Destiny 2: Warum ihr euch eine der stärksten Waffen der S10 unbedingt holen solltet

Eine legendäre Waffe begeistert aktuell in Destiny 2 – Was hebt sie von der Konkurrenz ab und warum ist sie auch in zukünftigen Season so mächtig?

Um diese Waffe geht’s: Hier dreht sich alles um die Siebter-Seraph-Säge, ein legendäres Maschinengewehr. Das MG mit der schicken Optik gehört zum seltenen aggressiven Archetyp und schießt etwas langsamer, haut dafür aber richtig rein.

Die Powerwaffe ist mit Season 10 neu zu Destiny 2 gekommen und verdrängt durch seine einzigartigen Perks und das gewisse (explosive) Etwas die Konkurrenz auf die Ersatzbank.

Was macht die Säge so stark? Viele der neuen Waffen lassen aktuell starke Perk-Kombinationen vermissen, das Seraph-MG gehört aber nicht dazu. Ihr könnt bei Magazin und Lauf voll auf eure Präferenz setzen und entweder Stabilität, Rückstoß oder Reichweite verbessern. Die Magie findet aber in den zwei Perk-Slots statt:

  • Perk-Slot 1: Clown-Patrone
  • Perk-Slot 2: Schützenlinie (für Teamspieler) oder Vorpalwaffe (für Solisten)
Die Seraph-Säge bringt eine coole Optik und starke Perks auf den Tisch

Ihr könnt eure Powerwaffe so überladen und die Magazingröße deutlich erhöhen, dadurch teilt ihr länger den erhöhten Schaden aus, ohne nervige Nachladepausen einlegen zu müssen.

Habt ihr 2 Teamkollegen zur Hand, erhaltet ihr in ihrer Nähe 20 % Extra-Schaden für kritische Treffer. Spielt ihr als einsamer Wolf seid ihr mit Vorpalwaffe bestens beraten, denn ihr fügt Bossen (15%) und Supers (50%) automatisch Extra-Schaden zu.

Selbst wenn ihr keinen Godroll ergattert, sind die anderen Optionen fast alle brauchbar und können sich sehen lassen.

Deshalb ist die Säge besser als alle anderen MGs: Durch die einzigartigen Perks lässt die Siebter-Seraph-Säge alle anderen legendären Maschinengewehre hinter sich. Selbst populäre Vertreter wie:

können mit dem Schadensoutput aktuell nicht mithalten. Ein weiterer wichtiger Faktor, der das MG so mächtig macht, steckt in ihrem Namen.

Die Säge wird den Siebter-Seraph-Waffen zugeordnet und profitiert daher stark von den Kriegsgeist-Zellen – das heißt für euch: haufenweise gewaltige Explosionen. Ihr zerlegt Feinde so schnell, dass euch immer eine Zelle zur Verfügung steht.

Wie ihr das Maximum aus den Seraph-Waffen herausholt und die Kriegszellen richtig nutzt, haben wir in diesem Guide beschrieben:

Destiny 2: „Siebter Seraph“-Waffen – Was sie können und warum ihr sie nutzen solltet

Seraph-Waffen jetzt holen und in Zukunft profitieren

So holt ihr euch das MG: Um die Siebter-Seraph-Säge in die Hände zu bekommen, müsst ihr Rasputins Waffenbeutezüge absolvieren. Diese kosten euch etwas Glimmer und Verschlüsselte Kriegsgeist-Bits (saisonale Währung) und werden vom Kriegsgeist in den 3 Bunkern in der ETZ, auf dem Mond sowie IO angeboten.

Um Beutezüge für das begehrte MG zu erhalten, muss übrigens eine Voraussetzung erfüllt sein: Alle Bunker müssen mindestens Stufe 3 erreicht haben. Möglich ist dies erst seit dem 7. April, da seitdem der finale Bunker live ist.

Wie ihr die Seraph-Bunker schnell und effizient levelt, verraten wir in unserem Guide.

Die Seraph-Säge gehört zu Rasputins schlagkräftigem Arsenal

Darum solltet ihr die Waffe jetzt besorgen: Die Siebter-Seraph-Waffen gehören zum saisonalen Content, der mit dem Start der Season 11 (Juni 2020) aus Destiny 2 verschwindet. Mods und Waffen, die ihr aber von Rasputin freigespielt habt, bleiben euch erhalten.

Wichtig ist dies, weil viele der Artefakt-Mods dann nicht mehr im Spiel sind, die Seraph-Waffen aber trotzdem noch die Option besitzen Kriegsgeist-Zellen zu erschaffen. So könnt ihr auch in den kommenden Inhalten die mächtigen Kriegsgeist-Builds nutzen und es richtig krachen lassen.

Die Siebter-Seraph-Säge gibt euch eine sehr mächtige legendäre Option für den Power-Slot und macht so Platz für viele der einzigartigen Exotics. Wer aber unbedingt ein exotisches Maschinengewehr im Power-Slot spazieren führen möchte, sollte in Season 10 auf einen früheren Underdog setzen. Denn Experten in Destiny 2 sagen: Ehemals schwächstes Exotic ist nun ein heftiger Boss-Killer.

Quelle(n): light.gg, Rick Kackis auf YouTuve
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

59
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
v AmNesiA v
2 Monate zuvor

Hier liegt wohl wieder ein klassischer Destiny Übersetzungsfehler vor.
Das SAW im Namen „Seventh Seraph SAW“ steht nicht für „Säge“.
Eine SAW ist eine beim US Militär gängige Bezeichnung und steht für „Squad Automatic Weapon“. Damit wird in der Regel ein leichtes und tragbares Maschinengewehr bezeichnet, was dann oft SAW als Namenszusatz hat.
Beispielsweise wie das bekannte MG M249.
Ich glaube, der 6. Cayde dreht sich im Grabe um, wenn er das liest. wink

Frohe Osterfeiertage!

Loki
2 Monate zuvor

Dem 14. Heiligen gefällt das

v AmNesiA v
2 Monate zuvor

Ja, aber auch nur, weil er an Ostern wieder eine Runde durch die Staubkathedrale gedreht hat.

just a passing villager
2 Monate zuvor

Das Erinnert ich wieder an die Bedingung um den Shader vom Kingsfall Raid zu droppen. Dafür musste man nämlich gie ganze Rüstung haben, namentlich:

– Helm
– Handschuhe
– Truhe (Chest XD)
– Stiefel
– Klassengegenstand

Alex
2 Monate zuvor

vielleicht die einzige einiger maßen interesante Waffe, aber eigentlich nutze ich fast nur noch Schwerter wenn ich mich mal ein paar runden aufraffen kann das ding überhaupt anzuschmeißen.

Alitsch
2 Monate zuvor

Also was Schwere im PVP eingeht sind MG zur Maßen Kontrolle und ein Paar Champions zu erledigen zu empfehlen.
Finde Schade hatte früher Raketenwerfer gemocht und Sleeper, eigentlich teilen sich Granatwerfer/ Delirium21% (also MG) meistens mein Schwere Platz und das ziemlich lange.
Haben sich als am effizientesten für mich erwiesen in PVE.

Tony Gradius
2 Monate zuvor

Passend zur Auto-Rifle-Meta habe ich mir für meine Destiny-Rückkehr den Titan als neuen Main ausgeguckt. Wegen der Actium-War-Rig Brustrüstung. Spielt man damit Tommy´s Matchbook, muss man nahezu gar nicht nachladen. Auch eine Überschuss-Gnawing-Hunger hat schon oft mal 96 Schuss im Magazin und schießt damit… ewig. Aber das ist nur ein Pluspunkt.
Ich weiß gar nicht, wann sie die Actium-War-Rig gebufft haben, sie hat früher nicht auch bei MG´s funktioniert. 21% Delirium oder Hammerhead mit Backup-Mag machen damit viel Spass, die Xenophage wird post-buff ein Bosskiller, denn sie haut ohne Nachladen auch sämtliche Reservemunition raus.
Damit wird es zB locker möglich, Barrierechampions ohne entsprechendes Mod zu killen. Einfach mit der Autorifle schwächen, bis das Schild samt Regeneration einsetzt und danach mit Xenophage draufhalten. Das killt sie, bevor sie erneut regenerieren können.
Der einzige Nachteil ist der Wechsel auf die PVP-Rüstung ohne Actium und das nachfolgende „WTF? ich habe doch gerade erst angefangen zu feuern!“ wink
Mich freut es sehr, dass MG´s wieder brauchbar sind, konnte mich mit dem Granatwerfer-Meta nie anfreunden. Now, bring back Rocket Launchers!

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Also ich weiß immer noch nicht so ganz was ich von der Tommy Gun halten soll, habe lustigerweise den Kat genau mit der exo Brust gelevelt (mache ich mit allen exo AR Kats), nun musste ich leider zu meinem Unmut feststellen, dass genau besagter Kat bei mir gar nichts bringt, von daher frage ich mich tatsächlich ob er verbuggt ist oder tatsächlich gar nicht das macht was in der Beschreibung steht…
Hast du da die gleiche Erfahrung gemacht???

Tony Gradius
2 Monate zuvor

So weit ich in Erinnerung habe, setzt die Erholung mit dem Kat schon schneller ein. Ich habe das Ding allerdings bis dato nur in low-level content genutzt und da ich dort quasi Dauerfeuer damit gebe, bin und bleibe ich auch dauer-low (roter Lebensbalken), so dass völli egal ist, wann die Erholung einsetzt, wenn ich mal aufhören sollte, zu feuern. Insofern hast du schon recht, der Kat bringt nix (obwohl die Erholung gebufft wird).
In eine schwierige Aktivität würde ich die Waffe jetzt nicht mitnehmen wollen. aber zB das Seraphen-Event, da geht sie gut.

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Ja wie gesagt, dachte direkt das der Kat nicht funktioniert, da zum Beispiel beim nachladen spätestens die Erholung einsetzen sollte und naja das Gefühl habe ich wirklich gar nicht, da sie sich echt cool spielt nur ist entweder der Brandschaden zu hoch oder die Regeneration sollte meiner Ansicht nach viel viel schneller und stärker sein als normalerweise und das ist leider überhaupt nicht der Fall, dachte sogar schon das es vielleicht an der Actium Brust liegt und hab extra die Rüstungen gewechselt (anderes/gar keine Exos) und es ist immer gleich geblieben… außer mit Erholungsmods aber die sind ja extra dafür da…
Mein Fazit daraufhin war, Kat bringt gar nichts…😑😑😑
Gefühlt umsonst darauf konzentriert/ umsonst gelevelt…

Andre
2 Monate zuvor

Leute…das ist nicht die „Siebte-Seraph-Säge“. SAW steht für „Squad Automatic Weapon“.

Antiope
2 Monate zuvor

Oder einfach Maschinengewehr (MG).

Antiope
2 Monate zuvor

Und Säge klingt besser als Squad Automatic Weapon, was soll das überhaupt sein lol

Andre
2 Monate zuvor

Ich empfehle Wikipedia um Wissenslücken schnell zu schließen.
https://en.wikipedia.org/wiki/Squad_automatic_weapon

Antiope
2 Monate zuvor

Aber es ist keine SAW. Es nutzt „Maschinengewehrmunition“ (Heavy) und nicht Primary (weiße Munition). Es ist ein MG in der Destinywelt. Schaden wie ein MG, Munition wie ein MG, sieht aus wie ein MG. Haut gut rein, daher ist Säge besser. ARs (oder Varianten eines AR für den Zweck) die wie ein Behelfs-MG gespielt werden (also im Sinne von Computerspielen und nicht Realität, denn da ist kein Spiel annähernd realistisch) und man als SAW bezeichnen könnte (innerhalb der Destinywelt) wäre eher Arbeitstier z.B., denn das benutzt Primary Ammo.

Das MG hier soll aber kein Behelfs-MG sein, sondern ein echtes MG (innerhalb der Destinywelt natürlich) und daher ist SAW einfach nur ein unpassender Name.

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Sehr schön erklärt, danke für die Info, wusste ich jetzt so gar nicht…😅👍🏼👍🏼👌🏼

Heimdall
2 Monate zuvor

Du vergleichst grad das Arbeitstier (Eine Minigun nach Gatling Prinzip) mit einem MG…
Du hast echt nen Plan
Sowohl von Waffen als auch von Destiny xD

Antiope
2 Monate zuvor

Wenn du da so genau bist müsstest du auch erkennen, dass MGs eigentlich nicht allein betrieben werden und nicht mal so locker herumgetragen werden und SAWs in der Regel keine MG-Munition fassen und eher wie Sturmgewehre aussehen bzw. umfunktionierte Sturmgewehre sind mit größerem Magazin, Bipod etc.

Das Arbeitstier nutzt immerhin weiße Munition wie die anderen Sturmgewehre und hat ein großes Magazin, daher das Beispiel, dass das Arbeitstier eher als SAW durchgehen würde als das MG Seventh-Seraph-SAW.

Ist halt immer noch ein Spiel und Miniguns werden eigentlich auch montiert und schießen wesentlich schneller und fassen viel mehr Munition. Arbeitstier ist aber maximal ein Sturmgewehr nach dem Gatlingprinzip. Aber mir ging es ja um die Munitionskapazität und den Munitionstyp.

Andre
2 Monate zuvor

ein Maschinengewehr wie z.B. das M249 oder das MG3 *ist* im englischen Sprachgebrauch ein „SAW“, weil es der Maschinengewehrschütze des Squads (Gruppe) eben als Primärwaffe mit sich führt. Im Spiel selbst wird, wenn man es englisch spielt, das SAW komplett mit Großbuchstaben geschrieben. Also wäre es dann nicht nur die Säge…sondern die SÄGE!!!!!!11eins!!!elf!!! oder was? Sorry, not sorry, das ist Bullshit.
Automatic / Assault Rifles sind genau das: Gewehre. Ein SAW ist kein „Behelfsmg“, und nur weil ein Sturmgewehr vollautomatisch schießen kann ist es kein SAW.
MG3, RPK74 und M249 verwenden übrigens genau dieselbe Munition wie Sturmgewehre. Die schießen nur weiter / schneller.

MGs können sehr wohl alleine betrieben werden. Nochmal: Bitte schaue dir Bilder zu den o.g. Maschinengewehren an. Du liegst mit deiner Einschätzung falsch.

Antiope
2 Monate zuvor

Meinetwegen, wegen sowas werd ich mich nicht streiten müssen.

Phoesias
2 Monate zuvor

Hab die letzte Season wenig gespielt und gedacht das wäre schon Endstufe.

Diese Season turnt mich tatsächlich nochmal weniger an. Hab den 2. Bunker am Day1 noch gemacht, die Exo Shotgun geholt und seitdem offline. Die Beutezürge nervten mich in Ihrer vorhandenen Konstellation einfach mega, die waren mir einfach viel zu aufwändig und spezifisch, musste iwelche Elite Gegner von einer bestimmt Rasse mit einer bestimmte waffe Headshost verteilen und so nen bescheurte Kram, habe ich ja mal echt null Bock drauf.

Der ganze auflevel kram im Bunker etc, freichaltungen, hat mich persönlich nicht gecatched.

Scofield
2 Monate zuvor

Sollte ich dafür die bunker spielen müssen?
Dann verzichte ich liebend gerne.

What_The_Hell96
2 Monate zuvor

Du musst (fast) gar nie den Bunker spielen. Einmal paar Beutezüge mitnehmen bis du genug hast um den perk freizuspielen dass du von strikes,Gambit und PvP Kriegsgeist Bits kriegst und danach musst du den Bunker nur noch fürs Upgraden und Waffen Beutezüge holen betreten. (Jedes mal die Bunker Beutezüge mitnehmen würde aber natürlich schneller gehen)

Brilliantix
2 Monate zuvor

und nach season 10 verschwinden sie im allgemeinen Lootpool so das sie dann jeder hinz&kunz droppen kann ^^

kotstulle7
2 Monate zuvor

Bist du dir da sicher?
Eine Bruchlicht oä ist mir bisher zb auch nicht mehr gedroppt

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Wird doch alles auch noch in den normalen Lootpool schwimmen, hat Bungie doch selbst gesagt…

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Ja, damit auch bloß niemand weint weil er das & das nicht hat und es doch so extrem unfair ist…
Wozu auch für etwas belohnt werden, wenn man doch sowieso nur rum heulen muss… (s.: Luna/NF/Einsiedlerspinne/etc…) 😂😂😉😉

Antiope
2 Monate zuvor

Und das wäre ja so schlimm wenn Hinz und Kunz die auch haben können?

Antiope
2 Monate zuvor

Ist doch langweilig. Ich versuch lieber da irgendwie Fressrausch und Schnappschuss zu bekommen, auch wenn das schwächer ist. Zellen und Damageperks interessieren mich nicht. Ist für mich immer noch n Shooter und kein RPG.

sir1us
2 Monate zuvor

Fressrausch & Toben, macht man eigentlich nichts falsches mit

Antiope
2 Monate zuvor

Stimmt schon. Behalt ich auch, wenn ich das in der Kombi bekomme, finde nur schade, dass es so viele Damageperks gibt, da Schnappschuss schon nice ist, wenn man schnell anvisieren kann.

Gorm-GER
2 Monate zuvor

Mal etwas OT: Welches Automatikgewehr ist denn eurer Meinung nach noch richtig gut? Und kommt mir jetzt nicht mit Hartes Licht. Benutze zur Zeit die Suros, aber der Katalysator will einfach nicht droppen und das fuckt mich gerade hart ab. Die Halsbruch hab ich auch noch rum liegen, aber hab nicht das Gefühl das die gut ab geht.

Der_Frek
2 Monate zuvor

Magenknurren aus der Abrechnung, Beschwörer aus den Trials und die Galliard aus den Schmieden würde ich sagen.

Ansonsten ist der Vorwärtspfad aus Y1 Eisenbanner jetzt auch mörderlich stark.

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Du hast die Arkus Logik vergessen…😉👌🏼

Der_Frek
2 Monate zuvor

Nicht unbedingt vergessen. Die anderen haben meiner Meinung nach nur bessere Perkkombinationen.

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Habe eine Gute mit Überschuss & Rangefinder…^^

Alex Mohr
2 Monate zuvor

Ja Arkuslogik ist extrem gut und leichtvzu farmen.
Hab eine mit Auskommen und Toben + MW Range. Macht laune das Teil im PvP und PvE.

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Ja auf jeden Fall, wie gesagt habe eine mit Überschuss & Rangefinder, wenn man damit über Spezial oder Heavy läuft hat das Ding 92 Schuss im Magazin, da muss man quasi nie mehr nachladen.^^

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Nur Kinetik???

Antiope
2 Monate zuvor

Im PVP? 600er-Archetyp wie z.B. Arkuslogik.
Im PVE sind ARs nicht wirklich die beste Wahl.

GameFreakSeba
2 Monate zuvor

Yep. Hab eine mit Überschuss, Toben, Pfeilspitzenbremse und Fallmagazin – MW Reichweite. Sehr zu empfehlen.

viper1970
2 Monate zuvor

Also ich spiele im PVP, wen ich dann Automatikgewehr spiele, mit der Zerberus +1. Schon 500 Kills mit gemacht. Den Kat dazu braucht man im PVP nicht. Im PVE spiele ich eigentlich auch nur damit. Aber im Moment belegt ein Schwert den EXO Slot.

Alex
2 Monate zuvor

wusstest du das die Zerberus einen seltsamen hidden perk hat? Die wird auf Range wo andere eher schaden verlieren eher stärker bis zu nem bestimmten punkt von glaub ~50 Meter.
Das ist sowieso eine seltsame Waffe, aber irgendwie funny.

Tony Gradius
2 Monate zuvor

Im Energieslot:
Galliard oder Magenknurren. Die Galliard kann Scopes rollen und gewinnt dadurch oft an Reichweite über die Magenknurren, die Läufe rollen kann. Spiele selbst manchmal eine Galliard mit Prallgeschossen/Gesetzloser/Kill Clip. Meist greife ich aber zu der curated roll Magenknurren, die hat zwar weniger Reichweite, spielt sich aber wie ein Traum (Zusatzmagazin/Überschuss/Toben/Handling Masterwork).

Im Kinetikslot:
Da sieht es vergleichweise etwas mau aus, finde ich…. ich spiele meist eine Äther-Arzt. Mit einer Scathelocke aus der Sammlung ist man auch noch ganz konkurenzfähig unterwegs.

Generell hilft es, wenn man eine 600er mit „dynamische Schwungreduktion“ ergattern kann. Der Perk soll im gegensatz zu anderen Stabiperks bereits ab dem ersten Schuss funzen.

Gorm-GER
2 Monate zuvor

Danke an alle für die Tipps, ich schau mir die knarren bei Gelegenheit Mal genauer an👍🙂

RyznOne
2 Monate zuvor

Stahlfeder Repretier geht gut.. 720er Feuerrate ist effektiv und macht Spaß

Gorm-GER
2 Monate zuvor

Das ist es! Hab eine auf der bank gehabt mit Multikill-clip, Fressrausch und Reichweite Meisterwerk, hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm das Teil. Macht echt fun😁

Alex Mohr
2 Monate zuvor

Galliard 42 X…. aus der Schmiede ist ein Laser. Aber extrem nervig zu farmen da es ein Random Drop nach Schmiedeabschlüssen oder von den Schmiedesaboteuren ist.
Aber die kann mit Killclip droppen und dann kann Hartes Licht einpacken.

Alex
2 Monate zuvor

Also im Eisenbanner hab ich recht gut mit der Halfdan D rassiert, brauch man aber gute perks wegen dem krassen rückstoß.

Heimdall
2 Monate zuvor

Die Geist Primus aus dem Leviathan Raid kann ich empfehlen.
Geht auch gut ab im PvP

GameFreakSeba
2 Monate zuvor

„ Die Siebter-Seraph-Säge gibt euch eine sehr mächtige legendäre Option für den Power-Slot und macht so Platz für viele der einzigartigen Exotics.„

Sorry, aber der letzte Abschnitt ist einfach zu gut 😂👍

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.