Das sagt Bungie zu den so wichtigen Primus-Engrammen in Destiny 2

Die Primus-Engramme in Destiny 2 sorgen zurzeit für Verwirrung und Bedenken in der Spielerschaft. Bungie stellt nun einige Dinge klar.

Deshalb sind die Spieler besorgt: Kurz nach dem Start der Forsaken-Erweiterung wurde in Destiny 2 ein Exploit entdeckt. Mit diesem kommen die Spieler übermäßig schnell an Primus-Engramme, die Hüter im Power-Level über das Soft-Cap hinweg voranbringen.

Allerdings teilte Bungie mit, dass die Anwendung dieses Exploits negative Effekte für die Zukunft haben werde.

Wer den Exploit jetzt ausgiebig nutze, erhalte in den kommenden zwei bis drei Wochen überhaupt keine Primus-Engramme mehr. Denn wer viele Primus-Engramme auf einmal farmt, für den reduziert sich die Drop-Frequenz in der nächsten Zeit.destiny-2-jäger

Wer muss negative Effekte befürchten? Auf reddit und in anderen Foren waren viele Hüter besorgt. Sie schrieben, dass sie in relativ kurzer Zeit gleich zwei oder drei Primus-Engramme erhielten, jedoch keinen Exploit nutzten.

Jetzt fragen sie sich, ob auch sie von negativen Effekten betroffen sind.

Wer den Exploit nicht ausgiebig nutzt, muss sich keine Sorgen machen

Bungie beruhigt die Community: Schon früh teilte Bungies Community-Manager Cozmo mit, dass man keine Primus-Engramm-Dürre befürchten müsse, wenn man den Exploit „aus Versehen“ ein paar Mal angewandt habe.

Inzwischen ist eine offizielle Aussage dazu auf der Bungie-Seite erschienen:

„Spieler, die Primus-Engramme unter normalen Gameplay-Bedingungen erhalten, sollten die negativen Effekte dieses Exploits nicht zu spüren bekommen.“ Man habe die vielen Befürchtungen der Spieler mitbekommen.

Man muss sich keine Sorgen machen, wenn man Destiny 2 normal spielt.destiny-2-widerlinge

Wie funktionieren Primus-Engramme?

Infos zu den Primus-Engrammen:

  • Man erhält Primus-Engramme nur, wenn man den Primusbestimmtheit-Buff besitzt. Diesen erhält man, sobald man Charakter-Level 50 erreicht und mit Meister Rahool im Turm spricht.
  • Primus-Engramme droppen zufällig von „herausfordernden Feinden“ und beim Abschluss von Schmelztiegel-Matches.
  • Sobald man ein Primus-Engramm erhält, startet eine Abklingzeit. Erst wenn diese Abklingzeit vorbei ist, kann man ein weiteres Primus-Engramm zufällig erhalten.
  • Primus-Engramme landen im Inventar und müssen vom Kryptarchen entschlüsselt werden.
  • Primus-Engramme gewähren ein Item mit einem Power-Level, das vom gegenwärtig bestmöglichen Power-Level des Hüters abhängt. Sie bringen einen im Power-Level-Fortschritt, auch über 500, voran.

Die Entwickler arbeiten derzeit an einem Fix für den Exploit.

Neben den Primus-Engrammen sind auch exotische Engramme zufällige Drops, die Eure Hüter verbessern können. Diese sind aber deutlich seltener. Wie Ihr an exotische Engramme in Destiny 2 Forsaken rankommt, erfahrt Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (228)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.