Destiny 2: Trotz schwieriger Stimmung herrschen goldene Zeiten im Cash-Shop – Bungie reagiert

Bei Destiny 2 läuft ein neues Exklusiv-Angebot im Everversum. Das kommt zur Unzeit, findet unser Autor Robert. 

Die Stimmung in der Community von Destiny 2 ist aktuell gespalten. Viele Fans schieben schlechte LauneVor allem Hardcore-Spieler äußern ihren Unmut in diversen Foren über

Auch wenn Luke Smith bereits angedeutet hat, dass man sich bei Bungie verschiedene Aspekte des Endgames von Destiny 2 ansieht, überwiegt doch die Skepsis bei den Spielern. Denn Bungie muss es in kurzer Zeit gelingen, signifikante Änderungen am Spiel vorzunehmen.

Auf dem Höhepunkt der Frustration, taucht ein spezielles Bundle in Bungies Echtgeld-Shop, dem Everversum, auf.

20 Euro für ein Schiff und ein paar Shader

Das Bundle nennt sich im Englischen „Golden Sevens Bundle“ und beinhaltet neben 7 Glanz-Engrammen und 7 Ausfertigungen des Shaders Goldspur auch ein exklusives Schiff. Als Zugabe gibt es noch 500 Glanzstaub. Das Bundle kostet 2000 Silber. Das sind etwa 20€  – für den Preis erhält man 2000 Silber und 300 Bonus-Silber.

destiny-2-nothing-gold

Das „exklusive“ Schiff ist „Nichts als Gold“, und kann auch auf anderem Wege im Everversum erstanden werden. Lediglich der Skin des Schiffes ist exklusiv. Auch der Shader Goldspur ist bereits im Spiel und kann auf alternativem Wege erlangt werden.

Bungie und die Frage des Timings

Von derlei Angeboten kann man halten, was man möchte, der Zeitpunkt für diese Aktion ist jedoch überraschend. Auf dem Höhepunkt der Frustration der Spieler solch ein Paket anzubieten, erscheint zumindest unklug.

Auch der Preis sorgt für Stirnrunzeln. 5 Glanzengramme sind bereits für 800 Silber erhältlich. Der Shader kann auch im Spiel erworben werden. Lediglich der Skin des Schiffes ist exklusiv.

destiny-2-golden-trace
Ein Titan mit dem Goldspur-Shader

Die Preisgestaltung sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung bringen die Spieler auf Reddit gerade auf die Barrikaden. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sich Bungie hierzu in irgendeiner Form äußern wird.

Was haltet Ihr von dem Bundle? Schlagt Ihr zu? Oder empfindet Ihr das als schlechten Scherz?

Bundle schon wieder entfernt?

Update: Offenbar kam das Bundle mit dem Weekly Reset heute ins Spiel. Es wurde dann aber wieder relativ schnell entfernt – so seit 15 Uhr unserer Zeit mehren sich die Berichte von Hütern, sie könnten das Bundle nicht mehr im Eververse finden. Vielleicht hat Bungie selbst gemerkt, dass jetzt nicht die richtige Zeit für so ein Angebot ist. Neben dem “Golden Sevens Bundle” gibt’s in Destiny 2 übrigens noch ein “Sub-Zero”-Bundle, das ähnlich gelagert ist.

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
174 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
outi

Wat soll das Drama…man muss es ned kaufen und bekommt es auch
Auch so…deswegen wieder künstlich eine Welle machen? Unfug

Gerd Schuhmann

Na ja, irgendwas war da wohl schon dran, sonst hätte Bungie das Angebot nicht zurückgezogen. 🙂

Ich finde, das ist durchaus interessant. Zumal Bungie die “Shader als Einweg”-Items ja als “content für das Endgame” angepriesen hat – und jetzt sind sie Teil eines Cash-Shop-Bundles Das hat schon ein Geschmäckle.

Joe Banana

1st person und kosmetische items.. verstehe ich nicht. man sieht ja kaum bis gar nicht seinen char, wozu also das ganze? :S

Zindorah

In der Stadt ist 3. Person 😀

Eddie Fast

Klar, wird gleich dreimal gekauft. Für jeden Char einmal.????

Joe Banana

ich kann SoNichtFreunde verstehen. manche zocken aus spaß am zocken an sich und mit freunden spaß haben und blabla etc pp und so schwachsinn^^ und die anderen hätten gerne loot um ein “ergebnis der getaner arbeit” zu haben.. ist bisschen wie ingineure und geisteswissenschaftler eben 😀

BavEagle

Sorry und nicht gegen Dich gewendet, aber ich zocke aus Spaß am Zocken und vor allem Spaß mit Freunden. Bedeutet für mich mal gar keinen “Schwachsinn” sondern den eigentlichen Grund zum Freizeitvergnügen “Zocken”, dagegen sind Hypes um Level, K/D und sonstige Stats ziemlicher Schwachsinn, weil einfach absolut wertlos (solange nicht E-Sport). Merkt der ein und andere vielleicht erst, wenn er in einigen Jahren auf Spiele zurückblickt 😉
Trotzdem fordere ich tatsächlich brauchbaren Loot aus herausfordernden bzw. besonderen Aktivitäten. Dazu zähle ich auch Strikes und Abenteuer, aber vor allem Dämmerung, Raid und Events wie das Eisenbanner. Muß ja nicht gleich immer das Teil auf Max-PL sein, aber zum x-ten Mal Rüstungsteil “hat man schon” und bei so einigen länger dauernden Aktivitäten nur blauen Schrott, das geht einfach gar nicht und ist dann pure Zeitverschwendung. Es gäbe z.B. für Sammler durchaus Einiges zu tun, wenn der Loot nicht reine Glückslotterie wäre und fast schon gezielt immer nur derselbe Mist rausspringt.

Da kann ich Bungie leider echt nicht verstehen, denn wäre ziemlich einfach auf verschiedene Weisen umzusetzen. Ein Beispiel: weitere Meilensteine wie “Absolviere x Strikes und y Abenteuer” oder aber eben in selbigen oft passender Loot nach Abschluß, generell öfters passender Loot anstatt x-te Verar***e und für besondere Herausforderungen wie Dämmerung mindestens jedes 3. Mal wirklich nette Belohnungen. Für die Core-Gamer dann auch gern ganz besondere Rüstungen, etc. in Prestige u.ä.. Ohne PvP-Vorteile solcher Items sollten Casuals, Sammler und Core-Gamer damit genügend Spaß statt Frust mit allen Contents finden und auch ausreichend lange. 24/7-Zocker natürlich ausgenommen^^

Joe Banana

ich habe mich vllt etwas unverständlich ausgedrückt. was ich meinte ist nicht dass es schwachsinn ist, mit seinen freunden zu zocken und spaß zu haben sondern allein nur aus diesem grund zu zocken 😉 so auf die art “egal ob wir 2-3 std an einem boss wipen und nix zustande bringen solange wir es zusammen mit freunden machen”
mag sein dass es manchen dann trotzdem spaß macht und so aber ich bin keiner von denen 😉

BavEagle

Yep, natürlich fand ich die Aussage von DeeJ auch sehr ungeschickt, denn ich denke schon, er meinte damit nicht “Freundschaften wichtiger als Spielspaß”. Und ich denke ebenfalls, wir meinen dasselbe 😉
Was ich meinte, war, ich erinner mich wirklich nicht, welcher Level, etc. ich jemals in einem Spiel war und würde ich’s, hätte das heute auch überhaupt keinen Stellenwert. Dagegen erinner ich mich gern an besonders spaßige Momente mit Freunden in Spielen und bei Destiny dann eben an den ein und anderen Raid u.ä. Darüber reden wir im Chat heute auch noch öfters.
Spielspaß mit Freunden ist aber auch nur gegeben, wenn für Zeit und Mühen für alle Spieler etwas Brauchbares rausspringt. Pure Zeitverschwendung ist einfach kein Spaß und daher stammt meine Kritik an D2, denn Bungie sagte ja, daß sie unsere Zeit respektieren wollen, und genau das machen sie mit derartigem Belohnungssystem nicht.

SoNichtFreunde

Also das Schiff sieht ja mal aus, wie eines meiner vielen legendären Schiffe.

Aber statt sich um solche Pakete zu kümmern, sollte Bungie sich mal um den Loot/Kisten/Belohnungen im Spiel kümmern.
Von den Cayde Schatzkisten hatte ich wieder mal zwei leere dabei und in den anderen war nur Schrott. Ich kaufe sicher keine Schatzkarten mehr.
Gestern habe ich im Raid zwei leere Kisten bekommen. Nicht einmal Token waren drin. Insgesamt bin ich mit 24 Token und einem Automatik Gewehr aus dem Raid raus. Ich gehe sicher nicht mehr in diesen Raid.
Heroische Events = ein Token und ein blaues Teil, fasst immer. Manchmal sind auch zwei blaue Teile drin. Der Aufwand lohnt mal überhaupt nicht. Wenn es das mächtige Engramm nicht am Schluss geben würde, wären die Events auch schon gestorben bei mir.
Nein, langsam macht das keinen Spaß mehr.

Chriz Zle

Wenn du Licht 300 erreicht hast, können die blauen Sachen auch auf 300 droppen und du kannst sie irgendwo rein infundieren.

SoNichtFreunde

Ich bin mit zwei Chars Pl 305 und der dritte ist 304.

dr.burratz

Ich will bungie nicht in Schutz nehmen. Sicher gibt es einige Baustellen in d2, aber solche Kommentare zeigen nur, daß es bungie recht schwer gemacht wird, es richtig zu machen. Alle Welt beschwert sich über eine Vercasualisierung, schönes Wort im übrigen, auf der anderen Seite wird hier gejammert das nicht bei jedem event ein exo dropt und man den Raid doch wahrhaft mehrfach laufen muss um das Rüstungsset zu komplettieren…Die Destinycomunity hatte mal ein sehr guten Ruf. Mittlerweile ist sie nurnoch toxisch und salty…schade…

SoNichtFreunde

Ich will keinen dauerhaften Exo Loot.
Ich habe auch so ziemlich alles, was es im Raid gibt. Aber Loot am Ende einer Aktivität hätte ich doch gern. Ob ich sie dann schredder oder aufhebe ist dann egal.
Ich habe auch bis auf einen Char (304) das max. lvl erreicht.

Wie fühlt sich aber ein 290er pl, wenn er im Raid nichts bekommt. Man macht den Raid um zu Looten und im Pl zu steigen usw.

Oder freut ihr euch auf leere Weihnachtsgeschenke?

Tim Schwabe

Manchen Leuten hätte Classic WoW echt gut getan, dann wären die mal runter von loot wolke 7. DAS war ein System, wo man sich noch wirklich über Loot gefreut hat..

SoNichtFreunde

Ich habe mich auch in D1 über Loot gefreut. Wie lange habe ich gebraucht, um endlich mal einen Geist auf 400 zu bekommen. Immer wieder 399. Aber es gab etwas nach beenden der Aktivität.
Oder immer wieder den Raid für eine bestimmte Waffe zu machen. Es gab immer Loot, auch wenn es fasst immer das selbe war.
Aber wenn es euch so gefällt, bitte.
Ich habe eben meine Meinung dazu. Ich mag Loot freie Tätigkeiten eben nicht.

e.peters88

Hast du jemals crota in D1 gespielt? Und in 50% der Phasen nur Bruchstücke bekommen? Ich hab da damals nie jemanden jammern hören. Da hieß es dann nur “ok nächsten Dienstag nochmal”.

Compadre

Ich verstehe dabei gar nicht, wie man darauf kommt, dass man in dem Spiel zu wenig Loot bekommt. 😀 Unabhängig davon, muss man aber auch festhalten, dass Bungie mit seinen angepriesenen Superlativen vor Release ziemlich falsche Erwartungen bei den Spielern weckte. Hätte man zu dem Zeitpunkt gesagt, wie dünn das Endgame ist, würden sich jetzt nicht so viele beschweren, da sie es schlicht gewusst hätten. Wenn ich jedoch Dinger raushaue wie “stetig wachsender Content”, aber nicht mal zu Release des Spiels Content vorhanden ist, dann muss ich mich nicht wundern, wenn die Stimmung in einer Community kippt. Heißt hier jetzt aber nicht, dass ich nachvollziehen kann, wie der Ursprungskommentierer den Loot in den Public Events zu schlecht findet. Ich meine, selbst dort bekommt man regelmäßig Exos, die dadurch kaum noch einen hohen Stellenwert haben.

dr.burratz

Echt witzig…Jetzt sind wir schon soweit, dass bungie uns ein Spiel ohne Inhalt verkauft hat…Ohne Worte… Klar bungie hat vor Release dick aufgetragen und auch mit Superlativen um sich geschmissen, nennt man Werbung, vielleicht hast du schonmal von gehört. Ich will bungie echt nicht in Schutz nehmen, aber so langsam geht mir dieses ständige gehate echt auf die nerven…
Glaub ihr wirklich die sitzen in ihrer Kommandozentrale und grübeln darüber welche Gemeinheit sie uns noch antun können? Wenn ich bungie eine Sache glaube, dann dass sie ihr Spiel lieben, mindestens so wie wir es auch gerne lieben würden, doch statt zusammen als comunity eine Lösung zu finden, wird der Hass an jeder Ecke in GANZ großen Kesseln gekocht. Das stinkt, Leute!

Compadre

Das war klar auf den Endcontent bezogen und der ist einfach nicht sonderlich ausgeprägt. Ich weiß, dass sich das “Werbung” schimpft, aber gibt eben auch Werbung, die nicht dem Endprodukt entspricht. “Stetig wachsender Content” haben sie gesagt.

Nein, die sitzen in der “Kommandozentrale” und grübeln darüber, wie sie am meisten Geld einnehmen können. Und das Ergebnis lautete wohl vor Release von Destiny 2 “das Spiel zu vercasualisieren, damit es zugänglicher für alle wird” und “den Silver Shop weiter auszubauen”.

Dass Bungie sein Spiel liebt, glaube ich auch. Aber was ich auch glaube ist, dass Bungie nicht so handeln kann wie sie gerne wollen, da Activision auch ein paar Interessen vertritt. Somit bin ich der Meinung, dass Bungie zu Release nicht das Spiel an den Start brachte (nicht bringen konnte), was sie gerne an den Start gebracht hätten.

Welche Lösung soll die Community denn finden? Schau doch mal auf Reddit, die Threads laufen langsam über. Was macht Bungie/Activision daraufhin? Richtig, bringen erst mal ein neues Bundle in den Silver Shop und lassen sich das Matchmaking patentieren, mit dem sie ihre Microtransaktionen weiterhin ankurbeln. So reagiert man auf die Wünsche der Community.

Kannst es gerne “Hass an jeder Ecke” nennen, wenn darüber sogar mein-mmo einen Artikel bringt, dann steckt da wohl mehr als “Flame” oder “Hass” dahinter.

Dracon1st

Ich sehe das wie dr.burratz, viele meckern nur noch ohne Sinn, das eine ist nicht gut und geht’s andersrum meckern die selben. Es muss nicht mehr Loot geben, eher weniger. Das Problem derzeit ist eher, das der Loot, wenn man ihn bekommt, nichts bringt. Keine Abwechselung und keinen Mehrwert. Hätten alle weniger bekommen und wäre es schwieriger 305 zu erreichen wären die meisten noch zufrieden.

SoNichtFreunde

Ich mecker ohne Sinn? Das hat schon Sinn in meinen Augen. Ohne Sinn wäre den Raid ohne Loot zu bewältigen.
Ich finde es ja toll, wenn ihr weniger Loot möchtet oder vielleicht auch überhaupt keinen.Mir macht das aber keinen Spaß.

Ich kaufe auch kein Auto und gehe dann zum Händler und der sagt: nö is nich, vielleicht nächste Woche, wenn du noch eins kaufst.

Roman Kießling

Hab letztens bei “Zero Sugar” etwas ähnliches gesehen.
Mieser Loot nach Raid.
Meiner Meinung nach haut auch das Lichtlevel des meisten Loots nicht hin.
99% kann man direkt verschrotten.

Tomas Stefani

Wer kauft sich was im shop???? Mann kan sich nach dem reset am dienstag mit 3 chars 9 glanzengramme erspielen da die ersten 3lvl fast doppelt so schnell gehn. Ich komm in der woche auf ca 20 -25 habe somit alle gesten, fast alle Ornamente, ein paar exo sparows und schfife und aus dem resultiertem glanzstaub kann man sich auch noch bedienen. Reine geld verschwendung da mann sich alles leich erspielen kann.

John Wayne Cleaver

Wer sowas kauft ist die eine Sache. Aber das hier immer direkt davon ausgegangen wird jeder Destiny 2 Spieler habe 3 Chars im Endgame….

Tomas Stefani

Ich hab ja auch gesagt “””MAN KANN””” nicht man soll.

Tomas Stefani

Wer kauft sich was im shop???? Mann kan sich nach dem reset am dienstag mit 3 chars 9 glanzengramme erspielen da die ersten 3lvl fast doppelt so schnell gehn. Ich komm in der woche auf ca 20 -25 habe somit alle gesten, fast alle Ornamente, ein paar exo sparows und schfife und aus dem resultiertem glanzstaub kann man sich auch noch bedienen. Reine geld verschwendung da mann sich alles leicht erspielen kann.

STARFIGHTER

Ich habe mir zwar nix im Shop geholt aber ich finde es auch nicht schlimm wenn es jemand macht. Man hat ja keine Vorteile dadurch. Außerdem sind doch die Meisten alt genug und können selbst entscheiden was sie mit ihrem Geld anstellen. Ich habe mir bisher alles so erspielen können durch aufleveln. Habe dadurch mittlerweile 2 exo Sparrows und 1 exo Schiff ohne 1 Cent investiert zu haben.

PengPeng

Die Schiffe waren in D1 schon verschwendetes Potential. Mit ganz wenigen Ausnahmen die echt seleten und cool waren. Der Rest war teilweise aus Bauteilen zusammengestückelt. Jetzt bei D2 ist es fast noch schlimmer. Vier verschiedene Modelle!? Vielleicht auch fünf, mit teilweise so geringen Unterschieden das man das kaum bemerkt. Das könnte wie soooooooooooooo vieles in D2 sooooooo einfach sein hier ein bisschen Pfeffer ins Spiel zu bekommen. Strike-spezifische Schiffe wenns da sonst schon ÜBERHAUPT NICHTS gibt was man brauchen kann (Schwarze Spindel!!?? erinnert ihr euch). Man liest es immer wieder und in dem Moment wo man selbst etwas schreibt kommt es wie von alleine. Ich glaub ich hab D2 schon ausgelutscht. D1 hab ich zwei Jahre am Stück gezockt, D2 ist jetzt eigentlich schon ziellose Zeitvernichtung.

Chriz Zle

Richtig! Es könnten so viele Sachen entworfen werden, die einem gewissen Thema entspringen.
Mir haben ja bspw. auch die Waffen in D1 mega gut gefallen die Gefallenen Waffen nachempfunden waren (bspw. “Der sich nicht unterwirft” vom Taniks Strike, oder auch die Waffen von Variks bei Rangaufstieg).
Warum nicht einfach mal einen Sparrow der entsprechend den Gegnertypen nachempfunden ist (Schar, Gefallene, Kabale etc.), warum nicht auch Raumschiffe die aussehen wie Transportmittel von Gegnern (Skiffs etc.)
Warum nicht auch Shader die einem das Äussere von Gegnern geben, sozusagen Cosplay für die Hüter ^^

Rensenmann

die masken kommen doch sicherlich wieder zum Hellowajne-event 😀

PetraVenjIsHot

Warum nicht als vierte Charakterklasse einen Gefallenen einführen 🙂 Die Lore gibts her und mechanisch wäre es sicher möglich das zu balancen 🙂

Chris Vodka

Willkommen im Club. Leider.

Chriz Zle

Ich wär manchmal schon gern kleines Mäuschen bei Bungie, irgendwie hab ich das Gefühl das Bungie tatsächlich zum Teil Schranken vorgewiesen werden von Activision. Bungie darf nunmal herhalten. Da arbeiten sehr viele kreative Köpfe die echt gute Arbeit geleistet haben seit Release von D1.
Ich mecker auch viel über die ganzen Einschnitte von D2, aber wer weiß denn wirklich warum und wieso? Das wissen nur die Herrschaften bei Bungie und Activision.

GameFreakSeba

Das vermute ich eben auch ganz stark.

PalimPalim

diese lootboxen,coins usw. kann ich nicht mehr sehen der ganze ps store ist voll damit oO

Joe Banana

hard light ornament gibts ja diese woche bei der alten da und gar nicht so teuer. der rest ist mir egal.

Chriz Zle

Habe glaube noch genug Silberstaub vom Geister zerlegen, das Ornament für die Hard Light fehlt mir noch auf der PS4. Und es ist aus meiner Sicht eines der besten! Noch dazu spiele ich die Waffe eh sehr gerne.

Joe Banana

ja finde hardlight chrome ornament viel schicker das mida chrome. mida hat glaube ich 1200 rum gekostet und das von der hardlight um die 800. sunshot ornament sieht noch gut aus, den will ich noch haben.
aber löwengrüll-ornament ist passend.. das hässlichste ornament für die beschissenste waffe 😀

Chriz Zle

Ach das Löwengebrüll Ornament find ich auch schick. Sunshot hab ich irgendwann mal gedroppt bekommen, wertet die Waffe direkt noch mehr auf.
Aber eine sache macht mich “traurig”, wenn man mal ne Exo Primärwaffe ausrüstet und sich dann einen Shader anzeigen lässt (also die Vorschau die alles mit dem Shader einfärbt), dann hat sogar die Exo Waffe den Shader drauf und das sieht zum Teil mega fett aus.
Warum müssen es wieder nur Ornamente sein? Warum nicht jeden Shader aktivieren können.

Joe Banana

ach echt? ist mir nicht aufgefallen dass dann sogar die exo waffe in der vorschau eingefärbt wird. kann aber auch daran liegen dass ich meist eine legendäre waffe im kinetikslot hab
ich denke da hat sich ein fleißiger programmierer eine if-Abfrage gesparrt da er auch so schon so viel mit tokens implementieren zu tun hatte ^^

Scofield

Kommts nur mir so vor oder hat das IB D2 nen bisschen lebendiger gehalten? Wirkt seit gestern wieder so naja unmotiviert

A Guest

Hoffentlich verkaufen sie demnächst noch mehr Booster für loot im Cash-Shop.

Ich bin es leid, dass im raid nichts dropt.

Wem der loot etwas wert ist, dem macht es nichts aus, 10€ für ein Item zu bezahlen.
Und die Armen, die sich den Service nicht leisten, haben ja sowieso kein Interesse am loot.

Luriup

Wenn ich mich noch recht an Teil 1 erinnere,
sieht man sein Schiff doch nur selbst im Weltraum schweben
und im Team wenn man zur Mission fliegt.
20€ ausgeben damit ich 30 Sekunden mein tolles Schiff präsentieren kann?
Finde Mounts eh langweilig aber das ist ja mehr als nur Verschwendung.

LUCANVOMDIENST

Wenn ich Youtubevideos sehe die analysieren was in Glanzengrammen im Wert von 120€ drin ist kein Wunder dass Bungie den Cashshop als Erfolg ansieht. Da kann man nur gratulieren.

Chriz Zle

Seh ich genauso, viele Streamer hauen ja hunderte von Euro da rein nur um zu schauen ob es sich lohnt?! WTF???
Es lohnt sich niemals, man kann die Engramme ganz normal durchs spielen bekommen und muss da kein Geld rein buttern.
Aber genau soetwas fördert natürlich das ganze. Wenn man überlegt mit wie wenig Content das Everversum damals gestartet ist, und was nun alles da drinnen ist?!

Joe Banana

streamer und youtuber machen das aber nicht aus jucks.. dadurch dass ihr ihnen dabei zuschaut wie die diese engramme öffnen, machen sie sogar noch gewinn damit 😉

Chriz Zle

Recht hast du!

PalimPalim
PalimPalim

ich kann dir CrowbCat: CSGO hysteria and forgotten TF2 design empfehlen 🙂 dieses video bringt es aufm Punkt!!!

Frystrike

hat eigentlich schon mal jemand daran gedacht, dass es das gar nicht im Shop hätte geben sollen, sondern das versehentlich reingerutscht ist. Also nur mal so ohne gleich wie derzeit gewöhnlich auf Bungie einzuhacken?

Gerd Schuhmann

Also das Ding sollte auf jeden Fall in den Shop: Das Bundle ist ja dafür gemacht. Das hatten Dataminer auch schon gefunden. Man wusste nur nicht, wann es kommt und wie viel es kosten würde.

Die Frage ist daher: “Sollte es JETZT in den Shop?”

Ich kann mir vorstellen, dass es schon lange geplant war, dass das Bundle heute kommen sollte – aber man hat sich umentschieden.

Frystrike

Ja hast recht, scheint dann doch so…

sir1us

Geht mir leider auch irgendwie so. Kollege letztens zu mir – was los, zockst gar nicht mehr so viel D2?! Du hast doch D1 von 2014-2017 gesuchtet…das sagt ja schon alles

André Wettinger

Kluge Rechner investieren gleich 150 Euro in den Shop dann kann man dass als Geschenk sehen ????????????

marty

PS:
Sollte die Übersetzung des Schiffes nicht eher “Nichts Goldenes” heißen??
“Nichts als Gold” wäre ja “nothing but gold”?!?

John Wayne Cleaver

Eine Übersetzung des Namens ist eher selten wortwörtlich. Es geht eher darum den Namen in vernünftiger Form in die andere Sprache zu bringen. Daher passt das so schon besser.

KingK

Soviel zum Thema: “Abkühlzeit” ^^

Loki

Die Raumschiffdesignes sind so dermaßen irre langweilig, wer kauft das denn bitte noch freiwillig? Die wichtigste Frage, wer zum Teufel lässt sowas designen und ins Spiel kommen. Wo bleibt die verdammte Kreativität? Sollen sie einfach die Leute aus dem Reddit fragen, ob sie ein paar geile Schiffe/Waffen designen.

marty

Das einzig lächerliche dabei ist das, dass sie das Bundle wieder entfernt haben. Ich hab absolut kein Problem mit Cash-Shops – die die es wollen kaufen es, die anderen nicht. Aber dann wieder schnell einen Rückzieher zu machen – hier erkennt man ja wieder mal sehr gut die Kompetenz vom Smith und dem ganzen Haufen.

dh

Naja. Das sollte ja um den 31ten rum zum Festival of the Cost 2.0 kommen. Man will ja interessanten Eventcontent nicht zu früh raushauen.

KingK

Boah das event können die sich klemmen. Wo sie schon so viel gutes von D1 nicht übernommen haben, brauchen sie das event auch nicht aus dem Hut zaubern.
Aber es kommt sicher genau wie du sagst^^

marty

Ich glaube immer noch sie werden sagen, dass sie keine Zeit hatten ein Halloween Event zu machen, weil sie sich um Probleme beim Raid kümmern mussten. Und ich traue ihnen zu, dass sie diese Probleme absichtlich noch nicht gelöst haben, um einen Vorwand zu haben kein Event machen zu müssen!

KingK

Da würde denen aber was durch die Lappen gehen. Der Geist-Geist ging letztes Jahr sicherlich sau gut. Sogar ich wollte den haben, hatte aber Pech bei den verdienbaren Schätzen.

Mal sehen was das Monatsende bringt!

ItzOlii

Blasphemie^^

Compadre

Denkst du, es wird dann Rosinentoken geben? 😀

KingK

Möglich, aber Eris ist nicht da. Daher gibt es wahrscheinlich auch keine Sellerietoken 🙁

André Wettinger

Doch dass Selleriepatent hat Candy von Eris abgekauft. Hab vorgestern einen bekommen aus ner Schatztruhe. Gibt auch noch anderen krimsKrams. Die Rosinen fehlen nur noch!!

KingK

Ich hatte nur den Aluhut und seitdem nie wieder Schatzsuchen gemacht, weil die Truhen oft leer waren.
Wo ist der Hut eigentlich hin? Gibt man das Zeugs bei Cayde ab?

Fly

Joa für hundert Glimmer oder sowas. Besser als ne leere Kiste. XD
Aszendenten-Artischocken hatte ich auch schon. ^^

KingK

wtf^^

André Wettinger

Jo kannste abgeben für ein paar Glimmer oder den ganzen Schrott aufheben

Dumblerohr

Eris ist mit der letzten Stange Sellerie verschwunden… Haha Stange ^^ if u know what i mean

KingK

xD

dh

Joar. Die kann man dann nächstes Jahr für Sellerietoken eintauschen.

Frystrike

Ja das ist genau das, was ich mal in einem anderen Artikel kommentiert habe. Hier rufen immer die “core gamer” von wegen WIR haben das Spiel so lange Zeit am laufen gehalten und jetzt macht ihr das Casual?? Genau wie man jetzt sieht sind nämlich die “core gamer” nicht bereit Geld im Cash shop auszugeben sondern das machen die “Casuals” Aber da wurde mir vehemment dagegen gesprochen, dass das nicht so ist. Aber es ist so, viele Spieler lassen da einige Euros im Cash shop liegen, haben ein zwei Monate Freude am Game, geben EUR 70,00 fürs Spiel aus und noch mal 20 – 30 EUR im Cash shop und vielleicht noch die DLCs und da nochmal paar EUR im Cash Shop. Der Hardcore gamer sagt, Bungie seid ihr bescheuert ich hab doch schon EUR 70 für das Spiel bezahlt und dieses Cash shop system ist kacke da gebe ich sicher kein Geld aus. Und dann muss man jetzt nochmal ganz ehrlich die community fragen. Wer ist wichtiger für einen Entwickler? Der der von mir aus 6 Monate spielt und 180 – 200 EUR an Bungie bezahlt hat oder der der 3 Jahre Spielt und 100 – 130 EUR an Bungie bezahlt? Das soll kein Angriff sein auf keinen Fall. Ich kann das definitv nachvollziehen warum man dieses Cash shop system nicht gut findet. Ich hole mir da auch nur meine Engramme beim Level Aufstieg, aber es gibt genügend Spieler die da noch den ein oder anderen EUR investieren aber das sind eben im normalfall nicht die core gamer…

Compadre

Wie kommst du zu der These, dass in diesem Silver Shop die Casuals mehr Geld liegen lassen als die Core Gamer? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Casual, der in der Woche nur zwei, drei Stunden zockt, mehr Geld in dem Shop liegen lässt als Core Gamer, der kein anderes Spiel nebenher spielt.

Außerdem würde es das aus Bungies Sicht nicht besser machen, wenn sie ihr Spiel den Casuals anpassen, nur weil die mehr Silber im Shop liegen lassen.

Frystrike

Es ist tatsächlich nur eine These. Aber auf die komme ich aufgrund der Aussagen hier auf mein Mmo. Hier ist scheinbar der Großteil NICHT bereit Geld in den Cash Shop zu investieren und dieser wird “verteufelt” Und der Großteil der Kommentierer scheint ja eben zu den Core Gamern aus D1 zu gehören. Aber irgendwoher muss es ja kommen, dass sich das ganze rentiert, also muss ja irgendwer Kohle in den Shop stecken. Da es aber aus genannten Gründen NICHT die Core Gamer sind müssen es ja dann alle anderen sein… Ich glaube schon, dass solche Leute mehr Geld in den Cash shop stecken weil die eben in der Zeit in der sie spielen die Sachen haben möchten und den shop eben nicht verhasst gegenüber stehen. Es kann natürlich auch sein wie bei der BILD Zeitung, keiner liest sie aber sie hat die größte Auflage in ganz DE und jeder weiß was drinsteht. 🙂

Compadre

Gewagte These. Hier auf mein-mmo sind nicht mal ein einziges Prozent der weltweiten Core Gamer. Halte ich nicht für repräsentativ, aus den Kommentaren hier eine Statistik zu ziehen. Außerdem gibt es hier sehr wohl auch Leute, die sagen, sie würden Geld im Shop investieren. Des Weiteren wird es sicher auch eine große Dunkelziffer geben, die nicht fingerhebend “hier!” schreit und sagt, dass sie Geld im Silvershop liegen lässt (ist ja auch niemand dazu verpflichtet, das zu tun).

Also alles in Allem ist diese Annahme zienmlich haltlos. Zudem weiß ich eh nicht, was du damit sagen willst. Sagst du wirklich, Bungie passt sein Spiel nur an die Spieler an, die ihr Geld im Silvershop liegen lassen? “Die Casuals lassen mehr Geld im Shop liegen, also streichen wir hierfür das Endgame, damit wir mehr Casuals bekommen!”. Das ist übrigens genau das, was viele kritisieren. Zwar eher in die Richtung “Zugänglichkeit”, aber was du jetzt sagst, wäre aus meiner Sicht sogar noch schlimmer, wenn die Spielentwicklung hauptsächlich dahingehend ausgerichtet ist, möglichst viel im Silber Shop zu verdienen.

Frystrike

Deswegen sage ich, dass es eine These ist, ich kann das auf keinen Fall bestätigen… Liest sich aber so. Daher rein meine Theorie dazu. Ja ich möchte das ein wenig so sagen: Bungie passt sein Spiel an die Spieler an die Geld dalassen. Ich will damit nicht sagen, dass ich das gut finde. Aber rein wirtschaftlich, unternehmerisch sinnvoll. Das muss man zugeben. Dass das Spiel dadurch für ein paar Spieler uninteressant wird, weil es Ihnen keine Langzeitmotiviation mehr gibt, geht damit dann einher. Da wir alle wissen wie ein Destiny 2 aussehen könnte, wie es nach der Entwicklung von D1 sein müsste ist auch klar. Das weiß auch Bungie, dass weiß auch Activision und auch Luke Smith. Die sind nicht alle auf der “brennsuppen dahergschwommen” wie wir in Bayern gerne sagen. Sind also nicht alle Idioten davon kann man mal ausgehen, aber hinter jedem Entwickler, hinter jedem Luke Smith stehen Manager die passende Zahlen sehen wollen. Diese Zahlen bekommt man aber nicht mit einem “komplizierten” Endgame oder einem Endgame, dass nur für die wenigsten erreichbar sein wird (ich sag das ein wenig überspitzt) Sondern die Zahlen bekommt man so wie es jetzt aussieht. Leider. Ich mag das Spiel trotzdem bin aber auch kein cash shopper. Ich kann einige Kritik nachvollziehen andere wiederum nicht verstehen (das sollte hinlänglich bekannt sein 🙂 Ich möchte auch nicht sagen, dass ich die Politik gut finde. Aber ja ich glaube Bungie hat das Spiel für die Entwickelt die Geld dort lassen und nicht für die die D1 “am Leben” gehalten haben.

Sero Blu

Bungie verarscht die Spieler echt ohne rot zu werden. Aber scheint sich ja echt zu lohnen.

Mich haben sie jedenfalls als Spieler verloren. Werde mir die ersten 2 DLCs noch ansehen für die ich (leider, leider) schon bezahlt hab. Wird mir in zukunft auch eine Lehre sein.

Compadre

Macht nicht wirklich den Eindruck, dass sie diese Kritik ernsthaft aus der Ruhe bringt und was bei Activision wohl wirklich Priorität genießt. Dass sie am Endgame wirklich etwas ändern wollen, glaube ich ihnen auch erst, wenn es soweit ist.

KingK

Goldspur ist mein Lieblingsshader und gleichzeitig der, der mir bisher nur in 3 Ausführungen gedroppt ist.
Bei dem Schiff stößt mir persönlich direkt wieder sauer auf, wie wenig Formvariationen es in D2 nur gibt. In D1 gab es so viele verschiedene Schiffe, aber leider keine shader. Nun gibt es shader, aber kaum Formen…

PS: achso der cashshop ist mir eigentlich ziemlich wayne^^

marty

Also so weit ich noch weiß gab es in D1 doch auch nur 3 oder 4 Formen, die halt immer mit anderen Antennen oder Düsen gedroppt sind. War ja auch alles Einheitsbrei.

KingK

Gab es auch, richtig. Und dennoch hatte es in D1 viel viel mehr Grundformen. Nun hast du wirklich nur noch eine handvoll und diese unterscheiden sich dann auch nur in den skins, bzw. Mustern.

Balthazar Requiem

Ich hab 79€ in das Grundspiel investiert und mittlerweile denk ich mir “Hättste paar Euros drauf gelegt, wär’n Puff Besuch ne bessere Investition gewesen” …

Hans Wurst

Wahrscheinlich min. 100 Spielstunden auf der Uhr und trotzdem rumheulen? 😀

Balthazar Requiem

Ich glaube nicht mal 100 Stunden xD
D2 fesselt nicht annähernd so wie zu D1 Zeiten

Hans Wurst

Hast du schon recht. Meiner Meinung nach liegt das zu 95 % am fehlenden Grind und wäre soooooo easy zu bewerkstelligen:

1. spezifischer Loot für den Prestige Raid, der wirklich selten und gut ist
2. wieder random Waffenperks
3. besondere Waffen/Ausrüstung und Shader für Strikes
4. besondere Waffen/Ausrüstung und Shader für Events
5. Ein Item/Loot-Teil mit dem man einem beliebigen Waffen-/Rüstungsmod +1 geben kann und das halt echt selten ist. Ich sag mal so, dass man dafür so im Schnitt 10 Strikes oder 30 Events spielen müsste. Das wären bei 8 Items (3 Waffen + 5 Ausrüstungsgegenstände) 40 solcher Dinge, die ich bräuchte, um für jedes ein +10 Mod zu bekommen und knapp 100 Stunden zusätzliche Spielzeit.

Balthazar Requiem

Mir würde es schon reichen wenn ich nicht dieses “Story durch und was jetzt?” Gefühl habe wie in vielen anderen 0815 Shootern…
Ich meine, noch während man die Story spielt, bekommt man vorn Latz geworfen “bis auf die Stärke(Power Level) deiner Ausrüstung, wird sich nichts mehr ändern”.
Und nur wegen Shadern, Emos und Rüstungsteilen wegen Style durch die Gegend zu dümpeln, da hätt ich ja gleich Overwatch kaufen können.

See you starside

Wenn Du € 79,— für ein Grundspiel ausgibst (egal welches), dann will ich den Puff nicht sehen, in den Du gehst …

Balthazar Requiem

Paar Euros mit drauf legen. Selbst war ich noch nie in einem. Aber vermutlich wär ich für die Zeit besser bedient ????

str1ker2k7

Ich hab da auch mittlerweile 40€ reingesteckt, mittlerweile habe ich 2 exotische Sparrows und 4 exotische hübsche Schifferln. Dazu noch ein paar Ornamente für Waffen die ich ständig bei mir habe.

Compadre

Nur in diesen Silver Shop? Da muss man sich auch irgendwie nicht wundern, weshalb die eher an solchen Bundles anstatt am Endgame arbeiten. 😀

GameFreakSeba

Ist doch jedem selbst überlassen. Ich persönlich würde es für kosmetische Sachen auch nicht machen aber trotzdem muss es jeder selbst für sich entscheiden wo er sein Geld investiert.
Nur müssen solche Kommentare dann auch nicht sein. Mir kommt es vor das jeder hier an den Pranger gestellt wird, der schon da Geld investiert hat.

Rogan

Kann man denke ich gut mit den physischen Editionen vergleichen. Da ich mir damals die CE von D1 geholt habe fühlte ich mich quasi gezwungen die CE von D2(PC) zu bestellen. 😛 Absurder Preis und die Kritik am Game erleichtert nicht gerade mein Gewissen. Aber die Sammlung muss vervollständigt werden *_*

GameFreakSeba

Ich weiß genau was du meinst ????

Compadre

Natürlich ist es jedem selbst überlassen und mein Kommentar sollte auch überhaupt nicht negativ ihm gegenüber sein (von mir aus kann er hundert Euro in dem Shop ausgeben, ist es nicht mein Bier), ich sagte lediglich, dass man sich dann natürlich nicht wundern muss, wenn ein Entwickler mehr Zeit in einen Shop als in ein Endgame investiert. Und das war nicht als Vorwurf ihm gegenüber gemeint, sondern als Feststellung meinerseits. Bitte nicht die Worte verdrehen. 😉

GameFreakSeba

Ich weiß. Wollte mich eigentlich auch allgemeiner fassen. Du hast wirklich niemanden angegriffen aber es passiert schon sehr häufig.
Manchen fehlt einfach die Zeit und die lassen sich dann was kosten. Ich persönlich freue mich auch mehr über ein Glanzengramm als über ein 300er legendäres oder gar exotisches da ich quasi alles hab aber die Optimaten Rüstung hervorragend finde 😀

der Beobachter

Ooh ja die Optimaten Rüstung, habe alles bis auf die Brust. Einige der wenigen guten Titanenrüstungen. Stand schon vor dem Shop und habe das Portemonnaie aus der Panzerung gekramt. Aber dann dachte ich, Nee lass mal irgendwann droppt die schon.

GameFreakSeba

Hab den Titan & Warlock komplett und für den Jäger fehlen mir noch Brust und Kopf.
Trotzdem schon clever gemacht mit der Rüstung – sieht ja schon genial aus ❤️

Daniel Vahtaric

20 euro sind 10 Bier oder 2 Gramm Cannabis. Wo sind eure Prioritäten? Davon habt ihr dann genauso wenig wie von ein paar teuren Pixel aber habt mehr Spaß während ihr euer Geld ausgibt

Victus

Hahaha ????????????

Marc R.

Wo kommst du denn her, dass ein Bier nur 2€ kostet? Und wieviel ist dann in dem Glas drin? 0,1l?

KingK

Für 20€ bekomme ich nen ganzen Kasten Augustiner Hell ¯\_(ツ)_/¯

m4st3rchi3f

Oder fast 3 Kästen Oettinger. o_O

KingK

Ich darf stolz verkünden, dass ich noch nie auch nur ein Oettinger in meinem Leben getrunken habe xD

Frystrike

Oh jetzt bin ich aber enttäuscht, man muss es zumindest mal probiert haben um zu wissen wie schlecht es ist… ^^ Ist glaub ich sogar das meistverkaufte Bier Deutschlands? oO

KingK

Davon hörte ich auch mal. Ich lass es trotzdem bleiben xD

denny

Ich hab 100€ investiert in den Shop nur damit ihr schneller content bekommt natürlich ????

See you starside

Da hat es einer verstanden …

Heimkineast

Spielt das überhaupt noch jemand außer den PvE fans? Es gibt keine Quests mehr, die Exos sind überwigend Mist, der Raid und insbesondere die Beute daraus sind mittelprächtig, die Strikes lohnen nicht mehr.

GameFreakSeba

Nein – spielt keiner mehr. Spiel ist komplett tot……sag mal, was für ne Antwort erwartest du bei solch einer Frage ? ????

Max Sensibel

Habe D2 verkauft. Ich spiele es nicht mehr.

Daniel Vahtaric

Jap zur seite gelegt. Die slot machine kacke kann ich mir nicht geben. RNG frustriert einfach nur. Die ganze scheiß woche gefarmt wie bekloppt und doch nicht die ganze IB rüstung bekommen. Ich glaube ich hab 40 pakete geöffnet. Und erst im letzten das Impulsgewehr bekommen.

Texx1010

Junge junge, mir schwant übles…
Slapstic oder was, bungie?
Von einem Ding ins Nächste.
Wird ja immer toller.

A Guest

HAHA !

DAS war die richtig geile Idee von Luke Smith, das Endgame zu verbessern?

Neue Schiffe mit Premium-Design?

Oh man Bungie …

STARFIGHTER

Ich frage mich ob sich jemand hier meldet der freiwillig zugibt das Bundle gekauft zu haben? 😀

KingK

ICH…

…NICHT!!!

Paul

Also willst dich nicht freiwillig melden und zugeben… ????????

KingK

Nee :-/

Longard

Hört auf über Bungie zu meckern. Die Pfosten die diese Schei*e kaufen, das sind die eigentlichen Versager. Diese ganzen Item Shops florieren doch nur weil der Markt dafür da ist und es Leute gibt die nebenbei wo Sie in Foren Heulen das alles Teurer wird und die Entwickler und Publisher einen ja nur ausnutzen die Kreditkarte zücken.

chevio

jo da hast schon recht. Hab schon oft gesehen, wie die Glitzer Engramme aufm Turm reihenweise gekauft wurden.

Eriboss72

Nur weil es auf “unserer Seite” auch behinderte gibt darf man sich nicht über ein Entwicklungsstudio beschweren (Das sich nach 3 Jahren Erfahrung mit einem Spiel wundert, dass fehlendes Engagement für Spieler ein Problem darstellt)

Maxwell Smart

Das was du anscheinend nicht verstanden hast: cash shops und DLCs nehmen dem main game den content weg und verkaufen sie dir als “neu”, obwohl man bereits 70€ bezahlt hat. Destiny 2 wird definitiv mein letztes Bungie game sein. Bin froh nicht deren Season Pass gekauft zu haben.

Balthazar Requiem

Der Witz daran ist, das Geld scheffeln funzt und bringt dich kaum vorran ????????

chevio

und das Schiff is dann auch noch ein billiger reskin.. wtf? =/
Die halten die Spieler echt für völlig hirnamputiert.

Eriboss72

Scheint ein größer Teil ja leider auch zu sein

Maxwell Smart

Wisst ihr noch als Bungie gesagt hat das der Cash Shop zukünftig DLCs kostenlos machen wird? Dann kommt Destiny 2 raus und die einzige Verbesserung bekam das Eververse.. Hahahahahha

Eriboss72

Echt so alles wird vereinfacht, bis auf den Cashshop, der wird ausgebaut…. -.-

PalimPalim

Cash.Rules.Eververse.Around.Me

herman the german

Cream… get the engramm
Glimmer, glimmer bill y’all

Xangor

“Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen.”

Marie Antoinette hat den Satz wohl nie gesagt aber es passt abgewandelt so schön zu Bungie:

“Wenn sie nichts zu tun haben, sollen sie doch Silber-Pakete kaufen oder Freunde finden” ????

Psycheater

Schlechtes Timing á la Bungie halt

Dumblerohr

Ohne Token- ohne mich
xD
Schön zu sehen das meine Freundesliste größtenteils wieder R6 Siege/Overwatch und neu Fortnite spielt… Ich hab noch einiges in Elite Dangerous zu tun und bald kommt Plaines of Eidolon

dh

Paytoken. Aus jeden strahlenden Engramm droppt eine zufällige Anzahl Token die für zufällige Tokenbelohnungen eingetauscht werden kann.

dh

Es wundert mich, dass kein neues NPC mit dem Namen Token ins Spiel kam.????????????

Dumblerohr

Auf dem Merkur dann. Tokina Tokheimer. Die Token Bank. Gib zwei ab, bekomm eins zurück

Paul

Du meinst den Token, der sogenannte Token’s Tokens gegen engramme eintauscht… Der kommt sicherlich noch…

KingK
ItzOlii

XD

Paul

Amerikanische Todeszone, SouthPark, Collorado ????

dh

Anstatt das die sich um die wichtigen Dinge kümmern. Hauptsache Cashshop.

ItzOlii

Nicht einen Cent schieb ich denen zusätzlich in den Arsch rein..

Miva flor

reinineini?

Snicked

So langsam aber sicher bereue ich den Vorverkauf meines Games im Blizzardshop!

Ich hoffe es ändert sich schleunigst etwas, sonst hab ich Wohl oder Übel das Geld zum Fenster raus geworfen !

KnopfChaos

Ist ein super Süiel. Nicht perfekt aber das Geld istces auf jeden Fall wert. 😉

En.Es

Endgame ist nicht gut ausgebaut. Komm erst mal bis dahin, erreiche die 300 oder mehr. Dann solltest du mindestens 60 Stunden auf dem Buckel haben. Danach reden wir weiter =). Das spiel ist nicht schlecht, nur die Langzeit Motivation fehlt. NOCH..

Ninja Above

Das ist ja peinlich, dann so nenn Rückzieher zu machen xD

RaZZor 89

Hauptsache das läuft super was Bungie 🙂

Xangor

———-
Denn Bungie muss es in kurzer Zeit gelingen, signifikante Änderungen am Spiel vorzunehmen.
———-

Als wenn das jemals in der Vergangenheit geschehen wäre…schon zu D1 Zeiten war Bungie so manövrierfähig wie ein Sternenzerstörer mit Motorschaden.
Zudem finden die ihr weitgehend Endgamefreies-System ohne Zufallsperks und tollen Tokens immer noch supi.
Ne, ne…da kommen so schnell keine substanziellen Veränderungen…allenfalls Kleinigkeiten…

Eriboss72

4Und die Kleinigkeiten sind Pakete im Cashshop

Xangor

Yo…so sieht’s aus. ????
Bei mir im Clan spielt eh kaum noch jemand D2….nicht mal der anstehende Prestige Raid sorgt für neue Euphorie….Das Bungie D2 dermaßen in den Sand setzt hätte ich nicht für möglich gehalten.
Rückblende Herbst 2016: Eigentlich wollte ich als großer XCOM-Fan aus Playstation 1-Zeiten XCOM 2 spielen…Aber dann haben mich die Eisernen Lords wieder zu Destiny verführt und ich hab es nicht bereut.
Gegenwart Herbst 2017: Aus Enttäuschung über D2 hab ich jetzt XCOM 2 durchgespielt.
So ändern sich die Zeiten….

Spere Aude

Luke Smith hat doch schon wieder in einem aktuellen Interview erzählt, dass es Zeit braucht, um Veränderungen zu schaffen oder allgemein um Content zu kreieren. Also das gleiche Gefasel wie schon bei Destiny 1.
Da wird auf absehbare Zeit nichts passieren, was dem Spiel neue Impulse bringen wird.

press o,o to evade

der prestige nightfall ist immer noch verbugt. ????????bungie

PalimPalim

du musst lauter reden so n Wasser sparrow kann laut werden x)

See you starside

Bei aller berechtigten Kritik an Bungie habe ich die Diskussionen um EVERVERSE schon zu D1-Zeiten nicht verstanden.

Wenn es Leute gibt, die dafür Geld ausgeben wollen, dann ist das doch in Ordnung. Was interessiert mich denn, ob einer Geld in solchen Krimskrams investiert?! Ich werde es nicht machen.

Allerdings habe ich einen Geist auf meinem Schreibtisch und eine übergroße seltene Münze. DAS hat Geld gekostet … ????

paul neumann

Cool. .. der Geist als Schreibtisch Deko

McDuckX

Das will ich dir sagen! Der IST-Zustand interessiert mich tatsächlich herzlich wenig. Das Problem ist nur, sie werden weiter “Spielinhalte” ins Everversum packen. Irgendwann werden das Dinge sein (Mods, Waffe, kann man nicht wissen) die für mich nicht in Ordnung sind.

“Wenn es Leute gibt, die dafür Geld ausgeben wollen, dann ist das doch in
Ordnung.”
Nein, ist es nicht. Diese Leute entwickeln D2 damit INDIREKT in eine Richtung weiter. Klar dürfen die das, …..und ich darf sag, dass ich das verhalten schei**e finde.

“Was interessiert mich denn, ob einer Geld in solchen
Krimskrams investiert?! Ich werde es nicht machen.”
Dann siehst du einfach nicht, dass deine Mitkonsumenten sowohl positiv wie auch negativ auf die Entwicklung eines Produktes einfluss nehmen können.

See you starside

Reine Spekulationen und Panikmache. Uuuhuu, er hat Mikrotransaktion gesagt …

McDuckX

Spekulation und Panikmache?^^
Nein, es ist lediglich eine Kombination aus Beobachtung (wo war das Everversum gestern, wo ist es heute) und dem Wissen, dass eine Firma erst einlenkt, wenn das Geld nicht stimmt.

See you starside

Boah, ich beneide Dich um Dein Wissen. Wo hat es sich denn hinentwickelt?! Mit drei Charakteren wird man zugeschüttet mit EVERVERSE-Items, die man nach Level 20 für die Glanz-Engramme bekommt. Ich habe überhaupt nicht das Bedürfnis irgendwas zu kaufen, da ich Rüstungen, Shader, Exo-Flieger etc. ohnehin bekomme.

Nun bin ich aber mal gespannt …

McDuckX

….. Ich hab das am Anfang schon gesagt, ich habe mit dem jetzigen Zustand nicht allzu große Probleme. Mir gefällt lediglich die Richtung nicht, in die sich das Everversum entwickelt. Bin eben kein Freund von Schönrederei à la heute ist alles gut und was morgen ist interessiert mich nicht.

P.S. Die Enwticklung ist:
Zu Beginn eine Quelle für Gesten
Jetzt ist es die einzige Quelle für Gesten, Sparrows, Schiffe, Geister

See you starside

Re: Schönrederei
Mein Post begann mit „Bei aller berechtigten Kritik an Bungie […]“

Auch hier sollten wir die Diskussion belassen. Wir drehen uns im Kreis.

Compadre

Das Ding ist halt, um so mehr Kohle sie auf diesem einfacheren Weg einnehmen, desto mehr könnte da der wirkliche Content drunter leiden. Weshalb sollen sie denn aufwändigen Content entwickeln, wenn die Spieler auch bei wenig Content diesen Silver Shop regelrecht plündern? Activision wird da schon sehen, mit welch geringem Aufwand man durch den Silver Shop Kohle machen kann. Ist doch irgendwie verrückt, da bugt der aktuelle Nighfall auf Prestige nun schon drei (oder vier?) Wochen und bevor sie das patchen, bringen sie eher irgendwelche Bundles in den Shop. Lässt einen irgendwie erahnen, was da intern wirklich Priorität genießt.

KingK

Na sicher. Stell dir vor das Everversum würde buggen. Ganz schnell würde das gefixt werden. Sogar schneller als die Brücke im Crota Raid!

Scofield

Meinste? Ich glaub schneller geht nicht xD ne aber im ernst, wie wir wissen ist das ding seit 2014 nicht gefixt. Lächerlich…

KingK

Bungie dachte sich: einfach nicht maken^^

See you starside

Nach Deiner These bleiben Millionen Spieler Destiny treu, egal wie schlecht es ist/wird. Na dann ist Destiny Deiner Meinung ja auch jetzt schon auf dem richtigen Weg.

Oder meinst Du, in 3 Monaten wird der EVERVERSE-Shop „regelrecht geplündert“?! Oder in einem Jahr, wenn sich nichts ändert?

Also ich bin jetzt schon nur noch dienstags aktiv.

Compadre

Wo gehts es in meinem Kommentar darum, wie “treu die Spieler bleiben”?.

Gut möglich, dass du nur noch dienstags aktiv bist. Ist ja auch verständlich, wenn ein Entwickler lieber den Silver Shop patcht anstatt den Nightfall auf Prestige oder das Endgame angeht. Das ist doch aber das, was ich sage. 😉

See you starside

Ist geschenkt. Lassen wir das …

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

174
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x