinnerungen! smile

MrTriggahigga
MrTriggahigga
10 Monate zuvor

Raids: Destiny 3 soll mit zwei massiven Raids starten.

Und genau ab da weiß man es kann nicht richtig sein razz

Ich musste tatsächlich lachen als ich das gelesen habe, aber was für mich eher wichtiger ist:
Destiny 3 muss unbedingt für die nächste Konsolengeneration kommen!
Die Entwickler sind mittlerweile so eingeschränkt, man sieht das jetzt immer häufiger bei diversen Games.

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Ja und hoffentlich nicht wied3r bei 0 anfangen -_-

MrTriggahigga
MrTriggahigga
10 Monate zuvor

Dieses „bei 0 anfangen“ finde ich bzgl. Destiny nicht so schlimm.
Ich würde es sogar bevorzugen, wenn sie mit Destiny 3 wieder alles wipen und dafür einen umso besseren Start hinlegen können.
Eine gute Portion neuer Content und die besten Sachen/Features von Teil 1 & 2.

Bergkamp
Bergkamp
10 Monate zuvor

Nein, nicht schon wieder den alten Content aus 1&2 in 3 recyclen. Ansonsten ist ein Wipe gut

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Stimmt damit Bungie schon wieder Content aus Vorgängern hinter Paywalls anhand von DLC’s packen kann anstatt mal den alten Kram einfach direkt kostenlos und komplett zu intergrieren und in DLC ausschließlich NEUEN Kram rein zu packen smile

MrTriggahigga
MrTriggahigga
10 Monate zuvor

Ihr alle wollt das beste Destiny was man bisher hatte, aber leider geht das ohne Recycling nicht und das müssen die Leute einfach akzeptieren. Ob dies nun direkt zu Beginn oder mit DLCs gemacht wird, ist dann wieder eine andere Geschichte…

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Ich habe absolut nix gegen Recycling, alle Waffen/Ausrüstungen etc. gehören einfach zum Universum.
Aber schon vorhandenes sollte nicht kostenpflichtig wiederverwertet werden, sondern kostenlos.

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Naja, wenn es Gläserne Kammer und Königsfall wären, wäre es durchaus plausibel.

Quasi erstmal die Lieblinge bringen um dann durchzustarten. Möglich wäre es, und es würde definitiv zu Bungie passen.

gast
gast
10 Monate zuvor

also ich lese da wieder:
glaubt bungie, alles wird besser, alles wird neu, ihr werdet alles toll finden und immer was zu tun haben.
mit dem ergebniss:
alles ist wieder murks, aber sie haben ja gehört und wollen im nächsten addon wieder abzocken und dann wird sowieso alles besser

oder kurz : bla blubb.
auch wenns nur gerüchte sind. es hats sich aber auch so gut wieder jeder über d2 beschwert und alles drumherum und selbst über das wo sie angeblich alles besser machen und dann doch wieder umkrempeln.
wer das teil vorbestellt der gehört wirklich bestraft.

die wissen ganz genau das sie nicht von den hardcorefans leben können, weil da gibt’s zwar genug stimmen, aber nicht genug verkäufe. und das ding ist nunmal kein bloodborne oder was auch auch immer.

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
10 Monate zuvor

Wo ist der Vorbestellen Button?

SEELE^^01
SEELE^^01
10 Monate zuvor

12 Hüter beim Raid, hmmmm… eher so 8 ist realistisch, da nur max 8 leute in den partychat passen….

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Ich denke 8 und mehr Leute für Raids sind doch recht unrealistisch, wenn man sich jetzt mal die Abschluss Zahlen ansieht.

Außerdem wird die Kommunikation und Koordination indes sehr viel schwerer.

Klar als Alternativmodus durchaus interessant, aber nur mit 8 oder mehr Spieler….
Wenn dann hätte ich es gerne so:
Normal Modus : 6 Leute wieder so wie bei D1, ohne kack Wiederbelebungs Token
Harter Modus : 6 Leute ohne Wiederbeleben außer Warlock Self Res????????????
Ultra Modus : 8 – 12 Leute keine Ahnung

Und in jedem Modus noch entsprechende Challenges.

Die Raid Settings sind so fantastisch, die sollte man ruhig auch mal im Normal Mode einfach mal genießen dürfen, bzw. auch mal Open World Patrouillen drauß machen.????????

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Ich warte mal lieber ab was wircklich kommt. Je nachdem wie es Rel. wird und da Bungie jetzt ihres eigenes Glückes Schmied ist wird man mehr als genug vorgestellt bekommen. Die Ausrichtung wo das Game jetzt schon hat reicht schon. Noch dazu streiten sich ja auch noch die Geister um die PS5 2020. Mal schauen was das Jahr noch so an Infos bringt.
Einziger Wunsch, die Raids sollten ihren Namen wieder gerecht werden. 12 oder 6 Mann ist mir da relativ egal. Sie haben jetzt aber mit Forsaken Zeit sich wieder eine gute Basis zu schaffen mit Leuten die keine 3 Tages Fliegen zocken wollen.

Ilias
Ilias
10 Monate zuvor

Gebt mir einfach mehr Lore-Stuff und mehr vom Universum.

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Spezies 8472 kommt aber nicht auch :)?

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Nö. Aber die Borg. Widerstand ist zwecklos! ^^

Marek
Marek
10 Monate zuvor

Ihr Assis werdet meliert. ^^

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Woher weißt du, dass ich langsam graue Haare bekomme? ????

Marek
Marek
10 Monate zuvor

Nicht gewusst; gehofft. Ich habe schon. smile

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Ich nenne das nen neuen Blondton smile

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Friedhofsblond!^^

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Ich bin noch relativ jung ^^ habe mir die Haare aber grau gefärbt xD

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Björn Borg smile
Von Licht zu Power zu Schattenlevel oder wieder zu Licht ^^
Wenn ich das richtig einordne dann wird das aber wieder nix mit dunkel Seiten spielen :/

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Was ist mit dem Dominion?

RaZZor 89
RaZZor 89
10 Monate zuvor

Na mal schauen. Kommt mir irgendwie bisschen bekannt vor. Stadt überwältigt und zerstört. Der Reisende wird schwer in Mitleidenschaft gezogen. Man muss 7 Köpfe besiegen (Grüße an die Baronen). Hoffe das es mehr ausgebaut wird und nicht wieder ein Kopf pro Mission killen. Der Bösewicht sollte auch wirklich mal heftig sein. Man kritisiert Sachen die man liebt immer am meisten, ist also normal.
Bitte auch vernünftig alles umsetzten. Destiny 1 viel verziehen weil es neu war.
Destiny 2 ziemlich verkackt weil nichts da war. Destiny 3 ist jetzt die große und vielleicht letzte Chance aber egal was sie machen es wird ein Trailer zu Destiny 3 kommen und sie haben mich wieder. So ehrlich muss man bzw ich sein grin
Und ja ich freue mich natürlich über ein vernünftiges Destiny 3!

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Ok, ok, ok. Die Gefallene als Verbündete? Ok. Die Kabale? Unglaubwürdig. Die Stadt vernichtet? Glaubwürdig da wir ja gesehen haben wie schwach die Verteidigung ist (siehe Ghauls angriff).
Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Klingt nämlich wieder nach ‚von 0 anfangen da all unser Loot zerstört wird‘.

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

So lange du da bist und mir geile Knarren gibst ist alles i.O.✌????????

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Keine Sorge. Die kriegst du noch zu genüge.

Medicate
Medicate
10 Monate zuvor

Ja, D1 UND D2 Recycling incoming xD

Patrick BELCL
Patrick BELCL
10 Monate zuvor

Was heißt hier schwache Verteidigung gegen Ghauls Angriff??

Hast du nicht unseren all-time favorite Lappen mit der Bubble gesehen? :’D
wenn das keine Verteidung war dann weiß ichs auch nicht razz

(man hätt ihm ja aber auch sagen können das Ursa Furiosa mit middle-tree vom Sentinel besser ist xD)

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Stimmt. Der Typ verdient eine Beförderung. Vom Turm, im freien Fall ohne Geist.

Medicate
Medicate
10 Monate zuvor

Wenn Zavala und/oder Ikora im Trailer sterben, wird die Super Deluxe Edition vorbestellt. Bitte mit elektronischem Bilderrahmen, wo man sie fliegen sieht… grin

Patrick BELCL
Patrick BELCL
10 Monate zuvor

ich würd gern ~20Plätze in der Ersten Reihe reservieren geht das? :’D

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Klar. 200.000.000 Partikel macht das dann. Zahlung erfolgt am Start Tag xD

Patrick BELCL
Patrick BELCL
10 Monate zuvor

na solangs keine Vorrauszahlung is, is alles gut :’D

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

XD

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Wieso findest du die Kabale als Verbündete unglaubwürdig??
Läuft doch eigentlich seit der Leviathan alles auf ein Bündnis mit Calus hinaus… Der Test (erster Raid), die Hilfeleistung (die zwei Trakte) und die gemeinsame Verabscheuung von Gary. Find das durchaus glaubwürdig.

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Achso. Naja gut habe nur den normalen raid gespielt ???? die trakte leider nicht

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Lore technisch haben wir Calus ja von Argos und Val Ca’uor befreit. Ich glaub, er ist uns dafür dankbar! smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.