Nach Kritik: So überarbeitet Destiny 2 umstrittene Pläne für Verbesserungskerne

Für die Season 7 will Destiny 2 die begehrten Verbesserungskerne zugänglicher machen. Vor Kurzem stellte man vor wie. Doch die Pläne ernteten viel Kritik seitens der Fans und wurden nun deshalb angepasst.

Um diese Änderung geht’s ursprünglich: Für die Season 7 hat Bungie viel vor in Destiny 2. Unter anderem hat das Studio dabei ein sensibles und umstrittenes Thema angepackt – die Verbesserungskerne und das Infundieren.

So wollte man unter anderem dafür sorgen, dass kein Hüter mehr unter einem Mangel von Verbesserungskernen leidet – ein Zustand, über den zahlreiche Hüter seit geraumer Zeit klagen.

Die Pläne sahen vor, eine zusätzliche sichere Quelle für diese begehrten Kerne zu schaffen. In der nächsten Saison sollten deshalb neue Beutezüge Einzug bei Waffenmeister ins Spiel halten, die Spieler mit garantierten Kernen belohnen. Dafür sollten die bisherigen Schrottsammler-Beutezüge entfallen.

D2 Kern Titel (1)

Das sieht der neue Plan vor: Doch diese Pläne kamen bei zahlreichen Fans nicht gut an und wurden teils stark kritisiert. Die Änderungen seien nicht gut genug, würden das Problem verlagern oder gar die Situation verschlechtern, so manche Spieler.

Deshalb hat Bungie die ursprüngliche Idee für die Season 7 nun folgendermaßen angepasst:

  • Eigentlich sollten die neuen Bounties beim Waffenmeister gegen Waffenmaterialien erhältlich sein. Nun soll man sie stattdessen mit Glimmer kaufen können.
  • Es wird mehrere tägliche Bounties beim Waffenmeister geben. Jede davon wird die Hüter mit einem garantierten Verbesserungskern und zwei Mod-Komponenten belohnen.
  • Es wird zudem zwei wöchentliche Beutezüge geben. Diese sollen die Spieler jeweils mit einem garantierten Verbesserungskern, einer Mod (für Waffe oder Rüstung) sowie weiteren Materialien oder Ruf-/Rang-Punkten belohnen.
  • Die Punkte umfassen beispielsweise Ruchlosigkeits- oder Tapferkeitspunkte. Ruhm-Punkte für die kompetitive Playlist wird es daraus jedoch nicht geben.
Destiny 2 forsaken spider

Was bedeutet das für die Spieler? Da die neuen Bounties gegen Glimmer erhältlich sein werden, sind sie im Prinzip „frei“. Man muss keine Waffenteile mehr dafür aufbringen – einer der größten Kritikpunkte des ursprünglichen Plans – und kann diese Ressource für Mod-Komponenten oder Rufaufstiege und Pakete beim Waffenmeister nutzen.

Zudem sollte es nun für so gut wie jeden Spieler möglich sein, sich genügend Kerne gezielt zu erspielen. Geht man von mehreren täglichen Bounties beim Waffenmeister aus und rechnet die wöchentlichen Beutezüge sowie andere weitere Quellen wie Spider hinzu, so sollte es mit diesem System keinen Kerne-Mangel mehr geben – auch, wenn die Schrottsammler-Bouties entfallen.

d2 banshee-44

So reagieren die Fans auf diese Anpassung: Zahlreiche Spieler sind über diese Meldung erfreut und halten diesen neuen Plan nun für eine annehmbare Lösung. So sollte der Kerne-Mangel auf für Spieler mit weniger Zeit bald aus der Welt sein. Doch manche Fans fordern nun noch intensiver die komplette Abschaffung der Kerne als benötigtes Material beim Infundieren.

Denn bald wird sich jeder offenbar problemlos ausreichend Kerne erspielen können, so dass sie kein wirklicher Faktor mehr bei Infundieren sein werden. Wozu man sie dann aber überhaupt noch braucht, verstehen manche Fans nicht. Dann könnte man die Verbesserungskerne auch komplett aus diesem Vorgang entfernen. Sie sollten dann nur noch beim Meisterwerk-Upgrade benötigt werden – so der Wunsch.

Was haltet Ihr von den neuen Plänen für die Verbesserungskerne und die entsprechenden Beutezüge? Verkörpern sie in dieser Form für Euch eine annehmbare Lösung?

Data Miner verrät: So gibt’s das nächste neue Waffen-Exotic in Destiny 2
Quelle(n): Bungie Forum, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

91
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

„Mehr“ trifft hier dennoch zu. Die Menge, durch Random Bounties ist zu gering. Würden die Spieler genug Kerne dadurch erhalten, würden sie sich nicht beschweren. Ich bin echt sparsam und kann selten mal eine Waffe auf Meisterwerk setzen etc. .
Manche bekommen diese Bounties hinterher geschmissen, andere sind froh wenn sie 2 pro Tag erhalten. Ich wäre sogar für eine Quelle, die vielspieler belohnt, ohne dabei Stunden bei Bruder Vance zu verbringen.

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

1 Kern für eine Weekly? Wenns nicht min 7 sind dann lass ich den einfach liegen.

Gregory Bernhard
Gregory Bernhard
1 Jahr zuvor

Genau do sieht es aus. Genau meine Rede

Logan Bishops
Logan Bishops
1 Jahr zuvor

Ich finde die Kerne sollten aus dem Infundieren raus genommen werden. Dabei geht’s ja nur darum den Level von Gegenstand A auf Gegenstand B zu übertragen, das ist keine Endgame Aktivität.

Vorallem bei Forsaken hatten wir ja das Problem das man nicht spielen konnte was man wollte weil es einfach zu teuer war es auf den aktuellen Stand zu halten.
Als seltener Rohstoff um im Endgame seine Ausrüstung zu verbessern also zum Meisterwerk machen ist es ja sinnvoll. Aber fürs Infundieren find ich es einfach Quatsch.
Auch wenn die neuen Pläne sich besser anhören, so kann man Mods und Kerne für Glimmer beim Banshee holen. Wie so ne Art mini Armsweek, finde ich man sollte sie aus dem Infundieren raus nehmen.

ZCR
ZCR
1 Jahr zuvor

Trick war z.B. der letzte Exploit.
Wobei das natürlich weniger ein Trick ist.Es war aber etwas,was nicht jeder wusste (zum Glück und leider wussten zu viele davon).

Trick ist auch eine Wahrnehmungssache.
Für einen ist das Wissen,das man durch bestimmte Items – durch Raids – mehrere Kerne erhält.

MW Waffen und welche die es noch werden (Kat vorhanden) hab ich genug.Auch ohne Raids.Und Raids ohne ne guten Gruppe sind unmöglich.

Für einige ist der aktuelle Weg – ohne Raids – zu schwer und ich weiß auch nicht, ob jeder ca. 5-7 Sammleraufgaben pro Woche erhält.Ich erhalte so viele fast wöchentlich (wie erwähnt,schaffe nicht alle).

Aber bei mir bleibt es dabei: mich stört das alles nicht, da ich gut zurecht komme.

Andere kommen halt nicht zu genug Kerne und haben zu wenig Zeit.Da baut sich frust auf,besonders wenn jemand wie Du sich dann mit einer latenten Arroganz äussert.
Wie erwähnt: es wirkt so.

Im Umkehrschluss muss man sich auch eingestehen,das man nicht mit intensiven Gamern mithalten,wenn man zu wenig spielt oder die Möglichkeiten nicht komplett effektiv nutzt.

ZCR
ZCR
1 Jahr zuvor

Wenn man selber kein Problem im beschafen der Kerne sieht, weil man genug hat,sollte man sich freuen.Man hat eine Problem weniger im Spiel.

Sie über andere Spieler zu erheben – so wirkt deine Argumentation leider – ist da nur konfliktfördernd.

Ich selber habe zu wenig kerne.
Gründe:
– Ich schaff nicht immer alle Schrottsammleraufgeben zu erldigen.
– Bei Spider lohnen sich nur 2 Kerne am tag (mehr finde ich persönlich zu teuer).
– ich spiele keine Raids (spiele ohne Clan oder feste Gruppen).
– ich hab noch ein Real Life (somit ist die Zeit begrenzt).
– ich kenne nicht jeden Trick wie man schnell und leicht an Kerne kommt.
Mir macht es nichts aus,das ich keinen Kerneberg habe.Ich farme welche,wenn ich sie brauche.

Ich verstehe aber gut, das Andere deine Haltung nicht gut finden und in deinen Zeilen eine gewisse Überheblichkeit sehen.
Du stellst auch jeden Spieler,der nicht wie du vorgeht indirekt als Noob oder Heulsuse hin.
Wenn du das nun als Angriff auf dich siehst, dann les dir mal neutral und sachlioch deine eigenen Sätze durch.
Am Ende sollte man sich freuen,das Bungie das Kernesammeln erleichtert.
So wirkt das hoffentlich nicht wie eine nervende Arbeit.

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Von dem Feedback rede ich nicht. Vorwiegend ging es um die Kritik, dass man so nur das Problem verschiebt. Bei so wenigen Beutezügen, wäre die Menge an Verbesserungskerne gleich gering oder sogar geringer als vorher.

A Guest
A Guest
1 Jahr zuvor

Warum wollen manche, dass die Kerne abgeschafft werden?
Dann gibt es nichts mehr im Spiel zu tun.

Ist ja nicht so, als ob man aus 100 nützlichen Waffen, 20 Rüstungssets und 150 Skills wählen könnte, um im actiongeladenen PvP andere Spieler outsmarten zu können.

Es gibt 4-5 nützliche Waffen, die Rüstung ist egal und vielleicht 30 Skills.

Ohne den künstlichen Kerne-Grind würde das auffallen.
Mit den Kernen halten sie die Illusion aufrecht, dass die Spieler mächtiger werden könnten.
Die geben sie niemals her.

(An die, die jetzt damit kommen „aber es gibt 20 nützliche Waffen!!!: wow)

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Es gibt so schon nichts zutun, leveln ist nervig und langweilig und keiner hat bock den alten Content, den man seit 1 1/2 Jahren macht noch weiter zu machen.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Blödsinn man, du kommst einfach von deinem Ross nicht runter!
Ich spiele nach der Arbeit mal 2 oder mal 3 Stunden und am WE geh ich raiden, dämmern, Gambit etc.
Ich dreh meine Runde zu Spider und mach auch die Schrottbeutezüge.
Trotzdem hat ich zwischendurch ne Durststrecke, weil das infundieren+MW pushen einfach ne Menge Kerne frisst.
Wenn du meinst man muss nen Game 6 Stunde+ pro Tag spielen, um Anspruch auf etwas wie die Kerne zu haben, dann bist du einfach nur ignorant!

Das tolle game würde nur aus solchen Spielern, in dem Umfang gar nicht existieren, da die Coregamer gar nicht so viele Kohle rein bringen können!

Da du ja meinst Leute als dumm zu bezeichnen, die du nicht mal kennst, ein kleiner Tipp, weniger zocken, mal wieder mehr raus gehen und was an deinem Sozialverhalten arbeiten!

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Gut gesagt ????

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Mit Freschheiten zu Argumentieren und Alle als Dumm zu bezeichnen , spricht nicht Grad für dich.
Es ist auch Dumm nicht zu erkennen,daß es verschiedene Spieler Typen gibt….

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Es geht hier nicht um spezielle Waffen oder Rüstungen oder gar EXOTICS.
Es geht um Infundierungsmaterial.

Wenn ein Spiel zu Arbeit wird, dann macht es kein Spaß.

Bedenke , viele haben neben DESTINY noch Familie, Arbeit, Freunde, Haustiere …. das sind reale Verpflichtungen ….

Wenn ich zocke, mache ich „was ich gern mache“, mit mehr Verpflichtungen überhäuft zu werden, das hab ich in realen Leben genug.

Mit 6-7 Stunden die Woche ständig unter Material Knappheit zu leiden, ist nur störend und fördert nicht den Spaß.

PS:“ Du verteidigst etwas ,was selbst Bungie sich als Problem eingestehen musste“.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Ja man kann, aber es gibt Leute die spielen noch nen anderes game, die arbeiten und zocken 2 Stunden am Tag und nicht 12.
Ergo wollen die keine Kerne jagen, sondern Dämmerung zocken, raiden, PvP oder was weiß ich.
Ist das so schwer mal nicht vom eigenen Spielstil und Spielzeit auszugehen und sich nen bisschen in Bedürfnisse anderer bzw. der Allgemeinheit zu versetzen?
Dann brauchen die keine Kerne oder dann haben sie es nicht verdient, kannste dir gleich sparen als Antwort!
Wir reden hier nicht von na Luna oder 1000 Voices für Lau!

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

100%

Uldren Sov
Uldren Sov
1 Jahr zuvor

Die sollen die aus dem Infusionssystem rausnehmen und fertig, dann bräuchte man nicht mal was neues einführen oder ändern. Ist das echt so schwer, meine fresse…
Wieder das übliche Problem, dass man merkt, dass Bungie ihr eigenes Spiel nicht spielen.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Die Kerne sind doch nur knapp, weil man sie zum hochinfundieren und zum MW uppen braucht, das ganze System so umstellen finde ich Banane!

Wie hier schon einige geschrieben haben, für MW und evtl noch Exos, Ende.

Durch die „jeder“ soll genug haben Logik, verlieren sie eh ihre Besonderheit, dann kann man gleich das ganze System ändern!

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Es geht den meisten eher darum das sie viele Kerne fürs infudieren brauchen. Das gefällt mir ehrlich gesagt auch nicht.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Ich sage weg mit den Kernen

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

hmm, ich sag mal so, das wird der selbe mist werden wie bei Spider.

Endweder die Bounties sind sau teuer, ich sage mal so ca. 25000 wenn nicht sogar 50000, da kaufste dann 2-4 davon, hast dann kerne, aber kein Glimmer mehr fürs Infundieren, na dann den rest des Tages dann Events u. der gleichen machen um an Glimmer zu kommen, der wiederum wurde aber ebenfalls von Bungie reduziert, was kommt, gemecker und Bungie muss wieder nen patch für den patch bringen der das vieleicht behebt.

Jeder der Bungie kennt, und das sind viele, werden wissen das es nicht so kommt wie es den anschein hat, oder?

Kerne raus aus dem Spiel, und gut ists, Problem gelöst, aber Bungie macht sich gerne Probs, die brauchen das.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ohne Worte…..

Marcel Brattig
Marcel Brattig
1 Jahr zuvor

Ich finde die Kerne sollten auch nur für exos oder wenn man eine waffe zum meisterwerk machen möchte gebraucht werden. Fürs normale infundieren völlig unnötig.

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Von mir aus könnten die Kerne richtig selten sein, so wie Exos. Dann fünf Stück für ´ne MW-Knarre und ein Stück für ´n MW-Rüstungsteil. Dann ist es etwas Besonderes, eine Waffe zu haben, die Sphären erzeugt oder ein Rüstungsteil, das mehr aushält.

Was mir auch noch nicht ganz klar ist: Wozu diese 10 MW-Stufen? Was bringt mir Stufe 6 oder 7?

Mr killpool
Mr killpool
1 Jahr zuvor

Wow so schnell , dann können die ja direkt die campetive Playlist entfernen.
Die geht mir total auf den Sa.k .????

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Träume ich? Bungie reagiert im Vorfeld auf Feesback? Jesus… was ist hier los?

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

abwarten wies dann WIRKLICH is xD

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

???? Wundert mich aber trotzdem zuerst versuchen sie normalerweise ihre Idee durch zu drücken und jetzt wird mal einfach teilweise auf das Feedback eingegangen

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

normal sollte man ja meinen, wie bei Kinder, greif 1x auf die Herdplatte, merk dir das es heiß is und hör in Zukunft darauf wenn dir jemand sagt: HEIß!

mittlerweile haben sie sich eh schon paar mal böse verbrannt, vielleicht hat es endlich geholfen

no Land beyond
no Land beyond
1 Jahr zuvor

Problem dabei ist:
ich finde es gibt bedeutend schlimmere und größere Rufe aus der Community bezüglich problemen die sauer aufstoßen.
mich nervt es zwar auch das die Kerne so selten droppen, aber hey ob so oder so irgendeiner beschwert sich ja dennoch wieder.

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Riesen Wunsch aus der Community: Bringt Trials back.
Problem: Mit Trials, von mir aus auch im Osiris Style würde wieder neue Probleme mit sich bringen. Der PvP ist weit davon entfernt „Perfekt“ zu sein. In manchen Punkten ist es besser als in D1 in anderen steht man schlechter da. Ich in PvP Suchti und grade ganz froh drum, dass es eben so ist. Ich wünsche mir fast schon, dass nix neues kommt und als nächstes einfach nur D3 kommt. Weil einige große Probleme aus D2 werden sicher erst mit D2 sterben. Ich bin deshalb überzeugt davon, dass egal wie gut Bungie seinen Job macht: Ohne manchen erspielten Kram Useless zu machen und/oder im Prinzip das gesamte Spiel umzukrämpeln, wird man so einige Punkte nicht lösen können.

Gregory Bernhard
Gregory Bernhard
1 Jahr zuvor

Für nen täglichen 1 Kern und für nen wöchentlichen 1 Kern? Im Ernst jetzt. Total lächerlich das mit dem wöchentlichen. Man hat mehr Aufwand und bekommt nur einen Kern und dazu noch anderen Schrott. Es geht ja um die Kerne und nicht um mods. Lass den anderen Kram weg und gib min. 5 Kerne dafür. In meinen Augen ist das auch wieder nur eine Verlagerung. Ist doch egal ob glimmer oder Materialien. Es kommt doch auf den Erhalt der kerne an.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Grundsätzlich ist es gut wenn mehr Quellen zur Verfügung gestellt werden.

Aber war bzw. ist diese Flaschenhals überhaupt nötig ??? Ist es gut die Spieler in ein Korsett zu stecken, und das Infundierungssystem zu Raketenwissenschaft zu erklären ????

Es ist typisch BUNGIE VS. BALANCE

Warum Bungie sich an seine schlechte Ideen festhält , ist mir absolut unverständlich. Neulich WOLLTEN SIE COMMUNITY FEEDBACK, jetzt hatten sie welche ……

Warum nicht einfach die Droprate aus allem Quellen erhöhen ???
Mehr Kerne , mehr Mods ….. Das Leben könnte so einfach sein.

Jeder würde mit seine Lieblings Waffen und Rüstungen spielen, und müsste nicht bis max. Level warten. So wie es in ein RPG Spiel sein müsste .

Peace Out.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

meine fresse.. das du das nicht kapierst…. du sollst NICHT mit deinen Lieblingswaffen spielen…..sondern abwechseln….. ehrlich wahr….Und erst recht nicht mit den Lieblingsrüstungen…..sonst hätt man ja das PL nicht erhöhen brauchen…… ;););)

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

So true ….
Ich entschuldige mich in aller Form für mein Kommentar ????

no Land beyond
no Land beyond
1 Jahr zuvor

dazu muss ich sagen, durch diese Waffenwechslerei habe ich mich zb in die pistolen verliebt oder auch in granatwerfer weil ich gemerkt habe wie unterschiedlich diese gattung untereinander ist

früher (d1)
automatik
eisbrecher/handcannon
gjallar/raketenwerfer

D2 genau so übernommen
automatik
sniper
rakete

mittlerweile trag ich durchgehend pro slot 4-5 waffen mit mir rum die ich durchwechsel je nach situation

und siehe es mal so würde es diese Verbesserungskerne im überfluss geben hätte ich die waffen nie ausprobiert.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Dein Argument is legitim. Das Spiel unterstützt es aber auch durch sein Meta Wechseln, was regelmäßig stattfindet.

Ich finde , wenn das Spiel, durch künstliche Material verknappung dich zu etwas zwingt, dann ist es nicht richtig.

Die Verknappung betrifft auch die Rüstungen, allerlei EXOTICS, und ist in ein RPG Spiel nicht förderlich.
Dazu kommt noch der Kosmetische Aspekte, was auch immer ein starker und spassiger Teil von Destiny war.
Und letzendlich ist es für den Eververs , und neue Events mit neue Rüstungen kontraproduktiv , da dir die Materialien fehlen um diese Sets zu tragen.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Hab letztens mal wieder D1 angeschmissen und siehe da: eine neue Waffe und wenn sie besser werden soll, dann spiel einfach damit, sagt das Spiel..

Ich hoffe ja, dass sie irgendwann zu diesem System zurückkehren und die Meisterwerkskerne wie früher einen mehrfach auswählbaren zusätzlichen Statbonus geben. Das wäre für mich eigentlich das Optimum.

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Das wäre wieder schön. Meiner Meinung nach könnte man ja die Kerne dann auch wie die Lichtpartikel (Oder wie auch immer die hießen, weiß es grad gar nicht) nehmen um damit die Perks durch das Leveln auch früher frei zu schalten. Dazu noch der extra Statboost.

Ich hoffe nur das beim Fusimeisterwerk noch was gemacht wird. Denn Ladezeit zu erhöhen ist kontraproduktiv

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Finde die Lösung ok. Besser als der erste Ansatz. Auch das man so noch Mod-Komponenten bekommt, die (ohne Pass und Eyda) eigentlich noch seltener als die Kerne sind. Kerne habe ich meist so zwischen 20-35, je nachdem ob ich (warum auch immer) etwas infundiere. Ich wollte ja genau auf PL 666 kommen, aber geklappt hat es nicht. grin

Verstehe aber auch die „Dann loassts doach weg, joa mei so a Schmarrn“ Leute. So oder so, mal eine positive Änderung seitens Bungie.

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Hahah 666 jau….. ich hatte bis gestern noch ne Dienstvergehen mit 666. Hab die dann aber doch infundiert auf 677. Aber etwas wehmütig wurde ich schon. 666 fühlte sich einfach böser an hehehe wink

Millerntorian
Millerntorian
1 Jahr zuvor

…ja, die böse 666. Hatte ich beim ersten Anbruch-Festival, als ich das Emblem mit 666 geworfenen (Kills) geworfenen Todes-Schneebällen versehen habe. Dass auch die anderen Charaktere dann leider mitzählen (ergo war die 666 schnell Geschichte) hätte man mir vlt. vorher sagen sollen. Ich Depp.

Back to Topic. Das mit den Mod-Komponenten finde ich eine positive Verbesserung. Hier herrscht bei mir eher ein Mangel (da ich auch immer bei Spider Kerne „einkaufe“) als bei Kernen (so um die 120 eigentlich immer dabei), insofern begrüße ich da jede Neuerung, um mehr Quellen zu erschließen. Denn gefühlt haben die Dinger eine Droprate unter der von Exo-Engrammen, aber wenn ich sie mir erarbeiten kann, passt das m.M.n. schon. Denn geschenkt solls auch nicht werden..

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich immer genug Kerne habe (zwischen 30 und 50). Gut, ich bin schon sparsam mit dem Infundieren und Meisterwerken. So richtig Not ist es bei mir aber nicht, zumal ich viel spiele und stets die Schrottsammler erledige. Wenn die Kerne knapp werden, habe ich noch eine extra Quelle: meinen Tresor. ^^

Meine „Notration“ ist auf 666; die werde ich wohl so lassen. Damit rasiert man auch unterpowert die Mobs. smile

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Naja, man kriegt sie auch dann ja nicht grad hinterher geschmissen, sondern muß eben Bounties erfüllen. Also ist ne Forderung nach dem Weglassen der Kerne völlig aus der Luft gegriffen. Wer seine Ausrüstung verbessern will, muß etwas dafür tun. Gut so. Jetzt wird ein wenig an den Möglichkeiten dazu geschraubt und gut.

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Das Problem ist doch, dass durch den Bug irgendwelche Leute mit drölfmillionen Kernen rumlaufen, während Andere nicht mal 10 auf dem Konto haben. Die Wirtschaft, wenn man es so nennen will, ist völlig kaputt. Ich sehe es aber auch so, dass man für seine Rüstung etwas „arbeiten“ muss. Ob das aber durch Kerne sein muss, stelle ich in Frage. Im Bungie-Forum ist eine schöne Diskussion dazu.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

„So wollte man unter anderem dafür sorgen, dass kein Hüter mehr unter einem Mangel von Verbesserungskernen leidet“

Das doch Quatsch. Wenn kein Mangel herrschen soll kann das Material auch direkt rausgenommen werden. Wenn es jetzt inflationär unter den Leuten verteilt wird verliert es seinen Wert.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Das stimmt allerdings.
Bei mir mangelt es ohnehin nie an den Kernen, sondern am Material.^^

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ich versteh das eh nicht mit den Kernen. Wie Sleeping -ex schreibt . Was bringt’s ?
… naja…
Aber raidchen gestern war trotzdem nett ;)… bis zum nächsten Mal..

Boulette
Boulette
1 Jahr zuvor

Spielt hier noch jemand aktiv?

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Nein, wir interessieren uns null für das Spiel, trollen hier nur rum und wissen nicht mal worum es in dem Thread geht. Hauptsache mein schickes Profilbild taucht ab und an mal hier mit nem Post auf. LOL (was n Pfosten…)

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Vielleicht sucht er ja nur jemanden, mit dem er gemeinsam spielen kann?

JDlinie
JDlinie
1 Jahr zuvor

unangebrachte und respektlose Antwort die du dir hättest sparen können. es gibt hier durchaus viele Leute die gerne diskutieren und auch sinnvolle Kommentare abgeben ohne aktiv zu spielen. ich finde seine Frage okay wenn er nicht so viel im Kommentar Bereich unterwegs ist wie wir oder andere.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Zu seiner Verteidigung: Bei jemandem der sich bislang nicht grad überschwänglich postiv zu Destiny geäußert hat kann man die Frage auch anders deuten.

JDlinie
JDlinie
1 Jahr zuvor

^^ ja da hast du wohl recht. Ironie oder Sarkasmus könnte enthalten sein. razz bei soviel von beidem hier in der Com, kann man das so oder so deuten grin

Boulette
Boulette
1 Jahr zuvor

Deine Inkompetenz wird nur von deiner Ignoranz übertroffen.
Sich über dieses Spiel zu informieren, impliziert bei weitem nicht, dass das Spiel auch aktiv gespielt wird, zumal die offiziellen Zahlen belegen, dass die meisten Spieler der representativen Plattformen(PS, Xbox)bereits abgesprungen sind.

Dein kläglicher Versuch, durch Sarkasmus von der Tatsache abzulenken, dass du dich als geistiger Tiefflieger enttarnt hast, zeugt nur davon, dass du den Zusammenhang wohl wieder nicht verstehen wirst.

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Doch das tut es. Ich hatte deinen Kommentar nur leider als hässliche Trollerei verstanden, da er nix mitm Thema zu tun hatte und irgendwie auch danach klang, als wenn Du kein Freund von Destiny bist. Sorry.

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Ich weiß zwar nicht, wie du darauf kommst, dass niemand mehr Destiny 2 spielt, aber solch Leute, wie du, tauchen überall auf. . Wenn ich aber so die Kommentare der Artikel auf mein-mmo. de verfolge, steht Destiny gar nicht mal so schlecht da. Vielleicht äußert sich ja mal ein mein-mmo.de Mitarbeiter dazu, wie hoch die Klickrate ist

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Für Artikel um „Destiny“ herum, Storys wie „Schüler reicht Lore als Hausaufgabe“ ein oder Gerüchte zu Destiny 3 ist relativ viel Interesse da.

Am „Aktuellen Geschehen“ in Destiny: Das bringt Xur mit, das macht der neue Patch und so – da ist das Interesse deutlich zurückgegangen.

Aus Destiny ist gerade, obwohl neuer Content kommt, ziemlich die Luft raus – durch den Season-PAss-Ansatz.

Das Interesse ist schon noch da – aber viel, viel kleiner als zu Destiny2-Release-Zeiten oder Forsaken-Release-Zeiten.

Der Annual Pass ist da schon schwierig – ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Bungie den als Erfolgsmodell sieht.

Und ganz klar: Es ist 2019 eine ganz andere Konkurrenz für Destiny da als die letzten Jahre.

Boulette
Boulette
1 Jahr zuvor

Leute wie du, die absolut nichts verstehen, tauchen überall auf.
Als erstens suggeriert die Klickrate nur ein grundlegendes Interesse an einem Thema, aber weist auf keinerlei Spielerzahlen hin.
Ausgehend davon ist dieser Vorschlag irreführend.

Zweitens nimmst du eine simple Frage, die darauf abzielt herauszufinden, wer hier auf dieser Seite noch aktiv spielt, und dichtest einen Kontext hinzu, der nichts mit ursprünglichen Aussage zutun hat.

JDlinie
JDlinie
1 Jahr zuvor

bin auf der PS4 unterwegs.

x-XJD89X-x

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Ja, vor kurzem wieder angefangen, da mich weder Division 2 noch Anthem oder Warframe nur annähernd so begeistern wie Destiny (ja auch 2). Ich fühl mich in Destiny einfach daheim XD

Boulette
Boulette
1 Jahr zuvor

Plattform?

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Xbox smile

Boulette
Boulette
1 Jahr zuvor

Suchst du noch Leute?

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Wirklich suchen nicht, wenn jemand mitspielen will bin ich (mein Clan) aber stets offen dafür. Sind normalerweise ein PvE Clan, derzeit aber wegen der Luna zur Zeit viel im PvP. smile
Gt: DPx Dark Ztar / Clan: DarkPheonix

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Nicht DarkPhoenix? ????

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Nein, der Clan kommt aus einem anderen Spiel und war da schon als Name belegt, also entschieden wir und ihn so zu nennen und haben es dann beibehalten. smile

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Achso ^^

Alexander Mohr
Alexander Mohr
1 Jahr zuvor

Also ich muss ehrlich ssgen, versteh die Aufregung nicht um die Kerne. Ich bin immer zwischen 0 und 20 Kernen( manchmal droppen 10 Stück beim Rang erreichen im PvP). Hatte selten Mangel an Kernen.
Jetzt bekommt man wieder was hinterher geschmissen. Der Destiny community kann man es nicht Recht machen anscheinend.

Und nein, ich bin nicht Schüler oder Harzer sondern Feierabendhüter mit Frau und Kind.

T01fel
T01fel
1 Jahr zuvor

Keine Sorge, mit 0-20 Kernen bist du vom Verdacht des bösen 24/7 Zockers definitiv freigesprochen grin

Alexander Mohr
Alexander Mohr
1 Jahr zuvor

Da habe ich ja Glück ????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich spare meine Kerne momentan wieder für die kommende Saison. Und infundiert wird nur für´s Eisenbanner. Mein Clan hat jüngst – wie auch immer – Rang 4 in dieser Saison erreicht und somit kann ich zumindest 7 bis 14 Kerne pro Woche ergattern durch den Clanmeilenstein. Je nachdem, ob ich Muse habe mit Jäger und Warlock zu spielen. Und das nutze ich aus, solange es geht – also bis Juni. Nachdem mein Jäger jetzt auf ca 695 ist, konzentriere ich mich erstmal wieder auf den Warlock um irgendwann vielleicht mal die Exohandschuhe abzugreifen. Gestern gab´s zwar wieder kein Exotic aber dafür in vier mächtigen Engramm-Prämien Stiefel….ach ich rege mich nicht mehr auf. Mein Warlock ist 699 und das reicht. ^^ Von mir aus könnten sie die Kerne einfach auf´s „Meisterwerkeln“ beschränken, wie es vor Forsaken war. Infundieren ist so schon teuer genug, wie ich im letzten Banner feststellen musste. Da sind meine Kerne, Glimmer und leg. Bruchstücke ganz schön dahin geschmolzen. Und wenn sie die Kerne nicht abschaffen, sollen sie halt die Schrottsammler-Bounties zusätzlich drin lassen. Gestern alleine sind mir drei oder vier gedropt, die ich lässig nebenher mit machen konnte, während ich Strikes gefarmt und PvP gespielt habe. Ist doch ein nützlicher Bonus.

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Also ich habe gestern 8 legendäre Items zerlegt und daraus 6 Verbesserungskerne erhalten. Zufall ? Kann sein, aber so eine dauerhafte Methode wäre auch nicht übel.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich hab auch das Gefühl, dass in letzter Zeit mehr Kerne beim Zerlegen dropen.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

kommt mir auch so vor. hab eigentlich nicht wirklich Mangel.
halte sie fürs infundieren halt einfach für unnötig. Trotzdem.

Medicate
Medicate
1 Jahr zuvor

Aktuell droppt viele Waffen ab Stufe 4 oder Rüstung ab 3.
Dann gibts nen Core.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Normalerweise droppt immer ein Kern, wenn du Waffen/Rüstungen mit bestimmtem MW-Level zerlegst. Glaube bei Waffen war es Stufe 3 oder 4, bei Rüstung ab 3 wenn ich mich richtig erinnere. Kann man also schon vorher abschätzen ob ein Kern springt oder nicht. smile

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Werde mal drauf achten ????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

im Season 7 ?? Echt ? Warum werden die Kerne dann nicht einfach ausgestetzt bis zur Änderung ? Bei der Drescherrüstung und den Waffen gings doch auch ?
Manchmal glaub ich Bungie will uns bestrafen…….

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Da hast du wohl gar nicht mal so Unrecht..Wenn ich Bungie lese, sehe ich im gleichen Atemzug auch „Angie“ ..

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

;)…

Medicate
Medicate
1 Jahr zuvor

Die Reden immer so, als kommt Season 7 schon nächste Woche…
Aber die kommt erst im Juni. In etwa 1,5 Monaten -.-
Spätestens seit dem Glitch diese Woche ist die Wirtschaft mit den Kernen doch eh ruiniert.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Kommt jetzt nur noch darauf an was dass für Aufgaben sind die man erfüllen muss.

Zu Bedenken geben möchte ich allerdings noch folgendes: Ein sehr sehr großer Teil fand bzw. findet Destiny 1 immer noch besser und komischerweise brauchte es dort keine Waffenkerne oder Bruchstücke um viele Leute bei Laune zu halten.

Deshalb könnte man aus meiner Sicht die ollen Kerne am Besten gleich rausschmeißen.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

die braucht kein Mensch… ich versteh ja noch wenn du ein Meisterwerk herstellen willst.
Aber zum Infundieren sind sie einfach nur unnötig.
reicht doch wenn du Materialien sammeln bzw,. kaufen musst.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Hoffentlich setzen die das irgendwann mal so um.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Wenn jetzt dann nochmal das viel zu niedrige Glimmer Cap mal entfernt oder aufgestockt werden würde wäre es sogar noch besser ????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Komischerweise gab es ja bei D1 nur max. 25.000 Glimmer^^ und trotzdem wurde es nie ausgereizt, außer bei der Zeit wo man Stunden beim Waffenmeister verbringen konnte um seinen geliebten Godroll zu finden.

Aber da haben ja dann Variks und Xur ausgeholfen;) Stichwort Schwere Synthesen – Glimmer – Lichtpartikel ach ja das gute alte Goldene Zeitalter????

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ich hab immer noch 100+k Glimmer im Tresor rumschlummern in D1. Nie gebraucht. grin

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

„So wollte man unter anderem dafür sorgen, dass kein Hüter mehr unter einem Mangel von Verbesserungskernen leidet…“

Wenn Bungie das so wichtig ist; wieso werden dann solche Glitches wie der letzte deaktiviert? Den kann man dann doch einfach offiziell kommunizieren und alle sind glücklich wink

Azaras
Azaras
1 Jahr zuvor

Warum werden sie nicht einfach ab geschafft

Bert
Bert
1 Jahr zuvor

Weil du sonst Spaß mit dem Spiel hättest smile

T01fel
T01fel
1 Jahr zuvor

Weil es eine Grind-Mechanik ist die für zusätzliche Beschäftigung sorgt. Selbst wenn es jetzt einfacher wird an Kerne zu kommen, es muss Zeit investiert werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.