Destiny 2 kommt laut Berichten auf den PC – Soll sich wie ein total neues Spiel anfühlen

Bei Destiny gibt es neue Gerüchte zum Sequel Destiny 2. Große Neuerungen sollen bevorstehen.

Bei Destiny 2 handelt es sich um ein dickes Sequel von Bungies MMO-Shooter, das in 2017 erwartet wird. Während zurzeit die meisten Spieler auf die kürzlich erschienene „Das Erwachen der Eisernen Lords“-Erweiterung blicken, laufen bei Bungie die Arbeiten zum Nachfolger auf Hochtouren. Schon vor Wochen berichteten wir darüber, dass ein Großteil der Mitarbeiter längst an Destiny 2 arbeiten soll. Laut Kotaku sind nun mehrere Quellen aufgetaucht, die weitere Hinweise zu Destiny 2 bringen.

destiny-hüter-mond

Kommt Destiny 2 2017 auf den PC? Diese 5 Gründe sagen: Ja.

PS4, Xbox One…und PC?

Direkt mehrere Quellen sollen übereinstimmend berichten, dass Destiny 2 neben PS4 und Xbox One auch auf dem PC erscheinen wird. Bislang ist der Shooter exklusiv für die Konsolen.

Zunächst tauchte das PC-Gerücht auf NeoGraf auf, später schrieb ein GAF-Poster, dass ein Freund von Activision ihm verraten habe, dass das Destiny-Sequel in der Tat auf dem PC erscheinen werde. Angeblich informierte der Publisher die Mitarbeiter darüber kürzlich im Rahmen einer internationalen Präsentation. Der User gab auch noch einen weiteren Info-Happen:

Das zu Activision gehörende Studio Vicarious Visions solle dabei aushelfen, Destiny 2 zu entwickeln.

destiny-concept2

Dass Destiny eines Tages auf den PC kommen könnte, darüber wurde im Grunde schon seit Jahren spekuliert und Bungie äußerte sich stets recht vage dazu. Dass der Wunsch dazu in der Spielerschaft besteht und dass den Verantworlichen dadurch ein neuer Markt eröffnet wird, ist nicht überraschend.

Destiny 2 soll ein völlig anderes Spiel werden

Vor ein paar Wochen berichteten wir über die Info, dass Destiny 2 „erschütternde Veränderungen“ bringen wird. Worum es sich hierbei handelt, konnte nur spekuliert werden. Nun wird eine mit Bungie vertraute Person zitiert:

Destiny 2 ist ein komplett anderes Spiel. König der Besessenen war ein Reboot von Destiny 1, um kleine Dinge zu fixen. Das [Destiny 2] ist die Generalüberholung für die großen Dinge.

Laut Quellen soll beispielsweise das Aktivitäten-Modell in Destinys Open-World erneuert werden. Die Gebiete auf Planeten sollen bevölkert werden, mit Städten, Außenposten und mehr Quests, was interessanter werden soll als die gegenwärtigen Patrouillenmissionen.

Jedoch sind diese Infos nicht offiziell. Was mit Euren jetzigen Charakteren geschieht, das liegt auch noch im Unbekannten. Es wird aber definitiv spannend, welche Infos zu Destiny 2 in Zukunft erscheinen werden.

Hinweis: Beim Titelbild handelt es sich um verworfene Concept-Art zu Destiny 2.

Was haltet Ihr davon?

Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

60
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hardboiled
Hardboiled
3 Jahre zuvor

Ich möchte nicht alles neu haben! Warum neue fraktionen? Die alten hatten doch noch keine richtigen auftritte! Meinen charakter will ich auch nicht aufgeben! Die story um den Reisenden, eine nähere beleuchtung der kabale (zu dem thema fehlt noch ein raid) … es gibt noch viel zu erzählen. Eine Bevölkerung macht überhaupt keinen sinn, die letzten menschen leben unter der obhut des reisenden, in der letzten von menschen bevölkerten stadt!
Ich hoffe einfach das das bestehende weiter ausgebaut wird, bzw sinnvoll aufgesetzt wird.
Alles andere wäre eine Katastrophe. Dann könnte man es auch xyz nennen.

Sero Blu
Sero Blu
3 Jahre zuvor

Könnt wirklich sein das Destiny „nur“ ne art Testlauf für Destiny 2 ist.

Aber ich hoffe auch, dass man wenigstens einen Char übernehmen kann. Muss ja nicht 100% sein. Er könnt ja nur schon n teil der Skills schon kennen (die die man jetzt kennt?)

Und nein….es ist KEIN neues Spiel!
Es ist ein Sequel. Schon nicht ganz das Selbe. Wäre ja auch komisch wenn Bungie nun alles was es in 3 Jahren aufgebaut hat, einfach auf 0 runterbricht.

Naja….egal. hauptsache es wird wieder Warlocks geben ^^

Manuel Gahtdinixa
Manuel Gahtdinixa
3 Jahre zuvor

das vermute ich auch… könnte wie bei Dark Souls sein. Da erfährt man im ersten Teil ja ingame auch null. Da ist der zweite Teil doch aufschlussreicher grin

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Lese grad auf gamefront, dass laut Kotaku der Charakterimport nicht möglich sein wird und dass Spieler aus Destiny nur eine Belohnung für die vielen verbrachten Stunden bekommen werden…Also wenn das wirklich so eintrifft, wäre das für mich der absolute Supergau.

cssrx
cssrx
3 Jahre zuvor

Genau so hab ich mir das vorgestellt!! Einfach mehr OpenWorld! Ich will nicht in den orbit gehen und mein ziel aussuchen, sondern aus dem Turm laufen können, ab auf den sparrow und durch die lande ziehen. Oder eben mein Schiff rufen, einsteigen und selber in den Orbit fliegen. Eventuell zur navigation, eine karte aufrufen bzw ein zielort ausfindig machen und dann selber mit Warp oder ähnliches zum Mars, Saturn, Venus, Kuiper-gürtel, Ceres, Pluto etc fliegen. Instant ala NoManSky. Ein Traum! Abwarten wies kommt.^^

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Ich habe ein Spleisser-Überwachungsrelais bekommen und war jetzt damit vor dem Wall auf dem Autofriedhof. Da gibt es aber nichts, wo ich das einsetzen könnte. Was mache ich falsch ??

Fly
Fly
3 Jahre zuvor

Wenn ich jetzt nicht total blöde bin, öffnet das Überwachungsrelais doch erst den Weg zum Autofriedhof oder?^^

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Soweit ich bis jetzt nachlesen konnte, soll ich das Relais an der Stelle benutzen können, wo man am Anfang vor dem Wall aufwacht und den Geist trifft. Das ist für mich der Autofriedhof bzw. die Autobahn. Da kommt man ja immer hin. Aber es geht halt nicht weiter.

Fly
Fly
3 Jahre zuvor

Wenn du auf Patroullie in den Verseuchten Landen bist, wird der Weg dahin doch von einem Lasergitter versperrt das man nur mit dem Relais, statt mit einem Spleißerschlüssel öffnen kann?

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Oh – wieso die Verseuchten Lande, ich bin im Kosmodrom !?! Da wo alles begann halt …. Das könnte natürlich einiges erklären.

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

*OMG* Ich war ja völlig falsch! Hab‘ wohl die falschen Infos recherchiert. ^^

Fly
Fly
3 Jahre zuvor

Dacht ich mir. smile Das brauchst du um in den Verseuchten Landen wieder zum Autofriedhof zu kommen, wo dann eine Ketsch wartet, in der eine Truhe ist, in welcher wiederum ein ganz besonderer Bauplan auf dich wartet.^^

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Danke für den Hinweis. Hatte das irgendwie total falsch verstanden. dann mal auf zum Khvostov bauen. ^^

420Gaming&Mehr...
420Gaming&Mehr...
3 Jahre zuvor

OT: habt ihr schon von dem Felwinter-Gipfel“ Lagerfeuer Easter gehört ? Habs gestern zufällig entdeckt und direkt n Video gemacht. Könnt ihr euch ja mal ansehen

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Ja und wo isses, das Vid ?

420Gaming&Mehr...
420Gaming&Mehr...
3 Jahre zuvor
Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Ah ja, schick und so schön sinnlos ^^

420Gaming&Mehr...
420Gaming&Mehr...
3 Jahre zuvor

Haha ja^^ hat angeblich irgendwas mit Raid loot zu tun, Eisen tokken oder so

Fly
Fly
3 Jahre zuvor

Sinnlos nicht, da oben ist ja ein SIVA Cluster und ich glaube nicht, dass der Weg über ein Gefallenen-Skiff in der ersten Mission auch der ursprünglich geplante Weg dahin war.^^

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Ach so, da liegt ein Cluster rum? Hab‘ ich nicht registriert. Okay, dann nicht ganz sinnlos.

JUGG1 x
JUGG1 x
3 Jahre zuvor

nee zeig mal bitte . . .

Whyzkid
Whyzkid
3 Jahre zuvor

OT: Kann ich die Perks der neuen Eiserner Lord Rüstungsteile beeinflussen bzw. Rerollen wenn ich Sie erneut aus dem Buch ziehe (LL3)… Ändern sich die Perks beim ersten Infundieren nochmal oder bleiben sie gleich?

SP1ELER01
SP1ELER01
3 Jahre zuvor

Die Perks nicht, nur die Stats kann man beeinflussen durch wiederholtes aus dem Buch ziehen

BigFlash88
BigFlash88
3 Jahre zuvor

wow 390? ist ja wahnsinn überhaupt weil es bis zum hartraid nur auf 385 geht, freu mich schon sie zu hohlen

Compadre
Compadre
3 Jahre zuvor

Glaube ich auch kaum, da man auf dem PC durch die Voraussetzungen einige Vorteile hätte (Auflösung, Hardware wie Maus/Tastatur…).

Zudem bin ich mir recht sicher, dass sie evtl. auch einige Probleme mit Hacks oder Aim Bots bekämen… Wäre keine gute Idee, da einfach Konsoleros noch mit reinzuwerfen. grin

JUGG1 x
JUGG1 x
3 Jahre zuvor

Links werden nicht blockiert, angehängte Videos, beispielsweise YT Links direkt zum Vid, für solche musste warten bis ein Admin dir dafür die Berechtigung/Zustimmung gibt es hier zu posten

marty
marty
3 Jahre zuvor

Ich nehme an, Destiny 2 wird ein Rennspiel ;-))Scherz beiseite, allein das mit mehr Leben auf den Planeten wäre schon ein Kauf wert. Das man zB nicht nur über den Orbit zu einem Social Point kommt sondern auch mit dem Sparrow. Im Endeffekt so wie bei WoW oder bei anderen MMO – wenn man durch die Welt lauft, daß man immer wieder NPC`s begegnet, die kleine Quests für einen haben. Das würde das ganze enorm auflockern – das restliche Spieleprinzip könnte ja komplett gleich bleiben. Es wäre auch denkbar, daß man für sämtliche PVP Events einen eigenen Planeten als Startgebiet… Weiterlesen »

Dave
Dave
3 Jahre zuvor

So hatte ich mir Destiny 1 schon vorgestellt. Wär schon schön, wenn diese Vision nach x Jahren auch mal umgesetzt wird….

Lars Hoffmann
Lars Hoffmann
3 Jahre zuvor

bild und link zu twitter ist sichtbar

Lars Hoffmann
Lars Hoffmann
3 Jahre zuvor

glaube kaum, das sie auf den selben servern spielen werden, genauso wie XBOX und PS voneinander getrennt sind.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

„Die Gebiete auf Planeten sollen bevölkert werden, mit Städten, Außenposten und mehr Quests, was interessanter werden soll als die gegenwärtigen Patrouillenmissionen“
———————————-
Ja ja ja bitte, da hoffe ich schon die ganze Zeit drauf, dass man die „Open-World“ in mehr als totes Land mit ein paar kleinen Kill-Missiönchen verwandelt. Post-Apokalypse hin oder her, selbst Fallout hat Maps, die das Gegenteil von leer und „nur-durch-Gegner-besetzt“ sind.

Hoffentlich nutzen sie dann die Neuerungen nicht als Ausflucht dafür, nur wenige neue Gebiete zu schaffen. Wenn Destiny 2 Vollpreis ist, erwarte ich mehr als nur ein popeliges Gebiet.

Dave
Dave
3 Jahre zuvor

Hört sich gut an. Das geht schonmal in die richtige Richtung.

Duke885
Duke885
3 Jahre zuvor

Grundsätzlich sehe ich da nicht das Problem, wenn Destiny auch auf den PC kommt, solange es kein Crossplay gibt und jeder unter sich bleibt, sind mir die PC Gamer recht egal.

martix
martix
3 Jahre zuvor

Raid Rätsel gelöst, bitte Artikel dazu machen, thx!

Hier die Lösung auf Englisch:
https://www.reddit.com/r/De

Xehanort
Xehanort
3 Jahre zuvor

Setting sieht eigentlich recht interessant aus, genau wie das gameplay. Jetzt noch grinding und mmo streichen dann spiel ichs grin

SP1ELER01
SP1ELER01
3 Jahre zuvor

Grinden braucht man seit dlc 2 nicht mehr.
1.) Wurden die benötigten Ressourcen zum leveln der items um ¾ gesenkt und
2.) Kann man sich diese Ressourcen auch kaufen.

Ich persönlich finde dies schon wieder nachteilig, ich kenne kein mmo, bei dem man nicht grinden muss.
Somit sind die Patrouillen noch unwichtiger beziehungsweise trifft man dadurch noch weniger Hüter „in der freien Welt“ im Vergleich zum Hauptspiel oder besser gesagt zur ersten Version.

Xehanort
Xehanort
3 Jahre zuvor

Das ist so ein wenig mein Problem. mmos finde ich eigentlich gut, nur kann ich mich fürs grinden und itemsammeln überhaupt nicht begeistern.

was ein mmo ohne grinden angeht: wenns klappt star Citizen

SP1ELER01
SP1ELER01
3 Jahre zuvor

Hmmmm… Grinden von Ressourcen gut und schön, aber wenn du dich nicht fürs Item sammeln begeistern kannst, dann ist destiny wohl nichts für dich, denn was anderes macht ja nicht ^^

KingK
3 Jahre zuvor

Ich werde nicht zum PC zurückkehren. Bungie ist auf den Konsolen groß geworden. Würde mich zwar ein wenig interessieren das Game mit Maus und Tastatur und noch besserer Grafik zu spielen, aber neeee.

Deli Kan
Deli Kan
3 Jahre zuvor

K echt mit Maus und Tastatur??? Nee weiss nicht, ich denke ohne Controller fühlt es sich nicht so an wie Destiny

KingK
3 Jahre zuvor

Klar mal antesten. Einfach mal sehen wie es ist. Aber wie schon gesagt bleibe ich auf der PS4 wink

kelmjau
kelmjau
3 Jahre zuvor

cheater hallo!!!
sollte es auf dem pc kommen…
wallhacks, aimbots…
das wird ein mega spaß bestimmt…

Xehanort
Xehanort
3 Jahre zuvor

Nur wenn bungie nicht durchgreift, ist zwar ein wenig Arbeit aber man kann die schon in die knie zwingen

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

Naja, mit den Lagswitchern haben sie sich auch nicht viel Arbeit gemacht. Da haben irgendwie gefühlt 20 Leute ne PvP Sperre bekommen…Für jeweils eine Woche. Konsequent war das nicht.

Aber wie oben schon einer schrieb: kein Crossplay, und die Cheat Seuche bleibt auf PC begrenzt.

Xehanort
Xehanort
3 Jahre zuvor

Hab jetzt eher von blizzard geredet, die versuchen gerade die ganzen cheater an der wurzel zu packen.

crossplay ist schön für private matches, aber sonst leider uuntauglich.Sowohl wegen pc vorteilen als auch cheatern, von daher für die meisten Firmen uunattraktiv

Genjuro
Genjuro
3 Jahre zuvor

Genau das waren auch meine Gedanken. So sehr ich mir immer eine PC Version gewünscht hatte, würde ich mir keine kaufen.

Rio Mio
Rio Mio
3 Jahre zuvor

steht auch noch so im alten vertrag zwischen activision und bungie

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Links werden hier nicht blockiert.

JUGG1 x
JUGG1 x
3 Jahre zuvor

Das Schweigen auf meinen Kommentar eins darüber lässt mich vermuten, dass TTime gerade dran ist ;P

chevio
chevio
3 Jahre zuvor

Ich freu mich auf Destiny 2 und feier gerade wieder Destiny 1!

Aber dieses Geblubber nach dem Motto „Das wird ein ganz anderes Spiel und ihr werdet so glücklich damit werden“.. davon bekomm ich Magengeschwüre.

sry ^^

Andreas Straub
Andreas Straub
3 Jahre zuvor

Richtig! Es sollte zumindest die Option geben, die alten Charakter mitzunehmen. Was nicht heisst, dass es nicht auch neu zu schaffende Charakter geben sollte …

Ida5465
Ida5465
3 Jahre zuvor

Also Bungie hat doch vor dem Realease von destiny versprochen das wir unsere Charaktere behalten können,hätte gemeint hab da damals irgendwas in der Richtung gelesen…muss auch sagen wäre echt Enttäuscht wenn das Gegenteil eintritt …

DOp3X1
DOp3X1
3 Jahre zuvor

Der Meinung bin ich auch. Ich habe in Erinnerung, dass sie das folgendermaßen ausgedrückt haben: Ihr werdet eine 10 jährige Bindung mit eurem Charakter eingehen (oder so ähnlich). Für mich wäre alles Andere ebenfalls eine Enttäuschung.

Loki
Loki
3 Jahre zuvor

Ich persönlich will meine Charaktere gar nicht behalten. Ich möchte was erstellen und nicht auf etwas alten aufbauen. So eine große Bindung habe ich nun nicht wirklih zu meinen Gesichtslosen Hüter, eher zu den Waffen wink

Nexxos Zero
Nexxos Zero
3 Jahre zuvor

Schön Wäre halt Corssplay für die drei Plattformen. aber dann müsste sich Destiny 2 auch auf Konsolen mit Maus und Tastatur steuren lassen sonst sind die PC Spiele im PvP echt böse im vorteil. Naja vielleicht wird das ja dann mit PS4 Pro und Scorpio Möglich….. Schön wärs auf jeden Fall.

Andreas Straub
Andreas Straub
3 Jahre zuvor

Das wäre ein Desaster, da auf den Konsolen die wenigsten mit Maus/Tastatur spielen. Das wäre dann mehr als unfair. Nein – die PC Spieler MÜSSEN hier außen vor bleiben! Und dabei habe ich noch garnicht über Hacks und ähnliches auf den PCs angefangen ….. mit „The Division“ haben wir da wohl ein klares Negativbeispiel gesehen, wie man ein Spiel auf diese Weise kaputt machen kann.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
3 Jahre zuvor

Alternativ könnte man sagen dass man das PvE Corplayfähig macht und einfach im PvP Konsolen und PC trennt.

JUGG1 x
JUGG1 x
3 Jahre zuvor

OT: An die Redaktion, denkt ihr, ihr schafft es einen Artikel heute im Verlaufe des Tages zu veröffentlichen über das die Lösung des Monitors in dem Diamanten im Raid? Oder hald den „älteren Artikel“ ergänzen. Wäre auf jedenfall top smile

JUGG1 x
JUGG1 x
3 Jahre zuvor

Ich hoffe ma es spielt in der Zeit ab nach Destiny „1“ … mit der Story das eine neue Spezies die Erde überrannte & die Hüter sich diesesmal nicht wehren konnten … und ein paar es geschaft haben zu flüchten und jetzt auf einem fremden Planeten zuflucht gefunden haben. Das sind so meine Wunschvorstellungen für den 2. Teil

Andre Swart
Andre Swart
3 Jahre zuvor

Hmm die Frage ist ob es dann noch das Destiny ist was wir alle lieben. Das bezieht sich auf die Änderungen die sie vornehmen wollen. Wenn es heisst das die Geschichte endlich Sinn macht und die Welt besser aufgebaut ist. Hammer. Wenn das nur heisst das sie keine Ideen haben wie die Story weitergeht und darum einfach einen Idiotischen Reboot machen. Scheisse

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.