Destiny 2 Waffen-Guide – Alle Infos zu Slots, Mods, Schilde, Elemente

Destiny 2 hat ein frisches Waffen-System. Was sind die Besonderheiten der neuen Waffen-Slots und was bringen die Energie-Elemente?

Zu den größten Neuerungen von Destiny 2 zählt das überarbeitete Waffen-System. Statt den Waffen-Slots aus Destiny 1 “Primär-, Sekundär- und Schwere Waffe” gibt es in Destiny 2 eine neue Einteilung der Waffen: Kinetik-Waffe, Energie-Waffe und Power-Waffe.

Euer Charakter kann mit jeweils einer Kinetik-Waffe, einer Energie-Waffe und einer Power-Waffe ausgerüstet werden. Während eines Gefechts könnt Ihr zwischen diesen Slots zügig per Tastendruck wechseln. Wenn Ihr andere Waffen in den Slots ausrüsten wollt, müsst Ihr dies über das Charakter-Menü machen. Inmitten eines Kampfes ist das nicht zu empfehlen.

Für jeden der drei Waffen-Slots benötigt Ihr eigene Munition – die Kinetik-Munition ist weiß, die Energie-Munition grün und die Power-Munition violett.

Kinetik-Waffen in Destiny 2 – Das macht sie aus
Destiny 2 waffe

Die Kinetik-Waffen sind Eure “Hauptwaffen”, mit denen Ihr in Destiny 2 am meisten schießen werden – allein schon, da Ihr dafür am meisten Munition findet. Von den Kinetik-Waffen gibt es die Waffen-Typen Handfeuerwaffe, Scout-Gewehr, Impulsgewehr, Automatikgewehr, Pistole und Maschinenpistole.

Alle Kinetik-Waffen richten Kinetik-Schaden an. Das ist der “Standard-Schaden” ohne zusätzliche Effekte. Ihr schießt auf einen Feind. Er erleidet Schaden. Fertig.

Das heißt allerdings nicht, dass die Kinetik-Waffen die schwächsten Waffen im Spiel sind. Im Vergleich zu Energie-Waffen desselben Waffen-Archetyps richten sie ein wenig mehr Schaden an. Wie die exakten Damage-Unterschiede zwischen Kinetik-Waffen und Energie-Waffen ausfallen, erfahrt Ihr hier.

Energie-Waffen in Destiny 2 – Welche Elemente gegen bestimmte Schilde?
Destiny 2 energiewaffe

Die Energie-Waffen bestehen aus denselben Waffen-Typen wie die Kinetik-Waffen, also Handfeuerwaffe, Scout-Gewehr, Impulsgewehr, Automatikgewehr, Pistole und Maschinenpistole.

Der große Unterschied ist: Sie besitzen verschiedene Elemente. Im Destiny-Universum gibt es die Elemente Arkus (blau), Solar (rot) und Leere (violett), die Euch nicht nur bei den Energie-Waffen, sondern auch bei Gegner-Schilden und bei Hüter-Subklassen begegnen.

  • Wie sehe ich das Element meiner Waffe? Im Charakter-Menü könnt Ihr mit dem Cursor über die jeweilige Waffe gehen. Dann wird das entsprechende Symbol Arkus (blau), Solar (rot) und Leere (violett) angezeigt. Oder Ihr drückt im Charakter-Menü auf L2 (PS4), dann seht Ihr die Elemente aller Waffen. Im Gefecht wird Euch das Element links neben der Munition angezeigt:
    Destiny 2 waffe
  • Wie erkennt man Gegner-Schilde? Nur manche Gegner haben Schilde. Erst, wenn der Schild down ist, könnt Ihr direkt am Feind Schaden anrichten. Ihr erkennt Gegner-Schilde an einer farbigen Aura um sie herum.

Energie-Waffen richten zwar allgemein etwas weniger Schaden an Gegnern an als Kinetik-Waffen desselben Waffen-Archetyps, bringen dafür aber drei Vorteile in den Kampf.

Energie-Waffen fügen an Gegner-Schilden erhöhten Schaden zu – PvE

Jede Energie-Waffe ist gut darin, Gegner-Schilde schnell zu eliminieren. Sie fügen Schilden erhöhten Schaden zu. Dabei gilt: Jedes Element richtet gegen jeden Gegner-Schild gleich viel Damage an. Kommt beispielsweise ein Kabal-Zenturio mit Solar-Schild auf Euch zu, ist es egal, ob Ihr mit einer Solar-, Arkus- oder Leere-Waffe auf ihn schießt – alle Energie-Waffen machen erhöhten Schaden, unabhängig vom Element.

Was passiert bei übereinstimmenden Elementen? – PvE

explosion-destiny

Bei übereinstimmenden Elementen – wenn Ihr beispielsweise mit einer Solar-Waffe auf einen Solar-Gegner-Schild schießt – gibt es den Bonus-Effekt, dass das Schild bei der Zerstörung explodiert und am Schildträger sowie an Feinden in der Nähe zusätzlichen Schaden anrichtet. Der Schildträger ist bei der Explosion für kurze Zeit benommen.

Energie-Waffen im PvP

Energie-Waffen richten im PvP zusätzlichen Schaden an, wenn der gegnerische Hüter eine aktive Super hat. So könnt Ihr beispielsweise einen heranstürmenden Stürmer-Titanen aufhalten. Die jeweiligen Elementarschäden müssen nicht übereinstimmen. Jeder Elementarschaden haut gegen jede Super gleich viel erhöhten Schaden raus.

Power-Waffen in Destiny 2 – Die mächtigsten Waffen
Destiny 2 power-waffe

Die Power-Waffen wurden von Bungie stets als Waffen beschrieben, die andere Hüter im PvP mit nur einem Schuss besiegen können. Zu den Power-Waffen zählen die Granatwerfer, Raketenwerfer, Schrotflinten, Scharfschützengewehre, Fusionsgewehre und Schwerter.

Sie sind die mächtigsten Waffen im Spiel, allerdings können sie nur selten eingesetzt werden:

  • Im PvP müsst Ihr die Power-Munition aus Munitions-Boxen aufnehmen, welche nur ab und an spawnen. Es wird angezeigt, welcher Hüter diese Munition für welche Waffe aufnimmt.
  • Im PvE lassen die Feinde Power-Munition selten fallen. Nur die Majors, die Gegner mit Namen oder gelben Lebensbalken, lassen garantiert Power-Munition droppen.
destiny-2-edz-hüter

Power-Waffen haben wie die Energie-Waffen verschiedenen Elemente.

Welche Waffen-Typen gibt’s?

Die Waffen-Typen in der Übersicht:

  • Handfeuerwaffe: Pro Tastendruck wird ein Schuss abgefeuert. Allgemein ist die Handfeuerwaffe auf kurze bis mittlere Distanz zu empfehlen.
  • Impulsgewehr: Pro Tastendruck wird eine Salve von Schüssen abgefeuert.
  • Automatikgewehr: Die Waffe feuert so lange, wie Ihr die Schuss-Taste gedrückt haltet oder bis das Magazin leer ist.
  • Scout-Gewehr: Pro Tastendruck wird ein Schuss abgefeuert. Allgemein sind sie auf mittlere bis weite Distanz zu empfehlen.
  • Pistole: Pro Tastendruck wird ein Schuss abgefeuert. Nur auf kurze Distanz brauchbar.
  • Maschinenpistole: Die Waffe feuert so lange, wie Ihr die Schuss-Taste gedrückt haltet oder bis das Magazin leer ist. Nur auf kurze Distanz brauchbar.

Die Power-Waffen:

  • Schrotflinte: Pro Tastendruck wird eine Ladung abgefeuert. Tödlich auf kurze Distanz.
  • Scharfschützengewehr: Pro Tastendruck wird ein Schuss abgefeuert. Tödlich auf mittlere und weite Distanz.
  • Fusionsgewehr: Nach einer Anlaufzeit werden Energie-Projektile auf den Feind geschossen. Kurze bis mittlere Distanz.
  • Granatwerfer: Pro Tastendruck wird ein Schuss abgfeuert, der Flächenschaden anrichtet.
  • Raketenwerfer: Pro Tastendruck wird eine Rakete abgefeuert, die großen Flächenschaden anrichtet.
  • Schwert: Nur im Nahkampf effektiv
    destiny-2-3-hüter

Mods, Shader, Infusion – weitere Infos zu den Waffen

  • Waffen gibt es in verschiedenen Qualitäts-Stufen, die mit den Farben Weiß, Grün, Blau, Violett und Gelb angegeben werden. Im Endgame sind die violetten, legendären Waffen und die gelben, exotischen Waffen entscheidend.
  • Waffen können mit Mods und Shadern über die Detail-Ansicht angepasst werden. So lassen sie sich individualisieren. Shader verändern das Aussehen, Mods verändern die Stats, wie Stabilität oder Nachladetempo. Es gibt auch Mods, mit denen Ihr das Element der Energie-Waffen ändern könnt. Bei Exotischen Waffen kann das Element nicht verändert werden.
  • Die Perks der Waffen sind fix, sie werden nicht zufällig generiert.
  • Waffen der Qualität Legendär und Exotisch sind infundierbar. Ihr benötigt dazu Waffen derselben Kategorie, die ein höheres Power-Level haben.
  • Kann dieselbe Waffe als Kinetik- oder Energie-Version droppen? Nein, die Waffen sind für die Slots im Voraus festgelegt. Waffe A wird immer nur für den Kinetik-Slot droppen und Waffe B immer nur für den Energie-Slot.

Die exotischen Waffen mit ihren Fundorten stellen wir hier vor.


Interessant: Destiny 2: Max-Level 300 erreichen – So kommt Ihr über 260 Power

Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MetShot

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung – hat mir sehr weitergeholfen!

pr0_Exodus

Die Klasse des Kaltherz wurde auch vergessen.

Destiny Man

“Pistole: Pro Tastendruck wird ein Schuss abgefeuert.”
Das ist nicht ganz richtig, es gibt auch Vollauto-Pistolen, gehen ziemlich ab mMn 🙂

Vapeila

Das Linear-Fusionsgewehr wurde vergessen.

Der Ralle

Bisher bin ich übelst geflasht von dem Spiel. Kann mich gar nicht mehr einkriegen. Meine Gedanken kreisen oft darum wie es endlich weiter geht. Ich kann bisher auch so gut wie nichts kritisieren. Bisher hat Bungie einen tollen Job gemacht. Dann habe ich auch noch eine Frage. In welchen Zyklen bzw. wie oft oder wann bekommt man von Tess Everes ein Engramm geschenkt?

Lu Median

Wenn du die glänzenden meist? Ich hab ab level 20 bei jedem weiteren ‘ep-level’ eins bekommen. Und auf lvl 20 glaub 3 🙂

Ace Ffm

Danke,solche News sind gerade jetzt in der Anfangszeit super hilfreich!

John Wayne Cleaver

Du bekommst beim leveln besondere Gegenstände die du “aufladen” musst in dem du bestimmte Sachen erfüllst. Zb nimm an öffentlichen Events Teil oder so. Hast du das erledigt bekommst du danach eine weitere Quest die dich wieder zum Bruchstück des Reisenden führt und wohl einen weiteren Fokus freischaltet.
Habe selbst das Item aufgeladen aber die Quest noch nicht weiter machen können.

BallinK

Ist richtig

Michelle Möller

Andere Frage: Weis schon einer, ob man Strikes und so auch separat, sprich einzeln, starten kann.
Oder gehen Strikes nur noch in der Playlist?

Coreleon

Da die nicht mehr als Map Icon auftauchen,würde ich spekulieren das geht nur noch über die Playlist. Glaube nicht das man die “Manuell” triggern kann durch hinlaufen. :/
Hab die in D1 auch gern solo gemacht aber das wird wohl nix mehr, hoffe Dämmerung kann man solo machen sonst bin ich doch etwas verstimmt. 😉

MfG

Sunface

Müsste da nicht wegen des noch ausstehendem PC Release ein Spoiler Tag dran stehen? 😉

Edit: Freunde, das es mir nicht ernst damit ist sollte klar sein oder? Das zwinkern gibt doch auch einen Hinweis darauf. Es ist lediglich der Neid auf die 2 Monate die den Konsoleros gegenueber dem PC geschenkt werden. Nehmt doch nicht immer gleich alles so ernst.

John Wayne Cleaver

Sachen die nicht Storyrelevant sind muss man glaube ich nicht extra mit einem Spoiler-Tag versehen.
Und der Titel ist ja eindeutig genug. Wer da also draufklickt wird schon wissen was er tut.

Xurnichgut

Ganz ehrlich, das Spiel ist offiziell erschienen.
Jetzt wegen der PC-Version den Titel jedes Artikels auf der Seite mit ner Spoilerwarnung zu versauen, kann man den fleißigen Autoren hier ja auch nicht antun^^

cssrx

Ausserdem ist ja alles irgendwie nen Spoiler dann. Einfach nichts mehr zu destiny 2 lesen. Fertig^^

John Wayne Cleaver

Sehr guter Artikel! Alles schön übersichtlich und gut erklärt.

Ich finde das neue System bisher sehr ordentlich. Meiner Meinung nach gibt es so mehr Freiheiten wie man spielen will. Ich liebe zum Beispiel Handfeuerwaffen. Leider kommt es gerade beim leveln oft vor, dass man von Gegnern überrannt wird und man mit einer HC einfach nicht hinterher kommt. Da habe ich dann lieber ein Automatikgewehr oder Impulsgewehr. Bei D1 musste man sich vorher entscheiden. Das hiess entweder nach Zweck oder Spass ausrüsten. Nun kann ich dauerhaft beides. Instant wechseln ohne ins Inventar zu müssen. Das mag ich sehr.

cssrx

Genau deswegen mag ich das System auch viel lieber. Pumpen und fusionsgewehre sind im Power Slot auch sehr praktisch. Die geben so heftigen damage, da ist jeder Boss ruckzuck down!

BigFlash88

mir gefàllt die neue waffeneinteilung auch sehr gut, hatte zuerst bedenken aber funktioniert echt super, bin bis jetzt total begeistert von destiny, nur halt schade dass es so lange dauert bis der sparrow entlich freigeschsltet ist

Psycheater

Bisher finde Ich die Änderungen sogar ganz gut. Man spielt mal andere Waffen und nicht immer den gleichen Rotz wie vorher

Varian Dreymore

Wenn das Ding endlich da wäre…warte immer noch auf die Amazon-Lieferung. Lächtz, Schwitz…

cssrx

Du armer.. Ich fühle mit dir!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x