Das Beste an der Scharlach-Woche in Destiny 2 ist dieser miese Bogen

Das Valentinstag-Event in Destiny 2 ist nun fast vorbei und zahlreiche Fans sind enttäuscht. Selbst die Top-Belohnung für das Event kann nicht wirklich glänzen und ist nur bedingt nützlich.

Bis zum Weekly Reset vom 19. Februar läuft noch die Scharlach-Woche, das vorletzte Event in der aktuellen Season 5. Doch die einwöchigen Feierlichkeiten im Zuge des Valentinstags kommen bei zahlreichen Fans nicht gut an. Besonders die Belohnungen lassen in den Augen zahlreicher Hüter zu wünschen übrig.

Deshalb enttäuscht das Event: Im Vergleich zum Festival der Verlorenen und dem Anbruch-Event wirkt die Scharlach-Woche zahlreichen Fans zufolge fast schon langweilig und ideenlos und bietet nur wenige Gründe, daran teilzunehmen – vor allem für Veteranen.

Bei diesem Valentinstag-Event dreht sich alles im Prinzip nur um eine zeitlich begrenzte PvP-Playlist. Diese kann zugegebenermaßen durchaus Spaß machen, doch abseits davon gibt es so gut wie nichts, was das Event attraktiv macht.

Wer auf frische oder besondere Features wie den Spukforst oder das Plätzchen-Backen aus den vorangehenden Feiertag-Events gehofft hat, wird hier enttäuscht. Abseits einiger neuer Bounties gibt es keinerlei Innovationen.

Destiny 2_Scharlach-Woche-Titan

Besonders Spieler, die das Valentinstag-Event bereits aus dem letzten Jahr kennen, haben kaum Gründe, für die es sich diesmal zu spielen lohnt.

Auch bei den Prämien war man bei Bungie nicht besonders kreativ: Man kann alle Event-spezifischen Items aus dem Vorjahr erspielen. Dazu kommen eine neue exotische Geist-Hülle und ein Event-Bogen, der jedoch nicht wirklich überzeugen kann.

Destiny-2-Scharlach-Belohnungen
Der Event-Loot aus dem letzten Jahr

Für wen lohnt sich die Scharlach-Woche? Unter dem Strich lohnt sich das Event also nur für Hüter, die

  • den Scharlch-Doppel-Modus wirklich mögen und ihren Tapferkeitsrang pushen wollen
  • das Event und somit die Belohnungen im letzten Jahr verpasst haben
  • das Power-Level-Cap von 650 noch nicht erreicht haben und ihren Charakter noch leveln müssen

Das kann der Event-Bogen der Scharlach-Woche: Für viele Hüter ist die attraktivste Belohnung des Events der Bogen „Das Gelübde“. Doch ist man kein absoluter Bogen-Liebhaber, lohnt sich dieser im Prinzip nur aus einem einzigen Grund – zum Leveln.

Der Bogen kommt für alle Besitzer von Forsaken auf Power-Level 650 und als Meisterwerk der Stufe 10. Wenn Ihr also noch das aktuelle Level-Cap jagt, kann sich dieser Bogen als enorm wertvoll erweisen.

Denn er verleiht Euch dann einen kräftigen Boost, sodass Ihr sofort mehrere Power-Level aufholen könnt. Mächtige Prämien aus den regulären Quellen werden dadurch anschließend höher ausfallen und Ihr kommt schneller auf 650.

Ansonsten fällt der Bogen als Waffe eher durchschnittlich aus. Er bietet mit „Schnelltreffer“ einen an sich starken Perk. Denn Schnellfeuer erhöht die Stabilität und die Nachladegeschwindigkeit nach schnell aufeinanderfolgenden Treffern. Doch dieser Perk macht sich bei Bögen weniger stark bemerkbar als zum Beispiel auf Handfeuerwaffen.

Der zweite wichtige Perk „Tempo des Schützen“ bietet zudem keine wirklich nennenswerte Reduzierung der Spannzeit, wie Experten in Tests herausgefunden haben.

Es gibt durchaus Bogen-Liebhaber, die auf Bögen mit leichtem Gehäuse im PvP schwören und das Gelübde dürfte einer der besten, wenn nicht der beste Bogen für den Schmelztiegel in diesem Archetyp sein. Ein kritischer und ein Körpertreffer reichen, um einen Hüter niederzustrecken.

Doch eine wirkliche Top-Wahl ist dieser Bogen aktuell trotzdem nicht – weder im PvE, noch im PvP. Die Konkurrenz aus Handfeuerwaffen und Impulsgewehren ist einfach zu stark. Kaum ein Experte kann „Das Gelübde“ momentan wirklich empfehlen und betrachtet die Waffe eher als mies oder durchschnittlich.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Das erwartet Euch im letzten Eisenbanner der Season 5 in Destiny 2

Was haltet Ihr von dem Event-spezifischen Bogen? Und wie findet Ihr die diesjährige Scharlach-Woche an sich?

Quelle(n): Reddit, Reddit, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
120 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
swisslink_420

Ich fands cool. Herzchen emote auch gekriegt dieses jahr. (=

Sam Sam

ANTHEM! Wer zockt denn noch D2?

Sven Zimmer

Die Belohnungen der Woche waren nix und das drum herum wa auch bescheiden.
Aber das Doppel hat viel Spaß gemacht, selten das ich so viel PVP spiele.

smuke

Also mich hat die Scharlachwoche zurückgeholt. Über 1000 Kills im Scharlachdoppel sprechen für sich. Jetzt wirds wieder ruhig, am Freitag gehts erstmal mit Anthem los.

KruemmelKrieger

Wo bleibt der Dienstagsartikel? 🙁

Ich brauche meine tägliche Dosis, sonst schaut es düster aus für meine Arbeitsmotivation…

Frau Holle 1

ich bin auch schon auf Turkey……

Alfalfa86

Also Fakt ist, dass die Spielerzahlen stark einbrechen, eine Content Dürre mehr als wahrscheinlich scheint und zwei dicke Konkurrenz-Releases anstehen. Sieht düster aus für Destiny. Sah es aber fast jeden Februar die letzten 5 Jahre… Ich wage hier keine Prognose aber Totgeglaubte leben meistens länger! Ich persönlich würde mir wünschen, dass alle Ressourcen für den 3. Teil eingesetzt werden und Bungie uns 2020 ein Vanilla-Meisterwerk liefert, dass immer nur besser (aber nie schlechter) wird!
Ist zwar sportlich, ich weiß… aber nicht unmöglich! Dann wäre eine 1,5 Jahre Content Dürre verzeihbar. Aber nur dann!
Zum Event sag ich das gleiche wie im letzten Artikel: „Hah…..gay!“

Gerd Schuhmann

Sieht düster aus für Destiny. Sah es aber fast jeden Februar die letzten 5 Jahre…

Jo, ganz genau.

Das ist auch mit diesen ganzen Content-Pläne, die sie machen, jedes Mal so, dass Februar die tote Zeit ist.

Ich bin auch gespannt, wie es weitergeht und was sie vorhaben.

Heiko “IndEnt” Hesse

Den 2×2 fand ich am Anfang eigtl. ganz spaßig – nach ein paar Runden zeigte sich allerdings, das es fast immer in einen Kampf um die Schwehre ausartet – die zuerst da sind, versuchen die Pos zu halten, Gegnerteam will natürlich einnehmen … – wenn dann einer die Muni hat gehts ordentlich auf die Jagt, und Gegnerteam versteckt sich so gut es eben geht …
Was für’n Schwachsinn – hätten die nicht die Schwehre komplett rauslassen können, das wäre dann echt spannend geworden.
Scheinbar testet bei Bungie momentan überhaupt keiner mehr irgendwas …

Georg

Genau das selbe dachte ich mir bei allen Runden 2v2
Hätten sie die Power Mun rausgelassen wäre es viel besser geworden, und auch den recharge der Fähigkeiten hätte ich nicht angetastet.
Es ist aus meiner Sicht eher zu einem Spam aus Super, Granaten mit einer Prise von PowerWeapon aka „Donnerlord“- Eskalation geworden.

Sven Zimmer

Der Kampf um die schwere Muni gehörte für mich irgendwie mit zum Modus. So hatte man ne Stelle wo die Teams auch aufeinander getroffen sind. Ohne diesen Anreiz würde der Modus zu einem Campingausflug verkommen. Mit der Schrot am Sporn zu schimmeln ist ja auch nicht Sinn der Sache.

Allerdings hätte es weniger schwere Muni sein können. Der Zeitintervall für die Kiste hätte doppelt so hoch sein können und die Hälfte der Muni hätte gereicht.
In den anderen Modis, vorallem in der Komp. Liste bin ich für 0 schwere Muni.

darksoul

Ich fand jetzt Schalach nicht schlecht.Über den erspielbaren inhalt hab ich mich am wenigsten aufgeregt.War nichts neues,und denke das es etwas in Vergessenheit geriet mit der ganzen Probleme die Sie hatten.Fand den Pvp modi ganz entspannt zur Abwechslung.Granaten immer gleich da,Super schnell geladen.Gute Gegner waren auch dabei gewesen sowie Teamplayer.
Habs hauptsächlich gemacht weil mir der Triumph fehlte und er machte mehr Spass als ich dachte.Von dem her kann ich nicht sagen es war schlecht.
Wenn man guten Loot rein bringt und den Schwierigkeitsgrad höher ansetzt muss das Event länger dauern.

Georg

Destiny ist ein bisschen wie ein zwei-schneidiges Schwert.
Einerseits hält es mich, und ich denke mal viele von euch, in seinem Bann durch das geniale Gunplay, die Welt, die Story etc.
Andererseits legt sich Bungie einen Stein nach dem anderen vor die Füße.
Ich bin der Meinung dass man sich tatsächlich nicht über den Umfang des Contents für den abgerufenen Preis aufregen kann. In irgendeiner News der letzten 2 Monate hat jemand mal eine ziemlich gute Auflistung an Aktivitäten gemacht die wir zur Verfügung haben, und viele von uns haben hunderte Stunden in diesem Spiel verbracht wegen des Contents und wegen der weiter oben aufgeführten Plus Punkte.
Jedoch weigert sich Bungie stellenweise vehement tatsächlich auf das Feedback der Community zu hören, und spricht nur davon „dass sie Feedback sammeln und analysieren um eine Lösung für Problem xyz zu präsentieren“. Nur geht die Umsetzung entweder extrem langsam, oder aber gar nicht – siehe PD9.
Ich habe die Prüfungen von Osiris nicht in D1 miterlebt, was ich aber so an Erfahrungen aus dem Kommentarbereich auch mein-mmo und reddit gelesen habe war es ziemlich geil.
Wenn dann aber eine Aussage von Bungie kommt wie „Das PD9 von 2015 würde nicht zum PVP passen wie es heute in D2 gespielt wird, deshalb bringen wir es nicht zurück“ obwohl ganz Destiny-reddit danach schreit – also ein besseres Wort als „vermessen“ und/oder „überheblich“ fällt mir da nicht ein, ohne sich des Schimpfwortvokabulars zu bedienen.
Es ist das absolute Gegenteil davon was sie immer zum besten geben.

Als damals auch die Euphorie bei gefühlt 70% der Community da war dass Activions ja endlich raus wäre hab ich es nicht verstanden an welche Milchmädchenrechnung oder Hoffnung sich die Leute klammern? Das jetzt alles toll wird und wir ein Destiny erleben werden wo Milch und Honig fließen? Ja wie soll das bitte gehen?
Die komplette Vermarktung muss Bungie übernehmen, Marketing muss Bungie übernehmen, Organisation muss Bungie übernehmen, kompensieren dass 2 unterstützende Studios raus sind bzw. raus sein werden muss kompensiert werden, was laut Infos die mir hier auf mein-mmo mal über Weg gefallen sind ca 1/3 der gesamt-Personenanzahl der an Destiny arbeitenden Entwickler ausmacht.
Und das ohne Vorschusszahlung.

Mir ist klar dass die Aussicht dass Activision nicht mehr in die Suppe spuckt erfreulich ist – die Details inwieweit das bei Destiny 2 passiert ist etc. weiß jedoch keiner von uns.

Es wird bzw. ist eine Hassliebe mit Destiny und Bungie dahinter.
Wir alle lieben das Spiel, sind aber alle mittlerweile entnervt davon dass so viele Baustellen bereits jahrelang bekannt sind, die Community mehr als ausreichend Anregungen und Vorschläge bringt – sich jedoch nicht bis sehr wenig und das dann auch noch sehr langsam voran geht.
Manchmal denke ich mir das Kontinentaldrift schneller zu Potte kommt als Bungie.

OnTopic: Nach dem Event der Vergessenen und Anbruch ist das Scharlach Event wirklich das uninspirierteste was ich je erleben durfte. Gerade weil aus meiner Sicht das Matchmaking komplette Grütze ist, fühlt sich das 2v2 weniger als Spaß denn als Qual an. Da war der Spuckforest ja eine Perle.
Naja, hoffen wir aufs beste – auch wenn ich langsam die Hoffnung aufgebe.
Es bleibt eben eine Hassliebe.

Ba Vogel

Habe das Event gar nicht gespielt weil niemand da und der Loot nicht interessant. Beobachte nur das Spiel. Manchmal steige ich ein und nach 2 Minuten wieder aus. Bungie ist ne einzige Wiederholung. Sehr schade

JokerJ

Guten Tag mmo community ich bin echt am verzweifeln ich spiel destiny 2 auf pc und habe letzte saison die aufgaben für lunas geheul gemacht aber ich hing letzte saison auf heroisch fest und dieses saison wieder auf heroisch 1 . Gibt es vllt ein paar talentierte pvpler hier die mir helfne können im kompetitiv auf berühmt zu kommen das ich die luna noch kriege ? ich verwzweifle bin auch nicht sonderlich gut. mfg JJ

A Guest

(gelöscht.)

Gerd Schuhmann

Sich selbst dann mit einem 2. Namen zustimmen, ist nicht der Sinn der Gastkommentar-Funktion hier.

Dann nachts um 1 Uhr immer so dumpf baiten in der Hoffnung, dass Leute sich aufregen -> Da frag ich mich, wer hier „pubertär“ ist.

Wenn wir mal die Gastkommentar-Funktion komplett abschalten, dann wegen Kommentaren wie dem hier.

André Wettinger

Und ich werde durch die innerliche Neugierde zerfressen, da ich nie erfahren werde was der Auslöser dieser Antwort war. ????????????

Edit:
Besser gesagt: Wie oder was schafft es Gerd nachts um 1 Uhr zu triggern?? ????

Ergo, Gerd hat noch nicht geschlafen sondern heimlich was gezockt. Denn als normaler Mensch mittleren Alters ( ich schätze mal um die 40-45 ) ist dies nicht offiziell machbar. Vorausgesetzt der häusliche Burgfrieden soll den Status behalten ????????

Gerd Schuhmann

Ich hab nicht heimlich was gezockt – ich hab Anthem gezockt. 🙂

Ich arbeite ja relativ viel und dann spiele ich abends bis in die frühe Nacht hinein ein bisschen Computer – ganz offiziell, für meinen Beruf.

Mathias V. L Hackstock

Ich fand das Event anfangs echt cool und wurde von Tag zu Tag schlimmer. Ich bin nicht schlecht im PVP aber kein Freak und Tatsache ist, da es keine PD9 oder Osiris derzeit oder jemals wieder gibt, sind solche Events für PVP Süchtler eine gelungene Abwechslung (ist ja auch ein eigentlich cooler Modus). Und für einen nebenbei PVPler wie mich, war es ab dem Wochenende kaum mehr spielbar.

Since

Ja ich muss selber sagen mir aus PVP Spieler hat das überhaupt nicht gefallen, nur Arkus jäger mit doppel Sprung Granate und Titanen mit Maske und Unterdrücker Granate. Liebe zwar doppel aber so irgendwie macht es keinen Bock. Das einzige was mich derzeit noch an Destiny PVP/E hält ist dieser Spektralklingen Jäger. Generell der Leere Jäger. Und nicht nur weil doch etwas OP und Pervers im Pvp ist, sondern weil er einfach keine Ahnung sich einfach gut anfühlt . Macht einfach Spaß, Optik und Geräusch von der Super ❣️???????????????????????? Einfach mit der Super durch Ads Mops rauschen und mit freunden Spaß haben

Pueschi

2v2 hat mir unheimlich gut gefallen und hatte mind. 80% Siege. Gerne wieder 🙂

Low

glück gehabt, dann hast du aber nicht gegen mich gespielt 🙂 sonst wär das nix mit deinen 80%

v AmNesiA v

Ich möchte mich bei allen Hütern bedanken, die Bungie im Vorfeld Geld für den Jahrespass in den Rachen geworfen haben. Und das nach einem katastrophalen ersten Jahr von D2.
Somit wurde auch noch das letzte Fünkchen an Anstrengung eliminiert, um anständigen Content für das laufende Jahr zu liefern.

squander

Ich fühl mich angesprochen. Dementsprechend: gern geschehen, immerhin kann ich deine polemischen Kommentare und nutzvollen Forenbeiträge damit befeuern. My pleasure

v AmNesiA v

Ich bin stolz auf Dich.
Haste richtig fein gemacht.

40kFulgrim

Bitte sehr. Hat mich gefreut knapp 120Euro für 500h spielzeit auszugeben.

Alexander Mohr

Gern geschehen, hat sich gelohnt, wenn ich die vielen Stunden zusammen rechne die ich bis jetzt in D2 verbracht habe und noch verbringen werde. Da ich mittlerweile zum 2-3 Stunden Feierabend Hüter geworden bin, langt mir der Content dicke.

Nightstxlkerin

Sehr gerne und sollte ein weiterer Pass kommen werde ich ihn auch kaufen, also keine Sorge.
Denn egal was kommt, ich bleibe Destiny treu. Ich habe Spaß am Game, vor allem mit meinen Freunden. Und die Kosten sind voll und ganz in Ordnung wenn ich überlege wie viele Stunden ich gespielt habe ????????‍♀️
Es ist bei weitem nicht perfekt aber welches Spiel ist das schon? ????
Und ja, ich werde jeden Pass, jedes DLC und D3 vorbestellen und wenn möglich in der Deluxe-Version ????
Aber wenn es dich so ankotzt…warum spielst du dann noch? Steht jemand neben dir und hält dir ne Waffe an den Kopf? ????
Oder ist das Kommentar aufgrund eines Aufmerksamkeitsdefizites zustande gekommen? ???? ????

v AmNesiA v

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert und die Leute immer wieder auf meine bewusst offensiv formulierten Kommentare eingehen.
Destiny ist und bleibt ein emotionales Thema.
Aber wer sagt eigentlich, dass es mich ankotzt? Wo interpretierst Du das denn rein? Ich habe die ganze Zeit schon und immer noch Spaß an Destiny. Und das werde ich, so wie Du auch, weiterhin haben.
Ich habe mir im Bungie Store gestern sogar das „Dredgen Siegel“ bestellt, weil ich ein treuer Destiny Fan bin.
Bloß bin ich der Meinung, dass dieses ganze Geld im Vorfeld, ohne dafür was liefern zu müssen, einem Spiel nicht gut bekommt.
Und es ist übrigens „der Kommentar“ und nicht „das Kommentar“. Dein Diplom haste wohl auch eher im Lotto gewonnen oder?
Ich danke Dir zumindest für Deinen Kommentar hierzu und wünsche uns noch eine schöne Zeit im Destinyuniversum.

Nightstxlkerin

Aber Herr Lehrer, das Diplom als Psychopathin erhält man nicht einfach geschenkt, hat allerdings auch wenig mit Deutschunterricht zu tun ????
Und wie ich darauf komme? Weil dein Kommentar direkt an jeden gerichtet ist der den Pass gekauft hat und es ziemlich frustig und weinerlich klingt. Halt wie ein typisches Hate-Kid-Kommentar.
Das du ein Destiny-Fanboy bist hätte ich nach deiner Aussage nicht vermutet.
Aber dann mal viel Spaß weiterhin in dem katastrophalen Spiel ohne Content ????????‍♀️????????

Nexxos Zero

Ich habe mir das mit dem Vorbestellen jetzt zwar abgewöhnt…. wobei, sagen wir ich versuchs mir abzugewöhnen. Aber ich werde Destiny auch weiterhin spielen, halt einfach mit gewissen Pausen sobald der Content ausläuft. Und sobal neuer nachgeschaffelt wird kann man ihn sich ja ansehen, und wenn passt bezahl ich auch gerne dafür.

Frau Holle 1

icke och… 😉

Jürgen Janicki

Wie kann einem nur so langweilig sein? ????????????

Sven Zimmer

Es ist ja nicht so das Bungie hier eine große Wahl gelassen hätte. Kannst ja nur den Pass kaufen oder eben nicht. An die kleinen DLC’s kommst ja einzeln nicht ran und darauf verzichten will ich net.

Gegen den Preis kann man aber nix sagen, find den Waffenkammer DLC zwar nicht gut und erwarte von dem Joker DLC nix aber ich wurde für 10€ auch schon schlechter und vor allem weniger unterhalten. Nur die mangelhafte Umsetzung der Story in den mini DLC’s ist richtig doof, da würde ich gerne mehr zahlen wenn die das wieder besser machen würden.

squander

Wir reden hier über einen läppischen Bogen aber ja, der Ton gegenüber Bungie verschärft sich zusehends – selbst der immertreue Houndish bekundet bemerklich offen seine Zweifel im heutigen Video. Mit dem Wegfall von Activision gibt es de facto auch keinen der die Watschen mehr abfängt. Ich sehe soweit noch alles recht gelassen, was mich jedoch sehr nachdenklich stimmt ist die vollkommene Abwesenheit jeglicher „Joker’s Wild“ Trailer und Teaser. Jegliche DLCs und selbst die Black Armory wurden bereits Wochen im Voraus episch eingeläutet. Momentan hat man jedoch das Gefühl, dass sich Bungie komplett von der Öffentlichkeit abkapselt.

DerFrek

Naja mit Black Armory wollte man wahrscheinlich den Annual Pass ankurbeln. Keine Ahnung inwieweit das was gebracht hat.

Ich muss aber auch sagen, dass obwohl ich dem Spiel nicht den Rücken kehren werde, mich die aktuelle Schweigsamkeit von Bungie allmählich ein wenig aufregt. Dass das ganze nach der Trennung von Activision Zeit braucht und der Content des Passes fix ist, stört mich nicht weiter. Ich wüsste aber halt gerne was danach kommt, bzw. warum gerade alles so läuft wie es läuft (in Puncto langsame Updates und Qol-Changes).

Dumblerohr

Wenn mit dem Gambit Dlc wieder so leder rüstung look a likes kommen und knarren im 2. Weltkrieg Optik lockt das bestimmt keinen mehr hinterm Ofen vor ^^
Schmiede und GdV Raid sets rocken dagegen richtig!

DerFrek

Wobei ich die Klamotten und die Waffen aus Gambit irgendwie schon ziemlich gut finde ^^ Trifft genau meinen Geschmack.

Dumblerohr

Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden ^^
Ich finde allgemein von D1 zu D2 gabs aber designtechnisch ein Rückschritt bei den Rüstungen. Von Ornamenten ganz zu schweigen

DerFrek

Ich glaube das ist ganz und gar kein Streitbarer Punkt ???? in Destiny 1 sah vieles besser aus. Seien es Waffen, Rüstungen oder auch PvP Maps.

Niklassico

Warum gerade alles so läuft? Bist du mit Forsaken eingestiegen? (nicht böse gemeint)
Bungie hat noch nie anders gearbeitet, seit Release von D1 läuft das so und ging mit D2 weiter.
Die Leute vergessen es einfach nur zu schnell, um sich dann darüber erneut aufzuregen. Erinnert mich leicht an Dori aus finde Nemo..
Kram mal die alten Artikel vom letzten Jahr um diese Zeit, als auch das Jahr davor und das Jahr davor und das Jahr davor. Ab Februar war immer Flaute.
Läuft doch seit 5 Jahren so, die Leute regen sich auf, machen die 5 Phasen der Trauer durch, es kommt etwas neues, Sie sind wieder heiß. Dann geht es von vorne los mit den 5 Phasen der Trauer.
Bungie macht uns zu Junkies, die nur einen großen Schuss pro Jahr bekommen und sich 9 Monate irgendwie über Wasser halten, nur um wenn der Nachschub da ist wieder voll abzudriften.
Der Rubel rollt.
„never change a winning Team“

squander

Bungie hat die Waffenkammer hymnisch kommuniziert: Exo Trailer, Interviews, Ada’s ikonische „Welcome to the Black Armory!“ Trompeten …der Hype war geschürt. Und dann der harte Aufprall, adhoc mal jeden vergrault der nicht Day 1 auf Level 610 war… das hat ihnen bestimmt Vertrauen und Spieler gekostet und von dem Fiasko haben sie sich mMn bis heute nicht wirklich erholt. Da hat sich Bungie die Finger verbrannt und ich kann mir potenziell vorstellen, dass dies eventuell mit der jetzigen down-to-earth Kommunikation zusammenhängt. Aber so wie es jetzt ist kann es auch nicht weiter gehen, vA wenn man sich ansieht wie transparent Bioware seinen Job gerade macht.

Psycheater

Also alles wie gehabt; hat wirklich jemand was anderes erwartet??? Wenn jetzt Anthem und dann TD 2 rauskommt im März ist für Destiny 2; Besuchermäßig eh erstmal Feierabend

Mathias V. L Hackstock

glaub ich nicht und wenn nur anfangs. Anthem wird stark an Endgame leiden wie es Destiny 2 im ersten Jahr gemacht hat. und Anthem hat noch keine Community über die letzten Jahre aufgebaut. TD2 ist auch nur neues vom alten und wird wohl auch nur vermehrt am Anfang glänzen. Aber ich (hoffe) dass ich mich zumindest in Anthem täusche 🙂

Mizzbizz

Jau, das war eigentlich doch ganz schön. Klar, der Bogen is nur Infundierfutter, hat mir aber (bei Level 613 oder so) nen guten Schub verpasst. Schade, dass man den dann nicht nochmal kaufen konnte… hätte sonst noch n paar andere Waffen gern hochgepusht.
Egal, das Event selbst war auch ok, abgesehen von einigen wenigen Matches mit so Schleicher-Typen, die dann ne Runde mit 1:0 gewinnen wollen, statt n fairen Fight abzuliefern. Die haben wir natürlich weg geklatscht! Ich hatte so einen Titanen kurzzeitig an meiner Seite und musste mich fast kaputtlachen, als der nachm Spawn gaaanz laaangsam losgeschlichen is. Was für ne HUPE! LOL
Was den Bogen noch betrift, da hab ich n Arsenbiss im Tresor, der ähnliche Perks hat und insgesamt mindestens vergleichbar oder besser is…und das ohne n Meisterwerk zu sein.
Nebenbei sind bei mir an diesem WE während Patroulien und PVE- Bounties mal zufällig ganze 3 (DREI!!!) exotische Items gedroppt: 3faltigkeitsghoul, versiegelte Ahamkaras, und nochwas, das ich direkt infundiert hatte…ich komm nich mehr drauf. Absolut krass, da ich ich seit Wochen nix bekommen hatte. Scheint irgendwie wohl doch fair zu sein 😉
Der Ghoul schockt übrigens echt derbe! Ich nehm den jetz fast immer im Gambit. Da regnet es Partikel, wenn ich die Kettenblitze loslasse! hehehehe

Kahr Kahrzwo

Ihr habt eine Gruppe vergessen. Die die gerne Doppel zocken. Upps ….doch Stand auch im Artikel …

Bienenvogel

Ich hoffe du meinst das ironisch. 😀

Ja 15 Minuten pro Tag. Vielleicht auch mal 30, weil ich den Beutezug noch mit nem anderen Char gemacht hab.

Chris Brunner

Es tun immer einige so, als wenn ohne Activision alles fällt. Was hält Bungie davon ab, selber mehr Leute zu Engagieren? Bungie nimmt ab jetzt selber alle Einnahmen ein. Auch wenn das Activision nicht genug war, haben sie doch Profit aus Destiny geschlagen, der mehr als Üppig war.
Es muss gewaltig was in die Hose gehen, damit so einfach alles den Bach runter geht. Es gibt genug, die Destiny trotzdem spielen. Das ist wie mit Call Of Duty… irgendwer kauft es sowieso.

Destiny 3 befand sich bereits vor der Trennung in Entwicklung. Sollte kein Herbst DLC kommen, hat zum ersten Mal seit D1 Vanilla das gesamte Studio Zeit, sich auf den nächsten Ableger zu konzentrieren. Und sollte eines kommen und nur 1/10 der Spieler kauft es sich, dann wäre der Gewinn sicher üppig genug, um einige Leute zusätzlich zu beschäftigen.

Zumal weiß keiner wirklich, in wie weit die 2 Studios involviert waren.
Von VV weiß man, dass sie in Kriegsgeist mit involviert waren. High Moon Studios war an der Story von Forsaken beteiligt. Lebensrettend für Destiny, würde ich das nicht grade betrachten. ^^

Ich denke wir können nur abwarten wie sich ein D3 entwickeln wird, aber ich zweifle stark daran, dass ein Destiny jetzt so leicht untergeht.

squander

Junge ich mag deine ruhige und sachliche Argumentation, das fehlt hier in dem Forum zusehends! Bin in vielerlei Hinsicht deiner Meinung. Jedoch darf man aus finanzieller und budgetärer Sicht nicht vergessen welche Komplexitäten sich im Hintergrund abspielen. Server Maintenance, non-stop Fine-Tuning und Content abliefern müssen, Communityarbeit leisten und den zornigen Mob befriedigen, Marketing, zeitgleich den neuen Titel produzieren… – das alles zeitgleich ist eine Herkulesaufgabe und erfordert Unsummen an Personalkosten die Bungie nun alleine zu bewältigen hat – nur mit welchem Moneyflow? Eververse? Mit welcher Manpower? Im Alleingang ohne Vicarious Visions? Ich bin hier sehr vorsichtig skeptisch was eine mittel- bzw langfristige Contentdürre mit der Marke Destiny anstellen wird wenn nicht durchgehend spürbar Geld in die Kassen kommt.

Chris Brunner

Danke, schön zu hören. 🙂

Ich sehe das nicht als optimal an, aber in der aktuellen Situation als eben nicht so schlecht. ???? Eben wegen den vielen Titeln und Co. wird sich meiner Meinung nach der Mob wieder etwas beruhigen. Ich sehe halt schwarz, wenn Bungie so weiter fährt mit der Kommunikation und den Kurs der letzten Jahre weiter fährt. Nach dem Anual Pass ist die perfekte Gelegenheit, um einen Kurswechsel zu machen. Mal schauen was draus wird. ????

squander

Na dann hoffen wir mal 🙂 Bin auch der Meinung, dass paradoxerweise Anthem eigentlich gerade das Beste für Bungie ist: es lenkt ab, entfacht das Looter Shooter Fieber neu und zeigt auch auf, worin Destiny wahrscheinlich haushoch überlegen ist. Alles andere ist kaffeesudlesen 🙂

Chris Brunner

Ich glaube in den Punkten, in denen man Destiny und Anthem vergleichen kann, ist Destiny aktuell massiv am schwächeln. ????
Aber Destiny hat eben PvP und ist in einigen Punkten wiederum extrem einzigartig, so wie Anthem eben auch. Ich bin einfach gespannt, wie sich das regeln wird. ????

press o,o to evade

meine montag abend gestaltung:

ich hole mir auf der heinfahrt einen döner.

danach will mein mate ins scharlach doppel…

ja ich zocke aktiv destiny…

Kairy90

Was denn da los????????

dh

Ja ich zocke aktiv Destiny – Das hört sich an, als wäre es was, was verpönt wäre. Nichts gegen die, die Destiny zocken, aber das Spiel ist in freiem Fall Richtung „Bungie löst sich auf, hunderte arbeitlos und keiner will sie“.

Bienenvogel

Da ist ja auch nix falsch dran oder? Nur weil für viele von uns der Ofen gerade ziemlich kalt ist, muss das doch nicht auch für dich gelten. 😉 Viel Spaß und guten Hunger kann man nur wünschen. Möge der Döner mit euch sein! ????????

Dumblerohr

Zum Valentinstag Event ein Candlelight döner. So romantisch

Psycheater

Wieso hat dein Kommentar noch keinen Upvote?!?! Frechheit sowas xD

rhips

Unglaublich traurig….

rhips

Ja, das hab ich mir zu Beginn auch gedacht. Ist es wirklich so schwer ein, zwei anständige Waffen zu designen oder mal ein „schönes!“ Schiff… Nur Müll zum Valentinstag ! Danke Bungie! … wie im realen Leben .

Marek

Den Event-Loot hatte ich schnell zusammen, zumal ich schon Einiges davon hatte.

PvP wollte ich eigentlich nicht spielen, hab´s dann doch versucht. Ich muss zugeben, dass 2 vs. 2 mir bis jetzt am meisten Spaß gemacht hat und mir nicht so schwer vorkam. Zumindest sah ich bei den Matches als unterdurchschnittlicher PvPler gar nicht mal so unterirdisch aus. Schwer war nur, ein Match auch zu gewinnen. Den Triumph (11 Siege) werde ich wohl nicht abschließen können; schade.

Kahr Kahrzwo

Warum? Ps4 xbox ?

Mizzbizz

Ach krass, dass es so einen Triumph gab, hab ich einfach mal vercheckt. Ansonsten deckt sich meine Erfahrung mit deinem Statement…. es war durchaus ein gutes Spiel möglich und hat Spass gemacht. Ich denke das lag vor allem daran, dass es deutlich übersichtlicher ist, als wenn sich da 8 oder 12 Hüter kloppen 😉

Chris Brunner

Aktuell nehm ich mir ne Auszeit bis zum kommenden DLC. Ein bisschen ist die Motivation flöten gegangen, nach der Meldung zu den Trials. Ich gönne mir grade ein paar andere Games und mach mir nicht so einen Harten wegen dem Content in Destiny. Ich geb Bungie einfach mal Zeit sich zu ordnen, die haben genug Baustellen offen, weswegen ich grade die Messlatte ganz unten halte.

Takumidoragon

Pause kann ich nur empfehlen. War mal bei nem Punkt das ich Destiny angemacht habe weil ich das Gefühl hatte ich muss. Nach ner längeren Pause macht das Spiel auch wieder Spaß

Chris Brunner

Ich mach das immer wieder. Ich erzwinge mir nicht so krass irgendwas. Hab Jump Force geholt und Anthem werde ich auch bis zum erbrechen suchten, da passt mir das gut mit der aktuellen Flaute. Biszur Season des Drifters bin ich gut beschäftigt.

Takumidoragon

Bei mir haben Smash und Kingdom Hearts geholfen ^^

Chris Brunner

Kingdom Hearts hatte ich 5 Tage nach Release bei Profi auf 100% ????????

dh

Das Game ist so am Ende. Kein Wunder, dass sogar Activision keine Möglichkeit mehr gesehen hat, dass das noch ein gewinnbringendes gutes Spiel wird.

Dumblerohr

Jo so siehts aus. Die haben Activision die September erweiterung gezeigt mit Siva infizierten besessenen und da war der Drops gelutscht xD

Marcel Brattig

Hab mir den bogen und das Ornament schnell geholt und fertig. Pvp event pfui????????

Nexxos Zero

Muss leider auch sagen, dass mich das Event jetzt nicht wirklich zurück geholt hat.
Habe mir den Loot von Shaxx geholt und mach noch den letzten Triumpf heute Abern aber das wars dann wieder mal für ne Zeit. ist schade aber D2 ist im Moment auf Pause bei mir, aber mal sehen was die nächste Saison bringt.

Bozz Borus

Wenn man sich so mal die aktuelle Nachrichtenlage rund um Destiny 2 anschaut, egal ob hier, Reddit oder Youtube, nichts Positivs, nicht mal ansatzweise irgendetwas positives.
Hatte vergleichsweise schon lange, in keinem anderem Game soviel schlechte Publicity und soviel schlechte Stimmung über Monate hin weg erlebt, wie momentan bei D2.
Die Player Population auf Destinytracker, sprich ebenfalls für sich,…schaut nicht gut aus…

reptile

Auch kein wunder wenn die nix liefern und wenn dann isses nix ????‍♂️ jetzt denn wo anthem da ist und dann noch the division 2 werden sie noch mehr spieler verlieren. Denke aber das ist normal und die meisten werden irgendwann zu destiny zurück kehren sobald die das mal hinbekommen mit neuem content u.s.w die frage ist halt bekommt bungie das hin und kann liefern, sonst sehe ich eher schwarz, dieses ständige alte zeug als neu rausbringen bricht denen irgendwann das genick

Chris Brunner

Ich sehe das sogar positiv für Destiny. So lange sich die meisten Leute mit anderen Spielen beschäftigen, landet Destiny zwar ein wenig in Vergessenheit, aber mit ihm auch die Probleme. So hat Bungie Zeit alles anzugehen.
Anthem, The Division 2 und Co. sind eben nur neue Spiele, sie sind aber keine Konkurrenten des selben Genres. Das ist Segen und Fluch von Destiny, sie haben das Monopol im FPS-MMO Shooter mit Sci-Fi Setting. Bei Anthem bin ich aber auch froh drum. So wie das Game ist wollte ich neben Warframe schon lange mal einen AAA-Titel haben, der mich wieder tief in PvE-Shooter zieht.

Felwinters Elite

Also mir hat der Doppel Modus sehr viel Spaß gemacht . Der kann gerne wie Eisenbanner öfter kommen. Ein Event war das aber ja nicht wirkich .

Aber selbst mit Doppel zieht die Destiny Laune weiter gen Süden und es wird nach neuen Spielen gesucht . Mir graut es jetzt schon wieder bald Gambit spielen zu müssen.

Wobei apex da schon für zwischendurch echt gelungen ist .

Bekir San

Und wieder mal sieht man einen langsam aber sicher austerbenden Destiny

Ryu

Behaupten die Leute seit über 4 Jahren.

Kairy90

Totgesagte leben länger ????

kotstulle7

Jetzt komm von deiner deprischiene weg ^^ solange es die Queen gibt, wird es destiny geben

DerFrek

Ich fand es ganz gut. Doppel hat mir Spaß gemacht und den Powerlevelschub durch den Bogen hatte ich bitter nötig ^^.

Millerntorian

Moin,

ich schließe mich dem Grundtenor des Artikels an. Selbst als Solist („Schäm dich Millerntorian…du SOLLTEST doch mit anderen Valentinsbuddys spielen!“) waren die 5 Items, die man so abgreifen konnte, ratzfatz erspielt. Jeden Tag die „Solisten“ -Beutezüge durchgepusht (2 Strikes gespielt mit anderen Randoms und irgendwelche Mobse mit ’nem Bogen verkloppen) und schon waren reichlich Herzen im Beutel.

Den Bogen kann man eigentlich auch gleich in die Zerlegungstonne treten (das wäre doch mal was…ein Verbesserungskerne-Event); mir hat er überhaupt nicht zugesagt. Und für Sekundär-Solar Waffen gibt es nun wirklich bessere Alternativen (Ich vertrau da lieber auf meine „Vertrauen“). Aber hey, ich habe auch nicht viel erwartet. Schon die „Gruselgeschichte“ beim Halloweenevent war ja gruselig mies.

Faktisch ist das „Event“ (ähem…betretenes Räuspern) für mich nur zur Vermehrung des Glanzstaubes gut gewesen (doppelte Engramme bei Rangaufstieg), da ich den ganzen anderen Krempel beim letzten Mal schon erspielt hatte. Ansonsten lieblos zusammengeschustert und ein drittes Mal wirds für mich sicher nicht geben, wenn da nicht wesentlich lohnendere Anreize geschaffen werden.

Fazit: Mein Herz hat das Herzchen-Event in dieser Form nicht erobert.

So far, Millerntorian

Bienenvogel

Das war das Event für mich: An drei Tagen für 15 Minuten den „Töten XX Gegner mit Nahkampf/Bogen“ Beutezug gemacht, 100 Herzchen verdient und den Bogen gekauft. Mehr Zeit war mir das echt nicht wert. ???? Der Bogen ist halt Durchschnitt, aber das wusste ich schon als ich die Perks gesehen habe. Schneller Nachladen brauchst du auf einem Bogen, erst Recht dem Archetyp einfach nicht. So ist der Arsenbiss mit Toben und Explosionsspitze einfach wesentlich besser, wenn man schon Bögen benutzt.

Das Event war ja schon letztes Jahr eher unterwältigend. Ich glaube aber, selbst wenn es größer oder besser gewesen wäre, hätte mich das nicht mehr abgeholt. Die Woche habe ich nicht mal mit einem der drei Chars die drei Strikes oder die Story-Missionen gemacht. Die Luft ist für mich langsam endgültig raus glaube ich. So wird es mir doch immer mehr erleichtert mich von Destiny zu lösen. Mehr Zeit für Metro und RDR2.

Millerntorian

…Bienenvogel. You made may day!!! Zum Event selber hab ich ja auch ähnliches gepostet, aber das „unterwältigend“ kannte ich noch gar nicht. Für mich das Wort der (Reset-)Woche und komplett die letzten Tage beschreibend.

Bienenvogel

Freut mich ????

LXVIII

Kann dir mit dem Erleichtern nur vollends zustimmen. Habe wirklich versucht, dem Spiel nach Launch von den Schmieden noch was abzugewinnen, aber besonders Solo gibt es für mich absolut keine Anreize mehr das Spiel zu spielen, trotz der vielen Zeit und den vielen Items die ich bisher erspielt habe. Dann immer diese PvP-Scheisse für interessante Items. Habe nach wie vor KEIN EINZIGES Forsaken-Exo … Levelcaps für Aktivitäten welche alleine einfach in keinster Weise vergnüglich zu erreichen sind … Freue mich darauf, bald was (hoffentlich) weniger enttäuschendes zu meinem Hauptspiel zu machen. Anthem und Division sind da schon Kandidaten, wobei Division auf mich besonders wegen der Solo-Möglichkeiten irgendwo die Nase vorn hat

Bienenvogel

Naja wir müssen uns als Solospieler auch vor Augen halten das wir nicht direkt die Zielgruppe sind. Solo wirst du vieles nicht sehen was im Spiel ist. Ich persönlich hab mich in den vier Jahren damit abgefunden, weil halt der Rest doch immernoch Spaß gemacht hat. Da kann ich Bungie nicht den Vorwurf machen das nix da ist. Aber ich habe keine Motivation für diesen Inhalt wieder das selbe Alte zu spielen. Deshalb hab ich bisher auch den Pass nicht geholt. Und je länger ich ihn nicht kaufe, desto geringer wird die Chance das sich was für mich ändert.

Ich bin echt froh das ich mich jetzt wieder mehr auf SP konzentriere. Das lief zwar immer so nebenher, aber wurde dann immer wieder von Destiny durchbrochen. Deswegen hab ich z.b. fast 2 Monate gebraucht God of War durchzuspielen. ???? Außerdem reißt es dich ja immer wieder raus. Anthem habe ich definitiv auch im Blick, aber das werde ich rechtzeitig zur Seite legen wenn ich das Gefühl hab es reicht erstmal. Ich hoffe irgendwas davon kann dich auch begeistern. ????

TheDivine

Vor allem der „Aufwand“ den Bogen zu bekommen ist ein Witz.

Beim Halloweenevent musste man wenigstens etwas Zeit investieren für die Marken.
Der Bogen war in 45min erledigt (1x Dämmerung 1x Storyquest/Gegner)

Takumidoragon

Anfangs hatten sich Leute noch aufgeregt das man PvP spielen muss dafür.

Kairy90

Na sie wollen schließlich nicht ins PvP gezwungen werden um Loot zu bekommen für den sie bezahlt haben, auch wenn sie auch fürs PvP gezahlt haben, dieses aber ignorieren????

Mahir Ibricic

Das Event ist ein reiner witz, so wie das Bungo nichts an Trials verbessert hat in 6 Monaten….. Das Event bringt uns genau was ? Nur Kosmetik sch… und einen Bogen der Müll ist. GG Bungo, so zerstört man isch selbst und ein Game das soviel Potenzial hatte…. aber Bungo schafft es aus sch… noch mehr sch… zu produzieren unfassbar schlecht

Alexander Mohr

7 Verbesserungskerne????

Sha

Dienstag den Bogen geholt und erstmal Destiny ausgelassen . Werd mit dem DLC nochmal reinschauen , hab gerade mit AC Odysee zutun.
Sollte das DLC nix taugen , vlt doch in Anthem reinschauen , aber es überzeugt mich noch nicht so richtig.
Schade um das Event, eigentlich können Sie es besser .

Aplhatrius

RIP Destiny……lang lebe Anthem…… ????

DerFrek

Buuuuuhhh!… ^^

Marcel Brattig

Anthem wird denk ich auch nur ein kurzer Hit. Es hathat vi ähnlichkeiten mit warframe und da schon bekannt gegeben wurde das sie kaum endgame haben, naja …

Aplhatrius

Im Vergleich zu Destiny gibt es März schon neuen Contet für Anthem. ????

Takumidoragon

Manchmal kommt es mir wirklich vor als wäre ich der einzige der ne große Expansion einen Monat nach Release als merkwürdig empfindet. So als wäre das was, das beim Release schon drin wäre, man sich aber dazu entscheidet es später zu bringen

Aplhatrius

Ja….das kann sein.

Chriz Zle

Bungie sollte sich, mal wieder, in Grund und Boden schämen!
Ein „Event“ zu bringen was 3 neue Items bringt und davon 2 nur per Echtgeld……meine Güte noch mehr Ideenlosigkeit geht ja schon kaum!

Frau Holle 1

das war in der Tat einer der Tiefpunkte….. und das von mir…… hm……
Das Event an sich war gut. Als es neu war.
Ist es jetzt aber halt nicht mehr. Hatte schon alles außer dem Bogen.
Sogar die Schokohülle war aus D1…..

press o,o to evade

bogen geholt, zerlegt, über 7 masterwork cores gefreut. dann wieder aus der sammlung ziehen kostet nochmal 7 kerne…

kann man die not forgotten auch noch in der nächsten season freispielen?

MieZ Wolfpack

Nope leider nicht. Luna und NF sind nur noch in Season 5 erspielbar

Alexander Mohr

Echt jetzt? Ab S6 bekommt man die beiden HC nicht mehr?

Marcel Brattig

Ich glaub schon noch. Solange man den Beutezug hat. Bin mir aber nicht ganz sicher.

Sha

O.o hör ich zum erstenmal

press o,o to evade

rip da dream…

Koi Baron

Falsch, beide HC kann man bis September 2019 auf diese Art und Weise erspielen.

Alexander Mohr

Was en jetzt? Bin verwirrt ????

The hocitR

September stimmt

MieZ Wolfpack

Sicher? TrueVanguard oder Atzecross hatten das in nem Video angesprochen

Bienenvogel

Hört doch nicht immer auf die Influenza, die sind nicht umsonst nach der Grippe benannt. ????

old dog

Nach ner Woche im Bett ausgeschwitzt?

Frau Holle 1

zwei nightfalls mit Clankollegen gemacht. Bogen geholt. Event beendet.

Strahlemann30

wenn man schon keine zeit für das event verschwenden wolte und neue sachen raus bringen wolte hätte man ruhig mehr alte sachen gesten usw mit bringen könne^^

old dog

pssst.. wollte schreibt man mit LL, wobei ich „wollen würde“ besser finde. Geht besser ins Ohr, soll kein Hate sein

ThEeXoTiTaN

Das Event war so irgendwie nee. Zwischendurch mal Doppel zocken war Nice aber nix aufregendes. Wird Zeit für was neues.

Strahlemann30

am besten noch mit letzen wort^^

ThEeXoTiTaN

Logo

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

120
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x