Destiny 2 verrät, wie Scoutgewehre vom neuen Update profitieren

Im Vorfeld zum Update 2.1.4 für Destiny 2 hat Bungie nun verraten, wie sich die Scoutgewehre im Rahmen der Sandbox-Anpassungen ändern werden.

Was ist passiert? Destiny 2 erhält heute, am 29. Januar, das massive Update 2.1.4. Mit an Bord sind umfangreiche Sandbox-Änderungen – auch bei den Waffen. Dabei sind die zahlreiche Fans besonders auf die Änderungen bei Scoutgewehren gespannt.

Destiny-Taken-King-Suros-Scout-Rifle-In-Game.jpg.optimal

Das ist offenbar auch Bungie nicht entgangen. So hat das Studio nun bereits im Vorfeld zum anstehenden Patch detailliert erklärt, was sich bei den Scoutgewehren ändert – sehr zur Freude zahlreicher Fans.

So ändern sich die Scoutgewehre im Detail: Dazu meldete sich der Community Manager dmg04 auf Reddit zu Wort. Dort gewährte er einen genaueren Blick auf die kommenden Änderungen der Scoutgewehre. Darauf können sich die Hüter einstellen:

  • Der Schaden von Leichtgewicht-Scoutgewehren wird um 5% erhöht
  • Der Schaden von Schnellfeuer-Scoutgewehren wird um 6% erhöht
  • Der Schaden aller Scoutgewehre wird zudem im PvE um 10% erhöht
Destiny 2 Polaris Lance Ana Bray

So reagieren die Fans: Die Fans haben mit Freude und Unglaube auf diese kleine Preview reagiert. Denn viele haben auf die konkreten Änderungen eben bei genau dieser Waffengattung gewartet. Zudem gab es von Bungie dazu auch Zahlen, was nur sehr selten der Fall ist. Der Reddit-Thread bekam innerhalb kürzester Zeit weit über 1.000 Upvotes

Obwohl die Scoutgewehre an sich bei den Hütern beliebt sind, waren sie in den Augen vieler einfach zu schwach und nicht konkurrenzfähig. Daran haben auch die vorangehenden kleinen Buffs nicht wirklich etwas geändert. Umso gespannter waren die Hüter, wie Bungie diese Waffengattung diesmal stärken möchte.

Nun wird ausgiebig diskutiert, wie sich diese Erhöhungen auf die Time to Kill im Schmelztiegel und auf die Performance der Scouts im PvE auswirken werden. Da sind die Hüter sehr zuversichtlich, dass die Scouts endlich einen würdigen Platz einnehmen und sich durchaus wieder lohnen könnten.

destiny-2-letzter-wunsch-raid

Was jedoch stellenweise kritisiert wird, ist dass die langsam feuernden Scoutgewehre mit hohem Schaden im Vergleich zu den anderen Archetypen “nur” 10% Schadens-Buff erhalten.

Deshalb verrät Bungie nur selten Zahlen: In diesem Rahmen ist dmg04 auch darauf eingegangen, warum Bungie so selten konkrete Zahlen nennt. So habe man in der Vergangenheit die Angaben oftmals sehr vage gehalten, damit die Spieler die Wirkung der Änderungen verstärkt selber ausprobieren.

Änderungen seien oftmals viel tiefgreifender als nur eine Zahl in den Patch Notes. Nur die wenigsten Hüter können daraus die richtigen Schlüsse ziehen. Wenn also Spieler in den Patch Notes 5% sehen, mag das auf die meisten sehr gering wirken. Doch diese kleine Änderung könnte bereits große Auswirkungen haben und dazu führen, dass man einige verstaubte Favoriten wieder aus dem Tresor holt.

So werden auch in Zukunft nicht alle Patch Notes genaue Zahlenangaben mit sich bringen. Denn einige Änderungen sind nun mal viel komplexer, als es eine Zahl ausdrücken kann.

Destiny 2: Viele Waffen werden bald stärker, doch für zwei gibt’s einen Nerf

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Glaubt Ihr, dass diese Buffs die Scouts endlich wieder zu einer lohnenswerten Waffengattung machen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
75 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alfalfa86

Ich bin ja leider noch nicht so weit und komme vorerst auch nicht dahin… aber mal die Frage: Benötigt man für die mächtigen Waffenformen nach Freischaltung aller Schmieden immernoch instabiles Radiolaria oder Misch Äther?? Falls ja, war es das für all jene, die diese farmen möchten. Das Zeug droppt seit dem Patch gestern nicht mehr! Bungie und Reddit sind voll von Threads mit dem Problem. Bungie reagiert wieder so gut wie gar nicht. In der einzigen Reaktion fragt Bungie tatsächlich nach nem Video von dem Problem….. IM ERNST??? Was soll das Video denn zeigen? Nen Hüter der tausend Gefallene umpustet und dabei keinen Äther droppt?? Also bitte….

Mampfie

Im PvP keinen Unterschied bemerkt, jede Waffe braucht genau so viele Treffer wie vorher auch abgesehen von den Schnellfeuer Scouts, die können jetzt die meisten Gegner mit einem Schuss weniger killen.

Mario Maus

Also pvp merk ich nix von scouts

Dubstepz

Das Häschen spielt sich pornös wenn ich das von meiner Seite behaupten darf 🙂 #rosa3tapkanickel

Mario Maus

Awa aber nicht auf hohem kompetitiv Niveau

Dubstepz

Doch die Mida in den Trails, aktuell muss ich am Wochende mal schauen wie der Hase im Komp anstelle.

Watson

Das dachten wir oft…………..

Hubert R.

Alle sind über das Spiel ständig am nörgeln, aber alle spielen es! Schon komisch, dass Bungie ständig Kritik einstecken muss. Die haben ein super Spiel entwickelt, was vielen Spaß macht. Und Destiny 2 ist wie ein guter Wein: Ist immer besser geworden. Wer kein Bock mehr drauf hat, soll halt was anderes spielen.

HaSechs EnZwei

Ein Buff im zweistelligen Prozentbereich? Kiffen die bei Bungie. 😀

Whooohoooo

Steven Black

Kann mir vielleicht jemand sagen welches die besten Perks auf Scout und Automatik sind, habe sooooo viele im Tresor und weiß nicht ob vielleicht ein God Roll dabei ist 😉

GameFreakSeba

Kill Clip und Toben gehen immer. Bei Automatik finde ich vor allem Zen Moment sehr wichtig.

Carsten Barren

Hey also ich hab mal fix Reddit überflogen; dort steht auch alles detaillierter aber alles in allem sind die empfohlenen DPS Pve perks bei Scouts – Libelle, Dreifach, Zen Moment und Toben. PvP: Toben, Kill Clip, Explosiv geschosse oder auch Gesetzloser. Als PS4 Spieler kann ich aber auch kopfsucher mit Kill Clip sehr empfehlen.

Robert "Shin" Albrecht

Kopfsucher gibt es doch nur auf Impulsgewehren oder?

no12playwith2k3

Auf Scout ist Kill Clip + Gesetzloser im PvP sensationell, wobei es meines Erachtens wenige Maps gibt, in denen Scoutgewehre konkurrenzfähig genug sind.

Im PvE schiele ich auf eine Kombi mit Dreifach + Toben…

Steven Black

Vielen dank für eure schnellen Antworten, da habe ich 100% was passendes im Tresor 🙂

Heiko “IndEnt” Hesse

Bin mir nicht sicher was die Werte angeht – bekommt man nun 3-tap kills im PvP hin? (z.B. mit Mida oder Jadehasi)

Patrick HämpMan

wenn ich das recht verstehe ändert sich für den hasen im pvp gar nichts (10% im PvE)

Heiko “IndEnt” Hesse

Ja, stimmt – ist ja ein “highimpact”-150er (was auch immer Bungo darunter verstehen mag) – ist echt schade, der ExoPerk ist so gut wie nutzlos, das Ding sollte eigentlich genauso einschlagen wie z.B. das PikAss o.ä. …

Patrick HämpMan

aber 3-tap is sie doch schon mittglerweile dacht ich…

Dubstepz

Seit Warmind als ich Sie oft gespielt habe. Da hatte ich 3 Tap dabei. Mit Kat gefällt mir der Hase eigentlich richtig gut.

Heiko “IndEnt” Hesse

Ja, ich weiss – beim Hasen hab ich mit 3 Headshots so meine Probleme – der ist mir ein bisschen zu nervös.
Mal sehen wie sich heut abend die Mida Spielt …

Dubstepz

Das schlimme ist, ich sag dir jetzt mit wieviel DPI ich spiele 😉 Hab aber alles schon durchgetestet, so geht für mich am besten. 1600dpi *duckundweg* ;-D

Heiko “IndEnt” Hesse

Was hast du dann ingame für eine Empfindlichkeit eingestellt?
Werde da vielleicht auch noch mal bisschen mit rumprobieren …

Die Manannan SR4 ist doch Leichtgewicht und Schnellfeuer, bekommt die da jetzt 11%? (!nicht ernst gemeint!) – die sollte jetzt aber auch mal wieder Spaß im PvP machen, die hab ich da mal ne ganze Weile gespielt, bevor ich mich auf Fusionis eingelassen hab.
Mit HCs bekomm ich einfach nichts gebacken …

CommanderCool

Der Jadehase killt mit 3 Headies, die Mida mit 4. Denke 3-Tap für Mida wäre übertrieben, aber vielleicht reichen 3 Headies und ein Body nach dem Buff.

Bozz Borus

Polaris Lanze,rasiert das seines gleichen sucht…Ja der Auto Aim beim Jadehasen ist wesentlich besser, aber die Hit Detection sowie Stabi bei der Polaris ist eine andere Liga.- Polaris geht zu heftig ab, vorallem auf Long.-Range Maps, kann dich eigentlich nur ne Sniper aufhalten. Gestern wieder ne ROM erspielt, taugt übelst.

Bozz Borus

Kümmert euch doch bitte ma jetzt um die Automatikgewehre…Ich glaube alle Waffentypen hatten bis dato ihre Glorreichen Zeiten bzw, haben Sie noch (Scout Rifles, Handcannons, Pulse Rifles,Shotguns) doch die ganzen Automatikgewehre liegen brach in der Ecke.
Diese immense Potential so unbeachtet zu lassen, nervt langsam…Ich hoffe da kommt jetzt ma ein vernünftiger 2.1.4er Buff, regt mich allein schon auf das die ganzen Precision Frame Auto-Rifles nicht berücksichtigt werden-

What_The_Hell_96

Die Uriel Meta ist also komplett an dir vorbeigegangen wenn ich das so lese?

Alexander Mohr

Uriels Geschenk= All in One ????????????

Bozz Borus

Nein, aber auch damals fragte ich mich was mir ne 450 er Uriel brachte wenn ich auch Mid-Range von ner 180 Mida Tool komplett zerlegt wurde.
Zudem war damals in der Season 1 fast jeder Mid-Range Fight ein Selbstmord bedingt durch den völlig kranken Teamshoot Standart-. Folglich es war ein gute Ansatz, mehr aber auch nicht…

Patrick HämpMan

es war doch immer so dass wenn eine waffengattung die meta hatte dann war es halt auch nur höchstens ein kleiner teil der gattung (high fire rate autos) der auch meta war, wenn es nich sogar nur eine einzige waffe ist (mida)

#nohate

Also ich habe gesten im Quickplay meine Ringing Nail mit Dragonfly, Rampage, Reload MW sowie Dragonfly Spec getestet. Ich kann nicht meckern….;)

Bozz Borus

Nimm ich dir auch ab, wirklich no hate, aber gegen ne Luna oder eine andere 180 er, keine Chance. (Und genau das ist das Problem, die TTK der Autorifles, muss dringend erhöht werden) Anders gesagt: Bis du in den Pre-Aim einer Autorifle kommst, hat dich egal welche HC schon 5 mal gelegt.)

Guest

In Destiny 1 hatten die mit Doktrin des Sterbens auch ihren Höhepunkt. In D2 Vanilla vor allem mit Uriel.

#nohate

Da “press o,o to evade” im anderen Link eventuell nicht mehr antwortet, ist es hier ja aktuell höher “angepinnt”. Aber erklärt mir bitte jemand, welchen Sinn Box Breathing auf ner Scout haben soll? Also zumindest im PvP, aber selbst im PvE nur bedingt meiner Meinung nach!? Oder habe ich irgendwas in der Vergangenheit verpasst? Also auf Sniper und Linearfusionsgewehr kann ich das ja zumindest im PvE durchaus nachvollziehen, aber im PvP doch nur als Camper oder Hardscoper. Und dann aber auch nicht auf nem Scout!?

Grüße

KruemmelKrieger

Du kannst dadurch, mit dem Raidscout, mit 3 Schüssen töten.

“Also auf Sniper und Linearfusionsgewehr kann ich das ja zumindest im PvE durchaus nachvollziehen, aber im PvP doch nur als Camper oder Hardscoper”

STORYTIME
Stell dir vor du spielst in Komp gerade Countdown. Es ist eine Map mit langer lane. Nicht lang genug um den Jadehasen auszupacken, aber auch zu kurz für deine Luna/NF. Ein Beispiel wäre die Lane auf Innenstadt, wenn du von der Bombe auf Markt in den Gegner Spawn schaust.
Du bist normalerweise als Bombenbewacher früher als der Gegner dort und kannst dich dort mit dem Scout positionieren und preaimen. Die Wahrscheinlichkeit dass mindestens ein Spieler nachschaut ob die Gegner (dein Team) auf dem Markt warten oder oben im Tempel/Teppich/Top/etc.. warten ist ziemlich hoch.
Jetzt ist dein Moment zu glänzen, du hast Box Breathing aktiv und tötest ihn in 0,66 sec (ttk von Luna/NF).
Die NF wird dich dort nicht bekommen (weil range) und jedes andere Scout auch nicht. Die einzige Gefahr ist ein Sniper – nur wenn du ihm den first shot überlässt – oder ein guter flank der Gegner.

Hoffe ich hab deine Frage beantwortet 🙂

#nohate

Hey hey,

vielen Dank, dass Du dir die Zeit genommen hast und für deine ausführliche Erklärung. Das Geschriebene leuchtet schon ein. Macht meines Erachtens aber nur einen marginalen Anteil aus. Sicher ist es hier und da notwendig “taktisch” vorzugehen, aber die Aktivierung dauert doch gefühlt ewig und wer schimmelt dann mit ner Scout im Scope rum, nur weil er den Perk so gut findet. Zugegeben müsste ich wohl mal einen solchen Roll haben und dann testen. Aber die wenigen Momente und Lanes im PvP, bei denen dieser Fall eintritt, ist doch absolut marginal. In Quickplay kann ich mir auf einigen Maps schon die Schimmler vorstellen. 😉 Tötet mich nicht, ich warte noch auf BB…Und in den schwitzigen Matches hat man wohl mal in wenigen Fällen einen Glanzmoment und dann kommt einer aus dem Gegner-Team mit jeder anderen Mittel- Distanzwaffe und drückt eher ab. Oder jemand verkürzt die Distanz durch gutes Movement.
Hm…Wie schon geschrieben, muss ich das wohl mal testen.

Aber danke.

KruemmelKrieger

Da hast schon recht, der Perk ist eher situationsabhängig. In Quickplay braucht man es nicht, aber in Komp ist es ganz nett auf größeren Maps/Lanes. Die Waffe ist dann halt auch ein guter Ersatz falls man keinen Sniper im Team hat 🙂

Chriz Zle

Box Breathing bringt dir eine schnellere TTK wie die Lunas Howl!
Sprich du machst mit dem Perk in Kombi den Gegner noch schneller platt wie mit Not Forgotten oder Luna.

#nohate

Sofern der Perk aktiv ist und der Kombo-Perk zu gebrauchen ist oder!?

Chriz Zle

Korrekt, es muss natürlich Box Breathing aktiv sein. Dann legst du einen Gegner im PVP mit 3 Schüssen (Box Breathing Schuss + 2 normale Schüsse).

no12playwith2k3

Argh! Den 10%-Buff hätte ich am Wochenende gebrauchen können, als ich mich durch die heroische “Wispern” Mission gequält habe zwecks Aufladung des Katalysators…

In welche Kategorie fällt denn die MIDA? Vielleicht mal wieder Zeit, den ein oder anderen im Schmelztiegel damit zu nerven…

Tom Lucht

Die Mida gehört meines Wissens nach zu den leichtgewichtigen scout Gewehren

Dubstepz

Ich kann das Häschen mit Katalysator empfehlen, aber die Mida wird auch mal wieder im Crucible ausgepackt.

Seh mich schon mitn pinken Jadehase auf Equinox bei der Powerammo, da hast so eine Gute Sicht zu den Gegnern wenn 1-2 deiner Leute den Durchgabg sauber halten.

no12playwith2k3

Das Häschen ist mit nicht vergönnt gewesen bisher. Jedoch bin ich bei Scout-Gewehren sehr penibel…
Jadehase hat sich in Destiny 1 nie wirklich gut angefühlt. Ich denke da wird sich grundlegend nichts geändert haben. Die Graviton-Lanze finde ich ebenfalls zu behäbig. Bleibe bei High-Impact bei meinem “Auf und Davon”…

Dubstepz

Hab mitn Hasen zu Warmind knapp 1.7k pvp Kills auf den Zähler 🙂 da der Hase glaub 2x insgesamt in einen Strike gespielt wurde.

Man gewöhnt sich gut bei den 250 Kills für den Kat wenn ihn dann mal hast an die Stabilität und wird am Ende damit belohnt das du quasi kaum Recoil hast durch Den Kat.

Kam nie in den Genuss D1 zu spielen.

Marki Wolle

Hier ist es mal wieder möglich Scouts nur im PVE zu stärken, warum kann man nicht auch die Fokusse differenziert betrachten.

Im PVE z.b. machen die Messer so wie sie bis jetzt waren echt viel Laune, hätte man hier auch nur im PVP umgestalten können.

DerFrek

Weißt du denn schon, ob die Messer im PvE jetzt schwächer sind, oder keine Laune mehr machen?

Loki

Keiner weiß es 100% ob die super noch taugt. War genauso als die orpheus rigg abgeschwächt worden sind.

DerFrek

Ja und die waren danach ja auch nicht schlecht.

LIGHTNING

Dass die Jäger / Warlocks überhaupt ständig an ihrem Super rummeckern. Als Titan haste dasselbe Super ohne Reichweite (Chaosfaust – Novawarp; Thundercrash – Blade Barrage) oder Sentinel ohne Gwisin Weste oder Rhababer.

Das einzige was mich am PC nervt ist der Jäger, weil er so scheiße lahm ist und man ihn fast mit Mobility 10 spielen muss. 😀

DerFrek

Hey, ich als Warlockmain freue mich auf den Novawarp nerf ^^

LIGHTNING

Ich freue mich über das verlängerte Dawnblade. 😀

Frau Holle 1

bei mir gibt’s kein Main.
Allegemeines Gleichstellungsgesetz ! Sonst gibt’s Ärger….:)

no12playwith2k3

Das mit dem Jäger ist mir auch schon aufgefallen. Wenn ich mit der “Weg des Gespensts”-Super unterwegs bin ist JEDER Gegner schneller als ich. Und ich spiele mit einer Agilität von 10 + Stampfer…

Ryu

Mobilität hat keine Auswirkungen auf das Sprinttempo.

no12playwith2k3

Jo! Hab’s recherchiert! Nur die Gehgeschwindigkeit… Was ist denn das für ein Schwachsinn?

Chriz Zle

Orpheus sind aber trotz Nerf immer noch bockstark im PVE, man muss diese nun nur ein wenig taktischer einsetzen 🙂

Loki

Exakt das mein ich. Hier und im Reddit wurden sie für nutzlos abgetan nach dem die Änderungen bekannt gemacht worden. Und was war? Man musste ein bisschen taktischer vorgehen.

Frau Holle 1

ich find sie jetzt eigentlich sogar besser. Klar man muss halt vorher überlegen wo man den Pfeil setzt.
Ist dann mit dem Klingenfeuer genauso wird ja nicht schwächer, sondern anders.

DerFrek

Eben deswegen verstehe ich ja nicht, dass seit der Bekanntgabe viele schreien, dass diese Super generft wurde. Selbst im PvP wird die noch sehr stark sein, nur muss man sie jetzt halt wie eine Nova Bombe betrachten, da man sonst selbst drauf geht.

Frau Holle 1

klar is es einfacher das Ding rauszuhauen egal wie nah die Feinde sind. Aber wie du sagst. Bei der Novabombe muss ich das auch.
Ich hab auch erst gemotzt, dann überlegt und gedacht : eigentlich schon okay. Kann sogar stärker sein,wenn man es gezielter einsetzt.

DerFrek

Letzteres denke ich nämlich auch. Wir werden es nachher sehen.

Marki Wolle

Nein, aber warum mussten sie denn im PVE überhaupt geändert werden????
Geht doch um das ändern an sich.

Bitte um Antwort warum die Supers im PVE geändert werden mussten:

DerFrek

Weil der aktuelle Aufbau es nunmal nicht anders hergibt. Die Waffen lassen sich ja getrennt behandeln, da im PvP der Grundstat der Waffe zum Tragen kommt und im PvE darauf ein Multiplikator gesetzt wird.

Bei den Supers verhält es sich genauso, hätte aber z.B. Bei den Messern nichts gebracht es so zu behandeln. Klar hätte man den Schaden senken können, dann wäre es aber wirklich ein Nerf gewesen.

Durch die Verlagerung des Schadens auf die Explosionen hat Bungie folgendes erreicht:

– Die Super teilt im PvE noch genauso viel Schäden aus wie vorher

– Im PvP ebenfalls, nur ist da jetzt besseres Fingerspitzengefühl gefragt um die Super richtig einzusetzen und man muss aufpassen, dass man sich nicht selbst umbringt.

Ergo bekommt Bungie (voraussichtlich) den schmalen Grat hin die Super im PvE stark zu halten und gleichzeitig die Dominanz im Schmelztiegel zu beseitigen.

Wenn man das komplett getrennt machen wollen würde, dann müsste Bungie die Supers für das PvP und das PvE getrennt programmieren. Das wird wohl in D2 nicht mehr möglich sein. Wir sie es für die Zukunft planen bleibt abzuwarten.

Marki Wolle

Kann man nur hoffen das sie dass bis D3 lernen.

Im Prinzip braucht man jetzt dann aber auch im PVE mehr Fingerspitzengefühl^^ nicht nur im PVP.

Als Super fand ich es Klasse einfach ohne großartig zu zielen drauf zu holzen.

Und genau den Spielaufbau habe ich kritisiert, muss ja nicht unbedingt schlechter sein, aber warum überhaupt ändern.

Hätte man, wie schon des öfteren vorgeschlagen andere Dinge gestärkt, hätten auch nicht mehr so viele Klingenfeuer benutzt etc. gleiches gilt für Waffen und Rüstungen.

DerFrek

Ich halte das eigentlich für eine gute Entscheidung. Hätte man probiert die anderen auf das Level zu bringen, dann hätte man diese ja grundlegend verändern müssen. Dann würden wir wahrscheinlich jetzt genauso hier reden ????

Andy Peter

Scouts waren immer die Waffe meiner Wahl. Wird Zeit Destiny 2 nochmal zu installieren.

Genjuro

@Chris Zle zufrieden mit dem Scout Buff?

Chriz Zle

Jau fürs erste “hört” es sich gut an!
Definitive Zahlen sind auch endlich mal da, bin gespannt wie sich dann bspw. die Vouchsafe spielt 🙂

WooTheHoo

Ich habe meinen Lieblingsroll aufgehoben. Dann schauen wir mal, wie es morgen reinhaut. 😉

#nohate

Und der wäre welcher?

SEELE^^01

wahrscheinlich, toben + gesetzloser für pve oder killclip+gesetzloser für pvp 🙂

WooTheHoo

Du redest von Rolls, die vor mir davon laufen wie der Teufel vorm Weihwasser. Bei der Gewährung meint es der Lootgott nicht gut mit mir. ????

Ragneroek

leider ist diese Kombination auf der Gewährung garnicht möglich soweit ich weiß.
Ich finde Gesetzloser auch garnicht soooo wichtig auf der Waffe, da sie schon sehr schnell Nachläd. 😉

WooTheHoo

Der curated Roll. Mit Zen-Moment und Firefly spielt sich das Teil echt gut. Nur halt zu wenig schlagkräftig. Großkaliber wäre noch toll aber man kann nicht alles haben. Das mit dem „Lieblings-Roll“ muss man auch differenziert betrachten da ich sonst nur Mistperks drauf hatte und ein Meisterwerk geschenkt bekam. Bei der bekloppten Materialwirtschaft mach fast nichts mehr zum MW. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

75
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x