Destiny 2: Das ist der schnellste Raid-Speedrun! – Wie schnell seid Ihr?

Diese Hüter meisterten den gesamten Leviathan-Raid von Destiny 2 in einer Wahnsinns-Zeit. Wie schnell seid Ihr?

Der Prestige-Raid steht kurz bevor! Ab dem 10.10. könnt Ihr Euch in die ultimative PvE-Herausforderung, wie Bungie sie nennt, stürzen. Denn Calus lädt Euch dann dazu ein, den Raid auf einer höheren Schwierigkeit zu spielen, auf der sich auch die Mechaniken ein wenig verändern sollen.

Bungie ruft für den Prestige-Raid ein weiteres Mal zum Wettrennen auf, bei dem der “World First”-Run gekürt wird. Falls Ihr Titel-Ambitionen habt, habt Ihr also noch ein wenig Zeit, Euren Einsatztrupp im “normalen” Leviathan-Raid einzuspielen.

Dabei dürfte es allerdings schwierig werden, an dem Clan rund um den Hüter GShark vorbeizukommen. Dieser zeigte am Wochenende den bislang schnellsten Speedrun im Raid!

Weltrekord! – Der Raid hielt keine 24 Minuten

Tatsächlich gab es bereits mehrere Einsatztrupps, die den Raid in unter einer halben Stunde und sogar in unter 25 Minuten meisterten. Die Truppe von GShark beansprucht den Weltrekord nun aber für sich allein: Sie schafften den Raid in 23:38 Minuten.

Den gesamten Run könnt Ihr Euch hier ansehen oder falls Ihr ihn aus mehreren Perspektiven sehen wollt, findet Ihr im reddit-Forum die Links dazu:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Hier sind die Zeitangaben:

  • Lustgärten Relikte aufgenommen: 2:37
  • Lustgärten abgeschlossen: 3:39
  • Bäder – Start: 4:50
  • Bäder abgeschlossen: 6:47
  • Circus – Aufzug: 9:17
  • Circus abgeschlossen: 16:02
  • Calus – Cutscene beginnt: 18:29
  • Raid-Abschluss: 23:38

Diese Klassen wurden verwendet:

Diese Waffen wurden verwendet:

v

Hinweise von GShark zum Speedrun:

  • Gegen Adds sollten Waffen mit Explosivgeschossen verwendet werden.
  • Speed sei hier extrem wichtig, aber bei Sprungpassagen, gerade im Untergrund, solltet Ihr Euch lieber etwas Raum lassen. Wiederbeleben dauert länger.
  • MIDA Multi-Werkzeug, Transversive Schritte und Dünenwanderer wurden verwendet, um zwischen den Phasen schneller rennen zu können.
  • Lustgärten: Es wurden 24 Stacks (zwei Blumen) aktiviert. Anschließend wurde mit “Applaus, Applaus”, einem Raketenwerfer mit Clusterbomben, ordentlich Schaden angerichtet (auch mit Granaten)
  • Bäder: Applaus, Applaus gegen die Tellaks. Anschließend wechselten sie zur Wardcliff-Spule, nahmen die Power-Muni auf und wechselten zur Unbarmherzig (wodurch man maximale Muni erhält). Der Schattenschuss wurde zur Add-Kontrolle genutzt.
  • Circus: Hier muss nur beachtet werden, dass die Läufer möglichst schnell das Relikt aufnehmen.
  • Calus: Sie hatten vier Leute in den Dimensionen und zwei Leute im Thronraum, damit sie möglichst viele Totenköpfe abschießen konnten.

Nun wollen wir von Euch wissen: Könnt Ihr da mithalten? Nehmt Ihr an dem “Wettrennen” zum Prestige-Mode teil? Und in welcher Zeit habt Ihr den normalen Raid schon abgeschlossen?

 

Übrigens: Der Leviathan-Raid auf “normal” hielt rund 6 Stunden, bis er zum ersten Mal abgeschlossen wurde.

Falls Ihr noch Probleme mit den Mechaniken im Raid habt, hier ist unser Leviathan-Raid-Guide.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Ich musste jetzt “Ich hab den Raid noch nicht geschafft” klicken, obwohl ich einfach nur noch keine Zeit für den Raid hatte 😀

OstseeRebel

Hmm , die nächsten legen ihn dann mitm Sparrow . Allerdings nur mit dem Abgasstrahl

Marcel Brattig

Wärw der fehler am ende nicht gewesen wäre es sogar noch schneller

Psycheater

„Komm, schnell schnell schnell den Raid fertig machen um mehr Zeit für die ganzen anderen Inhalte zu haben“

Ähm, jaaaa xD

Frystrike

*hüstel Langzeitmotivation.
So lange üben bis das in dem Speed klappt…

Psycheater

Stimmt, vergessen. Und wir alle beschweren uns. Gibt doch was womit wir uns motivieren können^^

Frystrike

😉

Stef Fen

Das musste gesagt werden! Danke Psy! 🙂

Psycheater

Ich geb mein Bestes 😉
Danke zurück ????

Rets

Ich frage mich, ob man nicht bei der dritten 2-Läufer-Phase im Circus einfach beide Läufer wipen könnte, um diese Minute zu sparen. Wenn hinterher alle durchkommen, reicht das doch. Oder wird die gemeinsame Runde dann nicht getriggert?

Frystrike

Ich glaube man darf max. 1 Läufer verlieren. Also wir mal 2 verloren haben während der Phasen gab es nach der 3. einen wipe.

Marc R.

Mich würde gerne mal interessieren, wie schnell die sein würden, würden sie den Raid so machen, wie es von den Entwicklern vorgesehen ist. Also mit öffnen der Phasen über die Standarten…

Loki

Da die Abkürzungen von den Entwickler eingebaut worden sind, ist der Raid vermutlich exakt so vorgesehen.

Man kann aber mit ca. 5 Minuten pro Zwischenphase rechnen

Alexhunter

Wo kann ich den sehen was mein schnellster Run war? Bei Destiny Raid Report wird’s mir nicht angezeigt :/ https://uploads.disquscdn.c

Für einen normalen Run brauchen wir meistens ca. 1 Stunde, wobei wir nie auf Speedrun aus sind und mind. eine Raucherpause vor dem Endboss machen.

Falk Seidel

Geh mal mit dem Cursor auf einen der grünen Punkte oben. Der schnellste sollte der in der Mitte sein.

Frystrike

Allein schon die Labyrinth Wege zu kennen ^^

Marc R.

Und erst die der Hunde, dass sie ohne Stopp von einer Blüte zur nächsten RENNEN konnten…

Frystrike

Ja das geht, die Phase habe ich schon zum erbrechen gespielt ^^ Mittlerweile schaue ich als Guide oben gar nicht mehr hin, weil ich weiß wo die rumlaufen ^^

Marc R.

wir mussten gestern einmal wipen, weil ein Hund aus irgendeinem Grund irgendwo hängen geblieben ist. Beim Versuch sich zu befreien fing er an sich zu drehen und hat dabei die Spieler gesehen. Da wir auf dem Weg zur ersten Blüte waren, blieb uns da auch nichts anderes übrig.

Frystrike

XD

m4st3rchi3f

Ist eigentlich gar nicht so schwer wenn man da ein paar mal durch ist.
Ich finde mich da mittlerweile gut zurecht,

Psycheater

Angeber ;-P

Duke885

Mal ne Frage zum grundsätzlichen Verständnis des Labyrinths. Sind die Zugänge zum nächsten Abschnitt durch das Labyrinth eigentlich immer offen sobald man eine Phase abgeschlossen hat und in die nächste muss?
Ich dachte immer, dass man nach jedem Abschnitt erstmal die “Schlüsselphase” machen muss um die Eingänge zu den Abschnitten freizuschalten und man erst im nachhinein dann über das Labyrinth in die einzelnen Phasen kommt.
Quasi das Labyrinth nur als Abkürzung nutzen kann, weil es jetzt keine Checkpoints mehr direkt in den Phasen gibt.
Hat mich jetzt überrascht, dass Sie nach den einzelnen Phasen immer direkt durch das Labyrinth in den nächsten Abschnitt gelangt sind.
Dadurch, dass sie den Raid vorher schon mal abgeschlossen hatten und dann nochmal den Speedrun gemacht haben, konnte ich jetzt auch keine Rückschlüsse ziehen, ob mein Wissensstand jetzt richtig ist oder nicht.

Marc R.

“Mal ne Frage zum grundsätzlichen Verständnis des Labyrinths. Sind die Zugänge zum nächsten Abschnitt durch das Labyrinth eigentlich immer offen? “

Ja

Jens-Uwe Pehm

Nein sind sie nicht. Man muss nach den Phasen gewisse Rätsel lösen um diese zu öffnen. (Auf Platformem stehen, Schalter drücken, etc.)

BigFlash88

die phase im kastell muss man nie machen, aber für das eine engramm beim ersten abschließen und die 500 GLIMMER bei jedem abschließen würde ich diese phasen nie überspringen!!!

Bert

Wir brauchen im Schnitt immer so 1:15 h bis wir durch sind.
Da hat schon mancher NF länger gedauert 🙂

Nexxos Zero

87 Minuten, letzen Dienstag mit Rauchpausen und Kisten suchen^^

Robert "Shin" Albrecht

Ist unwahrscheinlich. Es gibt ja auch keine separaten Engramme für den Prestige-Dämmerungsstrike.

Michael Eder

1 Stunde 15min mit Pinkel- und Rauchpausen.
Bin ja da um Spaß zu haben und nicht auf der Flucht

Frystrike

Haha mit meim clan brauche ich pro Phase schon über 4 Stunden. Mit meiner zweiten Truppe brauche ich ca. 1,5 Stunden

André Wettinger

Sowas zeigt auch wieder die Qualität des Endgames. Hier sollte man sich schon die Frage stellen, ob man diese Aktivität noch als RAID bezeichnen darf.

Würde Ragnaros das sehen würde er Calus ne Ohrfeige geben und sagen, schaut euch den deppen an.

In Memory an eine längst vergangene Zeit ????????????

Loki

Wie lange hast beim ersten Run gebraucht bis der Endboss lag? Also bei uns war es nach ca. 10 Stunden der Fall. Gut, wir haben uns teilweise etwas dumm angestellt und verschiedenste Mixteams gehabt, welche sich erst finden mussten. Nach dem jeder die Mechaniken intus hat, ist der Raid relativ einfach geworden und kann nach wie vor als Raid bezeichnet werden 😉

André Wettinger

Ragnaros 5 Monate ????????????
Calus kann ich nicht sagen. Sind am ersten Tag bis zu ihm, da waren wir im kurz hinter Nexxos, muss aber zugeben dass wir gemogelt haben da wir immer im Stream gespickt haben. Waren am ersten Tag 2 Std drin. Calus hatte noch 2 zwei Std. gedauert. Haben wir erst die Woche drauf gemacht. Oktoberfest und bei mir kam das Haus dazwischen. Hab nicht mehr so die Zeit fürs zocken. Glaub aber ch hab insgesamt nur 100 Std auf d2 drauf. Bin aber grundsätzlich kein Freund wenn die Ziele nicht weit gesteckt sind. Ich Vergleich dass aber noch wie früher und dass wird auch das Problem sein. Ich hab Calus bis jetzt nur 3 mal gelegt aber mich zieht es hier auch nicht rein. Der Anreiz fehlt!! Ich geh mit wenn mich jemand fragt. Kleines Beispiel. Hab gestern Abend 4 Std gezockt nebenbei den Pornotatort geschaut. Davon 1,5 Std. Destiny schnell einen zu Platin verholfen durch die PrestigeDämmerung mal kurz in Osiris ein Ticket gemacht, da war bei 5 Siegen das erste Lose drauf und trotzdem fehlte bei jeden die Lust noch ein 2 zu machen. Es fehlt einfach der Anreiz. Hab dann OrcMustDie gezockt da noch die Platin fehlt. Einziger Punkt ist noch die ExoQuest wo ich erst morgen weiter machen kann.

Hopla vergessen, Ja insgesamt werd ich auch so 10 Std im raid gewesen sein zum Clear aber so soll es doch auch min. sein. Sowas soll doch einen Endcontent darstellen.

Loki

Das Ding ist, egal was Bungie macht, eine Seite wird meckern. Ich habe jetzt einige Podcasts gehört von Leuten die D1 richtig scheiße finden und mit D2 richtig Spaß haben. Die haben ein paar mal den Raid gemacht und sind zufrieden, zocken allerdings auch schon wieder was anderes.

Und “nur” 100 Stunden zocken ist auch nicht gerade wenig. 2.5 Arbeitswochen nur Destiny 2 zocken, kann sich durchaus sehen lassen.

Ich gebe dir allerdings Recht, dass das Endgame eher so lala ist.

LyNX-EyED

Nur 100 Stunden Zeit … ich lach mich schlapp. Was manche mit “wenig” Zeit betiteln.
Es hört sich für mich eher nach nix anderes zu tun als zu Zocken an!

André Wettinger

Habs grad in nen anderen Post geschrieben. Was ist der Unterschied ob ich abends vor dem Fernseher hock um mir BogBrother oder irgend einen anderen Schrott rein zu ziehen oder zock??? Hast mal die Zeit genommen wieviel du am TV sitzt?? Und jetzt lüg dir mal nicht selbst in die Tasche.

LyNX-EyED

Ich zocke auch gerne und vielleicht auch viel. Wer aber behauptet 100 Stunden ist in so kurzer Zeit nix, der hat sonst nichts anderes im Leben vor. Just my 2 Cents. Und ja ich mache auch noch gerne andere Sachen, zocken ist mein Hobby, nicht mein Job.

John Wayne Cleaver

Es gibt auch Leute die Dark souls auf der Tanzmatte durchspielen. Würdest du dann also auch behaupten DS ist zu einfach?

Nur weil es einige “Experten” gibt die neue Superlative erreichen muss man nicht alles generell in Frage stellen…
Und eine 6 Spieler FPS Aktivität mit einem Vanilla WoW Raid zu vergleichen ist eh totaler Quark.

André Wettinger

Ich verlange jetzt kein WoW ist auch Unfug. Da würden grad mal 10 Prozent den RAID zocken und der Rest würde schimpfen ????. Ein Mittelweg wie TTK ( OryxRaid ) würde mir da schon reichen. Bei der Variante wären beide Seiten bestimmt glücklicher.

berndguggi

Oryx wurde vor allem durch die Sprungphasen zeitlich gestreckt. Hätte man direkt von Encounter zu Encounter gehen können wäre es um einiges kürzer geworden. Zudem: der WR bei Oryx ist auch unter 30 min.

lard mason

19 min. solo von slayerage, glaub ich.

lard mason

Nee sorry, das war crota 😉

Markus Pfeifer

Wenn GShark ein Hüter wie wir ist, warum finde ich den dann nicht im Raid-Report?

PetraVenjIsHot

Weil er nicht GShark heißt

Falk Seidel

Such danach “Its GShark”

Markus Pfeifer

Danke für den Antwort; hab ihn gefunden.

Narkaj

Respekt! Da werden wir im nächsten Leben nicht ran reichen ????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x