Bungie hat Reset der Trials in Destiny 2 verschoben – Daher gibt’s Loot-Probleme

Bei Destiny 2 ist in der PvP-Aktivität „Trials of Osiris“ an diesem Freitag ein Loot-Bug aufgetaucht, der die besten PvP-Spieler um ihre Belohnung bringt. Es gibt eine Methode, um herauszufinden, ob man von dem Bug betroffen sein wird.

Das ist der Lootbug: Spieler bekommen einfach keine Belohnungen in den Trials of Osiris. Eigentlich ist vorgesehen, dass Spieler nach 3, 5 und 7 Siegen eine Belohnung in der Elite-PvP-Aktivität erhalten, doch wer von dem Bug betroffen ist, geht leer aus.

Der bekannte Destiny-2-Spieler „True Vanguard“ meldete sich über Twitter und sagte: Er habe makellos gespielt, also 7 Siege ohne Niederlage erreicht, dann aber keinen Loot kassiert. Der fühlt sich verständlicherweise so, als hätte er in eine besonders saftige Zitrone gebissen.

Auch anderen Spielern ist es am Freitagabend in Destiny 2 so ergangen, aber nicht allen.

So checkt ihr, ob euch der Loot-Fluch erwischt hat

Das müsst ihr wissen: Nach ersten Informationen auf Reddit kann man gleich zu Beginn der Trials sehen, ob man selbst von dem Bug betroffen sein wird oder nicht. Wenn sich die Passage nicht zurücksetzen lässt, ist man von dem Loot-Bug betroffen und sollte die Trials of Osiris nicht spielen.

Auf Twitter heißt es ergänzend, man sollte sich genau die Karte anschauen: Wenn es keine „Challenge-Knoten“ für die Meilensteine bei 3, 5 und 7 Siegen gibt, sollte man abbrechen. Ein Twitter-Nutzer sagt, sein Charakter, mit dem er in Woche 1 makellos gespielt hat, leide jetzt unter diesem Bug.

Das sagt Bungie: Community-Manager Cozmo sagte gestern noch, sie untersuchen die Sache.

Das ist der größere Zusammenhang: Aktuell ist die Stimmung bei Destiny 2 mit der Season 10 gedrückt. Die Trails waren lange aus dem Spiel verschwunden, weil Bungie mit ihnen nicht zufrieden war. Jetzt muss sich Bungie einiges an Kritik anhören, weil sie die Trails so spät zurückgebracht haben und es immer noch Beschwerden gibt.

´titel-trials-osiris-destiny-2

Man spekuliert: Der aktuelle Bug hängt wohl damit zusammen, dass Bungie in einem Hotfix die Trials bereits geändert hat und die Artefakt-Power deaktivierte.

Es könnte auch schlicht sein, dass die Trials für einige Spieler einfach nicht korrekt zurückgesetzt wurden. Wir warten auf Meldung von Bungie, was in den Trials gerade schief läuft, bis dahin sollten Trials-Teilnehmer ihre Passage skeptisch beäugen. Die Mitarbeiter von Bungie befinden sich aktuell wegen der Corona-Krise im Home Office.

Das sagt Bungie zum Bug

Update 21.3. 16 Uhr: Bungie hat auf Twitter jetzt ein Statement abgegeben, wie es zu dem Bug kam. Es sieht so aus, als hätte Bungie mit dem Hotfix versehentlich den Reset der Trials of Osiris in Destiny 2 verschoben: Von Freitagabend auf Samstagnacht.

Offenbar müssen Spieler bis in die Nacht vom Samstag auf Sonntag einer Woche, um 1:00 Uhr nachts, warten. Erst dann ist der Reset der Trials of Osiris und es gibt neue Belohnungen zu verdienen.

Spieler, die die Trails schon letzte Woche abgeschlossen haben, müssen bis 1 Uhr nachts warten, um die Trials zu bestreiten und Loot zu erhalten.

In einem späteren Patch will Bungie den Reset aber wieder auf Freitag legen.

Quelle(n): Reddit, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

29
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Darksoul
12 Tage zuvor

An sich ist die Idee gar nicht verkehrt.
Aber es würde die Tryharder trotzdem nicht von den Trials abhalten.
Abgesehen vom Lootbug wäre es noch besser wenn man nur einemal pro Account Makelos machen könnte statt x mal,oder wie es in D 1 war nur einmal pro Charakter.
Einfach aus dem Grund das auch mal andere eine Chance hätten.

No Country for old men
12 Tage zuvor

Mir fehlt in den Trials die Möglichkeit der Spielersuche um nicht nur als festes Team diese zu bestreiten! Warum sollte das nicht gehen? Dann gibt es halt keine festen Absprachen und würde dennoch spannend sein…womöglich! Ansonsten wieder nichts besonderes für PvP Spieler diese Saison….

Antiope
12 Tage zuvor

Wieviele Leute spielen die Trials eigentlich? Mir kommt es so vor als spielt man zu 80% gegen Schwitzer die einen 0:5 weghauen und manchmal gibts Gegner die man 5:0 besiegt und manchmal ist es ausgeglichen. Meistens aber nur die Freaks unterwegs. Hat Destiny nur noch so wenig Spieler oder bin ich einfach nur richtig schlecht. In Komp und normalem PVP bin ich immer mal wieder auf dem ersten Platz, aber nicht in Trials. keine Chance. Ich will Makellos ja nicht mal aber wenn ich es brauche um an den Loot zu kommen, naja.

KingK
12 Tage zuvor

Um an den Loot zu kommen, brauchst du kein makellos. Es gibt den Spitzenloot bei 7 Siegen, auch wenn schon Niederlagen auf dem Ticket sind.

Und Trials sind Trials. Nicht vergleichbar mit QP und auch nicht wirklich mit Comp, da es hier keine Respawns gibt. Man muss ganz anders spielen. Dran bleiben.

Darksoul
12 Tage zuvor

Geht mir auch so.Im normalen Pvp spiele ich gar nicht schlecht.
Und denke das es für die Trials reicht,aber Fehlanzeige.
5:0 weggehauen worden, okay waren wohl tryharder nächste wird besser, von wegen.
Im normalen Pvp spiele ich 1,3 und da nur 0,6 hää was geht kann ja gar nicht sein.
Aber scheint zu stimmen.
Es würde definitiv besser laufen wenn nicht jeder mit Hartem Licht spielen würde,das macht schon alleine 50-60% des Matches aus.
Ohne jetzt mimim machen zu wollen gerade auf der Anomalie ist es nur noch Krank wenn 3 stück nur noch rein sprayen über 3-4 banden
Mit viel Glück schafft man 5 siege.
Enttäuscht bin ich dennoch über die Trails,es scheint mir unausgewogen zu sein gegenüber schlechtere Spieler und die Meta hat auch starken Einfluss.
Es würde definiiv besser laufen wenn die Meta nicht so extrem wäre.
Aber eben es ist halt Bungie leider.

Ron
12 Tage zuvor

Ich denke das liegt daran, dass viele „normale“ PVP Spieler das Spiel verlassen haben. Damals, 2015, als Trials erschien, gab es ja deutlich mehr Destiny Spieler, die einfach mal bei Trials reingeschaut haben, weil eben nicht nur das Spiel Neuland war, sondern eben auch Trials. Seitdem hat sich ja so einiges verändert, Alleine schon die große Masse an PVP-Alternativen, die nur mit Battle Royale hinzugekommen sind, sorgen ja für einen Spielerschwund. Ich sehe das ja an meiner Liste: Von den über 100 Leuten, die ich damals nur wegen Destiny hinzugefügt habe, spielen viele Apex, Modern Warfare, Fortnite, Singleplayer, Division 2 neuerdings auch wieder usw.
Zurückgeblieben sind da einige, die sich nur auf Destiny konzentrieren und diese haben nun einige Jahre PVP-Erfahrung in Destiny sammeln können. Also kann mir sehr gut vorstellen, dass da eher die Schwitzer dem Spiel und Trials treu geblieben sind, als diejenigen, die sich einfach nur so für PVP interessieren und hier und da ein paar Runden gezockt haben.

Scofield
11 Tage zuvor

Kann ich so bestätigen. Habe von ca. 150 Leuten die ich wegen d1 hinzugefügt hatte am Wochenende maximal 6 gleichzeitig d2 zocken sehen. Sagt schon alles. Aufm pc wird der turm gefühlt auch nicht voller…

Alitsch
12 Tage zuvor

Diese Entwicklung ist normal ist nur im Vergleich zum D1 viel schneller voranschreiten wird.(Qualität des Loots stimmt nicht)
Playerbase wird von Woche zur Woche sinken bis nur überwiegend 1,5 Kd-2,5 Kd unter sich bleiben. Mit dem Spaß wird es wenig zu tun , die Zahl der Cheater wird sich in die Höhe schießen wie die blüte Zeit der Carries.
Die Casuals sind die erste die gehen werden, dann die Avarage/ Feierabend Hüter, die Meisten hält so wieso nur die Rüstung und evtl eine Waffe , so bald Sie Ihr Set haben, wird sich nur kleiner Teil davon , sich Schwitzet fest nochmal geben.
So lange die Playerbase stimmt mach Trials Spaß sinkt diese , härtet es immer zur Arbeit schlimmer als in PVE ABMs.
Es ist eine Frage der Zeit, bis PVPler wieder toxisch werden 😂😂

Stoffel
12 Tage zuvor

Is doch momentan fast alles verbuggt, nix wird behoben, ständig neue dazu und Bungie schert es einen Scheiß. Bungie’s fucking your comunity

Jürgen Janicki
13 Tage zuvor

Bugs hin oder her, iwie muss ich selbst als destiny fanboy sagen, dass mir diese season iwie so gar nicht taugt 🤔

Marki Wolle
13 Tage zuvor

Wenn man kein PvP spielt kann man sich ja immer noch 3 Monate den Hintern kratzen oder Netflix in 576P glotzen😂😂😂

WooDaHoo
13 Tage zuvor

Jetzt sag bloß das Abdödeln langweiliger Bonties für den blöden Bunker bereitet dir keinen Spaß? Undankbar bist du! Aber sowas von! 🥳🤣

Jürgen Janicki
13 Tage zuvor

Ja eben das ist es ja, und das Event nervt mich zu Tode.

1. Lohnt es sich kaum, weil man ewig reinspawnen muss damit da genug Leute sind ums zu packen und daraus resultiert

2.es lohnt sich kaum weil du durch so nen bounty genau die gleiche Anzahl bits bekommst aber nur ein Zehntel der zeit brauchst.

Das war schon das Problem mit der sonnenuhr, es lohnt einfach nicht! Da war die menagerie bisher das beste was wir an seasonalem event gesehen haben 🤷‍♂️

Marki Wolle
12 Tage zuvor

Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden^^

kotstulle7
13 Tage zuvor

Bei mir war alles gut, war auch mega entspannt, was die Gegner anging. Mal gucken, wie es heute ist

KingK
13 Tage zuvor

Hatten einige Schwitzer und zweimal Video der Woche Emblem Dudes dabei. Meistens ist dann schon klar was abgeht.

WooDaHoo
13 Tage zuvor

Ich hab ja, im Gegensatz zu meinen Buddies, auch keinen Dämmerloot bekommen. Zum zweiten Mal in Folge. Gibt’s da auch ne Karte, wo ich vorher sehen kann, ob ich meine Zeit verschwende? 🤓 Aber bei den Trials ist es natürlich besonders bitter. Wenn ich mir vorstelle, ich fände die Zeit dafür, würde mich mit meinen mittelprächtigen Skills durchbeißen um am Ende leer auszugehen…holy moly. Gut, dass man es wenigstens anhand der Karte vorher checken kann. Blöd allerdings, wenn der betroffene Char der Main ist.

KingK
13 Tage zuvor

Hatte einer von uns auch gestern. Dazu noch die grauenvolle Map, auf der Hartes Licht richtig auflebt. Eigentlich mag ich Anomalie, aber gestern war es anstrengend und wir habens dann auch bleiben lassen.
Mein Highlight: Snipe auf einen Titan, aber keine Killbenachrichtigung, kein Sound und keine Schadenzahl. Er war nur plötzlich tot. Dachte einer aus meinem Team ist mir zuvor gekommen. Aber nein: als die Runde gewonnen ist, haben meine Mates jeweile einen kill und ich null. Ich habe ihn scheinbar gekillt, obwohl es überhaupt nicht registriert wurde 🤔🤔🤔

WooDaHoo
13 Tage zuvor

Hatte am Dienstag im PvP auch wieder ganz seltsame Momente. Und der Clanbounty hat auch keine Runden gezählt. Ist doch langsam nur noch peinlich, was da auf technischer Seite und im Qualitätsmanagement abgeht. Ob Bungie das jemals in den Griff bekommt?

Dat Tool
13 Tage zuvor

Nicht in diesem Leben. Und mit D3 mit Sicherheit auch nicht. Die haben es über 2 Spiele nicht gebacken bekommen warum sollte es dann anders sein. Und mit den Clanbounties das ist schon seit Anbeginn so. Zumindest habe ich das schon ganz lange. Schließe 10 Schmelztiegel Matches mit nem Clankameraden ab aber iwie nur jedes Dritte, Vierte Match nimmt er an. Oder wie auch immer der BZ heisst. Ich habe die iwann aufgegeben weil die mich eher behindert haben als alles andere. So langsam sollte man auch mal in der Realität ankommen. Ich bin nur froh das ich mir diesmal den Pass nicht gekauft habe. Hab mich so auf Trials gefreut und alle stehen se um Ecken mit ihrem Hard Light und/oder sind mir 50 Level im Voraus und Verteidigen den Quatsch auch noch. Rly?
Kein Problem damit das HL ihren Moment hat aber kein Damage drop off ist schon krass.

Habe Bewusst knapp ne Woche nix Kommentiert hier Weil warum auch man dreht sich letzten Endes eh nur im Kreis und jede Aussage wurde hier schon kundgetan und auch meine Worte sind nur Wiederholungen von mir oder sonst wem.

Hätte hätte FAHRRAD Kette.

WooDaHoo
13 Tage zuvor

Das Problem ist, dass man ab dieser Saison für die Verbesserungskerne ab Clanlevel 4 nicht mehr nur 5.000 Clanpunkte zusammen tragen muss, sondern diese nur noch für ne abgeschlossene Clanbounty bekommt. Man könnte fast das Gefühl bekommen, Bungie hätte das gerade wegen der Bugs gemacht. Denn 5.000 Punkte hast du mit 10 Schmelztiegelmatches zusammen. Die 10 gezählten Matches benötigen dann halt 30 bis 50. Wahrscheinlich ist das Bungies Definition von Content. 🤣 Aber du hast ja recht. Ich reg mich auf, andere regen sich auf, man dreht sich im Kreis und bewirkt doch nichts… 😕

Lightningsoul
13 Tage zuvor

Ich hab auch keinen Loot bekommen!

Hatte bestimmt damit zu tun,
… dass ich Trials mit Artefakt Power gar nicht gespielt hab lol eek

Nakazukii
13 Tage zuvor

war zu erwarten bungie kriegt in letzter zeit kaum was hin ohne fehler zu machen

Stoffel
13 Tage zuvor

Is echt ein Witz. Kein Hotfix ohne weitere Bugs. Wann wird die Kiste im Bunker gefixt, wann kommt das neue JägerExo wieder ins Spiel…….
Spiele seit Jahr 1 aber was momentan abgeht ist des Namen Destiny nicht würdig. Sowas Inkompetentes und Unfähiges seitens Bungie. Aber Hauptsache das Eververse funktioniert, traurig

FakeTales
13 Tage zuvor

Hach ja, langsam sind die Probleme nur noch lächerlich. Bin auch von dem Bug betroffen, zumindest beim Warlock.

ChrisP1986
13 Tage zuvor

Ach ist das nur Charaktergebunden???

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.