Keine Spur von den Trials in Destiny 2 und das ist ein dickes Problem

Wie Bungie bekannt gab, werden die Prüfungen der Neun nicht wie erwartet mit der neuen Season 5 zurückkehren. Destiny 2-Spieler werden mindestens weitere 3 Monate warten müssen. Keine guten Nachrichten für die Langlebigkeit des Spiels, glaubt unser Autor Robert.

Keine Prüfungen der Neun in der Saison der Schmiede: Wie Bungie nun im Destiny-Subreddit mitteilte, wird es in der neuen Season 5 kein Comeback von Prüfungen der Neun geben. Wie Cozmo23 schrieb, arbeite das Team aktuell weiter daran, eine Erfahrung zu schaffen, die den Erwartungen der Spieler standhält.

Dies sei bis jetzt nicht gelungen. Man werde den Hütern Details mitteilen, sobald diese verfügbar sind beziehungsweise die Pläne konkretere Formen annehmen. Dies bedeutet, dass auch in den kommenden drei Monaten im PvP keine Trials abgehalten werden. Frühestens im Februar 2019 ist mit konkreten Details zu rechnen.

Bungie hatte keinen verbindlichen Rückkehr-Termin genannt, als man diese Elite-Aktivität des PvP zum Überarbeiten aus dem Programm nahm. Doch viele Spieler hatten fest damit gerechnet, dass die Prüfungen zur Season 5 zurückkommen werden. Zahlreiche Fans sind nun enttäuscht.

Destiny-Trials-of-Osiris
Das „Lebenselixier“ von Destiny 1 – Die Prüfungen von Osiris

Die Prüfungen von Osiris waren das Beatmungsgerät von Destiny 1: Was habt Ihr im Juli 2017 gemacht? Höchstwahrscheinlich habt Ihr Euch auf die letzten Prüfungen von Osiris vor Destiny 2 gefreut oder Privatmatches mit Euren Kumpels gespielt.

Zumindest für mich waren diese beiden Beschäftigungen das Einzige, was mich in Destiny 1 noch bei der Stange gehalten hat. Vielen anderen Spielern wird es ähnlich ergangen sein. Speziell die Hardcore-Schmelztiegel-Spieler lechzen nach einer Dauerbeschäftigung.

Destiny 2 Lunas Geheul von Shaxx 2
(Quelle: @saboe627 auf Twitter)

Zugegeben, die Spitzenwaffen wie Lunas Geheul, Nicht Vergessen oder die neue Waffe der Gipfel sorgen für Motivation. Doch reicht das aus? Ich fürchte nein. Denn die Population im Schmelztiegel wird sich dadurch über alle Modi verringern und das ist ein Problem.

Je geringer die Spielerbasis, desto frustrierender das Spielerlebnis für alle

Spieler brauchen Gründe, sich regelmäßig einzuloggen: Spieler, die die Prüfungen spielen, loggen sich regelmäßig ein, um nicht einzurosten. Sie machen auch die übrigen Playlists unsicher. Wer seine Spitzenwaffen erspielt hat, wird wenig Gründe haben, den Schmelztiegel auch weiterhin regelmäßig zu besuchen.

destiny-2-eisenbanner
Kann das Eisenbanner für die benötigte Langzeitmotivation sorgen?

Sicher, das Eisenbanner kann hier Abhilfe schaffen. Allerdings erscheint das Event nur einmal im Monat. Jedes Multiplayer-Spiel muss Anreize schaffen, Spieler dauerhaft zur Rückkehr zu bewegen. Sonst sinkt die Spielerbasis, was zu Frust für alle Spieler führt:

  • Das Matchmaking dauert länger
  • Spiele mit schlechter Verbindungsqualität nehmen zu
  • Spieler mit deutlich unterschiedlichem Skill-Level werden zusammen gewürfelt
  • Aus Frust verlassen mehr Spieler laufende Partien
Destiny 2 der Gipfel
Die neue Spitzenwaffe in Season 5 – der Gipfel

In Teilen können Spieler den ein oder anderen Vorfall bereits jetzt beobachten, es ist allerdings noch längst nicht die Regel. In zwei Monaten könnte das allerdings schon anders aussehen. Ich bin gespannt, welche Pfeile Bungie noch im Köcher hat, die PvP-Spieler dauerhaft bei Laune zu halten, bis endlich die Prüfungen der Neun zurückkehren.

Destiny 2: Schaut Euch an, was Bungie für die Zukunft plant

Was glaubt Ihr? Wird der Wegfall der Prüfungen dem Spiel mittelfristig schaden?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
107 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Burgnlandler1990

Wie Cozmo23 schrieb, arbeite das Team aktuell weiter daran, eine Erfahrung zu schaffen, die den Erwartungen der Spieler standhält. Wenn ich das schon lese… ????????????????

MikeScader

Off Topic kann es sein das auch schon ungewollt items aus dem Black armory dlc droppen können. Habe gerade ne Schrot erhalten mit dem Logo des DLCs. https://uploads.disquscdn.c… ps: Bzw ist das ein anderes Logo bin mir gerade nicht so sicher

Logan Bishops

Die müsstest du wohl von Shaxx haben. Der Verkauft die auch. Vieleicht droppt die auch einfach so als PvP Belohnung?

MikeScader

Habe die aus dem Clan PvP engramm bekommen, aber ist das dann jetzt schon eine Waffe aus blackarmory? ???? bin mir nicht sicher ob es das Logo ist oben rechts in der Ecke

Willy Snipes

Das ist schon so gewollt.

Andere Black Armory Waffen kannst du durch Patrollie in der EDZ oder NEssus bekommen, wenn du solche dicken Mobs killst.

MikeScader

Gut Danke für die Antwort 🙂 war gestern nur echt ein bisschen überrascht.

Red Black

Es sollte 2 Destiny Spiele geben, in dem man im ersten nur PvP Zockt, mit vielmehr PvP Content und im anderen mehr PvE Content. Da kann man unterscheiden, was man eher spielen möchte 🙂

phillip A.

Das PvP in Des2 ist sowieso schon völlig kaputt. Da wird der Granatwerfer auch nicht viel dran rütteln..

sir1us

Irgendwie hast du recht, leider

Lotofmimimi

Bringt Trials back in D1 und lasst es weg in D2 bis D3 kommt 🙂

kotstulle7

Ne danke, wenn ich noch einmal wermut sehe, dann kotze ich ^^

Torchwood2000

Wie im Artikel erwähnt, sind die Trials eine Elite-Aktivität. Mir stellt sich hier die Frage, wie gross die Zahl der Elite-Spieler in D2 tatsächlich ist. Meines Erachtens nicht gross genug um für das Überleben des Spiels verantwortlich zu sein. Daher finde ich es nicht falsch, erstmal andere Dinge zu fixen, wie Ladezeiten, Matchmaking usw. bevor man sich mit Elite-Aktivitäten befasst.

Sleeping-Ex

Mag sein, dass der Teil der Trials nicht wahnsinnig groß ist, aber ich denke man muss das ganze Gebilde betrachten. Wenn die starken PvP Spieler sich am Wochenende in den Trials austoben können, haben die Normalos wieder mehr Lust den Schmelztiegel aufzusuchen. Sie loggen sich dann wieder vermehrt ein und gehen vielleicht auch wieder anderen Aktivitäten nach, alte Freunde machen dann plötzlich auch wieder mit.
Irgendwie so stelle ich mir das vor. Ich würde die Bedeutung der Trials und der entsprechenden Spieler daher nicht unterschätzen.

RagingSasuke

Also in D1 hab ich echt gerne und mit sehr viel schweiss mit Kollegen ToO gezockt, aber in D2 konnte ich den Modus 2 Wochen nur „ertragen“.
Aber da das pvp seit forsaken wieder echt bockt, könnte es mir und meinen Kollegen wieder den nötigen Anreiz geben da nochmal mit zu machen für’n Abend xD
Aber ich glaube irgendwie nicht das mich ToO überhaupt nochmal einfangen kann….
Abwarten

ne0r

Ich spiele die Prüfungen nicht, bin selbst nicht der Überflieger aber noch weniger habe ich Leute in der Freundesliste die hier was reisen könnten.. MIR ist es egal, aber ich kann das bedenken verstehen und noch dazu frage ich mich was Bungie hier wieder macht… Sooo unglaublich schlecht war die Prüfungen der 9 auch nicht und mit ein paar Änderungen in Richtung ToO aus D1 wäre das doch schon erledigt gewesen… das kann doch nicht so lange dauern?

Marki Wolle

Es wäre so einfach, den Merkur und die Map gibt es bereits und was verdammt nochmal spricht dagegen die genialen D1 3vs3 Elimination Trials wiederzubringen samt Lootpool.

Ihren neuen Modus können die doch trotzdem entwickeln, das ist einfach nur extrem dumm von Bungo mehr kann man dazu nicht sagen.

ne0r

!!

Ähre

scheiß auf trials 😀 juckt mich nich im geringsten. meinetwegen ganzen schmelztiegel dichtmachen und alle damit verbundenen quest zu pve quests machen. EHRE

Chris Brunner

Ich will dich mal sehen, wenn man das über den PvE sagt. UNNÖTIGES WORT MIT GROßBUCHSTABEN

ItzOlii

Guter Artikel!

Kann mich hierzu nur wiederholen was ich bereits gestern und heute schrieb:
Das überarbeiten der Trials befürworte ich im Grundsatz auf jeden Fall aber diese dann über solch einen enormen Zeitraum ersatzlos zu streichen ist für mich, umso mehr ich darüber nachdenke, eine Frechheit gegenüber der PvP-Fraktion für die die Trials das A und O des PvP-Part von Destiny darstellt und Destiny1 auch lange getragen hat. Und somit stehts ein treuer Teil der fanbase war welche Wochenende für Wochenende zurückkehrte oder die Zeit im Schmelztiegel überbrückte bis es wieder Freitag 19:00 war.
Hoffe daher inständig dass Bungie sich in den Arsch klemmt und die Trials im neuen Jahr zumindest ankündigen und bald darauf zurückbringen.

HansWurschd

Für mich Grund genug dem Spiel für eine Weile den Rücken zu kehren. Dazu kommt der Granatenwerfer welcher die beste Bestätigung dafür ist dass das PVP-Team von Bungie absolut keine Ahnung hat.

Dazu kommt noch die Kommunikation, welche mal wieder nicht vorhanden war. Es kann nicht sein dass man selbstständig im Reddit fragen muss um für so etwas eine Antwort zu bekommen.

Omi-Omega

D. h. ich kann ein über 1 Jahr altes Spiel nicht auf Platin abschließen ?

Scofield

Dein Kommentar verdient viel mehr Aufmerksamkeit! Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. (Betrifft mich zwar nicht, da ich die Trophäe schon habe, aber trotzdem.)

Robert "Shin" Albrecht

Es wird nächste Woche eine Möglichkeit dazu geben. Artikel folgt

RagingSasuke

Krass, ja stimmt da habe ich noch garnicht drüber nachgedacht xD das ist echt gut ^^

Psycheater

„…arbeite das Team aktuell weiter daran, eine Erfahrung zu schaffen, die den Erwartungen der Spieler standhält.“

Tipp: einfach mal alte ToO Videos gucken; DA sieht Bungie was sich die Fans wünschen. Meine Güte, man tut ja so als ob man keinen blassen Schimmer hätte wie dieser Modus aussehen muss.
Und sonst bringt Bungie doch auch alles aus Destiny 1 zurück; wieso also nicht auch den naheliegendsten Spielmodus. Ich versteh es wirklich nicht

Gooseman233

Word

Guest

Amen!

P. Kaiser

So True

Chris Brunner

Warte es ab, am Ende wartet man extra den Zeitpunkt ab, wo die Spieler wieder abspringen wollen und dann macht man einen auf „Guckt mal was wir Hammer mäßiges für euch haben: Die Trials of Osiris kommen zurück!!!“ 😀

Ich verstehe auch nicht, wie man ein halbes Jahr dafür brauchen kann. Meine größte Sorge ist, dass sie es am Ende eh wieder verkacken, weil sie glauben zu wissen, was wir wirklich wollen.

Burgnlandler1990

Bin genau deiner Meinung????????

Marc R.

Da es ja mit Gambit einen Modus gibt, mit dem PvE Spieler ans PvP geführt werden sollen (Aussage von Bungie), warum also nicht einen Modus, mit dem PvP-Spieler an das PvE herangeführt werden können.

RaZZor 89

Für mich halb so wild. In Destiny 1 habe ich es gerne und regelmäßig gezockt aber in Destiny 2 konnte es mich null catchen

Marki Wolle

Warum wohl????????

Darius Wucher

Hängt mich aber mir macht D2 im jetzigen Zustand mehr Spaß als D1 ^^

sir1us

Ist ja auch völlig okay und Spaß am spielen sollst du auch haben 🙂 ich verstehe die meisten hier aber schon, ToO ist halt DER PvP Modus überhaupt
Wie werden sehen, aber erstmal heisst es, wieder 3 Monate kein Trials.

Darius Wucher

Versteh ich schon ist halt echt doof wenn ein Modus fehlt …
Hoffentlich kommt der dann wirklich gut überarbeitet zurück 🙂

ne0r

Vllt. wird der Modus deswegen überarbeitet? Man munkelt! -.-

Exodus

Verstehe ich überhaupt nicht, der Modus hat eigentlich seit Destiny 1 Standgehalten. Es gab doch einige Streamer die sich am Wochenende damit befasst haben Hüter auf den Merkur zu bringen, die keinen Einsatztrupp zusammenbekommen haben. Dass man jetzt so grundlegende Änderungen einbringt, sodass der Modus für 6 Monate in Summe ausfällt verstehe ich nicht.

Wieso nicht den „alten“ Modus mit 3VS3 wieder einführen, und an einem neuen Basteln während der alte Aktiv ist?

Betrifft mich aber gottseidank nicht, da wir in den ToO immer rasiert wurden. Mehr als 5 Siege waren noch nie drinnen. Und damit meine ich aber nicht dass wir rausgeDDost wurden, sondern einfach dass die anderen besser waren.

Ich finde Bungie könnte hier auf jeden Fall eine bessere Lösung finden als den Modus einfach komplett rauszunehmen.

Jürgen Janicki

Für mich wäre die Königslösung eh :

Osiris ist aus dem immerforst zurückgekehrt und sucht nach neuen würdigen Anhängern, hat dazu ne simulation in den immerforst implementiert, wodurch Eliminierungskämpfe simuliert werden.

Zack, 3v3 im Eliminierungsmodus zurück… Und dazu noch schöne ägyptisch angehauchte rüstung und alles wäre gut ????????

press o,o to evade

4vs4 elimination auch gut!

Jürgen Janicki

Jop! Ich find halt die neuen Modi mehr oder weniger leid… Kann mit countdown echt nichts anfangen

André Wettinger

Louis, haben deine Leute schon alle Raideier? Hab da 2 vergessen. Wenn nicht und ihr läuft da mal durch, denk an mich. ????

press o,o to evade

ja einige, aber nicht alle.

wird gemacht!!

müsst ihr nochmal in de thron?

André Wettinger

Wieso wir? Bei meinen Leuten zockt keiner mehr. Der eine baut Häuschen und der andere lernt Windeln wechseln. Einer kommt ab und zu noch mal On.
Den rest hab ich schon seit Destiny1 nicht mehr gesehen.

Hab eigentlich alles mit irgendwelchen Leuten abgeschlossen.
Kannst mich also Wanderschlampe nennen ????????.

Ab wennst noch etwas Zeit m Trohn brauchst einfach melden. Die Woche ist er ja aktiv. Ich hab Trohn fertig.
PS: Trohn soll auch ne gute Chance fürs Schiff haben. Ich hab meins hier gekriegt.

press o,o to evade

im thron fehlt mir noch das ei 8/9 im fahrstuhl gegen ende. wir müssen also komplett durch.
am besten flawless run????

André Wettinger

Musst halt noch einen finden damit wir 3 sind.

press o,o to evade

machen wir gambit?

Loki

Klingt zumindest nach einem guten Kompromiss. Die Frage ist allerdings warum benötigt Bungie soviel Zeit für die Entwicklung eines einfachen PVP Modus mit Rangsystem. Würden sie wenigstens ein paar Infos raushauen, was der aktuelle Stand ist. In dem Fall ist die Transparenz mal wieder eher für den Arsch.

Alitsch

Die brauchen echt lange .:

Also Ich sehe es so :
die Wartezeit muss sich lohnen anderfalls ist Shitstrom wird mehr als berechtigt sein.
Und zu langes Warten/Zögern läuft man auch die Gefahr denn richtigen Zeitpunkt zu verpassen.

Ich gehe stark davon aus das der Rückekehr vom ToO/Pd9 oder wie SIe nun heißen werden, wird einen oder anderen Hüter zurückholen.

und was ist mit den Gruppenkämpfen Ich bin so ein Toter Orbit fanboy schlecht hin?

André Wettinger

Schade drum hatte mich eigentlich schon gefreut darüber. Aber eigentlich ist Bungie die Mutter der Remakes. Mit Strg.+C kennen Sie sich doch aus wie sonst keiner. Da hätten sie doch einfach das alte System kopieren können. Wäre besser als nix. Von daher wird’s wohl wircklich so sein, wie’s oben steht. Wer seine Sachen hat zockt nicht mehr so oft. Heißt dann wohl Matchmaking von Deutschland bis Afrika wo die Packete per Rauchzeichen 3 Std später zurück kommen ????????

Dubstepz

letzte Satz MMD 🙂 Rauchzeichen 3 Stunden später 🙂

Bienenvogel

Ist natürlich schade für alle die drauf warten. Betrifft mich jetzt nicht, da das über meiner Liga ist. Aber schade finde ich es trotzdem. Frage mich auch warum sie solange daran rumdoktern, da muss ihnen ja einiges missfallen, dass sie das so weit rausschieben. ????

Bin jetzt ja nicht der Experte, aber vielleicht wäre es ja sinnvoll gewesen bis sie halt zufrieden sind die Pd9 wieder erstmal als 3v3 im klassischen Stil zu bringen. War vielleicht auch nicht alles super, aber so hätten die Leute zumindest eine Übergangslösung. Bungie hätte so in Ruhe gucken können wie sie den Modus „fertig kriegen“. So bringt es eher Unruhe rein, dass die Leute warten müssen. Und vielleicht wäre es dann wie im Fußball gewesen und die Zwischenlösung kommt plötzlich so gut an, dass sie drin bleibt. Falls nicht bringt man dann das was man im Hintergrund gemacht hat. Aber das weiß man halt alles nicht was bei Bungie so abgeht.

Yolo Trololo

Aber Bungie hat doch *das* Mittel gegen Spielerabwanderung gefunden: Exotische Drops so selten wie nie, und dann so gut wie immer Duplikate! Ist doch toll: Endlich ein Grund, dieselben Inhalte, die man schon seit Start von Forsaken (und vorher) dutzende bis hunderte Male durchgekaut hat, weiter durch zu kauen, bis man wieder ein bis drei Exo-Duplikate bekommen hat!

Alex Oben

Meiner Meinung nur Bla Bla. Die wissen ganz genau wie sie den Modus machen müssen damit er bockt. Einfach wie früher ^^ Aber das Bonbon wird sich jetzt für schlechte Zeiten aufgespart.

PBraun

Ich würde mal vermuten, daß es diesmal nicht so einfach ist, weil im Grundspiel eine Trophäe damit verbunden ist. Bungie steckt da in einer Zwickmühle.

PBraun

Ach, sie bereiten wohl doch copy/paste des Osiris-Systems vor:

https://mein-mmo.de/destiny

Tidal99

peil‘s nicht. man nimmt ne map. 3 vs 3. ne coole soundkulisse und ein episches intro wo man die hüter sieht, und den modus so wie er in D1 funktioniert hat… = trials sind wieder da…

Luk As

Das wäre die einfache Lösung x. Aber kommen wird Bungies Lösung y.

Destiny Man

Jetzt schon? Du Glücklicher….

Infinit3

Schön das auf jedes Geheule sofort reagiert wird und die wirklich wichtigen Sachen auf der Strecke bleiben.
Schade..Ich denke ich rede für die meisten wenn ich sage,das der Content nach 2 Monaten nun ausgelutscht ist und langsam was neues ran muss.Das MM ist momentan so bescheiden ,das man Gambit und Schmelztiegel auslässt.Nightfall Raid etc. ist schon durchgekaut und an sonstigem Content fehlt es leider..

Marki Wolle

Gambit ist doch nicht wichtig.

Darius Wucher

Ist Geschmackssache, Pd9 ist mir vollkommen egal, da spiel ich lieber Gambit. Find den Modus einfach Hammer! 🙂

Marki Wolle

Klar aber ich denke jeder Mods ist gleich wichtig, bzw. würden bestimmt wieder Tonnen von Leuten die Trials spielen sollten sie in alt bekannter Form zurückkehren.

Wenn man nach den Zahlen geht ist der Raid auch sehr unwichtig.

Hingegen sind Strikes und Normales PVP dann sehr Wichtig, aber Strikes werden ja so wie es jetzt aussieht ein Jahr lang gar keine Neuen kommen= sehr schlecht.

Darius Wucher

Stimm ich dir voll zu die Mischung macht es 🙂
War eher eine Reaktion darauf das du gesagt hast Gambit sei unwichtig ^^
Mal abwarten denk da kommt bestimmt was, denk nur mal an die Korrumpierte, damit hat auch keiner gerechnet (zumindest ich nicht). Hab schon Hoffnung das da noch was kommt 🙂

Infinit3

Jaja schon klar,aber wenn man alles andere durch hat,mit was soll man sich dann ausser Schmelztiegel oder Gambit beschäftigen.
Aber da das MM dort aktuell fürn Arsch ist,bleibt Destiny vorerst aus

Gegen Pd9-ler

Wer braucht schon Pd9, wegen mir kann es weg bleiben und „Spieler“ auch

schamma

Wenn ich sowas schon lese… Warscheinlich ein komplett PVEler der schon PRobleme hat nen Psion zu erledigen…

Warum immer dieses toxische Verhalten, ist doch toll wenn auf PVPler wieder mehr Modi haben D2 zu spielen.

Marki Wolle

Echt mal, sollen die Destiny Spieler doch weg bleiben ????

Ryu

Warum nicht einfach copy&paste aus D1. Dort waren die Trials mit Abstand am erfolgreichsten.

Loki

Man vergisst aber auch ganz gerne wie die Trials damals geliebt aber auch ziemlich gehasst waren zu D1 Zeiten. Da schwingt immer die Denke „Früher war alles Besser“ Mentalität mit.

Scofield

Nicht wirklich. Der Modus war eigentlich immer recht beliebt. Von Anfang bis Ende. Das was sie teilweise verhasst gemacht hat war die in der Content-Dürre sehr geringe und deswegen sehr schwitzige Spielerbasis.

BigFlash88

naja geliebt wurde osiris nur von dem recht kleinen teil der es auch gespielt hat, die destiny fanbase besteht aus weit mehr spielern

Loki

Sehe ich ähnlich, auch damals gab es ähnliche Probleme. Alleine das Matchmaking war ja immer ein Fall für sich. Noobs wurden gegen die Pros regelmäßig gewürfelt, anstatt die Noobs gegen Noobs antreten lassen bzw. gegen Squads mit ähnlichen Elowerten. Was ja mal mehr, mal weniger geklappt hat.

BigFlash88

eben die prüfungen waren immer schon nur den oberen 1% vorenthalten, klingt jetzt irgendie dof weil es ja jeder spielen konnte aber im grunde ist es wie beim raid, einem kleinen teil der gemeinde ist er wichtig aber der großteil hat nix damit am hut, strikes normales pvp und der pve kontent muss für die mehrheit stimmen dann ist destiny für den großteil gerettet

Maxstar91

Das war aber bei den Pd9 noch schlimmer. Haben ne Karte gestartet und 2x hintereinander dieselben Gegner bekommen. Die hatten nach ihrem zweiten Sieg in Folge gegen uns Makellos gemacht. Hier war das MM einfach total Random und mega dumm. Bei Osiris wurdest du wenigstens danach gematcht wie viel Siege du auf deiner Karte hast. So fand ich es am besten, je weiter man kam desto schwerer wurde es^^

ItzOlii

Stimmt, die fanbase besteht aus weit mehr Spielern als nur der PvP-Fraktion. Doch wird die Aussage bezüglich dem „recht kleinen Teil“ der Realität auch nicht ganz gerecht. Daher zitiere ich meinen Kommentar von heute Morgen nochmals:

„Der „kleine Teil“ betrug an Top-Wochenenden über 1 Million Hüter, in der Hochzeit konstante 500k+ und langfristig einige hundertausend.
(Von der Pd9-Flaute abgesehen an dem teils nur noch 50-100k Leute an einem Wochenende teilnahmen).
Von einem kleinen Teil lässt sich hier mMn nicht reden. Trials ist schon eines der wichtigsten Steckenpferde von Destiny, vor allem auch wegen Twitch etc. Da war die Resonanz was den Modus anging im Grundsatz immer sehr positiv in der Community seit die Trials mit HoW ins Spiel kamen dazumal in D1.“

Dazu kommt und das werden gewisse wohl anders sehen, dass die Trials in D1 ein wichtiger Beitrag waren das Spiel am leben zu halten. Das PvE bot dazumal nicht annähernd die selbe Langzeitmotivation wie nun in D2 und viele PvEler (nicht alle) kehrten dem Spiel längst den Rücken wodurch D1 eben genau durch diesen „kleinen Teil“ getragen wurde.

Denn viele dieser Spieler kehrten, im Gegensatz zu der Schönwetterfanbase welche jeweils zu den DLCs zurückkehrten, Woche für Woche oder Tag für Tag zurück und trugen das Spiel durch ihre wiederkehrende Aktivität auch durch die dunklen Zeiten von D1.

Marki Wolle

Auf jeden Fall eine Menge mehr als die die jetzt noch RAID zocken????

Sven Zimmer

“ -Das Matchmaking dauert länger
-Spiele mit schlechter Verbindungsqualität nehmen zu
-Spieler mit deutlich unterschiedlichem Skill-Level werden zusammen gewürfelt
-Aus Frust verlassen mehr Spieler laufende Partien“

Das ist doch schon längst alles der Fall !!!

TheDivine

Oh ja, das stimmt leider.
Wie oft ich geflucht habe auf dem Weg zur Luna ????

DerFrek

Jop, vor allem ist letzteres mittlerweile auch im schnellspiel wieder Mode geworden.

noobkiller

ich hasse es ohne ende, jedesmal werde ich in matches gespawnt, welche kurz vorm ende sind, und die Gegner haushoch überlegen vorn liegen…was soll das?!
du kommst ins game, stirbst 2mal durch spawnkill und ende…KD fürn ARS*H

BigFlash88

das problem ist dass die pd9 spieler in season 4 mit der luna und ihrer schwester waffe beschäftigt waren und jetzt nach den prüfungen hungern weil sie kaum noch was zu tun haben.

mich stört es nicht mein fokus liegt auf pve und gambit aber ich verstehe die die es betrifft

Jürgen Janicki

Whaaaaaaat?Also das ist ja wohl n Witz!!

Vor allem, wenn das Spiel bis dahin langweilig wird, widme ich mich einfach anthem und komplette anödung schiebt mich weiter in Richtung rdr2

WooTheHoo

Mist. Ich hatte mich schon gefreut, dass man zukünftig wenigstens montags wieder entspannter den PvP-Meilenstein machen könnte… ^^ Im Ernst: Ich hab nie Trials gespielt, weil ich am WE keine Zeit habe und natürlich auch, weil ich nicht gut genug bin. Aber ich sehe das Problem nicht, die Trials wieder zumindest ähnlich wie in D1 zu machen und diese einzufügen. Sucht man nun wieder Plan C?

MrBark76

Destiny RIP
Oder mittlerweile der letzte ROTZ
Ich versteh das alles nicht.
Was freut man sich über neue EXOQUEST ;Dorn oder Eisbrecher.
Was freut man sich über alten Scheiss ?????
Und dann noch für viele Spieler erst mal das spannenste(TRIALS) streichen ???
BEKLOPPT

Christoph W

Vollkommen richtig. Die bisherige Spielerzahl wird daruch weiter und weiter reduziert. Für die Kohle muss auch einfach mal mehr kommen..

Michael P.

Herr Borke,

Sie scheinen nicht im Ansatz zu wissen, wie gut das Spiel ist. Ihrer Schreibweise entnehme ich, dass Sie es nie aus eigenen Stück geschafft haben, den Leuchtturm zu sehen. Schade, aber dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Jedoch gibt es sicherlich andere Möglichkeiten, den sogenannten „makellosen“ zu machen. Ebay lässt Grüßen. Oder Sie nutzen wieder einen Ihrer Arbeitskollegen aus, dass soll auch gut funktionieren.

Darius Wucher

Gähn…mal wieder ist Destiny tot wie schon immer eigentlich wenn man nach den Internethelden gehen würde XD

TheDivine

Eisenbanner ist nicht annähernd mit trials zu vergleichen.

Mit genug Zeit kann im Eisenbanner jeder alles erspielen.

Scofield

Teilweise OT:
Gigz scheint schon die neue Top Schmelztiegel Waffe „der Gipfel“ zu haben…
Wenn das stimmt und nicht nur ein troll ist dann zeigt sich hier ein ganz neues Problem auf.

Mr_Dom

Ja, er hat sie, aber wo ist jetzt das Problem??

Scofield

Eine „Spitzenwaffe“ nach weniger als einem Tag erspielt zu haben, dass eigentlich als Langzeitmotivation dienen sollte sehe ich schon als Problem an.

Außerdem zeigt es nur auf wie groß die Lücke mittlerweile zwischen Streamern und Normalspielern auf.

Ryu

Man kann Gigz und sein Team da nicht als Maßstab nehmen finde ich.

Scofield

Nochmal: Nach weniger als einem Tag! Das ist zu extrem finde ich.

Loki

Und wie lange benötigt ein „normaler“ Zocker? Gigz und sein Team sind einfach Vollzeitstreamer, welcher in der Regel ein paar Klassen über dem normalen Zocker stehen.

Auf der anderen Seite, wenn die Quest zu lang ist, heulen die normalen Zocker rum, dass die Waffe unmöglich zu holen ist.

Scofield

Finde die Länge einer Luna Quest für eine so hoch stehende Waffe angebracht.

Loki

Und viele andere haben über die Länge abgekotzt. Wem sollen sie es jetzt recht machen, den einen oder den anderen?

Mad Max

Für jeden Spieler, der noch minimal Reallife besitzt, ist der Aufwand zum Nutzen okay. Die Doppelkills und Medaillen schon mehr als ein paar Stunden in Anspruch.

Maxstar91

Die hatten doch auch schon ein Paar Spieler innerhalb des ersten Tages geholt^^

Mr_Dom

ich habe jetzt 500 komp punkte und in ca. einer woche hab ich sie auch.

Viele werden den in den nächsten Tagen haben.

sehe darin kein Problem als Core gamer.

Ausserdem hat Gigz kein Leben 😀

DerFrek

CammyCakes und Drewsky hatten die Not Forgotten nach einem Tag ^^

Ich sehe hier kein Problem.

Enternal-Spirit

Damit wird die Spieleranzahl nochmal deutlich reduziert. Echt schade..

Sha

Kann mir jemand das Problem derzeit mit Trials erklären , die waren doch schon drine , warum eine Überarbeitung? Wo ist das Problem das Bungie sagt , es bietet kein spielerlebnis .
Ich kenn mich da nicht so aus weil pvp jetzt nicht gerade ein Liebling ist von mir und ich in S3 erst mit D2 angefangen hab (Herr Schuhmann ist schuld) .
Hab gestern angefangen Trials in YouTube zu schauen das schon sehr unterhaltsam ^^

Guest

Weil diese niemand spielte und nicht ansatzweise so erfolgreich waren, wie die in D1.
Im Endeffekt sind die üblichen Probleme des Schmelztiegels dran schuld:

Time to kill, 4vs.4, Modis die niemand will (früher war es nur Eliminierung), zahlreiche Waffen nicht nutzbar (Sniper mit schwerer Munition, da sind alle Profis abgesprungen) uvm. Das Gesamtpaket hat sich einfach vorne bis hinten nicht richtig angefühlt.

cyber

Weil sie so wie sie waren scheiße waren. 4 Spieler, komischer platzier die Bombe Modus usw

die23ers

So wie es einmal war mit Elemenierung und die meisten wären zufrieden mmn….Ist echt traurig das sie nicht kommen, da wird es wieder weniger im Clan werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

107
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x