Destiny 2 überarbeitet die Prestige-Raids, führt Loadout-Modus ein!

Bei Destiny 2 hat Bungie neue Pläne für die Prestige-Raids. Ein Loadout-Modus soll die Wiederspielbarkeit erhöhen!

Seit Wochen fragen sich viele Hüter, was eigentlich mit dem Prestige-Modus des Weltenverschlinger-Raid-Trakts ist. Dieser hätte doch schon längst live gehen sollen, oder?

Kürzlich nahm Bungie dazu Stellung: Der Weltenverschlinger-Content wird erst im Mai im Prestige-Mode verfügbar sein. Er lässt also noch eine ganze Weile auf sich warten.

Nun erklärt Senior-Designer Joe Blackburn, weshalb der Prestige-Modus auf einen so späten Termin verschoben wurde.

Loadout-Modus soll den Raid-Content aufwerten

Der Grund für die Verspätung: Bungie will den Prestige-Mode vom Weltenverschlinger-Trakt nicht in der Form veröffentlichen, wie er jetzt ist. Man möchte ein paar Schritte weitergehen und neue Möglichkeiten schaffen, um die Schwierigkeit und die Wiederspielbarkeit zu erhöhen.

Das ist der neue Plan:

  • Künftig werden alle Raid-Aktivitäten einen normalen Modus haben, der immer aktiv ist
  • und jede Woche wird eine Raid-Aktivität einen besonderen Loadout-Modus haben
    destiny-2-raid-trakt

Dieser Loadout-Modus stellt die neue Version eines Prestige-Raids dar. Ihr dürft Euch nach wie vor tödlichen Gegnern stellen, allerdings müsst Ihr zusätzlich bestimmte Loadout-Vorgaben erfüllen. Modifier sind ebenfalls aktiv.

Blackburn nennt drei hypothetische Beispiele für solche Loadout-Mode-Raids:

Woche 1
 
  • Raid-Aktivität: Weltenverschlinger
  • Modifikator: Meisterschütze: Präzisions-Schaden ist erhöht. Mit jedem Präzisionsschuss landet Munition ins Magazin.
  • Benötigtes Loadout:
    • Kinetik: Handfeuerwaffe
    • Energie: Scout-Gewehr
    • Power: Linear-Fusionsgewehr
 
Woche 2
 
  • Raid-Aktivität: „Erweiterung II“-Raid-Trakt
  • Modifikator: Gladiator: Der Nahkampfschaden ist erhöht und Nahkampf-Kills laden die Super auf.
  • Benötigtes Loadout:
    • Kinetik: Pistole
    • Energie: Maschinenpistole
    • Power: Schrotflinte
 
Woche 3
 
  • Raid-Aktivität: Weltenverschlinger
  • Modifikator: Leitung: Jeder Kill vor dem Nachladen oder Wechseln einer Waffe gewährt Fähigkeiten-Energie.
  • Benötigtes Loadout:
    • Kinetik: Automatikgewehr
    • Energie: Risikoreich
    • Power: Granatenwerfer
destiny-2-raid-calus

Dies ist nicht der tatsächliche Content-Plan, da Bungie nur ungern Infos zu den Raid-Inhalten im Voraus gibt, aber die Beispiele geben eine Idee davon, wie dieser Modus aussehen könnte.

Der Weltenverschlinger-Raid-Trakt erhält keine besonderen Änderungen bei den Begegnungen. Die Prestige-Version hat also keine neuen Raid-Mechaniken zu bieten.

Alle Prestige-Änderungen im Leviathan-Raid werden allerdings aktiv sein, wenn Ihr die Loadout-Schwierigkeit spielt.

Die Ziele dieses neuen Loadout-Prestige-Modes bestehen laut Blackburn darin,

  • den Hütern jede Woche neue Erfahrungen mit dem Raid-Content zu bieten,
  • ihnen neue Gründe zu geben, verschiedene Waffen auszuprobieren
  • und ihnen neue Belohnungen zum Jagen zu liefern.

Diese Änderungen sind für den Mai angedacht. Es könne allerdings auch der Fall eintreten, dass sie weiter nach hinten verschoben werden, da es sich doch um große Änderungen handle.

Was haltet Ihr von diesem Loadout-Modus?

Destiny 2: So ändert sich der Dämmerungsstrike Ende Februar – Modifier, Nightfall-Buff

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marek

Mal abwarten, was für Loadouts kommen. Vielleicht bekommen dann Rattenkönig, Risikoreich & Co. wieder Bedeutung.

Chriz Zle

Total gut! ^^
Endlich kann man dann den Prestige Raid mit Sidearm und Granatwerfer spielen!
Das ist der feuchte Traum aller Hüter!

Mal ganz ehrlich ich habe noch nirgends was gelesen das Hüter einen Loadout Modus gefordert haben, eher hab ich gelesen das mal die Raid Waffen interessant gemacht werden und andere Sachen.

Warum führt Bungie Sachen ein die keiner will?

Alexander Kruse

Ich finde es gut, dass Bungie versucht, Verbesserungen vorzunehmen. Was mich stört, Bungie versucht SCHON WIEDER uns vorzuschreiben, wie wir ihr Spiel zu spielen haben. (Waffennerfs/-buffs, Friendgame statt Endgame, jetzt Loadouts). Manchmal habe ich das Gefühl, da sitzt ein trauriger Programmierer bei Bungie, heult sich die Augen raus, weil keiner mit seinen liebevoll gestalteten Granatwerfern spielen will und das ist dann die Antwort darauf von Bungie, damit die Heulsuse wieder glücklich ist. Wird bei Bungie etwa mehr Wert auf das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter gelegt, als auf die Community? Den Anschein hat es stark.

Manuel

Also besteht Prestige dann daraus mit einen Granatenwerfer den Raid zu spielen. Das ist eine unfaire, nicht machbare Herausforderung????
Spaß beiseite. Solange das alte Waffensystem nicht wieder hergestellt wird, werden sich alle Neuerungen daran orientieren müssen. Dieses Prestige-System ist einfach nur schlecht. Diese geplanten Änderungen sind grauenhaft!
Ändert das desolate Waffensystem und bringt wieder einen richtigen Hardmode. Schwieriger, neue Mechaniken, besondere Waffen und z,. B. den Raidhelm, den es nur im Hardmode auf max. Level gibt.

Es wurden schlechte Grundsysteme eingeführt. Und jede neue Entwicklung wird um diese schwachsinnige Systeme herum aufgebaut. Und es wird immer schlimmer und schlimmer. Dieses rumdoktorn an den Symptomen bringt nix solange die Ursache nicht beseitigt wird. Aber irgendjemand bei Bungie will scheinbar nicht einsehen, dass er falsch liegen.

Andi

Das klingt zusammen mit den Nightfall Anpassung schon interessant aber mir fehlt nach wie vor der Grund das auszuprobieren… LOHNENSWERTER LOOT! Und wenn es nur Banner wären, aber irgendetwas Bungie… irgendetwas, was ich noch nicht habe…

Hardboiled

Hört sich gut an????

v AmNesiA v

Also ich habe bisher noch nicht mal einen Raid oder Lair durchgespielt. Immer nur mal bei einer Phase reingeschaut oder so. Bei mir in der FL spielt kaum noch jemand den Raid.
Da interessieren mich irgendwelche Modifikatoren im Prestige Modus mal gar nicht.
Aber da können sich dann die 10 Teams weltweit freuen, die sich das geben. 😉

Gothsta

Oh man Junge, wann lernst Du es endlich! Gif bei jedem Post 😛

v AmNesiA v

Weiß auch nicht, was heute mit mir los ist…
Bin irgendwie nicht ganz bei der Sache.

https://uploads.disquscdn.c

Gothsta

sssshhhhhhhhhhhhuiiiiiiiiiiittttt.AAAAAHHHHHHH. Des is wie ne Line zu ziehen ;D

v AmNesiA v

Alles klar Bruder, ich verstehe… 😉 https://uploads.disquscdn.c

KingK

Haha, musste auch instant an die Tony Szene denken, bevor ich auf „anzeigen“ geklickt habe xD

v AmNesiA v

Klassiker halt…
The World is yours! 😉

Psycheater

Weiß ja nicht. Sehe hier durchaus die Gefahr das da der gleiche Mumpitz wie damals im Gefängnis rauskommt nachdem der feste Zeitplan zu Ende war. Und Zack hätte man Rinnsal drauf und Bonuspunkte für Superkills und am besten noch Bosse für die man echt ne super gebraucht hätte

DeathAngel2208

Für mich wär es ein Anreiz den Raid dann gar nicht mehr zu spielen

lukeslater

Yo, endlich hat Bungie zugehört was die Leute wollen….. 🙂

Woche 3 bzw Granatwerfer wird solange Modifikation sein bis die Leute aufhören zu meckern das die Dinger scheisse sind.

Kairy90

Also bis das Franchise eingestampft wird ????????

Spaß bei Seite, ich find die eig. ganz cool, bissel schwach aber ich hab die regelmäßig im PvE gespielt. “Prospektor“ und “Highlight des Spiels“ hatte ich immer im Powerslot dabei.

Sollten sie aber wie Sniper, Pumpe und Fusionsgewehr in den Spezialslot packen. Raketenwerfen und Schwerter im Heavyslot und da vllt noch MGs dazu. Der rest in den Primärslot und gut ist.

André Wettinger

Wurde hier ein bisschen was entschärft oder gabs noch ein Update? Es gab in der englischen Version eher ein rum geziehe mit Mai. Habs eher so verstanden, daß Mai evtl. nicht haltbar sei. Könnte auch später werden!! Ist ja ein großer Umbau. Aber vielleicht auch verlesen.

Scardust

Anstatt sich auf das zu konzentrieren was gefordert wird macht man was niemand braucht. Toll.

Gothsta

Von jedem wird nunmal was anderes gefordert. Für mich hört sich des jut an.

Felwinters Elite

Was ich mich auch frage ? Jede Woche wird eine Aktivität besonders sein. Sind die anderen dann nur normal verfügbar? Oder gibst dann ne Standard Prestige Version?

Felwinters Elite

Weltenverschlinger wird nicht schwerer ? Keine neuen Mechaniken ? Oh man das ist echt arm . Der ist so einfach da kann man jedes loadout nehmen . Habe mir echt neue Mechaniken gewünscht . Das ist eine Enttäuschung wobei die loadouts an sich ne coole Sache sind.

Wobei ich es dumm finde einem ne Waffe aufzuzwingen . Bin da noch echt Zwiegestalten.

Meiner Meinung bringt die meiste Motivation für Prestige einen deutlichen Anstieg der Schwierigkeit sowie einzigartiger Loot der auch mächtig ist . Zudem Challenges mit einzigartigem loot der sich von der normal Version unterscheidet . Die Challenge im normal können die gerne ganz streichen

Hardboiled

Mit handfeuerwaffe pistole und pumpgun, wird es bestimmt mega easy argos zu legen. Hast schon recht.

Felwinters Elite

Für jemand unkreativen wie dich vielleicht . Nimmst halt genug Jäger mit . Schädel, goldi und fertig ist der schwere Boss

Hardboiled

Dann schalte ich extra für dich die Ironie mal aus: dein Kommentar war bullshit, mit fordernden loadouts wird nichts einfacher.

Und um knirpsen wir dir „ich nehme nur jäger“ was entgegen zu setzen, lädt die super extrem langsam.

Erstmal meckern bevor überhaupt gespielt wird. Und dann auch noch so unkreativ sein, das du dir nichtmal vorstellen kannst, das es knackiger werden könnte.

Die gläserne Kammer hatte NIX davon und war im hardmode sehr fordernd.

Felwinters Elite

Du scheinst da paar Sachen nicht zu verstehen. Ich erkläre es dir nochmal . Gegen das loadout System direkt hab ich nichts das kann die Sache schwieriger machen das ist richtig. ABER das ist die neue Schwierigkeit . Der Hardmode fällt ja weg es sind keine neuen Mechaniken da. Beides zusammen wäre gut aber nur loadouts ist Quatsch . So und jetzt zu deinem loadout nochmal . Du kannst die super so langsam laden lassen wie du willst . Alles was du brauchst ist einen Bogen mit den Rig. Du erzeugst für alle unendlich Sphären und hast permanent golden gun.

Gläserner Kammer ist Quatsch als Vergleich weil es ja grade durch den Hardmode schwieriger wurde welchen es bei Argos so nicht geben würde. Hast du gut erkannt dass die gläserne Kammer so einen Quatsch nicht brauchte. Schwierigkeit war super und der loot ebenso .

outi

Das endet doch daran das die Spieler bestimmte Loadouts einfach ned spielen wollen und dann noch weniger zutun ist…wird ab und an Lustig aber dazwischen höre ich schon beiträge wie „bei dem Loadout hab ich kein Bock…ich spiel bis zum Reset Monster Hunter“ etc. ^^

Kiesel76

Egal was Bungie da bauen würde, irgendjemand wird sich immer finden dem irgendwas nicht passt. Ich finde das hört sich gut an. Da muss man mal raus aus der Komfortzone und kann eben nicht mit seinen beliebten Waffen spielen. Da muss man dann vielleicht auch mal die Taktik ändern. Also wenn solche Sachen jetzt auch schon schlecht gemacht werden dann weiß ich nicht was ihr alle wollt.

The hocitR

Jo, also ich finds auch gut ???????? Immerhin überlegen sie sich was, langsam aber sicher dürfte es wieder bergauf gehen.

DerFrek

Ich finde die Idee auch sehr gut. So ein System hätte im PvP such was. So als Event… dann zählt eigentlich nur noch das Können ????

WooTheHoo

Meinst du wie die PvP-Beutezüge zum Ende von D1? 50 Kills mit der Handfeuerwaffe um eine Chance auf eine EB- oder Trials-Handfeuerwaffe zu haben? Ich fand das ziemlich motivierend.

DerFrek

Ja die Beutezüge hätte ich sowieso gern wieder.
Aber so ein wöchentlich wechselndes Event.. als Beispiel HC, SMG und Sniper als vorgeschriebenes Loadout. Dann hast du noch Herausforderungen, wie erschieße 25 Gegner mit Sniper-Headshots (nur eine beliebige Zahl) und die Chance dir ein Ornament, mächtige Aurüstung, ein Exo-Geist, etc. Zu erspielen. Ich fände das ziemlich gut. Zum einen bricht man endlich mal die Uriels Mida Meta und man muss aus seiner Komfortzone heraus. Über den Loot der aktuell existiert brauchen wir nicht zu reden ^^ Aber wenn das eben erspielenswert wäre… ich hätte Bock drauf.

Kiesel76

Ja stimmt, so spezialplaylists die wöchentlich wechseln mit vorgegebenen Waffen. Das hätte echt was. Oder sogar täglich, heute alle nur mit Sniper, morgen nur Pistolen usw. das wäre sicher mal lustig weil man aktuelle bestimmte Waffen ja gar nicht spielt weil man damit Chancenlos ist.

Marc R.

> „bei dem Loadout hab ich kein Bock…ich spiel bis zum Reset Monster Hunter“

Kann bei mir z.B. gut sein. Denn wenn z.B. Handfeuerwaffen vorgeschrieben sind, dann bin ich für die Woche den Loadout-Modus aussetzen. Ich hätte nicht mal eine, die ich nutzen könnte. Die zerlege ich immer direkt.

Gothsta

Mit die stärkste Waffenklasse im Spiel nichtmals für 2 Stunden spielen zu wollen. Nicht schlecht.

Marc R.

Es geht nicht ums wollen sondern eher darum, dass ich mit Handfeuerwaffen nicht klar komme. Ich habe es versucht (selbst mit der Teufel), aber für mich sind Handfeuerwaffen nichts

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x