Destiny 2 verschiebt sein Valentinstag-Event „Scharlach Woche“

Bei Destiny 2 wird die Scharlach-Woche verschoben. Zudem rätseln Hüter nun über die Event-Belohnungen. Was ist da los?

Was ist passiert? Ende des vergangenen Jahres hat Bungie anhand einer großen Roadmap die Inhalte für das Jahr 2019 kommuniziert. Dabei gab es auch bereits einen konkreten Termin für die Scharlach-Woche – das Valentinstag-Event von Destiny 2.

Wie Bungie jetzt im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog bekannt gab, wird sich das Event jedoch verschieben.

Wann startet die Scharlach-Woche? Der neue Start-Termin für die Scharlach-Woche ist nun der 12. Februar. Das Event soll dann eine Woche lang bis zum 19. Februar laufen. Ursprünglich war der Start für den 5. Februar angesetzt.

Was hat es mit der Scharlach-Woche auf sich? Die Scharlach-Woche ist im Prinzip das Valentinstag-Event von Destiny 2 und wurde bereits im Vorgänger eingeführt. Der Turm schmeißt sich dabei in festliche Hülle aus Farben der Liebe und Hüter können dann die Bande mit ihren besten Freunden testen.turm-scharlach

Das Highlight des letztjährigen Events war dabei eine 2v2-Schmelztiegel-Playlist, wo man im Verlauf einer Woche mit einem Freund oder einer Freundin sein Teamwork unter Beweis stellen kann. Im Verlauf des Festes konnten die Hüter dabei allerlei Event-exklusive Belohnungen abgreifen, wie zum Beispiel

  • Geisthüllen
  • Sparrows
  • Gesten
  • Shader
  • oder Waffenornamente

Das ist bisher über die Scharlach-Woche bekannt: Im aktuellen TWaB hat Bungie nun erste Details zum diesjährigen Fest der Liebe bei Destiny 2 verraten.destiny-2-scharlach-hüter

So soll das kommende Event dem Fest aus dem letzten Jahr ähneln. Wer bei der letzten Scharlach-Woche nicht alles bekommen hat, was er gerne gehabt hätte, hat Glück, so Bungie. Denn bald kommt erneut die Chance, Belohnungen abzustauben, die es spezifisch zur Scharlach-Woche gibt.

Man habe aber auch einige neue Belohnungen auf Lager und es wird neue Wege geben, sie zu bekommen. Ausführliche Infos sollen schon bald kommen.

Darüber grübeln gerade die Fans: Aktuell zerbrechen sich die Fans über eine bestimmte Formulierung Bungies den Kopf.

So sagt das Studio im Prinzip, dass das Event ähnlich sein soll, wie letztes Jahr. Im gleiche Zuge spricht Bungie davon, dass es offenbar möglich sein wird, Belohnungen der Scharlach-Woche aus dem letzten Jahr zu bekommen. Dabei habe man noch einige neue Prämien hinzugefügt.

Fans rätseln nun, was diese Aussage bedeuten könnte.

Destiny-2-Scharlach-Belohnungen

Der Event-Loot aus dem letzten Jahr

Einige befürchten dabei, dass es nun überwiegend „alten Kram“ aus dem Vorjahr geben wird, der durch einige wenige neue Prämien ergänzt wird. Für Neulinge, die das Event noch nicht aus dem Vorjahr kennen, könnte das zwar durchaus interessant sein, aber Veteranen könnten diesmal zu kurz kommen, da es möglicherweise kaum Neues geben wird, so die Angst mancher Spieler.

Andere hoffen, dass Bungie viele neue Belohnungen bieten und man dazu auch alle Prämien aus dem letzten Jahr verdienen können wird. Dadurch hätte man einen großen Event-Loot-Pool, der für Veteranen und allgemein attraktiv ist. Aber auch Neulinge hätten die Chance, alles nachzuholen, was sie im Rahmen des letzten Festes verpasst haben.

Fans hoffen nun, dass zumindest die anstehende offizielle Vorstellung des Events Klarheit bringen wird.

Mehr zum Thema
Fans feiern Trennung von Activision - Doch tut die Destiny 2 wirklich gut?

Denkt Ihr auch, es könnte vorwiegend alten Kram aus dem letzten Jahr geben? Zeigt die Trennung von Activision hier möglicherweise bereits ihre ersten Auswirkungen?

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.